Samstag, 22. Februar 2020

Beiträge zum Stichwort ‘ brand ’

Brand im Kath. Pfarrheim St. Maria in Landau: Zigarettenkippe entsorgt

20. Februar 2017 | Von

Landau. Am späten Abend des 19. Februar gingen mehrere Anrufe über einen Brand bei der Marienkirche in Landau auf der Landauer Polizeidienststelle und der Rettungsleitstelle ein. Feuerwehr und Polizei rückten aus. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass zunächst durch den Pfarrer sowie mehrerer Gemeindemitglieder eine starke Rauchentwicklung im Keller des Pfarrheim St. Maria festgestellt wurde.
[weiterlesen …]



Wörth: Fehlfunktion bei der Heizdecke – Brand in Schlafzimmer

4. Dezember 2016 | Von

Wörth. In der Nacht vom 3. auf 4. Dezember ereignete sich im Habichtweg ein  Brand im Schlafzimmer eines Mehrfamilienhauses. Bei einer 78-jährigen Frau geriet eine Matratze in Brand, der vermutlich durch eine Fehlfunktion der Heizdecke ausgelöst wurde. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Frau erlitt einen Schock, musste aber nicht stationär aufgenommen
[weiterlesen …]



Göcklingen: Auto brennt – Feuer greift auf Gebäude über

5. September 2016 | Von

Göcklingen. Am 5. September wurde die Feuerwehr Landau-Land um 17 Uhr zu einem Auto-Brand nach Göcklingen in die Napoleonsgasse gerufen. „Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Auto in Vollbrand “, so Wehrleiter Stefan Kaiser. Das Feuer griff dann auf das Haus über, welches im vorderen Teil ausbrannte. Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig
[weiterlesen …]



Düsseldorf: Brand von Asylbewohnern gelegt: 22 Verletzte nach Feuer in Flüchtlingsunterkunft

7. Juni 2016 | Von

Düsseldorf – Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft auf dem Düsseldorfer Messegelände sind am Dienstag 22 Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr erlitten 21 Menschen eine Rauchgasvergiftung, ein Feuerwehrmann habe wegen Erschöpfung behandelt werden müssen. Zwei Flüchtlinge seien festgenommen worden, berichtet die Polizei. Dabei handele es sich um zwei Verdächtige des Brandgeschehens. Die 6000
[weiterlesen …]



Brand in der Alten Schäferei in Edesheim: Alle Tiere gerettet – Kripo ermittelt

29. Mai 2016 | Von

Edesheim. Am Sonntagmittag brach aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer auf dem Gelände der alten Schäferei aus. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannten lichterloh eine Lagerhalle für Futter, landwirtschaftliche Geräte und Maschinen im hinteren Bereich des Grundstücks. Auf dem Gelände befanden sich drei Hunde und etwa 60 Schafe. Die Hunde konnten wohlbehalten vor den Flammen gerettet
[weiterlesen …]



Feuer in Landau-Nußdorf: Kripo hat Ermittlungen aufgenommen

19. Mai 2016 | Von

Landau-Nußdorf. Die Feuerwehr Landau wurde um 0.27 Uhr am Donnerstag zu einem Brand in die Walsheimer Straße in Nußdorf alarmiert. Die Einheiten Landau-Stadt und Nußdorf waren hier mit 39 Kräften zwei Stunden im Einsatz. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine starke Rauchentwicklung im hinteren Bereich eines engbeauten Grundstückes feststellbar. Es wurde klar, dass es sich
[weiterlesen …]



Brand einer Dachfläche im Gewerbegebiet: Feuerwehr Landau war intensiv gefordert – Brandursache nun geklärt

12. April 2016 | Von

Landau. Die Feuerwehr Landau wurde am Montagabend kurz vor 22 Uhr zu einer Rauchentwicklung in das Gewerbegebiet Im Grein gerufen. Bei der ersten Erkundung konnten die Einsatzkräfte feststellen, daß im verschlossenen Gebäude die Zwischendecke brannte. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung auf die weiteren Gebäudeteile verhindert
[weiterlesen …]



Katastrophenschutz warnt nach Brand in Geraer Lagerhalle

31. Dezember 2015 | Von
Feuerwehrmann im Einsatz

Gera – Nach dem Brand in einer Lagerhalle mit Kunststofffolien in Gera in Thüringen haben die Behörden am Silvesternachmittag eine in dieser Form seltene amtliche Gefahrenmeldung herausgegeben. Es komme zu einer „großen dunklen Rauchwolke“, die über die Stadt ziehe. Eine Handlungsempfehlung wurde nicht gegeben. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor. (dts Nachrichtenagentur) 



Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden: Lagerhalle und vier Autos abgebrannt

21. Oktober 2015 | Von

Schifferstadt – In der Nacht zum Mittwoch, gegen 2.20 Uhr, gerieten vier Autos und eine angrenzende Lagerhalle in der Ziegeleistraße im Industriegebiet in Brand. Die Löscharbeiten der Feuerwehren Schifferstadt und Böhl-Iggelheim dauerten bis in die Morgenstunden. Schadenshöhe und Brandursache sind noch unbekannt. Ein Brandgutachter wurde mit der Untersuchung des Schadensortes  beauftragt. Nachtrag vom 23. Oktober:
[weiterlesen …]



Leiche nach Brand in Asylbewerberunterkunft gefunden: Anscheinend Selbstmord

5. Oktober 2015 | Von

Erfurt – Nach einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft in der Stadt Saalfeld in Thüringen ist eine Leiche entdeckt worden. Das teilte die Polizei am Montagabend mit. Der leblose Körper sei in einer verqualmten Wohnung aufgefunden worden. Bei dem Toten handele es sich um einen jungen Mann aus Eritrea. Die genaue Todesursache sei noch unklar. Auch
[weiterlesen …]



Mindestens acht Tote bei Brand in Paris

2. September 2015 | Von

Paris  – Im Norden der französischen Hauptstadt Paris sind bei einem Brand offenbar mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Laut örtlichen Medienberichten war das Feuer am frühen Mittwochmorgen gegen 04:00 Uhr in einem Wohngebäude ausgebrochen. Demnach sollen sich auch zwei Kinder unter den Todesopfern befinden. Polizei und Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Frankreichs
[weiterlesen …]



Brand im Jugendwerk St. Josef: Zwei junge Frauen als Zeugen gesucht

7. August 2015 | Von

Landau. Bei dem Vollbrand einer Schreinerei auf dem Gelände des Jugendwerkes St. Josef im Landauer Stadtteil Queichheim wurde das Gebäude, wie bereits berichtet, erheblich beschädigt. Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei verdichten sich die Anzeichen, dass es sich bei der Brandursache um Brandstiftung handeln könnte. Zur Verifizierung der Anhaltspunkte werden ein Brandgutachter und ein Brandmittelspürhund eingesetzt. Die
[weiterlesen …]



Schon wieder Zündler in Freinsheim unterwegs: Ausschankhütte in Brand gesetzt und zwei Gänse angezündet

30. Juli 2015 | Von

Freinsheim- Freinsheim wird ständig von Bränden heim gesucht. Schon wieder treibt ein Zündler sein Unwesen in der Stadt – dieses Mal gepaart mit Tierhasserei. Am 30. Juli wurde durch Unbekannte mitten in der Nacht, vor 4.20 Uhr am „Musikantenbuckel“ (Landstrasse zwischen Freinsheim und Großkarlbach) eine Ausschankhütte, ein Unterstand und Tisch und Bänke in Brand gesetzt.
[weiterlesen …]



Brand an der Schulturnhalle der Realschule plus in Lambrecht: Jugendliche abgehauen

12. Juli 2015 | Von

Lambrecht. Ein Zeuge, dessen Namen nicht bekannt ist, meldete einen Brand am rückwärtigen Eingang der Schulturnhalle der Realschule Plus in Lambrecht. Einer Mitarbeiterin des angrenzenden Einkaufsmarkts gelang es, den Brand zu löschen. Ermittlungen ergaben, dass im Eingangsbereich der Turnhalle Papier angezündet wurde und so der Brand verursacht wurde. Durch den Brand wurden die Fassade des
[weiterlesen …]



Baumischabfälle haben sich selbst entzündet: Brand in einer Landauer Industrieanlage

3. Juli 2015 | Von

Landau. Am 2. Juli 2015, gegen 16.23 Uhr kam es zu einem Brand bei einer Rohstoff- und Recyclingfirma im Industriegebiet im Grein. Die Firma bietet auch Entsorgung und Verwertung diverser Abfälle an. Etwa 100 Kubikmeter Baumischabfälle hatten sich vermutlich selbst entzündet. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung mit großer Außenwirkung. Die Feuerwehr war mit
[weiterlesen …]



Schülerbus in Haßloch in Brand geraten: Schüler ist nichts passiert

2. Juni 2015 | Von

Haßloch. Am Dienstag, 2. Juni 2015, gegen 7.30 Uhr, geriet ein in Haßloch im Lachener Weg fahrender Schülergelenkbus in Brand. Der Busfahrer stellte eine starke Rauchentwicklung im hinteren äußeren Bereich des Busses fest. Deshalb hielt er den Bus an und ließ die beförderten Schüler (ca. 70 bis 80Personen) aussteigen. Er verständigte die Feuerwehr sowie sein
[weiterlesen …]



Geländewagen brennt auf der BAB 65 ab: Insassen können sich retten

17. April 2015 | Von

Ludwigshafen. Auf der BAB 65 in Richtung Ludwigshafen kurz nach der AS Haßloch kam es gegen 15:55 Uhr zu einem Fahrzeugbrand. Bei Eintreffen der Streife stand ein Geländewagen auf dem Seitenstreifen bereits in Vollbrand. Die drei Insassen aus Hochdorf-Assenheim konnten sich glücklicherweise rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeug retten. Die Löscharbeiten für die Feuerwehr aus Haßloch
[weiterlesen …]



Feuer in Bad Dürkheimer Klinik: Matratze in Brand geraten – Patienten wurden evakuiert

5. April 2015 | Von

Bad Dürkheim. Am Samstag, 4. April 2015 kam es morgens zu einer starken Rauchentwicklung im dritten OG. in einer Klinik in der Sonnenwendstraße. Die eingetroffene Feuerwehr und die Polizei konnten eine entzündete Matratze, welche bereits durch das Personal gelöscht wurde, als Ursache ausmachen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste der betroffene Gebäudeflügel geräumt werden. Über 30
[weiterlesen …]



Polizei: Feuer in Flüchtlingsheim vorsätzlich gelegt

4. April 2015 | Von

Naumburg  – Das Feuer in einem geplanten Flüchtlingsheim im sachsen-anhaltinischen Tröglitz ist nach ersten Erkenntnissen der Ermittler vorsätzlich gelegt worden. Zu möglichen Motiven machte die örtliche Polizei zunächst keine Angaben. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zeigte sich in einer ersten Reaktion fassungslos: „Wenn Flüchtlingsheime brennen, ist das beschämend. Wer Unterkünfte von Flüchtlingen anzündet, handelt feige und
[weiterlesen …]



Vorsätzliche Brandstiftung: Brand eines Mehrparteienhauses: Schaden 400.000 Euro

29. November 2014 | Von

Neuleiningen. Im Ortsteil Nackterhof wurde in einem derzeit unbewohnten Mehrparteienhaus mit integrierter Gaststätte am Samstag, 29. November  durch Anwohner ein Brand bemerkt. Die verständigten Feuerwehren Tiefenthal und Neuleiningen konnten den sich schnell ausbreitenden Vollbrand  gegen 8.30 Uhr löschen. Der entstandene Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf ca. 400.000 Euro geschätzt. Ein Anwohner erlitt durch das
[weiterlesen …]



Der Lebensretter für das eigene Zuhause

20. September 2012 | Von

  Meist beginnt es still und heimlich: Viele der jährlich mehr als 200.000 Brände in Deutschland werden durch einen technischen Defekt, etwa einen Kurzschluss, verursacht. Bis das Feuer auf Möbel, Gardinen und Teppiche übergreift, vergehen mehrere Minuten. Doch entdeckt wird die Gefahr oft viel zu spät – erst dann, wenn bereits große Teile des Raums
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin