Donnerstag, 06. Oktober 2022

Beiträge zum Stichwort ‘ Windkraft im Pfälzerwald ’

MdL Ganster und Schneider fragen nach: Windkraft im Pfälzerwald – Schadensersatz für Kommunen?

10. März 2015 | Von

Südwestpfalz/SÜW. Haben die Kommunen nun ein Anrecht auf Schadensersatz für bereits getätigte Investitionen beim geplanten Bau von Windrädern im Pfälzerwald oder nicht? Dieser Fragen gehen die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Susanne Ganster (Südwestpfalz) und Christine Schneider (Südliche Weinstraße) in einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung jetzt nach. „Wir wollen von der Landesregierung unter anderem wissen, ob
[weiterlesen …]



Windkraft im Pfälzerwald: CDU: Landesregierung muss Windkraft im Pfälzerwald stoppen

28. Januar 2015 | Von

Mainz. Umweltministerin Höfken hat heute, 28. Januar, klargestellt, dass die Landesregierung den Status des Biosphärenreservats Pfälzerwald unterstützt und stärken will. „Der Einsicht von Frau Höfken muss jetzt auch konkretes Handeln folgen. Die Ansiedlung von Windrädern im Pfälzerwald muss endgültig gestoppt werden“, fordern der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, und die südpfälzische CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende
[weiterlesen …]



26. Januar: Windräder im Pfälzer Wald – notwendig oder verzichtbar?

20. Januar 2015 | Von

Landau. Am Montag, 26. Januar 2015, um 19 Uhr findet in Landau, Stiftsplatz 7, im Gemeindehaus der Stiftskirche eine Vortrags- und Diskussions-Veranstaltung zum Thema „Windräder im Pfälzer Wald – Pro & Contra vor dem Hintergrund der Energiewende“ statt. Die sechs Referenten (Pro-Referenten: Prof. Karl Keilen, Ortsbürgermeister Bornheim, Manfred Seibel, Bernhard Mertel Geschäftsführer EnergieSüdpfalz GmbH & Co.
[weiterlesen …]



Bezirkstag der Pfalz: Landesregierung soll auf Windkraft im Pfälzerwald verzichten

19. Dezember 2014 | Von

Hambach. In seiner Sitzung vom 19. Dezember hat der Bezirkstag der Pfalz mit den Stimmen von CDU und SPD die Landesregierung dazu aufgefordert, auf die Errichtung von Windkraftanlagen in bewaldeten Zonen des Pfälzerwaldes zu verzichten. Dazu erklären der Stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, und die CDU-Landtagsabgeordnete Christine Schneider: „Die Landesregierung darf das Votum des
[weiterlesen …]



Landauer CDU-Stadtrat: „Windkraft im Pfälzer Wald braucht die Beteiligung der Bevölkerung“

27. November 2014 | Von

Landau. “Mit Interesse habe die CDU-Fraktion im Landauer Stadtrat die gestern veröffentlichte  “Landauer Erklärung zur Windenergie im Pfälzer Wald” registriert”, wie Fraktionsvorsitzender Peter Lerch in einer ersten Stellungnahme zur Veröffentlichung bekundet. Der Fraktionsvorsitzender bezieht sich auf einen Artikel im Pfalz-Express http://www.pfalz-express.de/landauer-erklarung-zur-windkraft-im-pfalzerwald-verwaltungsspitzen-einigen-sich-auf-einen-gemeinsamen-weg/ Und Lerch weiter: “Da diese Erklärung in Landau weder durch einen Ausschuss, noch durch
[weiterlesen …]