Mittwoch, 24. April 2024

ADD hat Haushalt 2024 des Landkreises Südliche Weinstraße genehmigt

28. März 2024 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Wirtschaft in der Region

Kreishaus Südliche Weinstraße
Foto: Pfalz-Express

SÜW – Der Haushalt des Landkreises Südliche Weinstraße für das Jahr 2024 ist von der zuständigen Aufsichtsbehörde, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), genehmigt worden. Darüber hat Landrat Dietmar Seefeldt den Kreisausschuss in der jüngsten Sitzung informiert.

Um das Defizit im Finanzhaushalt auszugleichen, hatte die ADD dem Landkreis in einer gemeinsamen Videokonferenz im Februar zugesagt, Mittel aus dem bereinigten Kassenbestand zum 31. Dezember 2023 heranzuziehen. Es handelte sich dabei um rund 5,2 Millionen Euro. Darüber hinaus konnten der ADD weitere Verbesserungen in Höhe von rund 3,3 Millionen Euro gegenüber der Planung mitgeteilt werden, die erst aktuell erkennbar waren. Damit kann der Finanzhaushalt ausgeglichen werden.

Landrat Dietmar Seefeldt bedankte sich in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses für das pragmatische Vorgehen der ADD. „Mit der Genehmigung können alle im Haushalt vorgesehenen Projekte etwa für den Katastrophenschutz unmittelbar weiter vorangetrieben und zugesagte Zuschüsse, zum Beispiel an das Chawwerusch-Theater, unverzüglich ausgezahlt werden“, so der Landrat.

Im Ergebnishaushalt ist unter Berücksichtigung der oben genannten Aspekte schlussendlich ein Defizit in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro zu erwarten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen