Wirtschaft in der Region

Finanzverwaltung und Wirtschaftsförderung zu Vorwürfen der Landauer Grünen-Stadtratsfraktion: Keine Abwerbung von Firmen aus dem Landkreis SÜW

23. März 2017 | Von
Gemeinsam mit den Investoren hatten im Februar Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Wirtschaftsförderer Martin Messemer und Stadtbauamtschef Christoph Kamplade die Pläne für die Ansiedlung von Porsche im Gewerbepark „Am Messegelände“ vorgestellt. 
Foto: ld

Landau. Die Landauer Grünen-Stadtratsfraktion hatte in einem im Pfalz-Express veröffentlichten Statement, ihre Sicht der Dinge bezüglich der Rohrbacher Gewerbeansiedlung speziell und der Landauer Wirtschaftspolitik im Allgemeinen, dargelegt (siehe Artikel ganz unten). Die Stadt Landau wiederum reagiert auf das Grünen-Statement ihrerseits mit einer Richtigstellung aus ihrer Sicht: „Landau hat sich zu einem für Unternehmen interessanten Wirtschaftsstandort
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Wirtschaft und Politik im Dialog

22. März 2017 | Von
Ziel war es, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Miteinander ins Gespräch kommen: Das ist die Idee des Wirtschaftsforums, zu dem Landkreis und Strukturentwicklungsgesellschaft die größten Unternehmen am 21. März ins Kreishaus Bad Dürkheim eingeladen hatten. „Unsere Idee war es, noch stärker mit der lokalen Wirtschaft in Kontakt zu kommen und mit den Unternehmen in Verbindung zu bleiben“, sagt Hans-Ulrich Ihlenfeld, Landrat
[weiterlesen …]



Firmenbesuch im Landauer Gewerbegebiet „Kleiner Sand“: OB Hirsch informiert sich über Wiederaufbau der Montagehalle des Unternehmens IKT Systems

22. März 2017 | Von
Nachdem die Montagehalle des Unternehmens IKT Systems bei einem Großbrand in der Silvesternacht vollständig zerstört wurde, statteten Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Wirtschaftsförderer Martin Messemer dem Unternehmen im Landauer Gewerbegebiet „Kleiner Sand“ jüngst einen Besuch ab, um sich über den geplanten Neubau zu informieren.
Foto: ld

Landau. Das Verhindern von Korrosions- und Abdichtungsschäden bei Hallenböden, Tanks, Rohren und Becken durch innovative Kunststofflösungen: Das und viel mehr steckt hinter dem Unternehmen Industrie Kunststoff Technik IKT Systems, das von Landau aus Kunden in ganz Europa berät, betreut und zahlreiche Projekte begleitet. Nachdem die Montagehalle des Unternehmens bei einem Großbrand in der Silvesternacht vollständig
[weiterlesen …]



ADAC und DEHOGA zertifizieren motorradfreundliche Hotels: Auszeichnung für „Gutshof Ziegelhütte“ in Edenkoben

21. März 2017 | Von
Claus Kuhnhardt (Waldhotel Eisenberg), Angelika Fesenmeyer, 1.Beigeordnete der Stadt Edenkoben, Dr. Volker Kettenring, Vorstandsmitglied ADAC Pfalz e.V., Andrea und Thomas Langhauser, Inhaber des motorradfreundlichen Hotels „Gutshof Ziegelhütte“ und Gereon Haumann, Präsident DEHOGA Rheinland-Pfalz.
Foto: red

Edenkoben. Der ADAC Pfalz und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Rheinland-Pfalz zertifizieren erstmals gemeinsam in der Pfalz einen motorradfreundlichen Hotelbetrieb. Das Hotel „Gutshof Ziegelhütte“ in Edenkoben hatte die Plakette „Motorradfreundliches Hotel“ bereits im Rahmen einer Zertifizierungsreihe des ADAC Mittelrhein erhalten. Inhaber Andrea und Thomas Langhauser sind selbst leidenschaftliche Motorradfahrer. Für Gruppenfahrten in die Umgebung
[weiterlesen …]



Lustadt: Bürgerinfoveranstaltung zu geplantem Geothermievorhaben am 21. März – BI-Gründung im Gespräch

20. März 2017 | Von
Das momentan außer Betrieb gesetzte Geothermiekraftwerk  in Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bellheim. Die Deutsche ErdWärme GmbH & Co.KG informiert zur Zeit Bürger der Region über ein geplantes Bohrvorhaben in Lustadt. Es gab zunächst eine Bürgerversammlung mit einem Infomarkt in Germersheim. Mit den Veranstaltungen und einer frühen Bürgerbeteiligung wolle man eine sachliche Diskussion in Gang bringen. Die nächste Veranstaltung findet übrigens im Rathaus in Lustadt am 21.
[weiterlesen …]



Neustadter CDU lädt am 23. März zum wirtschaftspolitischen Forum: Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Neustadt

20. März 2017 | Von
Quelle: IHK Pfalz

Neustadt. Vor einigen Tagen hat die IHK-Pfalz ihre neue Kommunalumfrage veröffentlicht. Hierin hat Neustadt an der Weinstraße als Wirtschaftsstandort deutlich besser abgeschnitten als früher. „Das ist eine Entwicklung die verstetigt werden muss, denn gute Rahmenbedingungen für lokales Wirtschaften sind ein Markenzeichen für eine lebendige, zukunftsorientierte Stadt. Sich auf positiven Entwicklung auszuruhen, ist bekanntermaßen gefährlich“ so
[weiterlesen …]



Fleischer-Innung Südliche Weinstraße-Landau-Germersheim: „Nachwuchs gewinnen, mit Frische und Qualität punkten, Kundenorientierung leben“

20. März 2017 | Von
Foto: pfalz-express.de

Südpfalz. Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Fleischer-Innung Südliche Weinstraße-Landau-Germersheim nannte es Obermeister Walter Adam jr. aus Herxheim die größte Herausforderung für das Fleischerhandwerk, in hinreichender Anzahl leistungswillige und leistungsfähige Auszubildende zu gewinnen. Dies sei in der Vergangenheit leider nicht in hinreichendem Maße gelungen. Obermeister Walter Adam jr. nannte es ernüchternd, dass im Zeitraum 2006 bis
[weiterlesen …]



Minister Wissing bei Wintershall: „Verlässlicher Partner in der Region“

17. März 2017 | Von
Messfahrzeug auf dem Wintershall-Gelände. Minister Wissing informierte sich dort über die heimische Förderung.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Bei einem Besuch des Wintershall-Förderbetriebs in Landau hat sich der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) heute über die Heimische Förderung informiert. Neben einer Betriebsführung stand die Weiterentwicklung des Standorts in der Südpfalz im Mittelpunkt des Gesprächs mit Andreas Scheck, Leiter der deutschen Aktivitäten. Wintershall fördert seit mehr als sechs Jahrzehnten auf traditionelle Weise Erdöl
[weiterlesen …]



JUST e.V. – Forum für Unternehmen: Netzwerkgipfel in der Südpfalz mit der Kooperationsbörse Südwest am 23. März

16. März 2017 | Von
JUST-Vorstand:  Volker Messerschmitt, Hans-Joachim Kreisel, Silke Nissen, Kerstin Krafczyk, Björn Schall (v.l.n.r.).
Foto: red

Landau. JUST e.V. – Forum für Unternehmen lädt ein zum Netzwerkgipfel in der Südpfalz mit der Kooperationsbörse Südwest am Donnerstag, 23. März, 19 Uhr ins Hotel „Kurpfalz“, Horstschanze 8. An diesem Abend ist es möglich, die Mitglieder zweier Netzwerke aus der Südpfalz bzw. Vorderpfalz – Landau, Speyer, Germersheim – und Karlsruhe/Baden-Baden näher kennenzulernen und neue
[weiterlesen …]



Fusion der Kfz-Innungen Südpfalz und Deutsche Weinstraße: Attraktives Handwerk mit guten Zukunftsperspektiven

9. März 2017 | Von
Das Jahr 2016 brachte deutschlandweit mehr als 3,35 Millionen PKW-Neuzulassungen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Bei der Mitgliederversammlung der Kfz-Innung der Südpfalz sprachen sich alle Anwesenden für das Anstreben einer Fusion beiden Kfz-Innungen zum 1. Januar 2018 aus. Obermeister Klaus Walther betonte, dass die Kfz-Branche das Glücke habe, dass dieses „Handwerk Gottseidank als modern, innovativ und attraktiv empfunden“ würde. Dennoch müsse man sich vor Augen führen, dass auch das
[weiterlesen …]



Sparkasse Germersheim-Kandel trotz Nullzinspolitik zufrieden mit Geschäftsjahr 2016

7. März 2017 | Von
Der Vortsand der Sparkasse Germersheim-Kandel (v.li.): Manfred Gehrlein, Siegmar Müller (Vorsitzender), Peter Dudenhöffer.

Kandel – Die Nullzinspolitik, der enorme Wettbewerbsdruck und ressourcenbindende Regulierungskosten haben auch die Sparkasse Germersheim-Kandel im vergangenen Jahr belastet. Das kapitalstarke Institut habe in den vergangenen Jahren gute Erträge erwirtschaftet, teilte der Vorstand mit. Dennoch wurden aufgrund der Zinssituation und des veränderten Kundenverhaltens im Jahr 2016 grundlegende Weichen für eine Vertriebsneuausrichtung gestellt. „Die nächsten Jahre
[weiterlesen …]



Die Landauer WIWO ist eröffnet und präsentiert sich bis zum 12. März: Neues Konzept, neue Themen – umfangreicheres Angebot

4. März 2017 | Von
Albrecht Hornbach, OB Hirsch, Landrätin Riedmaier und Detlef Koenitz (v.r.) bei der WIWO-Eröffnung heute morgen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Alle zwei Jahre findet die Landauer Wirtschaftswoche statt. Heute morgen war es mal wieder soweit: OB Thomas Hirsch eröffnete die 17. Wirtschaftswoche, welche die FIMAC auch dieses Jahr wieder veranstaltet (bis 12. März). „Wir kommen gerne nach Landau“, so FIMAC-Geschäftsführer Detlef Koenitz: „Die Aussteller (in Landau sind es 200) können gute Geschäfte machen und
[weiterlesen …]



BASF-Aufsichtsratschef kritisiert Bundesregierung: „Bürger werden an der Nase herum geführt“

4. März 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Der Aufsichtsratsvorsitzende des Chemiekonzerns BASF, Jürgen Hambrecht, hat die Bundesregierung in scharfer Form kritisiert. „Die Bundesregierung verfolgt mittlerweile eine Informationspolitik, die mit der Realität wenig zu tun hat, bezahlt mit Steuergeld“, sagte Hambrecht der „Welt“. An dem Gespräch mit der Zeitung nahm auch der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) teil. Konkret bezog Hambrecht
[weiterlesen …]



Anette König und Anja Traxel: VR Bank Südpfalz ernennt zwei neue Prokuristinnen

3. März 2017 | Von
Die neuen Prokuristinnen der VR Bank Südpfalz: Anette König (links) und Anja Traxel.
Foto: VR-Bank Südpfalz

Südpfalz. Vorstand und Aufsichtsrat der VR Bank Südpfalz ernannten Anette König, Leiterin des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation, und Anja Traxel, Leiterin des QualitätsCenters Passiv, mit sofortiger Wirkung zu Prokuristinnen der Genossenschaftsbank. Anette König verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung bei der VR Bank Südpfalz und ihren Vorgängerinstituten. Sie lernte Bankkauffrau bei der Gebiets-Raiffeisenbank in Rülzheim und
[weiterlesen …]



Jahresbilanz 2016 der Sparkasse Rhein-Haardt: 4 Milliarden Euro Bilanzsumme geknackt – gute Geschäftsentwicklung trotz Niedrigzins-Zeiten

26. Februar 2017 | Von
Vorstandsvorsitzender Andreas Ott (r.), Thomas Distler (l.) und Georg Lixenfeld präsentierten die Jahresbilanz für 2016.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Die Sparkasse Rhein-Haardt kann mit ihrem Geschäftsergebnis 2016 sehr zufrieden sein. Vorstandsvorsitzender Andreas Ott und seine Kollegen im Vorstand, Georg Lixenfeld und Thomas Distler, erläuterten bei einem Pressegespräch die Jahresbilanz 2016. Gezeigt wurde auch ein Video, in dem die Sparkasse ihre Unternehmensphilophie deutlich machte. Mitarbeiter stehen für objektive Beratung Die Sparkasse hat nicht
[weiterlesen …]



Achim Seiler ab 1. Juli neues Vorstandsmitglied der Sparkasse Germersheim-Kandel

24. Februar 2017 | Von
Verwaltungsratsvorsitzender Landrat Dr. Fritz Brechtel (li.) und Vorstands-vorsitzender Siegmar Müller (re.) bei der Bestellung von Achim Seiler.
Foto: Sparkasse

Kandel – Die Zweckverbandsversammlung der Sparkasse Germersheim-Kandel unter Vorsitz von Landrat Dr. Fritz Brechtel hat auf Vorschlag des Verwaltungsrats den Beschluss gefasst, Achim Seiler als Nachfolger für den zum 30. Juni ausscheidenden Manfred Gehrlein zu bestellen. Ab 1. Juli wird Achim Seiler neben Siegmar Müller und Peter Dudenhöffer den Vorstand vervollständigen. Insgesamt hatten sich rund
[weiterlesen …]



Wissing: Keine Pkw-Maut ohne Ausnahme für Grenzregionen

22. Februar 2017 | Von
Volker Wissing (FDP).
Foto: pfalz-express.de/Licht

Mainz – Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing fordert mit Blick auf die Beratungen im Bundesrat die Länder auf, die Pkw-Maut abzulehnen, wenn es keine Ausnahmen für Grenzregionen gebe. „Die Maut ist für Rheinland-Pfalz ein Verlustbringer“, sagte Wissing. „Nach Zahlen der IHK Trier machen allein Käufer aus Luxemburg 10 bis 15 Prozent der Umsätze des
[weiterlesen …]



Kreis Germersheim: Stadtbahn-Gespräche mit der AVG im Bürgersaal: Lösungen in der Warteschleife

21. Februar 2017 | Von
Ernste Mienen im Bürgersaal. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Germersheim – Auf Einladung von Landrat Dr. Fritz Brechtel informierten am Montagabend Vertreter der Albtal Verkehrsgesellschaft und des ZSPNV (Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd) über geplante Maßnahmen und auch darüber, wie man den derzeitigen Problemen Herr werden will. Die AVG steht seit längerem in der Kritik. Verspätungen, Zugausfälle oder unzureichende Informationen auf Anzeigetafeln an den Bahnhöfen
[weiterlesen …]



Germersheim startet Energiekarawane „Gewerbe“ vom 1. bis 31. März – Auftaktveranstaltung am 21. Februar

17. Februar 2017 | Von
Die Energiekarawane speziell für Firmen kommt nach Germersheim.
Bild: mehr-aus-energie.de

Germersheim – Die Energiekarawane ist in der Metropolregion Rhein-Neckar seit Jahren eine bewährte Form der Energieberatung. Sie bietet eine kostenfreie Vor-Ort-Beratung mit professionellen Energieberatern. Von den Energieagenturen Mannheim und Heidelberg (KliBA) und der Energieagentur Rheinland-Pfalz wurde die Energiekarawane nun für Gewerbebetriebe weiterentwickelt. Ziel ist es, auf unkompliziertem Weg wirtschaftliche und schnell erschließbare Einsparpotenziale zu ermitteln.
[weiterlesen …]



Vier neue Elektrofahrzeuge für den Fuhrpark der Energie Südwest – Car-Sharing-Projekt geplant

16. Februar 2017 | Von
Vier Elektrofahrzeuge für die Energie Südwest: ESW-Vorstand Dr. Thomas Waßmuth und Oberbürgermeister Thomas Hirsch in seiner Funktion als stellvertretender ESW-Aufsichtsratsvorsitzender ließen sich von Udo Vogel, Geschäftsführer des BMW-Autohauses Vogel, die neuen Modelle erklären. 
Foto: red

Landau – Auf Hochglanz geputzt, in strahlendem Weiß mit schwarzer Motorhaube und blauem Kühlergrill warten sie in Reih und Glied auf ihren Einsatz: Die Energie Südwest hat vier neue Elektrofahrzeuge für ihren Fuhrpark angeschafft. Die vier BMW i3 wurden jetzt im Autohaus Vogel von Energie-Südwest-Vorstand Dr. Thomas Waßmuth und Oberbürgermeister Thomas Hirsch in seiner Funktion
[weiterlesen …]



VR Bank Südpfalz in Neupotz: „VR-SISy“ hilft – Beratung über Video eingerichtet

13. Februar 2017 | Von
Sabrina Behr, Kundin der VR Bank Südpfalz (vorne), wird in der Filiale Neupotz per Videoübertragung von VR Bank-Mitarbeiterin Sonja Trauth aus dem Kundenservicecenter in Landau beraten. 
Foto: VR Bank Südpfalz

Neupotz – Die VR Bank Südpfalz hat  nach Lustadt auch in ihrer Filiale in Neupotz das Dienstleistungsangebot um die Serviceberatung per Videochat, die sogenannte „VR-SISy“, erweitert. Seit 9. Februar können die Neupotzer Kunden in einem geschützten Raum mit einer Serviceberaterin sprechen, die vom Kundenservicecenter der Bank per Bildschirm zugeschaltet wird. Als ganz besonders wichtig sieht es
[weiterlesen …]



Hagenbach: Gebhart verkauft letzte Kunststofftüte im REWE-Markt

13. Februar 2017 | Von
Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer (links) mit Marktleiter Klaus Eßwein (rechts) und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart.

Hagenbach: Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) verkaufte bei einem Firmenbesuch bei REWE in Hagenbach symbolisch die letzte Kunststofftüte des Markts. Sein Kunde: Franz Xaver Scherrer (CDU), Stadtbürgermeister von Hagenbach. Gebhart und Scherrer informierten sich am vergangenen Freitag im REWE-Markt bei Kaufmann Klaus Eßwein über die Initiative des Einzelhändlers, vollständig auf Kunststofftüten zu verzichten.  Gebhart hatte dem Einzelhandel 2015
[weiterlesen …]



Germersheim: Aldi auf der „Grünen Wiese“ darf nicht größer werden – FWG nicht konform mit CDU

11. Februar 2017 | Von
© ALDI SÜD

Germersheim – Aldi will den Markt in der Speyerer Straße im Gewerbegebiet von 900 auf 1400 Quadratmeter erweitern und modernisieren. Die CDU im Bauausschuss befürchtet allerdings, dass dann im künftigen Einkaufszentrum in der Stadtkaserne weniger Kunden die dort geplanten Discounter Lidl und Rewe nutzen. Da die CDU die Mehrheit im Ausschuss hat, ist ein entsprechender
[weiterlesen …]



Geplantes Fachmarktzentrum in Rohrbach macht Kandel Kopfzerbrechen

11. Februar 2017 | Von
Nachdenklich: Kandels Bürgermeister Günther Tielebörger fürchtet um  die Einkaufsstadt Kandel.
Foto: Pfalz-Express

Kandel – Kandels Bürgermeister Günther Tielebörger stellt Überlegungen an, sich an dem Widerspruch und einem möglichen gerichtlichen Verfahren der Stadt Landau gegen das geplante Fachmarktzentrum in Rohrbach anzuschließen. Das sagte Tielebörger bei einer Versammlung des SPD-Ortsvereins am Dienstag. Allerdings müsse alles Weitere noch im Stadtrat besprochen werden. Im Bebauungsplan des Rohrbacher Industriegebiets „Im Gigack“, „Kleine
[weiterlesen …]



Aufregende musikalische Reise mit der Sparkasse Rhein-Haardt: Best of Musical & More

10. Februar 2017 | Von
Temperamentvolle Interpreten: Hella Boysen, Peter Kühn und Anita Vidovic.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Frankenthal. Anlässlich der PS-Monatsauslosung Februar Im CongressForum Frankenthal lud die Sparkasse Rhein-Haardt zu einer Reise durch die Welt der Musicals ein. Die Zuschauer erlebten einen sehr vergnüglichen Abend, der nicht mehr steigerungsfähig war. Zu verdanken ist dies Peter Kühn, seiner Begleitband und den Mitstreitern von der Musical Company Anita Vidovic, Hella Boysen und ihrem tanzenden
[weiterlesen …]



Speyer: Unternehmertreffen Pfalz: Joey Kelly reißt alle mit – Staatssekretärin Schmitt: Existenzgründer sollen es künftig einfacher haben

10. Februar 2017 | Von
Joey Kelly gibt niemals auf.
Foto: BDS RLP

Speyer – Rund 150 Selbständige folgten der Einladung von vier Wirtschaftsverbänden zum „Unternehmertreffen Pfalz 2017“ in die Stadthalle Speyer. Mit Joey Kelly sprach dort nicht nur ein prominenter Ausdauersportler, sondern auch ein erfolgreicher Unternehmer zu den Gästen.  Aus dem Wirtschaftsministerium war Staatssekretärin Daniela Schmitt nach Speyer gekommen. Die zweite Auflage des Unternehmertreffens Pfalz lockte noch
[weiterlesen …]



Veranstaltung im BIZ am 23. Februar: Zukunft Handwerk?!

9. Februar 2017 | Von
Das BIZ in der Agentur für Arbeit lädt zu einer interessanten Veranstaltung ein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Donnerstag, 23. Februar findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Landau, Johannes-Kopp-Str. 2, von 16 bis 17 Uhr eine Informationsveranstaltung zu Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten im Handwerk statt. Thomas Wodo, Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit Landau und erster Ansprechpartner für Arbeitgeber im Handwerk, stellt die zukunftssicheren, gewerblich-technischen Ausbildungsberufe und die Perspektiven auf dem
[weiterlesen …]



ADD Trier genehmigt Haushalt der Stadt Landau für das Jahr 2017

8. Februar 2017 | Von
Landau muss sparen: Die ADD hält die Stadt an, den derzeitigen Sparkurs beizubehalten und alle verbliebenen Einnahmemöglichkeiten auszuschöpfen. Bereits im laufenden Haushaltsjahr muss die Stadt 100.000 Euro im Teilhaushalt 15 („Freiwillige Leistungen“) einsparen.
Foto: ld

Landau. Frohe Kunde aus Trier – mit einigen Einschränkungen: Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hat den Haushalt der Stadt Landau für das Jahr 2017 sowie den Wirtschaftsplan für das städtische Gebäudemanagement wie vorgelegt genehmigt. Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßt, dass damit Investitionskredite in Höhe von rund 7 Millionen Euro freigegeben wurden. „Wir können nun mit der
[weiterlesen …]



Landau weiter beliebter Investitionsstandort: Erweiterungen im D9 und D10

7. Februar 2017 | Von
Gemeinsam mit den Investoren Michael Münch und Marcel Sponheimer sowie Wirtschaftsförderer Martin Messemer und Bauamtsleiter Christoph Kamplade stellte Oberbürgermeister Thomas Hirsch die Pläne für zwei Erweiterungen im D9 und D10 der Presse vor. 
Foto: ld

Landau. 2017 wird ein „Jahr der Spatenstiche“ in Landau. Nach dem Beginn der Bauland-Entwicklung in Queichheim und dem sozialen Wohnungsbau-Projekt in der Dörrenbergstraße sowie neben den in Kürze zu erwartenden Baubeginnen für das neue Polizeigebäude und das stationäre Hospiz tut sich auch im wirtschaftlichen Bereich einiges. So stehen demnächst zwei Spatenstiche im Gewerbepark „Am Messegelände“
[weiterlesen …]



BDS Neujahrsempfang in Neustadt: Gemeinsam für weniger Hürden kämpfen

4. Februar 2017 | Von
Markus Dürr (FDP), Ralf Vowinkel (BDS Vizepräsident), Liliana Gatterer (BDS Präsidentin), Jürgen Heinitz (BDS Vizepräsident), Giorgina Kazungu-Haß, MdL (SPD), Johannes Steiniger, MdB (CDU), Joachim Schneider (BDS Vizepräsident) v.l.)
Foto: red

Neustadt. Rund 50 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten der Einladung des Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. zum Neujahrsempfang nach Neustadt. In ihrer Rede sprach BDS Präsidentin Liliana Gatterer um die Entwicklung des Bund der Selbständigen und die politischen Forderungen des BDS. Natürlich war auch der neue US-Präsident Donald Trump ein Thema. „Mit dem Slogan:
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin