Dienstag, 11. Dezember 2018

5. November: Politisches Wort im Hambacher Schloss: Quo vadis Europa?

2. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Politik regional
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Neustadt-Hambach. Die „Hambach-Gesellschaft für historische Forschung und politische Bildung“ lädt am Sonntag, 5. November um 11 Uhr auf das Hambacher Schloss zu der Veranstaltung „Quo vadis, Europa“ ein.

Antworten auf die Frage nach der Zukunft Europas geben aus britischer Sicht Prof. Dr. Philipp Gassert (Universität Mannheim), aus französischer Sicht PD Dr. Johannes Maria Becker (Universität Marburg) und aus polnischer Sicht PD Dr. Peter Oliver Loew (Deutsches Polen Institut, Darmstadt).
An die drei Kurzreferate schließt sich eine Podiumsdiskussion an.

Moderation:
Prof. Dr. Wilhelm Kreutz, Vorsitzender der Hambach-Gesellschaft
Prof. Dr. Karsten Ruppert, stellvertretender Vorsitzender der Hambach-Gesellschaft
Um Anmeldung wird gebeten unter: info@hambacher-schloss.de

Der Eintritt ist frei.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin