Mittwoch, 24. April 2024

Neue regionale Vermittlungsplattform für Praktikumswoche im Kreis Germersheim – Eintägige Schnupperpraktika für Schüler

21. März 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Screenshot Plattform Praktikumstage /Praktikumswoche

Kreis Germersheim – Landrat Dr. Fritz Brechtel für das Projekt wirbt für das Projekt „Praktikumswoche“.

Es sei ein einfaches Konzept: „An einem einzelnen Praktikumstag schnuppern Jugendliche in einen Ausbildungsberuf und einen Ausbildungsbetrieb rein, die Betriebe wiederum lernen mögliche Auszubildende kennen. Auch duale Studiengänge können hier zum Kennenlernen angeboten und gesucht werden“, so der Landrat.

Dabei handelt es sich um ein innovatives und bereits in anderen Bundesländern erfolgreich durchgeführtes Projekt zur Zusammenführung von Jugendlichen und Ausbildungsbetrieben mit einzelnen Schnupper-Praktikumstagen.

Zur Verfügung steht dafür eine bereits erprobte und verständliche digitale Vermittlungsplattform. Landrat Brechtel unterstützt die Initiative, „denn die Plattform eignet sich gleichermaßen für große, mittelständische und kleine Ausbildungsbetriebe aller Branchen. Auch das Handwerk hat hier eine tolle Chance, ohne großen organisatorischen Aufwand eigenen Nachwuchs anzulocken.“

Der erste Aktionszeitraum für eintägige Schupperpraktika in 2024 erstreckt sich über die Pfingstferien plus der davor sowie danach liegenden Schulwoche: 13. Mai bis 7. Juni 2024. Eine zweite Aktionswoche soll im Herbst stattfinden.

Ausbildungsbetriebe haben die Möglichkeit, in diesen Aktionszeiträumen einzelne Schnupper-Praktikumstage in Form von Tagespraktika anzubieten, die sie in die regionale Vermittlungsplattform für den Landkreis Germersheim einstellen.

Dabei entscheiden sie frei, für welche ihrer Ausbildungsberufe oder dualen Studiengänge sie einen oder mehrere Praktikumstage anbieten, an welchen Kalendertagen genau sie die Praktikumstage möglich machen können und wie viele Schüler sie je Praktikumstag aufnehmen wollen.

Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren registrieren sich ebenfalls auf der Vermittlungsplattform. Sie geben die genauen Tage an, an denen sie die Zeit und die Möglichkeit haben, ein Tagespraktikum zu absolvieren. Sie wählen außerdem aus 22 Berufsfeldern aus, für welche Art von Beruf sie sich interessieren, z.B. „Maschinen und KFZ“, „Verkauf und Handel“, „Pflege und Soziales“ und viele mehr. Eine genaue Festlegung auf einen bestimmten Beruf entfällt somit und macht es den Schülern leichter, sich zu entscheiden. Sie stellen sich zudem selbst kurz vor und geben ihren angestrebten Schulabschluss an.

Ein Algorithmus matcht anschließend passgenau die Angebote der Unternehmen mit den Gesuchen der  Schüler, so dass beide Seiten ganz konkrete Vorschläge erhalten. Unternehmen und Praktikanten finden auf diese Weise schnell zusammen. Die Nutzung der Vermittlungsplattform „Praktikumswochen Landkreis Germersheim“ ist für Arbeitgeber und Schüler komplett kostenfrei.

 „Zugegeben, der Zeitplan für Pfingsten ist sportlich“, so Maria Farrenkopf von der Kreiswirtschaftsförderung, „Mit einer Informationskampagne für Unternehmen haben wir schon begonnen. Je mehr Ausbildungsbetriebe mitmachen, umso größer ist die Chance für ein konkretes Matching für die Schülerinnen und Schüler. Gleich nach den Osterferien werden die Schulen durch das Bildungsministerium über das Projekt informiert. Wir werden unsererseits die Schulen zusätzlich ansprechen sowie Jugendliche und Eltern mit Öffentlichkeitsarbeit informieren und zum Mitmachen aufrufen.“

Ausbildungsbetriebe mit Sitz oder Niederlassung im Landkreis Germersheim können sich ab sofort auf der regionalen Plattform registrieren und auch ihre Tagespraktika einstellen: www.praktikumswoche.de/germersheim. Diese vorbereitete regionale Plattform gilt für den gesamten Landkreis Germersheim. Hilfestellungen, Sprechstunden-Termine und Kontaktdaten für Support sind ebenfalls auf der Plattform zu finden.

Informationen und Kontakt: Wirtschaftsförderung Landkreis Germersheim, Maria Farrenkopf, Tel: 07274-53-218, E-Mail: m.farrenkopf@kreis-germersheim.de, Vermittlungsplattform „Praktikumswochen“: www.praktikumswoche.de/germersheim, Hilfe und Support: Tel: 0661-97770590, E-Mail: support@praktikumswoche.de

Die Vermittlungsplattform wurde von der jungen Softwareentwicklungsfirma stafftastic GmbH aus Fulda entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie vom Bildungsministerium Rheinland-Pfalz.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen