Donnerstag, 27. Juli 2017

Rheinland-Pfalz



Frankenthal-Eppstein: Zehn Katzen ohne Nahrung gelassen

23. Juli 2017 | Von
Foto: Polizei

Frankenthal – Zusammen mit dem Tierschutzbund Frankenthal rettete die Polizei am Samstagmittag im Stadtteil Eppstein mehrere vernachlässigte Katzen. Nachbarn hatten den Tierschutzbund informiert, weil die Tiere seit mehreren Tagen allein und ohne Nahrung im Hof eines Anwesens eingeschlossen waren. Die Besitzer waren offenbar verreist. Insgesamt wurden drei ausgewachsene Katzen und sieben etwa eine Woche alte Kätzchen geborgen. Die
[weiterlesen …]



Montabaur: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin Handschlag: Polizeigewerkschaft: „Trennung von Staat und Religion nicht verhandelbar“

21. Juli 2017 | Von
GdP-Landesvorsitzender Ernst Scharbach.
Foto über GdP

Montabaur – Bei einer Beförderungsfeier in der Polizeiinspektion Montabaur verweigerte ein muslimischer Polizist aus religiösen Gründen seiner Kollegin, die ihm gratulieren wollte, den Handschlag. Wie die Rhein-Zeitung berichtet, geschah dies aus religiösen Gründen. Das habe der Polizist den verblüfften Kollegen und Vorgesetzten erklärt. Die waren überrascht, weil sich der Beamte bisher „vorbildlich und professionell verhalten“ habe.
[weiterlesen …]



Mainz: Brand auf dem Gonsenheimer Friedhof – Vorwürfe in sozialen Medien „unfair und unangebracht“

17. Juli 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Mainz-Gonsenheim – Eine völlig zerstörte Toilettenanlage, dazu ein ausgebrannter Motorroller und ein verkohlter Kanister: Seit dem frühen Samstag Nachmittag kursieren die Bilder eines Feuers in den öffentlichen Toiletten auf dem Friedhof in Gonsenheim durch die sozialen Medien. Für den Wirtschaftsbetrieb als Eigentümer der städtischen Begräbnisstätten ein doppelter Schock. „Vandalismus und Diebstähle machen leider auch vor
[weiterlesen …]



Wetterkapriolen prägen das Erntejahr im südlichen Rheinland-Pfalz

14. Juli 2017 | Von
Gerstenfeld bei Zeiskam.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz. Am 13. Juli  fand auf dem Hofgut der Familie Acker „Sankt Wendelinshof“ in Bodenheim die diesjährige Erntepressekonferenz des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) statt. Im Mittelpunkt standen die außergewöhnlichen Wetterkapriolen und deren Auswirkungen auf die landwirtschaftlichen Kulturen. BWV-Präsident Eberhard Hartelt sprach mit Blick auf das laufende und die beiden vergangenen Jahre von
[weiterlesen …]



Peter Härtling ist tot: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rheinland-Pfalz trauert um einen Ausnahmeschriftsteller

10. Juli 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Peter Härtling ist heute (10. Juli) im Alter von 83 Jahren in Rüsselsheim gestorben. Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeigte sich tief betroffen von dem Tod des Schriftstellers. „Mit Peter Härtling hat Deutschland einen seiner größten Autoren verloren, jemanden der Generationen gefesselt und begeistert hat“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Besonders hob sie sein vielfältiges soziales und politisches
[weiterlesen …]



Krawalle bei G20-Gipfel: 28 Polizisten aus Rheinland-Pfalz verletzt – auch Bad Bergzaberner Beamte im Einsatz – Dreyer/Lewentz: Verurteilen Gewalt auf das Schärfste

9. Juli 2017 | Von
Einsatzfahrzeuge der Bundespolizei Bad Bergzabern im Bereich der Messehallen Hamburg..
Fotos: Bpol BZA

Rheinland-Pfalz/Hamburg/Bad Bergzabern – 28 Polizeibeamte aus Rheinland-Pfalz wurden bei den gewalttätigen Krawallen während des G20-Gipfels leicht verletzt. Das teilte die Staatskanzlei mit. Sieben Beamte mussten nach einer ärztlichen Behandlung den Dienst unterbrechen. Auch Einsatzfahrzeuge der rheinland-pfälzischen Polizei wurden beschädigt. Die Polizisten erlitten hauptsächlich Prellungen, weil die Randalierer mit Steinen und Flaschen geworfen hatten. Auch Knalltraumata durch Knallkörper kamen vor.
[weiterlesen …]



Mainz: Jusos klauen CDU-Fahnen – SPD trifft disziplinarische Maßnahmen – CDU verzichtet auf Anzeige

5. Juli 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mainz – Am vergangenen Wochenende haben Mitglieder der Jusos zwei Fahnen der Landesgeschäftsstelle der CDU Rheinland-Pfalz entwendet. Die Fahnen hingen noch immer als Trauerbeflaggung für den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl vor der Landesgeschäftsstelle Union auf Halbmast, wie CDU-Landeschefin Julia Klöckner mitteilte. Die Empörung bei der CDU war groß. Der Juso-Landesvorsitzende, Umut Kurt, erklärte zu den
[weiterlesen …]



Acht Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden: Wahl am 6. Oktober – Bewerberinnen am Mittwoch im Fernsehen

5. Juli 2017 | Von
Kandidatinen Nina Oberhofer aus Edenkoben, Isabell Grüber aus Bad Dürkheim, Alisa Weber aus Niederkirchen, Katharina Diehl aus Hainfeld, Inga Storck aus Einselthum, Daniela Töpfer aus Annweiler, Lilli Joachim aus Landau-Wollmesheim, Sophie Conrad aus Grünstadt-Sausenheim.
Foto: Linzmeyer-Mehn

Neustadt. Acht Kandidatinnen wollen am 6. Oktober Pfälzische Weinkönigin werden. Die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft hat eine schwierige Wahl. Bewerberinnen sind Isabell Grüber aus Bad Dürkheim, Lilli Joachim aus Landau-Wollmesheim, Sophie Conrad aus Grünstadt, Daniela Töpfer aus Annweiler, Alisa Weber aus Niederkirchen, Nina Oberhofer aus Edenkoben, Katharina Diehl aus Hainfeld
[weiterlesen …]



Palatiajazz auf der Zielgeraden: Noch drei Konzerte in DÜW und Herxheim

5. Juli 2017 | Von
Hochkarätige Musiker um Vincent Herring gehen auf eine musikalische Reise durch den Jazz.
Quelle: veranstalter

Edenkoben. Das palatia Jazz Festival geht in die Zielgerade. Noch weitere drei Open Airs sind in der Sommersaison am Start. Neu aufgenommen wurde ein Zusatzkonzert Ende Oktober mit Musik aus der Zeit der Reformation, welches das diesjährige 21. palatia Jazz Festival abschließen wird. Die Limburg Konzerte in Bad Dürkheim am 21. und 22. Juli präsentieren
[weiterlesen …]



Büchenbeuren: Kirchenasyl beendet – junger Somalier darf vorerst bleiben

30. Juni 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Büchenbeuren – Der Fall des jungen Somaliers, der sich in Büchenbeuren im Kirchenasyl befand, ist zu einem ersten Abschluss gekommen. Der Flüchtling sollte laut Beschluss des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für die Prüfung seines Asylantrags nach Italien zurückgeführt werden, wo ihm allerdings Obdachlosigkeit drohte. Er hatte angegeben minderjährig zu sein, was eine Rückführung
[weiterlesen …]



Speyer: Bischof Wiesemann leitet Kohl-Trauerfeier – höchste Sicherheitsstufe – Großeinsatz für Polizei

28. Juni 2017 | Von
Bistum, Stadt und Polizei haben über den Ablauf informiert. 
Fotos: Pfalz-Express

Speyer/Ludwigshafen – Bei einer Pressekonferenz am Mittwoch haben das Bistum Speyer, die Stadtverwaltung und das Polizeipräsidium Rheinpfalz Details zum Ablauf der Trauerfeierlichkeiten am 1. Juli für den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl mitgeteilt. Es könne sich allerdings dies oder jenes ändern, sagte Speyers Oberbürgermeister Hansjörg Eger. Man setze noch einige „Puzzleteilchen“ zusammen und sei auf viele
[weiterlesen …]



Mainzer Johannisnacht: Zwei Sportboote stoßen auf dem Rhein zusammen

27. Juni 2017 | Von
Während der Johannisnacht sind zwei Boote zusammen gestoßen.
Foto: pol rlp

Mainz – Am Montagabend kam es auf dem Rhein bei Mainz zu einer Kollision zweier Sportboote. Anlässlich der Mainzer Johannisnacht waren viele Sportbootfahrer mit ihren Booten angereist, um das Feuerwerk vom Wasser aus zu beobachten. Nach der Veranstaltung kam es aus bislang ungeklärter Ursache zur Kollision zweier Sportboote, die jeweils mit mehreren Personen besetzt waren.
[weiterlesen …]



Jungstörche wurden besendert: Per „Animal tracking“ wird Weg der Tiere verfolgt

22. Juni 2017 | Von
Die Kinder der Montessorischule beobachten gespannt den Jungstorch.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Die Aktion PfalzStorch und die Vogelwarte Radolfzell waren am 21. Juni den ganzen Tag in der Region unterwegs um elf Jungstörche zu besendern. Um 9.30 Uhr begann die Aktion in Rülzheim an der Narrenburg. Die Feuerwehr unterstützte das Team dabei mit einem Einsatzfahrzeug und der hohen Drehleiter. Danach erhielten auch die Jungstörche auf der
[weiterlesen …]



Reinhold Hörner neuer Präsident des Weinbauverbandes Pfalz

20. Juni 2017 | Von
Reinhold Hörner.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz. Der Hauptausschuss des Weinbauverbandes Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. (BWV) wählte in seiner Sitzung am 20. Juni 2017 Reinhold Hörner aus Hochstadt mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten. Er folgt auf Klaus Schneider aus Dirmstein, der im Mai zum Präsidenten des Deutschen Weinbauverbandes e.V. gewählt worden war. BWV-Präsident Eberhard Hartelt
[weiterlesen …]



SWR1 hebt ab: Annweiler am Trifels in spektakulären Panorama-Aufnahmen

16. Juni 2017 | Von
Blick vom Schützenhaus auf Annweiler. 
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Im Rahmen der Programmaktion „SWR1 hebt ab!“ steht Annweiler am Trifels am Sonntag, 18. und Montag, 19. Juni im Fokus von SWR1 Rheinland-Pfalz. Ein Panoramafilm zeigt spektakuläre Luftaufnahmen von der im Biosphärenreservat Pfälzerwald gelegenen Stadt und der Burg Trifels. Beiträge und Reportagen im Radio und Internet unter www.swr1.de/rp begleiten den Panoramafilm, der auf einer interaktiven
[weiterlesen …]



Ex-Ministerpräsident Kurt Beck meldet sich zu Wort: Für Ampelkoalition und Kritik an Medien: „Schulz niedergeschrieben“

14. Juni 2017 | Von
Kurt Beck ist neuer Opferbeauftragter der Bundesregierung. 
Foto: pfalz-express.de/Licht

Berlin – Der frühere SPD-Vorsitzende und langjährige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz Kurt Beck rät seiner Partei dazu, nach der Bundestagswahl im Herbst eine Ampelkoalition mit FDP und Grünen einzugehen. „In Rheinland-Pfalz unter Führung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer funktioniert die `echte Ampel`, also warum nicht auch im Bund?“, sagte Beck der „Welt“. Einem rot-rot-grünen Bündnis mit Grünen
[weiterlesen …]



„Rock am Ring“: Festival wird nach Terror-Warnung fortgesetzt

3. Juni 2017 | Von
Rock am Ring.
Foto: rock-am-ring.com/presse

Adenau  – Das Festival „Rock am Ring“ wird am Samstag fortgesetzt. „Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Festivalgeländes haben sich die Verdachtsmomente für eine akute Gefährdungslage nicht erhärtet“, teilten die Veranstalter mit. Die Polizei habe grünes Licht für die Fortsetzung gegeben.  Zwei Personen seien festgenommen worden. Eine genaue Uhrzeit für den Start sei jedoch noch unklar.
[weiterlesen …]



„Rock am Ring“ wegen „terroristischer Gefährdungslage“ unterbrochen

2. Juni 2017 | Von
Archivbild: Rock am Ring: Ein Mega-Spektakel.
Fotos: rock-am-ring.com/presse

Adenau  – Das Musikfestival „Rock am Ring“ ist am Freitag unterbrochen worden. Die Polizei hatte den Veranstalter aufgrund „einer terroristischen Gefährdungslage“ vorsorglich dazu angewiesen. Das sei auch deshalb notwendig, um im Veranstaltungsbereich Ermittlungen zu ermöglichen. Deshalb wurden alle Besucher gebeten, das Festivalgelände zu verlassen. „Genaue Hintergründe können wir derzeit noch nicht nennen“, so die Polizei. Man nehme
[weiterlesen …]



Kampf gegen Gaffer: Landtag beschließt höhere Bußgelder

30. Mai 2017 | Von
Immer wieder fallen gutmütige Menschen auf Betrugsmaschen herein.  
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mainz – Wer den Einsatz von Polizei, Rettungsdiensten oder der Feuerwehr in Rheinland-Pfalz behindert, muss künftig mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Der Landtag hat am Dienstag eine Änderung des rheinland-pfälzischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes beschlossen. Bußgelder können in Zukunft bis zu einer Höhe von 10.000 Euro verhängt werden. Das bedeutet eine Anhebung von 5. 000 Euro
[weiterlesen …]



„Rock am Ring“: Konzertveranstalter Lieberberg verteidigt Getränkeverbot

30. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Konzertveranstalter Marek Lieberberg hat trotz Kritik von Fans das Getränkeverbot beim Festival „Rock am Ring“ verteidigt. „Mir geht es ausschließlich um die Sicherheit der Besucher und die Effektivität der Kontrollen“, erklärte Lieberberg. Erlaubt seien nur faltbare Getränkeflaschen mit einem Volumen von höchsten einem halben Liter. Sie dürften leer mitgebracht werden und auf dem
[weiterlesen …]



Gebhart fordert klares Bekenntnis zur Schnakenbekämpfung

26. Mai 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Thomas Gebhart, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Vorsitzender des CDU Bezirksverbands Rheinhessen-Pfalz, fordert von der Landesregierung ein klares Bekenntnis zur Schnakenbekämpfung im Rheingraben. Hintergrund sind die jüngsten Aussagen des BUND Rheinland-Pfalz sowie der Grünen-Landesvorsitzenden Jutta Paulus. Der BUND hat das Ausmaß der Schnakenbekämpfung in Frage gestellt. Paulus hat die Schnakenbekämpfung ebenfalls zum Thema gemacht. Gebhart, der Mitglied
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Dreyer tauft zweite Fregatte „Rheinland-Pfalz“

24. Mai 2017 | Von
Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD), Bürgermeister Olaf Scholz, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Annweilerer Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber (v.l.) nahmen an der Taufe der Bundeswehr-Fregatte „Rheinland-Pfalz“ in Hamburg teil.
Foto: red

Hamburg/Rheinland-Pfalz – Nach fast 30 Jahren im Einsatz und vielen erfolgreichen Fahrten auf allen Weltmeeren ist die erste Fregatte „Rheinland-Pfalz“ 2013 aus Altersgründen außer Dienst gestellt worden. Da die Patenschaft über all die Jahre immer mit Leben erfüllt war, ist das Binnenland Rheinland-Pfalz nun zum zweiten Mal Namensgeber und somit Pate eines Marineschiffs. „Es hat Tradition, dass
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz schließt Klage gegen Pkw-Maut nicht mehr aus

21. Mai 2017 | Von

Mainz – Rheinland-Pfalz schließt eine Klage gegen die Pkw-Maut nicht mehr aus. „Ich lehne die Pkw-Maut für Ausländer ab“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Im Moment erwägen wir in Rheinland-Pfalz keine rechtlichen Schritte gegen die Maut. Aber das kann sich noch ändern.“ Sie hoffe immer noch, dass „wenigstens die Pendler eine
[weiterlesen …]



Licht und Schatten bei Weinüberwachung 2016: Chrom, Nickel, Glycerin, falsche Angaben – nur wenige schwarze Schafe

19. Mai 2017 | Von
Die allermeisten Winzer arbeiten korrekt - ein paar schwarze Schafe wurden erwischt. 
Sujetbild: pfalz-express.de

Mainz – Viele kleine Beanstandungen, aber auch einige schwerwiegende Verstöße – so lautet das Resümee der Jahresbilanz 2016 des Landesuntersuchungsamts (LUA) zur Weinüberwachung, die Weinbauminister Dr. Volker Wissing und LUA-Präsident Dr. Stefan Bent in Mainz vorgestellt haben. Die Wein-Spezialisten des LUA haben im Jahr 2016 rund 5.500 Kontrollen in Betrieben durchgeführt und 4.246 Proben im
[weiterlesen …]



Krisentreffen zu Kirchenasyl: Abschiebung von Somalier auf Integrationsministerium-Weisung gestoppt

17. Mai 2017 | Von
Rheinland-pfälzische Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne).
Foto: Pfalz-Express

Mainz – Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) und Innenminister Roger Lewentz (SPD) haben Vertreter der Kirchen und der Kommunalen Spitzenverbände zu einem Gespräch zum Thema „Umgang mit Kirchenasyl“ eingeladen. Anlass war die jüngste von der Ausländerbehörde angeordnete Durchsuchung in Kirchenräumen in Ludwigshafen. So wurde das Kirchenasyl einer ägyptischen Familie beendet und diese nach am selben Tag
[weiterlesen …]



Schneider (CDU): „Liebfrauenmilch als Exportstrategie nicht geeignet“

15. Mai 2017 | Von
Sollen pfälzische Trauben zu Liebfrauenmilch verabeitet werden?
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz. Vor einiger Zeit brachte der rheinland-pfälzische Weinbauminister Wissing die Liebfrauenmilch ins  Spiel, um an alten Exportzahlen des rheinland-pfälzischen Weins anzuschließen. Auf Anfrage der CDU-Abgeordnete Christine Schneider nahm das Ministerium Stellung zu den Plänen der Landesregierung. „Wir brauchen ohne Frage eine Exportstrategie und eine Strategie für den Fassweinverkauf. Aber mit unausgegorenen Konzepten wie dem Relaunch
[weiterlesen …]



Unterwegs auf leisen Pfoten – aus dem Leben der sieben Luchse im Pfälzerwald

15. Mai 2017 | Von
Fotofallenbild von Kaja. 
Foto: Copyright ©
FAWF/SNU.

Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz beobachtet aufmerksam, wie sich die 2017 freigelassenen Luchse in ihrer neuen Heimat bewegen. Nachdem Kuder Arcos nach seiner Freilassung im März eine große Wanderung in die Vogesen startete, lassen es die anderen Luchse etwas ruhiger angehen. Die Schweizer Luchsin Rosa verlagerte ihren Aktionsraum nach der Freilassung etwas in Richtung
[weiterlesen …]



Landesentscheid Vorlesewettbewerb: Siegerinnen kommen aus Wörth und Mainz

13. Mai 2017 | Von
Sophia Fahrner von der Bienwald-Schule in Wörth.
Foto: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Wörth/Speyer – Am Freitag wurden in Speyer die Landessieger des Landesentscheids Rheinland-Pfalz des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen gekürt. Veranstalter waren der Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland in Kooperation mit der Stadtbibliothek Speyer und der Buchhandlung Oelbermann. Oberbürgermeister Hansjörg Eger begrüßte die elf Schüler. 85 Zuschauer, die aus ganz Rheinland-Pfalz mitgereist waren, fieberten mit den Teilnehmern. Landessiegerin wurde Sieglinde Brauers vom Otto-Schott-Gymnasium
[weiterlesen …]



Aus der Muránska Planina in den Pfälzerwald- Luchs Cyril heute frei gelassen

22. April 2017 | Von
Luchs Cyril - hier noch ein wenig unsicher...

Pfalz. Der siebte Luchs der Wiederansiedlung im Biosphärenreservat Pfälzerwald wurde heute (22. April)  von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz freigelassen. Luchs Cyril wurde im März im Gebirge der Muránska Planina in der Slowakei gefangen. Ein Team der Organisation DIANA ist in dem Gebiet für die Luchse aktiv. Neben der Umweltbildung sind die Experten auch
[weiterlesen …]



LTE Netzabdeckung: So schneidet die Pfalz im Bundesvergleich ab

21. April 2017 | Von
In den nächsten Jahren soll alles schneller gehen. 
Symbolbild dts Nachrichtenagentur

In den Medien wird derzeit viel über die LTE Netzabdeckung in Deutschland berichtet. Das Thema ist Gegenstand zahlreicher Diskussion. Die meisten Großstädte Deutschlands verfügen bereits über eine 100-prozentige LTE Netzabdeckung. In den kommenden Monaten sollen weitere große Städte an das Netz angeschlossen werden und ihre 4G-Abdeckung erhalten. In den meisten Bundesländern wird die LTE-Versorgung mit
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin