Dienstag, 06. Dezember 2022

Sammlung von Fußballweltmeister Horst Eckel versteigert

19. November 2022 | Kategorie: Allgemein, Leute-Regional, Nordbaden, Regional, Regional, Rote-Teufel-Betze-News, Sport, Sport Regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel (links) wurde in Mannheim versteigert.
Foto Michael Sonnick

Der Nachlass vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserslautern wurde am Samstag (19. November) im Mannheimer Maritim Parkhotel von AGON-SportsWorld aus Kassel versteigert.

Die gesamte Sammlung vom Lauterer Horst Eckel wurde im Vorfeld für eine Gesamtsumme von 280.000 Euro angeboten und brachte jetzt mehr als 200.000 Euro ein.

Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Die Sammlung von Horst Eckel bestand aus über 500 Einzelstücken, die in 243 Positionen angeboten wurden. Den höchsten Erlös mit 78.000 Euro brachte das Original DFB-Trikot vom Fußball-WM Endspiel 1954 in Bern/Schweiz ein. Fast genauso viel brachte die FIFA-Siegermedaille von 1954 mit 76.000 Euro ein, seine Adidas-Fußballschuhe wurden für 20.000 Euro versteigert.

Von Horst Eckel wurden auch Exponate aus der Zeit beim 1. FC Kaiserslautern angeboten. Die zwei DFB-Meisternadeln von 1951 und 1953 wurden für 1.800 und 2.700 Euro versteigert. Die Urkunde zur Ernennung als FCK-Ehrenmitglied brachte 500 Euro ein.

Die Familie Eckel hatte sich unter großen Bedenken dazu entschlossen, die Sammlung zu veräußern. Nur einige wenige Stücke, wie der goldene Meisterring von Horst Eckel, mit persönlichen Bezügen verbleiben im Besitz der Familie. Der Erlös dieser Sammlung kommt komplett der Sicherung der langfristigen Pflege der Weltmeister-Witwe Hannelore Eckel zugute, die 85 Jahre alt ist. Es war Horst Eckels ausdrücklicher Wunsch, dass seine schwer erkrankte Frau, mit der er 64 Jahre verheiratet war, nicht in ein Heim kommt und weiterhin zu Hause gepflegt wird.

Weitere Informationen über die Horst Eckel-Auktion gibt es unter www.agon-auction.de  (Michael Sonnick)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen