Dienstag, 12. November 2019

Nordbaden

Verkehrsfreigabe Rheinbrücke Wörth-Maxau Ende des Jahres

7. November 2019 | Von

Wörth/Karlsruhe – Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird die Rheinbrücke Karlsruhe-Maxau seit November 2018 saniert. Zahllose Pendler ächzen seither über lange Staus und Wartezeiten besonders im Berufsverkehr.  Durch das seit der Fertigstellung der Rheinbrücke im Jahr 1968 deutlich gestiegene Verkehrsaufkommen von prognostizierten 18.000 Kraftfahrzeugen pro Tag auf derzeit über 80.000 Kraftfahrzeugen pro Tag und die
[weiterlesen …]



Umleitung Süwex-Züge zwischen Karlsruhe und Germersheim vom 8.-10.11.

5. November 2019 | Von

Karlsruhe/Germersheim – Wegen Gleisbauarbeiten in Graben-Neudorf werden sämtliche Züge der SÜWEX-Linie RE 4 von Freitag, 8. November, 22:30 Uhr, bis Sonntag 10. November 2019 zwischen Germersheim und Karlsruhe umgeleitet. Das teilte der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mit. Dabei entfallen alle Halte auf diesem Abschnitt. Dies betrifft insbesondere Fahrgäste von und nach Graben-Neudorf bzw. Philippsburg. Allerdings
[weiterlesen …]



Bericht von der internationalen Spielemesse 2019: Auch Pfälzer mischen mit

3. November 2019 | Von

Essen/Pfalz. Wer kennt nicht Klassiker wie „Mensch ärgere Dich nicht“, „Monopoly“ oder „Backgammon“. Was diese Klassiker gemeinsam haben ist am Ende ein Sieger. Aber vielleicht auch enttäuschte Mitspieler? Deshalb ist es wohl kein Wunder, dass es seit Jahren einen großen Trend zu kooperativen Spielen gibt. Auf der diesjährigen Spielemesse avancierte das kooperative Stichspiel „Die Crew“
[weiterlesen …]



Ludwigshafen/Limburgerhof: Drohanrufe in Hotels und Krankenhäusern – Anrufer noch unbekannt

2. November 2019 | Von

Ludwigshafen/Mannheim/Limburgerhof – Am Freitag hat ein Unbekannter bei drei Krankenhäuser in Ludwigshafen, fünf Hotels in Ludwigshafen, Limburgerhof und Mannheim und bei zwei Gaststätten in Ludwigshafen Drohanrufe getätigt. Das löste einen größeren Polizeieinsatz aus. An den zehn Objekten konnten laut Polizei jedoch keine Hinweise für eine konkrete Gefährdung festgestellt werden. Der Tatverdächtige ist demnach noch unbekannt,
[weiterlesen …]



„Stadt – Land – Quiz“ im SWR: Wörth gegen Neckarsulm am 23. November

30. Oktober 2019 | Von

Wörth – Das SWR Fernsehen sendet in lockerer Folge samstags das Ratespiel „Stadt – Land – Quiz“. Im November treten  die Stadt Wörth gegen Neckarsulm in Baden-Württemberg in einem Fernduell gegeneinander an. Dazu finden aktuell Dreharbeiten statt. Die Sendung läuft am Samstag, 23. November, um 18:45 Uhr im SWR Fernsehen. Thema dieser Ausgabe sind Fahrzeuge:
[weiterlesen …]



MH: „Mehr Sachlichkeit beim Thema Klima anstatt Panik“

29. Oktober 2019 | Von

Karlsruhe – Das Unternehmernetzwerk „MH Mittelstand und Handwerk e.V.“ reagierte mit einer eigenen Klima-Veranstaltung „auf die Panik, die in den letzten Monaten zu registrieren war“. Dahinter steckten nach Ansicht des MH NGOs und deren Unterstützer, die nach Mandaten in den Parlamenten strebten, so Gregor Wick, Sprecher des MH. Entsprechend waren die Wahlergebnisse im Mai 2019.
[weiterlesen …]



Unrecht der Doppelverbeitragung von Direktversicherungen treibt Rentner vor die Tore des Bundesverfassungsgerichts

29. Oktober 2019 | Von

Karlsruhe. Der Unmut bei den Betriebsrentnern und insbesondere bei den Direktversicherten ist riesig. Viele der 6,3 Millionen Betroffenen merken erst beim Renteneintritt, mit Entsetzen, dass die Krankenkassen, mit erneutem 19% Beitragssatz auf ihre Ersparnisse in der Direktversicherung ein zweites Mal abkassieren und zwar sehr kräftig. Das führt dazu, dass Betriebsrentner und Inhaber einer Direktversicherung im
[weiterlesen …]



Mannheim: Frau in Hausflur getötet – weitere Person schwer verletzt

28. Oktober 2019 | Von
Mann in Handschellen

Mannheim. In der Nacht zu Sonntag, 27. Oktober, wurden Polizei und Rettungsdienst zu zwei vermutlich schwer verletzten Personen in ein Wohnhaus in der Mannheimer Innenstadt gerufen. Im Hausflur wurde eine 33-jährige Frau mit tödlichen Verletzungen, vermutlich laut Polizei in „Folge scharfer und stumpfer Gewalt“, gefunden. Auch die sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen konnten sie nicht mehr retten.
[weiterlesen …]



Bruchsal: Zwei Jugendliche klettern auf Güterzug: 16-Jähriger durch Stromleitung lebensgefährlich verletzt

24. Oktober 2019 | Von

Bruchsal. Am Mittwochabend (23. Oktober) gegen 19:45 Uhr ist es am Haltepunkt Bruchsal-Tunnelstraße zu einem schweren Unfall gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kletterten zwei Jugendliche auf den Kesselwagen eines kurzzeitig haltenden Güterzuges. Dabei näherte sich ein 16-Jähriger der stromführenden Oberleitung und es kam zu einem Spannungsüberschlag der den jungen Mann schwer verletzte. Der 15-jährige
[weiterlesen …]



ADAC Luftrettung prüft Einsatz von bemannten Multikoptern im Rettungsdienst – Modellregion Rheinland-Pfalz

23. Oktober 2019 | Von

Bruchsal/München. Als weltweit erste Luftrettungsorganisation prüft die ADAC Luftrettung den Einsatz von bemannten Multikoptern im Rettungsdienst – und zwar in Theorie und Praxis. Für das zukunftsweisende Pilotprojekt hat das gemeinnützige Unternehmen aus München eine Machbarkeitsstudie gestartet, die von der ADAC Stiftung gefördert wird. Dazu wurden in Deutschland zwei Modellregionen ausgewählt: der Rettungsdienstbereich Ansbach mit Luftrettungsstandort
[weiterlesen …]



Protest gegen ungerechte Sozialabgaben auf Direktversicherungen und Betriebsrenten in Karlsruhe

20. Oktober 2019 | Von

Karlsruhe. Am 26. Oktober 2019 werden in vielen deutschen Städten Demonstrationen gegen die Doppelverbeitragung auf Direktversicherungen und Betriebsrenten stattfinden. Von Bayreuth bis Wiesbaden, von Dresden bis Karlsruhe demonstrieren Betroffene dagegen. Veranstalter ist der Verein für Direktversicherungsgeschädigte, der seit 2015 den staatlichen Zugriff auf die Ersparnisse aus privater und betrieblicher Altersvorsorge anprangert. Fast ein Fünftel der
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Schwarzfahrer versucht Fahrt im Zug zu erzwingen: „Ich bringe euch alle um“ – Zeugen gesucht

20. Oktober 2019 | Von

Karlsruhe. Am Nachmittag des 9. Oktober bedrohte ein 21-jähriger Syrer einen Bahnmitarbeiter während der Fahrkartenkontrolle im ICE von Mannheim nach Karlsruhe. Der Schwarzfahrer drohte: „Alle umzubringen“, falls er den Zug nicht weiter nach Freiburg nutzen dürfe. Daraufhin wurde die Bundespolizei alarmiert, die den jungen Mann beim Halt im Karlsruher Hauptbahnhof kontrollierte. Der Aufforderung der Polizisten,
[weiterlesen …]



Karlsruhe: 37-Jähriger nach sexueller Belästigung eines Kindes festgenommen 

4. Oktober 2019 | Von
Mann in Handschellen

Karlsruhe – Nachdem ein 12 Jahre altes Mädchen am Donnerstagmittag von einem Mann auf einem Spielplatz in Karlsruhe-Durlach belästigt wurde, gelang es der Polizei wenige Stunden darauf, einen Tatverdächtigen festzunehmen. Dieser befand sich in einem stark alkoholisierten Zustand. Das Mädchen war gegen 11.30 Uhr zusammen mit einer gleichaltrigen Freundin und ihren Hunden auf einem Spielplatz
[weiterlesen …]



Invasive Arten: Kalikokrebs bedroht heimische Gewässer – „Frisst alles, was ihm in die Quere kommt“

27. September 2019 | Von
alive crayfish isolated on white background, live crayfish closeup, fresh crayfish. Beer snacks, river crayfish

Kreis Germersheim/Pamina-Raum – Der Kalikokrebs (Orconectes immunis) beschäftigt derzeit die Behörden. Er besiedelt Gewässer auch im Landkreis Germersheim und im ganzen Pamina-Raum und breitet sich weiter aus. In den Gewässern am Oberrhein findet der aus Nordamerika stammende Krebs durch die lehmigen Böden und die warmen Wassertemperaturen ideale Bedingungen vor. Das Problem: Der Krebs steht derzeit
[weiterlesen …]



Start INTERREG-Projekt für eine bessere Gesundheitsversorgung – Lancement du projet européen pour meilleure offre de soins

23. September 2019 | Von

Pamina-Raum – Startschuss für ein weiteres INTERREG VA Oberrhein Projekt: Rémi Bertrand,  Präsident des Eurodistrikts PAMINA, begrüßte am 10. September die 19 Projektpartner des Projekts „Offre de soins PAMINA Gesundheitsversorgung“ im Gebäude des EVTZ Eurodistrikt PAMINA in Lauterbourg. Unter der Leitung des Eurodistrikts zielt das Projekt darauf ab, die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung der Bürger zu verbessern,
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Erste Deutsch-Französische Konferenz über Künstliche Intelligenz in Unternehmen

20. September 2019 | Von

Karlsruhe – Kann Künstliche Intelligenz (KI) dabei helfen, das eigene Business effizienter zu gestalten? Erschließen sich mit Hilfe von KI sogar neue digitale Geschäftsmodelle? Und wie steht es um die Entwicklungen auf europäischer Ebene – insbesondere bei den Nachbarn in Frankreich? Diese und viele weitere Fragen, beantwortet die erste Deutsch-Französische Konferenz über den Einsatz von
[weiterlesen …]



A 61-Ausbau wird deutlich teurer

16. September 2019 | Von

RLP/BawÜ – Der Autobahnausbau der A 61 an der Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wird etwa 600 Millionen Euro teurer als geplant. Die A 61 führt von über Mutterstadt und Speyer in Richtung Hockenheim.  Dabei wisse die Bundesregierung nicht, warum dies so ist, berichtet der „Tagesspiegel“ unter Berufung auf die Antwort der Parlamentarischen Finanzstaatssekretärin Bettina
[weiterlesen …]



Heidelberg-Emmertsgrund: Auseinandersetzung zwischen zwei Familien bei Einschulungsveranstaltung

14. September 2019 | Von

Heidelberg-Emmertsgrund. Am Freitagvormittag fand an einer Grundschule im Stadtteil Emmertsgrund eine Einschulungsfeier der Erstklässler statt. Eine Vielzahl der anwesenden Eltern, Verwandten, Bekannten und Kindern sollten jedoch nicht nur den besonderen Tag ihrer Einschulung ihrer Sprösslinge feiern, sondern auch Zeuge werden, wie sich Erwachsene untereinander zivilisiert verhalten können. Im Rahmen der Feierlichkeiten befanden sich gegen 11.40
[weiterlesen …]



Brückensprayer der A6 und A61 in Mannheim ermittelt

8. September 2019 | Von

Ruchheim. Am 6. Juni gegen 17:50 Uhr sprayten unbekannte Täter an der Autobahnbrücke des Autobahnkreuzes Frankenthal Graffiti mit Bezug zum Eishockeyverein GKS Tychy auf. Dabei wurden sie durch einen Zeugen beobachtet, der neben seiner Beobachtung auch das Kennzeichen des durch die Täter genutzten Fahrzeuges der Autobahnpolizei Ruchheim mitteilte. Auf Grund des am gleichen Abend stattfindenden
[weiterlesen …]



Bahnbaustelle nördlich von Karlsruhe: Umfangreiche Fahrplanänderungen im pfälzischen Regionalverkehr

3. September 2019 | Von

Wörth/Pfalz/Baden – Wegen einer Großbaustelle der Deutschen Bahn an der badischen Rheintalbahn nördlich von Karlsruhe müssen auch auf pfälzischer Seite zahlreiche Züge angepasst werden. Betroffen sind die Regional-Expresszüge der Linie RE 4 (SÜWEX), die Stadtbahnen der AVG von und nach Germersheim und die S-Bahnen der Linie 33 zwischen Bruchsal und Germersheim und weiter als S
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Mann rastet aus – Mit Eisenstange auf Radfahrer und Polizei losgegangen – Hund gewürgt

25. August 2019 | Von

Karlsruhe – Ein 34 Jahre alter Mann hat am Samstagnachmittag auf der Ludwig-Erhard-Allee beim „Oststadtkreisel“ mit einer Eisenstange auf einen Radfahrer und Polizeibeamte eingeschlagen. Es gab mehrere Verletzte.  Der Radfahrer wurde bei dem Angriff am Kopf getroffen. Durch den Schlag war er kurzzeitig ohne Bewusstsein, obwohl er einen Helm trug. Er wurde zur weiteren Behandlung
[weiterlesen …]



Ettlingen: Rettungsdienst und Polizei angegriffen

24. August 2019 | Von

Ettlingen – Ein 28-Jähriger hat am Donnerstagmittag in einer Straßenbahn in Ettlingen Angehörige des Rettungsdienstes und Polizeibeamtinnen und -beamte angegriffen. Ein 44-jähriger Fahrgast bemerkte den Iraner, der apathisch auf dem Boden der Bahn saß, kurz vor 14 Uhr an der Haltestelle Erbprinz und sprach ihn an. Als dieser nicht reagierte, verständigte er den Straßenbahnfahrer, der
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Nackter Mann belästigt Spaziergängerin

24. August 2019 | Von

Karlsruhe – Eine Frau ist am späten Freitagnachmittag in Karlsruhe-Grötzingen sexuell belästigt worden. Die Frau war mit ihrem Hund auf der Verlängerung der „Reithohl“-Straße in Richtung Wasserbehälter unterwegs, als sie von einem Mann überholt wurde. Der stellte sich in einigen Metern Entfernung nackt auf dem Weg auf und „manipulierte an sich mit Händen“, so die
[weiterlesen …]



Verspätungen und Zugausfälle: AVG-Maßnahmen bessern die Situation allmählich

19. August 2019 | Von

Kreis Germersheim – Im Jahr 2018 wurden  von Kommunalpolitikern und Fahrgästen aus dem Landkreis Germersheim immer wieder Beschwerden über Zugausfälle und Unpünktlichkeit der Stadtbahnlinien S 5 und S 51/52 Germersheim-Wörth-Karlsruhe vorgebracht. Eine berechtigte Kritik, denn „die Situation war sehr unzufriedenstellend“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel. Deshalb hatte man Anfang Dezember 2018 und zur Sitzung des
[weiterlesen …]



Eggenstein-Leopoldshafen: 54-Jähriger obduziert – Mit Auto in Kanal gerollt

8. August 2019 | Von

Eggenstein-Leopoldshafen – Am 30. Juli ist ein 54-Jähriger tot aus seinem im Pfinzentlastungskanal untergangenen Pkw geborgen. Zeugen hatten am Vorabend beobachtet, wie der VW-Golf ins Wasser rollte und unterging. Das Ergebnis der Obduktion liegt nun vor: Der 54-Jährige Mann ist ertrunken. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus. (red/pol)



Abschiedsfeier Wildparkstadion: KSC legt Berufung gegen DFB-Sportgerichtsurteil ein

8. August 2019 | Von

Karlsruhe – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte den Karlsruher SC am Donnerstag zu einer mündlichen Verhandlung wegen der Abschiedsfeier im Wildparkstadion im November 2018 nach Frankfurt geladen und wegen unsportlichen Verhaltens verurteilt.  Im Anschluss an das Spiel gegen die Würzburger Kickers wurde am 3. November 2018 das Wildparkstadion in einer seperaten Veranstaltung mit
[weiterlesen …]



Kleinflugzeug in Bruchsal abgestürzt: Tote sind jetzt identifiziert

21. Juli 2019 | Von

Bruchsal – Wie berichtet, kam es am Samstag um kurz vor 13 Uhr nahe eines Segelflugplatzes in Bruchsal zu einem Flugunfall, bei dem drei aus Bayern stammende Insassen eines Kleinflugzeugs ums Leben kamen. Zwischenzeitlich konnten die Leichen geborgen und identifiziert werden. Es handelt sich um einen 80-jährigen Mann, der mit hoher Wahrscheinlichkeit der Pilot des Leichtflugzeugs
[weiterlesen …]



18 und 19 Jahre alt – Zwei Tote bei Unfall auf B 44 bei Mannheim

21. Juli 2019 | Von

Mannheim  – Auf der Bundesstraße 44 in der Nähe von Mannheim sind am Samstagabend zwei Männer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein mit fünf Personen besetzter Pkw war kurz nach 19 Uhr auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Grund
[weiterlesen …]



Geplantes EU-Kunstrasenverbot bedroht Amateur-Fußball

21. Juli 2019 | Von

Berlin  – Eine von der Europäischen Union geplante Richtlinie bedroht laut dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) rund 5.000 Fußballplätze im Land: Ab 2022 soll das Gummi-Granulat verboten sein, das auf Kunstrasenplätzen verwendet wird. Die EU-Mitgliedstaaten werden laut der geplanten Richtlinie verpflichtet, entsprechende Gesetze zu erlassen. Das Granulat ist einer der größten Verursacher für Umweltbelastungen durch Mikroplastik.
[weiterlesen …]



Bruchsal: Kleinflugzeug kracht in Baumarkt – mindestens drei Tote

20. Juli 2019 | Von
Notarztwagen

Bruchsal –  Am frühen Nachmittag ist ein Kleinflugzeug in einen „Bauhaus“-Baumarkt gestürzt – der Flieger krachte in die Fassade. (Achtung! Aktualisierung hier: Kleinflugzeug in Bruchsal abgestürzt: Tote sind jetzt identifiziert) Bislang geht die Polizei von mindestens drei Toten aus. Vermutlich handelt es sich um die Insassen des Flugzeugs, drei 72, 57 und 56 Jahre alte
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin