Donnerstag, 18. August 2022

Bildungsreise nach Israel vom 17. – 27. Oktober 2022 / Besuche in Haifa, Yad Vashem, Tel Aviv und Jerusalem

21. Juli 2022 | Kategorie: Rheinland-Pfalz, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Tempelberg in Jerusalem
Foto: dts Nachrichtenagentur

Vom 17. bis 27. Oktober 2022 veranstaltet die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) wieder eine Bildungsreise nach Israel und ins Westjordanland.

Bernhard Kukatzki, Direktor der LpB, und Alfred Wittstock, langjähriger Leiter der Studienstelle Israel an der Uni Mainz, bieten als Reiseleiter den Teilnehmenden Infos zu den fünf Schwerpunktthemen

•Bildungsarbeit in einer komplexen Gesellschaft

•Wissenschafts- und Kultureinrichtungen

•Jüdisch- und israelisch-arabisches Zusammenleben

•Shoa und Erinnerungskultur in Israel

•Israelisch-palästinensischer Konflikt u.a. in der Mainzer Partnerstadt Haifa, in Yad Vashem, Tel Aviv, Cäsarea, Ramallah und natürlich Jerusalem.

Die Bildungsreise ist eine Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V., Arbeitsgemeinschaft Mainz. Anmeldeschluss ist der 5. September 2022.

Mehr Infos bei der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz, telefonisch 06131/16-2972 oder per E-Mail unter annette.siebel@lpb.rlp.de sowie im Flyer auf der LpB-Homepage www.lpb.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen