Samstag, 18. November 2017

Rheinland-Pfalz

Auch in Rheinland-Pfalz: 16 Gefängnisse in Deutschland überbelegt

28. November 2016 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin- In Deutschland sind mindestens 16 Justizvollzugsanstalten überbelegt, davon allein zehn in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Das ergab eine Umfrage der „Rheinischen Post“ bei den Justizministerien der 16 Bundesländer. Demnach gibt es aktuell 64.291 Gefangene und 73.579 Gefängnis-Plätze. Dies entspricht einer Belegungsquote der Gefängnisse von 87 Prozent. Darin sei aber auch der offene Vollzug eingerechnet, hieß
[weiterlesen …]



Immer mehr Pendler zwischen Rheinland-Pfalz und Hessen

23. November 2016 | Von
Viele Menschen pendeln täglich morgens zum Arbeitsplatz und am Abend wieder zurück nach Hause.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berufliche Mobilität ist eine Begleiterscheinung der modernen wirtschaftlichen Entwicklung. Sie gehört für viele Berufstätige mittlerweile zum Arbeitsalltag – so auch in Rheinland-Pfalz. Viele Arbeitnehmer müssen an ihren Arbeitsplatz nach mehr oder weniger langen Strecken mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln gelangen. In den letzten Jahren ist auch die Zahl der in Rheinland-Pfalz wohnhaften sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Pfalz-Express legt Widerspruch gegen zwei Facebook-“Bürgerforen“ein

22. November 2016 | Von
PEX-Logo

Der Pfalz-Express wurde von Lesern darauf aufmerksam gemacht, dass zwei regionale Facebook-Seiten redaktionelle Inhalte und Bildmaterial aus dem Pfalz-Express verfremdet und ohne unsere Zustimmung in Ihrem Sinne „bearbeitet“ haben. Dieser Vorgehensweise ohne unsere Genehmigung widersprechen wir ausdrücklich. Bei den Facebook-Seiten, die wir bewusst nicht nennen, um weiteren Zulauf zu vermeiden, handelt es sich um sogenannte
[weiterlesen …]



Pfalz: Katastrophenschutzübung Terrex: Bundeswehr als Helfer in der Not

21. November 2016 | Von
Innenminister Lewentz, Oberst Mattes und Soldaten beim KVK Ludwigshafen.
Foto: LKdo RP/Welk

Mainz/Südpfalz/Rhein-Pfalz-Kreis – Mit Terrex 2016 setzte das Landeskommando Rheinland-Pfalz seine Übungen zum Thema „Hilfeleistungen der Bundeswehr im Katastrophenfall und bei Großschadensereignissen“ fort. Insgesamt 100 Soldaten und 30 Mitarbeiter ziviler Katastrophenschutzorganisationen waren vom 17. bis 19. November in Mainz dabei, darunter auch Vertreter der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule. Das Szenario: Tagelanger Dauerregen im Südwesten Deutschlands führt am
[weiterlesen …]



24. November: Julia Klöckner bei „Wer wird Millionär?“

21. November 2016 | Von
v.l.: Tim Raue, Mark Forster, Julia Klöckner, Moderator Günther Jauch und Frank Buschmann.
Foto: über CDU RLP

Mainz/Köln – Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner wird in der Promi-Ausgabe von „Wer wird Millionär?“ am Donnerstag in Köln dabei sein. Die Aufzeichnung ist bereits im Kasten, aber wie viel Geld erspielt oder verspielt wurde, das darf noch nicht verraten werden. Eines sei dennoch verraten: Julia Klöckner ist gleich zu Beginn dran, weil sie die
[weiterlesen …]



CDU-Parteitag in Wittlich: Landesvorsitzende Julia Klöckner mit 88 Prozent wiedergewählt

20. November 2016 | Von
RLP-CDU-Vorsitzende und Bundes-Vize Julia Klöckner.
Foto: pfalz-express.de

Wittlich – Beim 70. Landesparteitag der CDU Rheinland-Pfalz haben die Delegierten den Landesvorstand neu gewählt. Die bisherige Landesvorsitzende: Julia Klöckner wurde mit 88,00 Prozent im Amt bestätigt. Die stellvertretenden Landesvorsitzenden sind Christian Baldauf (84,91 Prozent) und Günther Schartz (87,17 Prozent). Schatzmeister wurde Winfried Görgen mit 93,93 Prozent. In ihrer Rede betonte Julia Klöckner, dass sich
[weiterlesen …]



Über 14.000 Unterschriften und ein klares Bekenntnis zum Flughafen Hahn durch Malu Dreyer

9. November 2016 | Von
Übergabe von Unterschriften an die Ministerpräsidentin.
Quelle: Dennis Dacke

Mainz. Am 8. November haben die Betriebsräte, der Gesellschaften am Flughafen Hahn, der Rheinland-Pfälzischen Ministerpräsidentin, Malu Dreyer, über 14.000 Unterschriften übergeben. „Unterschriften, die ein klares Bekenntnis von Passagieren, Angehörigen und über 5.500 Menschen aus der Bevölkerung rund um den Hahn repräsentieren“, so ver.di Dreyer bekannte sich im Gespräch mit den Betriebsräten und dem ver.di Landesfachbereichsleiter
[weiterlesen …]



131 Millionen im Topf: Grünes Licht für Interreg-Projekte – ab Dezember Projektvorschläge möglich

30. Oktober 2016 | Von
Mit dem richtigen Kredit kann man tausende Euro sparen. 
Symboldbild: dts

RLP/Elsass/Lothringen – Der Lenkungsausschuss des EU-Förderprogramms Interreg V A Großregion hat im lothringischen Bar-le-Duc 21 grenzüberschreitende Projekte ausgewählt, die mit EU-Geldern gefördert werden. Von den 21 Projekten sind 19 mit rheinland-pfälzischer Beteiligung dabei. Die elf Programmpartner (aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg, Lothringen und Belgien) entscheiden bis 2020 über ein Fördervolumen von insgesamt rund 131 Millionen Euro
[weiterlesen …]



AfD Rheinland-Pfalz feiert 100 Tage Fraktionsarbeit auf dem Hambacher Schloss – Gegendemo unterhalb des Schlosses

29. Oktober 2016 | Von
Pressekonferenz auf dem Hambacher Schloss mit v.l. Pressesprecher Andreas Wondra, Uwe Junge und Frauke Petry. Es singen Meike und Christoph.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Hambach. „Hinauf zum Schloss“: Diesem Aufruf folgten gestern sowohl AfD-Mitglieder wie auch zirka 200 Vertreter einer Gegendemonstration. Die Polizei sorgte mit einem großen Polizeiaufgebot dafür, dass sich die Kontrahenten nur von weitem sehen konnten. Presse und Besucher der AfD-Veranstaltung „100 Tage Fraktionsarbeit im Landtag Rheinland-Pfalz“ auf dem Schloss, parkten entlang der Freiheitsstraße. Ausweiskontrollen an mehreren
[weiterlesen …]



Bildband „Olympische Momente 2016“: Beeindruckende Fotos von Bernhard Kunz

28. Oktober 2016 | Von
Quelle: Landessportbund Rheinland-Pfalz

Die Olympischen Spiele 2016 in Rio sind zwar schon seit mehr als zwei Monaten vorbei, aber sie wirken noch immer nach. Viele Bilder bleiben in nachhaltiger Erinnerung. Bilder von Triumphen und Tragödien, von Freud und Leid, von Dynamik und Athletik. Wer das ganz besondere Weihnachtsgeschenk für Sportfans sucht, kann jetzt fündig werden: Ab sofort ist
[weiterlesen …]



Flüchtlinge beziehen Holzhäuser in Ingelheim

27. Oktober 2016 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Ingelheim – Nur zehn Monate nach Stellen des Bauantrags konnten in dieser Woche die ersten Flüchtlinge die neu errichteten Holzhäuser beziehen, die der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes  in Ingelheim (LEfAA)  angegliedert sind. Den Bau der Holzhäuser hatte die Projektgesellschaft  Flüchtlingsunterkunft Ingelheim (FLUI) initiiert und mit rund 4,8 Millionen Euro finanziert. Die FLUI, bestehend aus Karl Gemünden
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rheinland-Pfalz soll Musterland digitaler Vernetzung werden

27. Oktober 2016 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mainz – E-Estonia – mit dieser Bezeichnung wird der bemerkenswerte Weg der Republik Estland zum Vorreiter der Digitalisierung deutlich. Als Gast der neuen Veranstaltungsreihe der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz, „ZIRP international“, sprach dazu der Botschafter Estlands, Dr. Mart Laanemäe, in der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei. Mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Vertretern von IT-Unternehmen erörterte er die Chancen der Digitalisierung
[weiterlesen …]



Minister Prof. Dr. Konrad Wolf neuer Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hambacher Schloss

26. Oktober 2016 | Von
Minister Konrad Wolf.
Foto: Tomkowitz

Neustadt-Hambach. Das Hambacher Schloss – und das Hambacher Fest, zu dem 1832 nahezu 30.000 Menschen aus ganz Deutschland, Frankreich und Polen kamen – ist ein Symbol für den Kampf um bürgerliche Freiheiten und ein Versammlungsort für die, die sich in Deutschland und Europa Gleichheit, Toleranz und Demokratie verpflichtet fühlen. Aufgrund seiner wichtigen Rolle für die
[weiterlesen …]



40 Kommunalpolitiker mit Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet – auch Rudi Eichhorn, Gerhard Fleck und Klaus Stalter geehrt

25. Oktober 2016 | Von
Rudi Eichhorn ist einer von 40 geehrten Kommunalpolitikern.
Foto: stadt-landau

Rheinland-Pfalz. Innenminister Roger Lewentz hat den hohen Stellenwert von Kommunalpolitikern für einen funktionierenden Staat hervorgehoben. „Eine lebendige Demokratie braucht politisch engagierte Ehrenamtler“, sagte Lewentz bei der Verleihung der Freiherr-vom-Stein-Plakette am Dienstag in Kirchheimbolanden. Dort wurden 40 Persönlichkeiten für ihre Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung aus den Kreisen und kreisfreien Städten des früheren Regierungsbezirks Rheinhessen-Pfalz ausgezeichnet.
[weiterlesen …]



Wirtschafts- und Politik-Reise: RLP-Wirtschaftsminister Volker Wissing trifft ehemaligen polnischen Staatspräsidenten Lech Walesa

20. Oktober 2016 | Von
Volker Wissing (li.)  im Gespräch mit Solidarność-Legende Lech Walesa.
Fotos: mwvlw

Mainz/Polen – Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing ist auf Auslandsreise in Polen. Neben der Festigung wirtschaftlicher Beziehungen tauscht man sich auch politsch aus. Bei der Wirtschaftsreise mit rheinland-pfälzischen Unternehmen in Nordpolen sprach Wissing (Kreis SÜW) auch mit dem früheren Staatspräsidenten von Polen und Friedensnobelpreisträger Lech Walesa. Kern des Treffens war ein Austausch über die aktuellen und
[weiterlesen …]



Wolfstein/Kreis Kusel : Nach Brand in Supermarkt – 21-Jähriger Tatverdächtiger ermittelt

19. Oktober 2016 | Von
Symboldbild pfalz-express.de

Wolfstein/Kreis Kusel – Nach dem Brand eines Supermarkts im Bereich Pfingstweide haben Polizei und Staatsanwaltschaft einen 21-jährigen Mann als mutmaßlichen Täter ermittelt – bei seiner Vernehmung hat er die Tat zugegeben. Die Filiale eines Discounters war am späten Freitagabend komplett ausgebrannt. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1,5 bis zwei Millionen Euro. Bei den
[weiterlesen …]



Pfalzwein stellt modernisiertes Pfalz-Logo vor: Zum Wohl. Die Pfalz.

11. Oktober 2016 | Von
Die beiden Logos im Vergleich. Unten das Neue.
Foto: pfalzwein

Pfalz. Seit mehr als 25 Jahren wirbt die Pfalz mit dem Slogan „Zum Wohl. Die Pfalz.“ mit den beiden aneinanderstoßenden Gläsern. Die gelernte Wort – Bild – Marke ist längst zum Markenzeichen des Pfälzer Weins und der Region geworden, millionenfach verbreitet durch Anzeigen, Broschüren und unzählige Werbemittel. Die Pfalzwein-Werbung, welche die Rechte an der geschützten
[weiterlesen …]



Rauschende Nacht mit der großen Sport-Familie: 40. Landessportball in der Mainzer Rheingoldhalle

9. Oktober 2016 | Von
LSB-Präsidentin Karin Augustin mit ihrem Ehemann Dieter Augustin beim Eröffnungstanz.
Foto: Peter Seydel

Mainz. Unter dem Motto „Heroes de Janeiro“ gab sich Creme de la Creme des rheinland-pfälzischen Sports beim 40. Landessportball in Mainz in die Klinke in die Hand. Erstmals seit 2012 fand das Ballereignis wieder in der Landeshauptstadt statt. Der Landessportbund Rheinland-Pfalz und seine Sporthilfe als Organisatoren bereiteten den knapp 1.000 Gästen in der Rheingoldhalle einen
[weiterlesen …]



Dreyer und Wissing: „Lena Endesfelder ist hervorragende Botschafterin für Deutschen Wein“

2. Oktober 2016 | Von
Mara Walz, Lena Endesfelder und Christina Schneider (v.l.) vertreten zukünftig den deutschen Wein.
Foto: Deutsches Weininstitut

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Weinbauminister Dr. Volker Wissing haben der neuen Deutschen Weinkönigin Lena Endesfelder ganz herzlich zu ihrer Wahl gratuliert. „Wir sind glücklich, dass der deutsche Wein wieder von einer hervorragenden Botschafterin vertreten wird“, sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Weinbauminister Wissing. Besonders erfreut zeigten sie sich darüber, dass die neue Weinkönigin aus dem
[weiterlesen …]



200 Jahre Bezirkstag Pfalz: Eindrucksvolles Beispiel für die demokratische Entwicklung

26. September 2016 | Von
Im September feierte der Bezirkstag 200-jähriges Jubiläum auf dem Hambacher Schloss: (von links): Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, die bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder.
Foto: Klaus Venus

Hambach. „Die 200-jährige Geschichte des Bezirkstags Pfalz ist zugleich die Geschichte der Herausbildung bürgerschaftlichen Selbstbewusstseins und einer freiheitlichen, werteorientierten, demokratischen Selbstbestimmung der Menschen“, sagte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder beim Festakt auf dem Hambacher Schloss vor über 300 Gästen. Gleich zu Beginn stimmte das Chawwerusch-Theater die Besucherschar mit Szenen aus seinem Hambacher Festbankett ein und sprach „ein
[weiterlesen …]



OFFENE ATELIERS 2016: Weiter gehts am 24. und 25. September

21. September 2016 | Von
Auch das Atelier Beate Emde in Neustadt beteiligt sich an diesem Wochenende bei den Offenen Ateliers.
Fotoquelle: Emde

Rheinland-Pfalz. Auch 2016 öffnen fast 250 professionelle Künstler wieder in ganz Rheinland-Pfalz ihre Ateliers im September jeweils von 14 bis 19 Uhr. Schon am letzten Wochenende starteten die Offenen Ateliers und werden am 24. und 25. September fortgesetzt. Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler veranstaltet die ‚Offenen Ateliers‘ 2016 im Auftrag und mit finanzieller Unterstützung
[weiterlesen …]



AfD erhält vier weitere Sitze in Bundesversammlung

20. September 2016 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Nach den Wahlen in Berlin wächst der Einfluss der AfD in der Bundesversammlung, die am 12. Februar 2017 den Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck wählen soll. Das Berliner Abgeordnetenhaus wird künftig vier Wahlleute der AfD in die Bundesversammlung entsenden (plus vier), wie der Wahlrechtsexperte Matthias Cantow von „wahlrecht.de“ für die „Welt“ errechnet hat.
[weiterlesen …]



Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristen: „Burka-Verbot widerspricht Verfassung“

20. September 2016 | Von
Muslimische Frau mit Burka: Für die Meisten ein störender Anblick.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mainz – Die rheinland-pfälzische Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristen (ASJ) hat die Abgeordneten der SPD Fraktion im Landtag in einem Brief darauf hingeweisen, dass ein Burka-Verbot mit hoher Wahrscheinlichkeit vor dem Bundesverfassungsgericht scheitern würde. Zwar irritiere eine Vollverschleierung und sei wohl auch Ausdruck eines rückwärtsgewandten Frauenbilds, aber man könne nicht alles, was unerwünscht sei, durch Gesetz regeln.
[weiterlesen …]



21. September Sprechtag: Mittelstandslotse hilft klein- und mittelständischen Unternehmen – kostenlose Beratung

15. September 2016 | Von
Symboldbild: red

Mainz – Liquiditätsprobleme oder andere Schieflagen in Unternehmen können ebenso Thema sein wie das Vorbereiten des Bankengespräches, der Umgang mit Behörden oder eine Begleitung in der unternehmerischen Startphase. Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium bietet klein- und mittelständischen Unternehmen in Rheinland-Pfalz auch im September wieder eine kostenfreie Beratung an. Eckart Helfferich, Mittelstandslotse der Landesregierung, steht Unternehmern nach Anmeldung
[weiterlesen …]



BWV-Delegierte fordern Verbesserung der Zulassungssituation bei Pflanzenschutzmitteln und Kooperation statt Konfrontation beim Naturschutz

12. September 2016 | Von
Die Delegierten verabschiedeten eine wichtige Resolution.
Foto: bwv

Bad Dürkheim. Die 26. Ordentliche Delegiertentagung des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. am 12. September in Bad Dürkheim, stand ganz im Zeichen eines extrem schwierigen Jahres für die Landwirte und Winzer im südlichen Rheinland-Pfalz. BWV-Präsident Eberhard Hartelt sprach von extremen Witterungsbedingungen mit der Folge von teilweise erheblichen quantitativen und qualitativen Einbußen bei nahezu allen
[weiterlesen …]



Wegen Kirschessigfliege: Wissing setzt Mindestmostgewicht für Dornfelder herab

7. September 2016 | Von
Die Weintrauben werden von der Kirschessigfliege bedroht. 
Foto: Pfalz-Express

Landwirtschaftsminister Volker Wissing hat das Mindestmostgewicht für Dornfelder herabgesetzt, um eine frühere Lese der Trauben zu ermöglichen. Nach einem Gespräch mit den Weinbauverbänden wurde die Entscheidung getroffen, das Mindestmostgewicht für Dornfelder in diesem Jahr ausnahmsweise von 68 auf 65 Grad Oechsle abzusenken. Hintergrund ist die Bedrohung der Ernte durch die Kirschessigfliege. Bedingt durch die Niederschläge
[weiterlesen …]



Hürden sollen abgebaut werden: Mehr Blühflächen für Landwirte und Winzer

4. September 2016 | Von
Michael Heß (BASF), Staatssekretär Andy Becht,  Kurt Garrecht (Vorsitzender Naturschutzverband Südpfalz e.V.) und Eberhard Hartelt (Präsident Bauern-und Winzerverband RLP Süd e.V.) v.l. mit HInweisschild zur Biodiversität. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochstadt. Das Gemeinschaftsprojekt zur Förderung der Artenvielfalt „Landwirtschaft und Biodiversität“ wurde in Hochstadt gestartet. Vorgestellt wurde es im Weingut Hainbachhof von Familie Hörner. Partner in diesem Projekt sind das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, der Bauern- und Winzerband Rheinland-Pfalz Süd e.V., der Naturschutzverband Südpfalz e.V., die Stiftung zum Schutz von Landschaft und
[weiterlesen …]



Land will im Bundesrat Einwanderungsgesetz beantragen

30. August 2016 | Von
Auch das Handwerk sucht dringend Nachwuchs.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Rheinland-Pfalz will zusammen mit Niedersachsen einen Entschließungsantrag für ein Einwanderungsgesetz in den Bundesrat einbringen. Das hat der Ministerrat am Montag beschlossen. Die Zuwanderung müsse transparent gesteuert werden, sagte Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne). Deutschland brauche wegen der Überalterung der Gesellschaft dringend Einwanderung von qualifizierten Arbeitskräften. Entstehen soll ein „überschaubares und attraktives Gesamtkonzept für Arbeitsmigranten.“ Man brauche
[weiterlesen …]



Erlebnistag Deutsche Weinstraße: Schattenplätze, Duschen und kühle Getränke waren gefragt

28. August 2016 | Von
Der Erlebnistag hat auch dieses Jahr den Radlern viel Spaß gemacht.
Foto: Robert Dieth

Deutsche Weinstraße. Ruhig wie selten verlief der heutige (28. August) Erlebnistag Deutsche Weinstraße. Bei extremer Hitze mit Temperaturen von weit über 30 Grad blieb ein Besucheransturm aus, doch die Gäste, die gekommen waren, freuten sich über viele ungewöhnliche Angebote: Etwa die Aufführung der „Hochzeit von Kanaan“ im Zentrum von Maikammer, wo immer wieder Radler innehielten
[weiterlesen …]



Traditionelle Weinleseeröffnung: Weinbauverband Pfalz: „Chancen auf guten Weinjahrgang sind bestens“

28. August 2016 | Von
Die Trauben zeigen gute Mostgewichte - die Böden sind gut mit Wasser versorgt.
Foto: pfalz.de

Pfalz. Auch wenn der anhaltende Niederschlag in den vergangenen Monaten den Pfälzer Winzern zu schaffen machte – die Chancen auf einen guten Weinjahrgang sind immer noch bestens. „Wenn wir jetzt einen sonnigen September und einen goldenen Oktober bekommen, dann können sich die Liebhaber des Pfälzer Weins auf einen guten Tropfen freuen“, sagte Reinhard Bossert, Vizepräsident
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin