Mittwoch, 15. Juli 2020

Brand im Kath. Pfarrheim St. Maria in Landau: Zigarettenkippe entsorgt

20. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Sujetbild: Pfalz-Express

Sujetbild: Pfalz-Express

Landau. Am späten Abend des 19. Februar gingen mehrere Anrufe über einen Brand bei der Marienkirche in Landau auf der Landauer Polizeidienststelle und der Rettungsleitstelle ein.

Feuerwehr und Polizei rückten aus. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass zunächst durch den Pfarrer sowie mehrerer Gemeindemitglieder eine starke Rauchentwicklung im Keller des Pfarrheim St. Maria festgestellt wurde.

Da sich der Rauch schon im kompletten Pfarrheim ausgebreitet hatte, verließen die anwesenden Personen umgehend das Gebäude und verständigten Polizei und Feuerwehr.

Der Brandherd befand sich in einem im Keller befindlichen Gruppenraum, der als Freizeitraum der Messdiener genutzt wird, festgestellt werden. Nach dem der Brand durch die Feuerwehr gelöscht worden war, wurde im Anschluss das Gebäude gelüftet und der Brandort inspiziert.

Der Kellerraum mit Inventar brannte komplett aus. Außerdem wurden Teile der Außenfassade durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 40.000 Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Wer oder was den Brand verursacht hat, ist noch nicht klar. Weitere Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei durchgeführt.

Die Feuerwehr Landau war mit 30 Mann und 6 Fahrzeugen im Einsatz.

Nachtrag vom 22. Februar: Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung

Gestern (21. Februar) untersuchten Brandursachenermittler der Kriminalinspektion Landau den
Brandort im Keller der Kirche St. Maria in Landau.

Die Feststellungen ergaben einen Brandausbruchbereich um einen völlig verbrannten Mülleimer, welcher im sogenannten Messdienerraum abgestellt war.

Die bisherigen Ermittlungen lassen den Verdacht zu, dass kurz vor dem Brandausbruch ein Jugendlicher aus Landau eine Zigarettenkippe in dem Mülleimer entsorgte. Die Staatsanwaltschaft Landau hat entsprechende Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung
aufgenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin