Sonntag, 12. Juli 2020

Brandstiftung? Großer Schaden durch Brand einer Werkstatthalle in Landau

2. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Archivbild pfalz-express.de

Landau – Aus bislang ungeklärter Ursache begann es am 2. September gegen 19 Uhr innerhalb einer kombinierten, etwa 20 xmal 30 Meter großen Werkstatt und Lagerhalle eines Autohauses in der Hainbacherstasse in Landau zu brennen.

Der Brand breitete sich schnell aus und schlug auf tragende Gebäudeteile der Werkstatt und ein davor stehendes Fahrzeug über. Aufgrund der Hitzeentwicklung wurden auf dem Dach montierte Solarmodule beschädigt.

Durch die Feuerwehr Landau konnte eine Ausweitung des Brands auf weitere Fahrzeuge und Gebäude verhindert werden.

Durch den Brand entstand nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden im sechsstelligen Eurobereich. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die FW Landau war mit 31 Mann und acht Fahrzeugen vor Ort im Einsatz. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin