Montag, 27. Februar 2017

Südwestpfalz und Westpfalz

Kaiserslautern: Brennende Frau tot aufgefunden

19. Februar 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern  – Am Samstagabend wurde der Integrierten Leitstelle eine brennende Person im Bereich des Sonnenbergs gemeldet. Vor Ort fand die Polizei eine tote Frau mit starken Brandverletzungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Informationen gab es vorerst (Stand 19.2.2017, 0. 37 Uhr) nicht. (ots/red)



18. Februar in Hauenstein: Blueskonzert mit SIXPACK

14. Februar 2017 | Von
Mer loss'n die Poschd abgehe - 34 Jahre SIXPACK und kein Ende in Sicht. Special guest: Michael Letzel.
Foto: privat

Hauenstein. Im „Fabrik-Cafe in Hauenstein (Waldenburger Straße 1) gastiert am Samstag 18. Februar (Beginn 20 Uhr), die Pfälzer Bluesband Nr. 1, SIXPACK im Rahmen ihrer Jubiläumstour „34 years full of blues“. Im September 1983 beschlossen sechs bluesbegeisterte Musiker aus Landau und Umgebung eine Rhythm ’n‘ Blues-Band mit dem Namen SIXPACK zu gründen, die auch heute
[weiterlesen …]



Start der Fangsaison 2017: LIFE Luchs Projekt – Wo ist Luna?

12. Februar 2017 | Von
Fotofallenbild von Kaja. 
Foto: Copyright ©
FAWF/SNU.

Pfälzerwald. Das EU LIFE Projekt zur Wiederansiedlung von Luchsen im Biosphärenreservat Pfälzerwald geht in die zweite Runde. In diesem Frühjahr sollen weitere Luchse im Pfälzerwald freigelassen werden. Mit Start der Ranzzeit (Paarungszeit) der Luchse beginnt jetzt die Fangsaison 2017 in der Schweiz und der Slowakei, um weitere Luchse für das Wiederansiedlungsprojekt in Rheinland-Pfalz zu bekommen.
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Polizist erschießt aggressiven Hund

12. Februar 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Weil ein Hund mehrere Menschen angefallen und gebissen hatte, musste ein Polizist das Tier erschießen. Ein Mann hatte der Polizei mitgeteilt, dass der Hund bereits einen Radfahrer angefallen hätte. Eine Streife, die Tierrettung und das Ordnungsamt der Stadt Kaiserslautern wurden verständigt. In der Pariser Straße wurde der Hund am Zaun eines Autohandels entdeckt
[weiterlesen …]



Vertreter von Hauenstein, Annweiler und Kreis SÜW: Statement zur Kommunalreform – Hauensteiner Bürgerwille ist entscheidend

6. Februar 2017 | Von
Fusion vorweggenomen? Beim Schuhmacherfest in Hauenstein fühlten sich die Trifelsherolde aus Annweiler immer sehr wohl.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW/VG Hauenstein/VG Annweiler: Im Zuge der Gebietsreform der Landesregierung muss auch die Verbandsgemeinde Hauenstein mit einer anderen Verbandsgemeinde fusionieren – und das bis spätestens 2019. Am logischsten wären entweder die Verbandsgemeinden Dahner Felsenland oder Rodalben als Fusionspartner. Die Einwohner der Verbandsgemeinde Hauenstein favorisieren allerdings die Verbandsgemeinde Annweiler (Kreis Südliche Weinstraße). Nun hatten sich Bürgermeister Werner
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Busfahrer betrunken und „unten ohne“ unterwegs

4. Februar 2017 | Von
Zu tief ins Glas geschaut hatte der 63-jährige Autofahrer.
Foto: Pfalz-Express

Kaiserslautern – Ohne Hose und Schuhe, aber mit ordentlich Alkohol im Blut wollte der Fahrer eines Resebusses am Freitagabend ohne Berechtigung in eine amerikanische Kaserne in der Salingstraße einfahren. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma riefen daraufhin die Polizei. In dem Bus befanden sich keine Fahrgäste. Neben einer Atemalkoholkonzentration von über 2 Promille fiel den Beamten auf, dass
[weiterlesen …]



Neue Betrugsmasche: CEO-Fraud“: Unternehmen im Visier – Eine Million Euro nach China überwiesen

4. Februar 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Westpfalz – Unter dem Mantel der Verschwiegenheit forderte Mitte Januar der vermeintliche Firmeninhaber eines Unternehmens in der Westpfalz einen Mitarbeiter dazu auf, rund einer Million Euro ins Ausland zu überweisen. Der Buchhalter erhielt eine gefälschte E-Mail des vermeintlichen Geschäftsführers. Zur besonderen Verschwiegenheit verpflichtet, wurde der Mann aufgefordert knapp eine Million Euro auf ein Bankkonto nach
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Einfach beim Sterben zugesehen – lebenslange Haftstrafen für Tod der fünfjährigen Carrie

1. Februar 2017 | Von
Alle drei Angeklagten müssen ins Gefängnis.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Das Landgericht Kaiserslautern hat eine Frau zu lebenslanger Haft verurteilt, weil sie ihre fünfjährige Tochter sterben ließ. Auch das Paar, bei dem das Kind zum Zeitpunkt des Todes untergebracht war, wurde wegen „Mord durch Unterlassen“ lebenslänglich verurteilt. Die Staatsanwaltschaft legte den Angeklagten im Alter von 31, 36 und 25 Jahren zur Last, durch Unterlassen
[weiterlesen …]



Neue Juniorprofessorin erforscht Einsätze von Rettungskräften in Katastrophengebieten

27. Januar 2017 | Von
Dr. Anja Danner-Schröder ist neue Juniorprofessorin.
Foto: danner-schröder

Kaiserslautern. Dr. Anja Danner-Schröder ist neue Juniorprofessorin für Management Studies an der TU Kaiserslautern. Sie verstärkt seit Januar den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Die Forscherin geht unter anderem der Frage nach, wie Routinemaßnahmen den Einsatz von Rettungskräften in Katastrophengebieten unterstützen können. Dazu hat sie in der Vergangenheit mit dem Technischen Hilfswerk (THW) und verschiedenen Feuerwehren in Deutschland
[weiterlesen …]



Sicherheitskonferenz in Mainz: „Mehr Härte gegen Feinde“ – Polizeigewerkschaft kritisiert Personalmangel

20. Januar 2017 | Von
Die Polizei hat noch immer zu wenig Personal, trotz gestiegener Anforderungen. 
Sujetbild: Pfalz-Express/Licht

Mainz – In der Landeshauptstadt ist am Freitag die Sicherheitskonferenz der Landesregierung zu Ende gegangen. Eingeladen hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die alle mit Sicherheit befassten Behörden und Politiker an einem Tisch haben wollte. Mit dabei waren Vertreter der Polizei, des Landeskriminalamts und des Verfassungsschutzes. Von der Koalition diskutierten Innenminister Roger Lewentz (SPD), Justizminister Herbert
[weiterlesen …]



Otterberg: Militärgranate gefunden – Geschäfte geräumt

9. Januar 2017 | Von
Foto: Polizei

Otterberg/Kreis Kaiserslautern – Der Fund einer mutmaßlichen Militärgranate hat am Montag in der Ziegelhütterstraße für kurzzeitige Aufregung gesorgt. Zwei Geschäfte im unmittelbaren Gefahrenbereich des Fundortes mussten für knapp zwei Stunden geräumt werden. Ein Kunde eines Geschäftes hatte den rohrähnlichen Gegenstand gegen 11.15 Uhr im Gebüsch gesehen und gemeldet. Nach der Räumung der Geschäfte nahmen sich
[weiterlesen …]



Lauterecken: Großeinsatz der Polizei – Sprengstoff wird abtransportiert

6. Januar 2017 | Von
Bundespolizisten.
Symbolbild: pfalz-express/Licht

Lauterecken/Kreis Kusel – Seit 6 Uhr läuft der Einsatz zum Abtransport von über 100 Kilogramm explosiver Stoffe in Lauterecken. Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken ermittelt gegen zwei junge Männer, die nach dem Fund großer Mengen an illegalen Feuerwerkskörpern und pyrotechnischen Explosivstoffen in Untersuchungshaft sitzen. Es handelt sich um einen einen 18-jährigen Deutschen aus dem Landkreis Kusel und
[weiterlesen …]



Änderungen im Jahr 2017: Wo gibt’s mehr Geld?

1. Januar 2017 | Von
Foto (bearb.): dts Nachrichtenagentur

Rheinland-Pfalz – Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen im Steuerrecht in Kraft. Der Kinderfreibetrag und das Kindergeld werden erhöht. Zudem wird der Grundfreibetrag angehoben. Steuerpflichtige können in zahlreichen Fällen vom Wegfall der Belegvorlagepflicht profitieren. Im Einzelnen ändert sich folgendes für das Jahr 2017: Grundfreibetrag Der Grundfreibetrag steigt um 168 Euro auf 8.820 Euro. So werden 2017
[weiterlesen …]



Neujahrsansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Sicherheit der Bürger hat die oberste Priorität“

31. Dezember 2016 | Von
RLP-Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: pfalz-express.de

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) geht bei ihrer Neujahrsansprache unter anderem auf aktuelle Sicherheitsbedenken vieler Bürger ein. Die Gewährleistung der Sicherheit habe für die Landesregierung „die höchste Priorität“: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, allen Bürgern im Land zu versichern, dass unsere Sicherheitskräfte alles Menschenmögliche tun, um uns zu schützen. Wir werden nicht zulassen, dass feige
[weiterlesen …]



Silvesterkonzerte am 31. Dezember, 7. und 8. Januar: Festliche Klänge für die Seele

30. Dezember 2016 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Esthal. „Festliche Klänge für die Seele“ lautet der Titel eines Konzertes zum Jahresabschluss am Samstag, 31. Dezember, um 19 Uhr im Kloster St. Maria Esthal. Gesang und Instrumentalmusik von Mendelssohn, Bach, Frank, Reger, Scarlatti, Händel und anderem mehr stehen auf dem Programm des Silvesterkonzertes. Den Sopranpart übernimmt Gudrun Jerges, Leiterin des Frauenchors Esthal und Organistin
[weiterlesen …]



Von Weltenbummlern und Wissenschaftlern: 14 neue Interreg-Projekte am Oberrhein genehmigt

27. Dezember 2016 | Von
Der Grenzüberganz in Scheibenhardt. Ein Teil des Orts befindet sich auf deutscher Seite, der andere auf französischer. 
Foto: pfalz-express.de/Licht

Pamina – Der Begleitausschuss des grenzüberschreitenden EU-Förderprogramms Interreg V A „Oberrhein“ hat 14 Projekte genehmigt, die aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden. Interreg V A ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, mit dem gezielt die grenzüberschreitende Zusammenarbeit finanziell unterstützt wird. Das seit 2014 laufende aktuelle Interreg-Programm „Oberrhein“ ist die fünfte
[weiterlesen …]



Waldfischbach: Tankstelle überfallen

26. Dezember 2016 | Von
Ist nun bald Schluss mit den zwar immer bestrittenen, aber offensichtlichen Preisabsprachen der Mineralölkonzerne?  Foto:dts Nachrichtenagentur

Waldfischbach – Am Sonntagabend hat ein Mann eine Tankstelle in Waldfischbach überfallen. Als ein Mitarbeiter die Tankstelle gerade verlassen wollte, habe der Unbekannte ihn mit einem Messer bedroht und das Öffnen des Tresors verlangt, teilte die Polizei mit. Der Tankstellenmitarbeiter wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Der Räuber flüchtete anschließend mit dem erbeuteten Geld. Wie
[weiterlesen …]



Wir wünschen allen Lesern, Partnern und Mitarbeitern frohe Weihnachten und sagen: Danke!

24. Dezember 2016 | Von
Lebkuchenmännchen aus Eis. 
Foto: Pfalz-Express

Ein riesengroßes Dankeschön für die Unterstützung und den Rückhalt, den wir auch in diesem Jahr wieder erfahren haben – für viel Zuspruch, Treue, Interesse, Anmerkungen und Anregungen. Wir hoffen, dass wir unseren Teil dazu betragen konnten, dass die Menschen in der schönen Südpfalz/Pfalz sich über die großen und kleinen Ereignisse informieren und freuen und auch
[weiterlesen …]



Dahn: Erstochene Syrerin: Lebenslange Haft für Ehemann

23. Dezember 2016 | Von
Landericht Zweibrücken.
Foto: lgzw.justiz.rlp.de

Dahn – Das Landgericht Zweibrücken hat Ahmad. A. aus Syrien zu lebenslanger Haft verurteilt. Der zum Tatzeitpunkt im Juni diesen Jahres 33-jährige Asylbewerber hatte seine von ihm getrennt lebende Ehefrau in der Innenstadt von Dahn an einer Bushaltestelle erstochen. Die Staatsanwaltschaft hatte den Vorwurf erhoben, dass A.“heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen“ gehandelt habe. Dieser Einschätzung
[weiterlesen …]



Anschlag in Berlin: Rheinland-pfälzische Politiker reagieren bestürzt

20. Dezember 2016 | Von
Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). 
Foto: dts nachrichtenagentur

Südpfalz/RLP – Nach dem Terroranschlag in Berlin ist das Entsetzen groß. Die Politik reagierte durchweg schockiert. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und die Landrätin der Südlichen Weinstraße, Theresia Riedmaier, reagierten „bestürzt“ auf die Ereignisse. Gemeinsam mit den Kirchen laden sie am Donnerstag (22. Dezember) um 18 Uhr, zu einem Friedensgebet in die Landauer Stiftskirche. „Der schreckliche
[weiterlesen …]



Am Wochenende ist Fahrplanwechsel: Verschiebungen im Minutenbereich vor allem zwischen Homburg, Kaiserslautern und Saarbrücken

8. Dezember 2016 | Von
Das sind die neuen VRN-Fahrplanbücher zum Fahrplanwechsel. Sie sind zusätzlich mit Liniennetz- und Wabenplan ausgestattet.
Foto: VRN

Kaiserslautern. Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) weist darauf hin, dass am kommenden Wochenende (in der Nacht 10./11. Dezember 2016) der internationale Fahrplanwechsel ist. Neben den Verbesserungen im Rheinland-Pfalz-Takt, wie der Einführung des neuen Regional-Express zwischen Koblenz und Kaiserslautern und dem grundsätzlich veränderten Fahrplan der Mittel-rheinbahn, kommt es auch zu zahlreichen geringfügigen Veränderungen im
[weiterlesen …]



Bürgerinitiative „B10 – 4 Spuren jetzt“ beim Verkehrsminister – Wissing: B10 ist die Lebensader der Region

8. Dezember 2016 | Von
Sind sich einig: Verkehrsminister Volker Wissing, BI-Vorsitzender Erich Weiß.
Foto: Wirtschaftsministerium RLP

Südpfalz/Westpfalz – Verkehrsminister Dr. Volker Wissing setzt sich für den zügigen Ausbau der B10 ein. Das sagte der Minister bei einem Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative „B10 – 4 Spuren jetzt“ und mit politisch Verantwortlichen aus der Region in Mainz. Der vierstreifige Ausbau der B10 müsse konsequent vorangetrieben werden, so Wissing: „Die B10 ist die
[weiterlesen …]



Stelzenberg/Kreis Kaiserslautern: Tresor und Munition bei Taucheinsatz gefunden

7. Dezember 2016 | Von
Foto: Polizei RLP

Stelzenberg/Kreis Kaiserslautern  – Die Tauchergruppe der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei war heute Vormittag erneut am Walzweiher an der Bundesstraße 270 im Einsatz. Die technische Einheit wurde auch von Beamten aus Hessen unterstützt. Die Ermittler waren Mitte November auf den Weiher aufmerksam geworden, als ein Magnetangler seine Angel am Walzweiher ausgeworfen hatte und dabei verschiedenen Gegenstände aus Metall
[weiterlesen …]



„Pakt für Pirmasens“ erhält Brückenpreis

5. Dezember 2016 | Von
Die Pirmasenser Delegation um Oberbürgermeister Dr. Matheis mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Verleihung des BrückenPreises 2016.
Bildquelle:	Staatskanzlei RLP/ Fotograf: Peter Pulkowski

Pirmasens – Der „Pakt für Pirmasens“ gehört zu den Gewinnern des diesjährigen Brückenpreises in der Kategorie ‚Bürgerschaftliches Engagement in Kommunen‘. Damit hat nach der „Lern- und Spielstube am Asternweg in der Ohmbach“ erneut eine Pirmasenser Einrichtung die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung erhalten. Mit ihr ehrt das Land Rheinland-Pfalz jährlich Projekte, Organisationen und Bürger für
[weiterlesen …]



Am 5. Dezember landesweiter Probealarm mit Warn-App Katwarn

5. Dezember 2016 | Von
Katwarn-System auf dem Mobiltelefon.
Foto: pfalz-express

Dreimal jährlich erfolgt ein Probealarm mit dem Katastrophenwarnsystem Katwarn. Und wenn am Montagvormittag gegen 11 Uhr bei Nutzern des Handy-Warnsystems Katwarn (angemeldete Personen: 339.000) die Mobiltelefone klingeln, gibt es keinen Grund zur Beunruhigung: Es handelt sich lediglich um einen Test. In diesem Jahr gibt es eine – fiktive – Hochwassermeldungen für kleinere und mittlere Flüsse.
[weiterlesen …]



Tankstelle in Kaiserslautern: Mit Feuerzeug hantiert – zwei Autos völlig ausgebrannt

4. Dezember 2016 | Von
Einmal "Klick" mit dem Feuerzeug - das ist das Ergebnis.
Foto: Polizei

Kaiserslautern – Weil eine Frau an einer Tankstelle in Kaiserslautern mit einem Feuerzeug hantierte, sind zwei Autos in Brand geraten. Trotzdem ging das Unglück relativ glimpflich aus. Offenbar hatte die 42-Jährige aus dem Landkreis Kaiserslautern mit einem Feuerzeug versucht, den zugefrorenen Tankdeckel ihres Autos direkt neben der Zapfsäule aufzutauen. In der Luft wabernde Benzindämpfe entzündeten
[weiterlesen …]



Verdienstkreuz: Slevogt-Kenner Berthold Roland erhält Würdigung

2. Dezember 2016 | Von
Dr. Berthold Roland (hier bei seiner Ehrung zum 85. Geburtstag), hat nun auch das Bundesverdienstkreuz erhalten.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz/Kaiserslautern. Aus den Händen des Ministers für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Konrad Wolf hat der Kunsthistoriker und Stifter Berthold Roland das Bundesverdienstkreuz erhalten. Die Ehrung wird durch den Bundespräsidenten für besondere Dienste um die Bundesrepublik Deutschland verliehen. Roland habe sich „in außergewöhnlichem Maße für die Förderung von Kunst und Kultur“ eingesetzt, so Minister Wolf. „Dem
[weiterlesen …]



VG Hauenstein: Fusion muss sein – am liebsten mit Annweiler

1. Dezember 2016 | Von
Blick vom Schützenhaus auf Annweiler. 
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

VG Hauenstein/VG Annweiler: Im Zug der Gebietsreform der Landesregierung muss auch die Verbandsgemeinde Hauenstein mit einer anderen Verbandsgemeinde fusionieren – und das bis spätestens 2019. Die Frage, mit wem Hauenstein künftig zusammengelegt werden soll, ist nach einer vielbesuchten Einwohnerversammlung noch immer nicht klar. Innen-Staatssekretär Günter Kern (SPD) erklärte auf der Versammlung, dass die Fusion bis
[weiterlesen …]



Modernisierung sichert die Zukunft der Jugendherberge Wolfstein

29. November 2016 | Von
Auf dem Foto sind zu sehen (von links nach rechts): Landrat Dr. Winfried Hirschberger, DJH-Präsident Peter Schuler, DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz, Architekt Matthias Dimmer und Stadtbürgermeister Herwart Dilly.
Foto: red

Wolfstein. Die Königsland-Jugendherberge Wolfstein wird grundlegend erneuert und zu einer der modernsten Jugendherbergen Deutschlands ausgebaut. Die Wiedereröffnung ist für Oktober 2017 geplant. Die Jugendherberge erhält einen neuen, modernen, großzügigen und luftigen Eingangsbereich mit Bistro, Café-Bar und Kaminecke. Ebenso wird ein lichtdurchfluteter und großzügiger Restaurantbereich geschaffen und alle Zimmer erhalten Dusche/WC. Nach dem Umbau stehen 35
[weiterlesen …]



Erweiterung der bestehenden Kernzonen: Gut drei Prozent der Fläche im Pfälzerwald unberührt lassen

29. November 2016 | Von
Wald sich selbst überlassen: Kernzonen im Pfälzerwald.
Foto: bezirksverband pfalz

Pfälzerwald. Nach einem einjährigen Moderationsprozess, bei dem der Bezirksverband Pfalz mit den betroffenen Gebietskörperschaften, anerkannten Naturschutzverbänden und dem Pfälzerwald-Verein in engem Kontakt stand, liegt nun ein Konzept für die Kernzonen vor, dem der Ausschuss für das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen einstimmig zugestimmt hat. Demnach ist vorgesehen, die bestehenden Kernzonen von momentan 2,1 Prozent der Fläche um 1.485
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin