Freitag, 23. Juni 2017

Südwestpfalz und Westpfalz



Kreissparkasse Kaiserslautern und Kreissparkasse Kusel ehren Siegerteams: Mit Fairness zur Meisterschaft

23. Juni 2017 | Von
Die Sieger des Fairplay-Wettbewerbs freuen sich über ihre Preise und Urkunden.
Foto: ksp kl

Kaiserslautern. Gegenseitige Achtung im täglichen Miteinander und faires Verhalten im Fußballsport sollte als Grundsatz immer gelten. Um diese Einstellung zu fördern, vergeben die Kreissparkasse Kaiserslautern und die Kreissparkasse Kusel jährlich Preise an Fußballmannschaften, die beim Fair-Play-Wettbewerb gewonnen haben. Gemeinsam mit dem Südwestdeutschen Fußballverband wurden die Siegermannschaften jetzt mit Geldpreisen und Anerkennungsurkunden ausgezeichnet. „Auch für unser
[weiterlesen …]



Ex-Ministerpräsident Kurt Beck schreibt Nachruf auf Ex-Kanzler Kohl – Spitze inklusive

17. Juni 2017 | Von
Ministerpräsindent a.D. Kurt Beck.
Foto: Pfalz-Exopress

Steinfeld – Der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hat gestern unmittelbar nach Bekanntwerden des Todes von Altkanzler Helmut Kohl einen Nachruf verschickt. Er würdigte die Verdienste Kohls, sparte aber auch mit Kritik nicht. Der Nachruf im Wortlaut: „Ein unverwechselbarer Mensch und Politiker ist von uns gegangen. Wenige Menschen haben so konsequent ihre Karriere geplant, vorangetrieben
[weiterlesen …]



Nach Geflügelpest in Wörth: Verordnung kommt bundesweit auf den Prüfstand

16. Juni 2017 | Von
Der Rassegeflügelzuchtverein Wörth wehrte sich mit Hilfe des Germersheimer Landrats Dr. Fritz Brechtel gegen die Keulung des ganzen Bestands. 
Foto: Pfalz-Express

Wörth – Die bestehende Geflügelpest-Verordnung kommt auf den Prüfstand. Das teilte der CDU- Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU) mit. Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe um die Jahreswende 2016/17 sollten in Wörth viele seltene Vogelarten eines Vogelzuchtvereins zunächst getötet werden. Gebhart hatte daraufhin wiederholt beim Bundeslandwirtschaftsminister für eine Überarbeitung der bestehenden Rechtslage geworben: „Ich
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Steinbrocken auf A 63 gelegt

15. Juni 2017 | Von
Brückenbauwerk vor der AS Winnweiler in Fahrtrichtung Kaiserslautern mit gläserner Schallschutzwand.
Foto: Polizei

Kaiserslautern – In der Nacht zum Donnerstag legten Unbekannte mehrere große Steinbrocken auf die Fahrbahn der A 63 bei einer Brücke kurz vor der Anschlußstelle Winnweiler in Fahrtrichtung Kaiserslautern. Mindestens neun Fahrzeuge, die um circa 23.30 Uhr gegen oder über die Steine fuhren, wurden zum Teil erheblich beschädigt, teilte die Polizei mit. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
[weiterlesen …]



Ex-Ministerpräsident Kurt Beck meldet sich zu Wort: Für Ampelkoalition und Kritik an Medien: „Schulz niedergeschrieben“

14. Juni 2017 | Von
Kurt Beck ist neuer Opferbeauftragter der Bundesregierung. 
Foto: pfalz-express.de/Licht

Berlin – Der frühere SPD-Vorsitzende und langjährige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz Kurt Beck rät seiner Partei dazu, nach der Bundestagswahl im Herbst eine Ampelkoalition mit FDP und Grünen einzugehen. „In Rheinland-Pfalz unter Führung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer funktioniert die `echte Ampel`, also warum nicht auch im Bund?“, sagte Beck der „Welt“. Einem rot-rot-grünen Bündnis mit Grünen
[weiterlesen …]



Albersweiler: Ein Fest für den Luchs – Kinder machen sich schlau

14. Juni 2017 | Von
Luchsfest in Albersweiler: Die Kinder machten begeistert mit.
Foto: red

Albersweiler. Das Umweltbildungsprogramm „Luchsauge – Œil de lynx“ ging dieses Jahr in die zweite Runde. 10 Schulklassen haben sich Gedanken zum Thema Luchs gemacht und einiges vorbereitet, was sie nun stolz beim Luchsfest in Albersweiler auch vor Umweltministerin Ulrike Höfken präsentierten. Als Teil der Wiederansiedlung des Luchses im Pfälzerwald wurde ein Umweltbildungsprogramm für Schulen entwickelt,
[weiterlesen …]



Crowdfunding-Aktion der Edelbronxl Zündkatzen: Schorle & Spaß für #liftupstella – 9. Juli Kindernachmittag

12. Juni 2017 | Von
Die Zündkatzen wollen der kleinen Stella mit einer Crowdfunding-Aktion helfen.
Foto: privat

Hauenstein. Die Edelbronxl Zündkatzen aus Hauenstein brauchen Unterstützung. Sie haben eine Crowdfunding Kampagne ins Leben gerufen um ihr Projekt #liftupstella zu fördern. Stella ist die Cousine des-Zündkatzenmitglieds Mona Dech. Stella kommt aus Ketsch. Das kleine Mädchen ist 9 Jahre alt, körperlich und geistig beeinträchtigt und sitzt im Rollstuhl. Der Zugang zu ihrem Kinderzimmer und dem
[weiterlesen …]



Rinnthal/Hofstetten: Autofahrer stirbt bei Zusammenprall mit Polizeifahrzeug

7. Juni 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Rinnthal/Hofstetten – Ein 49 Jahre alter Autofahrer aus dem Raum Kaiserslautern ist am Dienstagnachmittag zwischen Rinnthal und Hofstetten (Wellbachtal) mit seinem Wagen von der Bundesstraße 48 abgekommen und tödlich verletzt worden. Er kam vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Peugeot auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Dienstwagen der Polizei zusammen. Darin saß ein Polizeibeamter der Diensthundestaffel des
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: 18-Jährige stirbt nach Drogenkonsum

6. Juni 2017 | Von
Amphetamine, Ecstasy und Co. können lebensgefährlich sein. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Kaiserlautern – Eine 18-Jährige ist nach dem Konsum von Drogen gestorben. Sie habe im Beisein von Freunden zwei Ecstasy-Tabletten und Marihuana zu sich genommen, teilte die Polizei am Dienstag. Danach klagte die 18-Jährige über Unwohlsein. Als die Rettungskräfte und ein Notarzt eintrafen, war die junge Frau bereits leblos. Alle durchgeführten Rettungsmaßnahmen blieben erfolglos. In einer
[weiterlesen …]



Rechtzeitig vor Pfingsten: Ausbau der L 474 zwischen Thaleischweiler und Höheinöd abgeschlossen

2. Juni 2017 | Von
landesmobilität

Nach einer Bauzeit von rund zehn Monaten ist der Ausbau der Landesstraße L 474 zwischen Thaleischweiler und Höheinöd abgeschlossen und wird im Laufe des Freitags rechtzeitig vor Pfingsten wieder für den Verkehr freigegeben. Lediglich in den Seitenbereichen stehen noch einige Restarbeiten an, die aber keinen Einfluss auf den Verkehrsablauf haben. „Verkehrsbehinderungen gehören damit der Vergangenheit
[weiterlesen …]



Kampf gegen Gaffer: Landtag beschließt höhere Bußgelder

30. Mai 2017 | Von
Immer wieder fallen gutmütige Menschen auf Betrugsmaschen herein.  
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mainz – Wer den Einsatz von Polizei, Rettungsdiensten oder der Feuerwehr in Rheinland-Pfalz behindert, muss künftig mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Der Landtag hat am Dienstag eine Änderung des rheinland-pfälzischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes beschlossen. Bußgelder können in Zukunft bis zu einer Höhe von 10.000 Euro verhängt werden. Das bedeutet eine Anhebung von 5. 000 Euro
[weiterlesen …]



Ausgewilderte Luchse im Pfälzerwald: Kaja sorgt für Nachwuchs

30. Mai 2017 | Von
Luchsjunge im Versteck.
Foto: Copyright: © SNU RLP / Alexander Sommer

Pfälzerwald. Die Luchse wurden im Pfälzerwald gegen Ende des 18. Jahrhunderts durch die Menschen ausgerottet. Im Rahmen der Wiederansiedlung der Luchse durch die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz wurde nun der erste Nachwuchs dokumentiert. „Die beiden Jungen sind inzwischen ca. 4 Wochen alt. Sie sind gesund und wohlauf“, so Jochen Krebühl, Geschäftsführer der Stiftung. Die
[weiterlesen …]



Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen im Wellbachtal – junger Hund wird noch gesucht

28. Mai 2017 | Von
Symbolbild: pfalz-express.de

B 48, Wellbachtal – Am Sonntagmittag (28. Mai) fuhr ein 52-Jähriger aus dem Raum Kaiserslautern mit einem Porsche im Wellbachtal in Richtung Annweiler. In einer Rechtskurve ca. 2,5 Kilometer vor der Abfahrt Hofstätten, übersteuerte er vermutlich sein Auto, verlor dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte zunächst rechts gegen die Leitplanke. Daraufhin schleuderte das
[weiterlesen …]



Hirschhorn: Getränkeanhänger kippt in Lauter

27. Mai 2017 | Von
Die Feuerwehren Olsbrücken, Otterberg-Otterbach und Sulzbachtal sicherte das Gespann und bargen die Ladung aus der Lauter: Fässer, Getränkekisten und -flaschen.
Foto: Polizei

Hirschhorn/Olsbrücken – Bei einem Unfall am Freitagmittag ist auf der Bundesstraße zwischen Olsbrücken und Hirschhorn ein Getränkeanhänger in die Lauter gekippt. Der Fahrer eines Kleintransporters zog mit seinem Wagen einen mit Getränken vollbeladenen Kühlanhänger. In einer Kurve geriet das Gespann gegen die Schutzplanke und beschädigte sie auf einer Länge von etwa 30 Metern. Als die
[weiterlesen …]



„Wir werden dem Bürgerwillen folgen“: Gemeinderat Hauenstein einstimmig pro Annweiler

23. Mai 2017 | Von
Feststimmung in Hauenstein.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Hauenstein. Bei der Bürgerbefragung am 7. Mai hatten bekanntlich 68,6 Prozent der Hauensteiner – bei einer Wahlbeteiligung von knapp 64 Prozent – dafür gestimmt, sich der Verbandsgemeinde Annweiler anzuschliessen. Für eine Eingliederung in die VG Dahn hingegen hatten sich nur 25 Prozent der Wähler ausgesprochen. Auch der Ortsgemeinderat in Hauenstein hat nunmehr auf seiner letzten
[weiterlesen …]



21. Mai: Tag des dörflichen Handwerks in Erlenbach

15. Mai 2017 | Von
Beim Tag des dörflichen Handwerks bekommen die Besucher Einblicke in die Werkstätten unterschiedlicher Handwerksbetriebe.
Im Linsenbühlerhof kann man live erleben, wie ein Schaf geschoren wird.  
Foto: wipress

Erlenbach bei Dahn. Noch mehr Attraktionen als in den beiden vorangegangenen Jahren bietet der Touristik-Verein Erlenbach am Berwartstein seinen Besuchern beim Tag des dörflichen Handwerks, zu dem er am Sonntag, 21. Mai, von 11 bis 18 Uhr einlädt. Erstmals können die Gäste vom Seehof aus kostenlos eine Runde mit dem Pfälzer Schoppenbähnel zu allen Erlenbacher
[weiterlesen …]



Olsbrücken: Aus dem Fahrzeug gefallen – Kleinlaster prallt führerlos gegen Signalanlage

13. Mai 2017 | Von
Foto: Polizei

Olsbrücken – Gegen eine Signalanlage der Lautertal-Bahnstrecke ist am Freitagmittag ein führerloser Kleintransporter geprallt. Der 28-jährige Fahrer des Wagens war in Richtung Frankelbach unterwegs, als sich aus bislang ungeklärter Ursache die Fahrertür öffnete und der Fahrer aus dem Fahrzeug fiel. Der Transporter kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine neben den
[weiterlesen …]



Pirmasens: Atom Stanz- und Schneidesysteme zieht in Schuhstadt

11. Mai 2017 | Von
Geschäftsführer Christopher Thornhill an einem All-In-One Schneidetisch.
Foto: Buchholz/ Firma AtomStanz- und Schneidesysteme GmbH.

Pirmasens – Die Atom Stanz- und Schneidesysteme GmbH hat Anfang des Jahres ihren Unternehmenssitz von Rodalben nach Pirmasens verlegt. Seit Januar 2017 befinden sich die Lager-, Ausstellungs- und Büroräume des Tochterunternehmens der Atom s.p.a. aus Vigevano/Norditalien im Gewerbepark Husterhöhe auf dem Konversions­gebiet der westpfälzischen Stadt. Der Spezialmaschinenbauer schafft mit dem Umzug Raum für weiteres Wachstum.
[weiterlesen …]



Bürgervotum in der VG Hauenstein: Mehrheit will zur VG Annweiler – Landrätin: Bürgerwille muss respektiert werden

8. Mai 2017 | Von
Platz in Hauenstein.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Hauenstein/SÜW. Das Ergebnis der Bürgerbefragung (die Wahlbeteiligung lag bei 64 Prozent) in den Ortschaften der Verbandsgemeinde Hauenstein ist eindeutig. Die Mehrheit der Bürger votiert für eine Fusion mit der Verbandsgemeinde Annweiler. „Erwartungsgemäß ist die Präferenz in den Dörfern des Luger Tales und in Wilgartswiesen besonders klar zum Ausdruck gebracht“, so Landrätin Theresia Riedmaier in einem
[weiterlesen …]



Landratswahl im Kreis Südwestpfalz: Susanne Ganster macht das Rennen

7. Mai 2017 | Von
Dr. Susanne Ganster (CDU), Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Pirmasens-Land, wird neue Kreis-Chefin.
Foto: Ganster/scsh

Südwestpfalz – Dr. Susanne Ganster (CDU, Landtagsabgeordnete) ist neue Kreischefin. Mit 53,8 Prozent hat sie ihren SPD-Herausforderer, den 1. Kreisbeogeordneten Peter Spitzer, geschlagen. Spitzer erreichte 46,2 Prozent. Ganster tritt die Nachfolge des scheidenden Landrats Hans Jörg Duppré (CDU) an. Die 40-Jährige aus Erfweiler ist die erste Frau, die den Posten einer Landrätin im Kreis besetzt.
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Bombendrohung im Justizzentrum – Spur führt in die Altstadt

3. Mai 2017 | Von
Einsatzkräfte sicherten den Gebäudekomplex in dem Amts- und Landgericht, Staatsanwaltschaft, Bundespolizei, Arztpraxen, Gastronomiebetriebe und Firmen untergebracht sind.
Foto: Polizei

Kaiserslautern – Wegen einer Bombendrohung ist am Mittwochmorgen das Justizzentrum in der Bahnhofstraße evakuiert worden. Kurz nach 7 Uhr ging telefonisch eine Bombendrohung bei der Integrierten Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes in Kaiserslautern ein, teilte die Polizei mit. Die Drohung richtete sich gegen das Gerichtsgebäude in der Bahnhofstraße. Aus Sicherheitsgründen veranlassten Einsatzkräfte der Polizei die
[weiterlesen …]



Grenzüberschreitendes Wandern: Mit der Alsace-Pfalz-Tour unterwegs

1. Mai 2017 | Von
Foto: v. privat

Grenzüberschreitendes Wandern: Unter diesem Motto steht das Angebot von acht Hoteliers entlang der elsässisch-pfälzischen Grenze, wo Naturliebhaber ab Juni diesen Jahres auf der Alsace-Pfalz-Tour unterwegs sein können. Das Gepäck wird derweil vom Hotel zum nächsten Stopp gebracht, damit die Gäste unbeschwert den Wald mit seinen Felsformationen und Burgruinen genießen können. Ein Angebot, das es in
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: An Kita gepinkelt und Kinder angemacht

29. April 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Ein unbekannter Mann hat sich am Dienstagvormittag bei der Kindertagesstätte in der Hermann-Gehlen-Straße mehreren Kindern entblößt gezeigt und eine obszöne Frage ausgesprochen, wie erst am Donnerstag bekannt wurde. Der Mann urinierte im Außenbereich der Tagesstätte an einen Zaun. Auf der anderen Seite des Zauns spielten zu diesem Zeitpunkt drei Kinder im Alter von
[weiterlesen …]



Aus der Muránska Planina in den Pfälzerwald- Luchs Cyril heute frei gelassen

22. April 2017 | Von
Luchs Cyril - hier noch ein wenig unsicher...

Pfalz. Der siebte Luchs der Wiederansiedlung im Biosphärenreservat Pfälzerwald wurde heute (22. April)  von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz freigelassen. Luchs Cyril wurde im März im Gebirge der Muránska Planina in der Slowakei gefangen. Ein Team der Organisation DIANA ist in dem Gebiet für die Luchse aktiv. Neben der Umweltbildung sind die Experten auch
[weiterlesen …]



„Speedmarathon“ in Rheinland-Pfalz: Es wird geblitzt – ohne Standort-Ankündigung

19. April 2017 | Von
Symbolbild: PP RLP

Rheinland-Pfalz – Am heutigen Mittwoch (19. April) führt die Polizei in vielen europäischen Ländern einen „Blitzer-Marathon“ durch. In Deutschland beteiligt sich neben einigen anderen Bundesländern auch Rheinland-Pfalz. Anders als sonst üblich werden aber die Stadtorte der Blitzgeräte dieses Mal vorher nicht angekündigt. Die Polizeipräsidien in Reinland-Pfalz können selbst entscheiden, wo und mit welchem Personalaufwand die
[weiterlesen …]



Pfalztheater zieht positive Bilanz der Spielzeit 2015/16: Auslastung von 84 Prozent

8. April 2017 | Von
Absoluter Publikumsliebling: das Musical "My Fair Lady".
Foto: bezirksverband pfalz

Kaiserslautern. „Das Pfalztheater Kaiserslautern steht zurzeit auf einem Topniveau, auch was die Nachfrage seitens des Publikums betrifft“, berichtete der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder den Mitgliedern des Ausschusses für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde. Die Produktionen würden gut angenommen und die Kritiker seien des Lobes voll. „Das Pfalztheater zeigt, was es leisten kann“, so Wieder. In
[weiterlesen …]



Otterbach: Ein Toter nach Wohnhausbrand

2. April 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Otterbach – Bei einem Wohnhausbrand ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Mann ums Leben gekommen. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg löschte den Brand schnell. In den stark verrauchten Räumen entdeckten die Rettungskräfte dann eine leblose männliche Person. Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich dabei um einen 66-jährigen Hausbewohner handeln. Zwei weitere Hausbewohner, darunter die
[weiterlesen …]



Zugausfälle wegen Gleisarbeiten im Neustadter Bahnhof: Busse als Ersatz

22. März 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Neustadt/Kaiserslautern. Vom 31. März bis 19. April gibt es im Bahnhof Neustadt Gleisarbeiten. Daher können etliche Züge nicht fahren; stattdessen wird ein Bus-Ersatzverkehr eingerichtet, teilt die Deutsche Bahn mit. Davon ist auch der Verkehr von und nach Landau betroffen. Die Bauarbeiten sind in zwei Abschnitte gegliedert. In beiden gibt es jeweils ein anderes Fahrplankonzept. Der
[weiterlesen …]



„Pirmasenser Erklärung“ verabschiedet – Aktionsbündnis drängt auf Hilfe für hochverschuldete Kommunen

20. März 2017 | Von
Immer wieder fallen gutmütige Menschen auf Betrugsmaschen herein.  
Foto: dts Nachrichtenagentur

Pirmasens – Auf mehr Unterstützung hochverschuldeter Städte und Gemeinden durch Bund und Länder hat das parteiübergreifende und bundesweite Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ bei seiner Kommunalkonferenz in Pirmasens gedrängt. Im Bündnis haben sich 69 hochverschuldete Städte und Gemeinden aus acht Bundesländern mit mehr als neun Millionen Einwohnern zusammengeschlossen, die eine grundlegende Neuordnung der Finanzbeziehungen
[weiterlesen …]



Start der elektronischen Gesundheitskarte für Flüchtlinge in Kusel

16. März 2017 | Von
Landrat Dr. Winfried Hirschberger: Der Landkreis Kusel führt als erster Kreis in Rheinland-Pfalz die Gesundheitskarte für Flüchtlinge ein.
Foto: Kreisverwaltung Kusel

Kusel. Der Kreistag des Landkreises Kusel hat am 15. März die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte für Flüchtlinge ab dem 1. Juli 2017 befristet auf ein Jahr beschlossen. „Ich freue mich, dass der Landkreis Kusel als erster Landkreis in Rheinland-Pfalz die eGK für Flüchtlinge einführen wird“, erklärte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Asylsuchende mit Schmerzzuständen und akuten Erkrankungen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin