Donnerstag, 18. Januar 2018

Südwestpfalz und Westpfalz

Änderung imLandesstraßengesetz: Ortsteile dürfen mit Kreisstraßen an Straßennetz angeschlossen werden

16. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Expres

Mainz – Der Ministerrat hat heute die von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing vorgelegte Änderung des Landesstraßengesetzes beschlossen. Damit erhalten nun auch Ortsteile das Recht, mit einer Kreisstraße an das übergeordnete Straßennetz angeschlossen zu sein. Der Gesetzentwurf wird nun dem Landtag zugeleitet. Dem Gesetzentwurf zufolge haben künftig nicht nur „Gemeinden“, sondern auch „räumlich getrennte, im Zusammenhang
[weiterlesen …]



Zur Person: Pfarrer Thomas Becker wechselt nach Dahn

15. Januar 2018 | Von
Pfarrer Thomas Becker.
Foto: red

Dahn. Pfarrer Thomas Becker, derzeit leitender Pfarrei der Pfarrei Heiliger Franz Xaver in Lauterecken, wechselt zum 1. August als leitender Pfarrer in die Pfarrei Heiliger Petrus in Dahn. Er tritt damit die Nachfolge von Pfarrer Bernd Schmitt an. Thomas Becker stammt aus Malsch in Nordbaden und wurde nach dem Studium in Freiburg im Jahr 2009
[weiterlesen …]



Kandel nimmt mit Trauergottesdienst Abschied von Mia

11. Januar 2018 | Von
Ende des Trauergottesdiensts in der St. Georgskirche.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

In Kandel haben am Donnerstagnachmittag die Eltern und Angehörigen, Freunde, Bürger und Politiker mit einem Trauergottesdienst in der St. Georgskirche von der getöteten Mia Abschied genommen. Die Predigt hielt der evangelische Pfarrer Dr. Arne Dembek. Ein großes Bild, davor Kerzen und zwei Herzen aus roten Rosen, erinnerte an Mia. Kondolenzbücher lagen aus, in die sich die Trauernden
[weiterlesen …]



Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019: Motto ist „Heimat(en)“

10. Januar 2018 | Von
Logo Kultursommer

RLP – Das Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers im Jahr 2019 wird „Heimat(en)“ lauten. Das gab Kulturminister Konrad Wolf in Mainz bekannt. „Inzwischen wird wieder über Heimat gesprochen, geschrieben und gestritten. Höchste Zeit, dass wir die Kulturszene des Landes fragen, was ihr zu Heimat einfällt. Was sagt uns das noch: Heimat(en)?“, so Minister Wolf. „Heimat, aus
[weiterlesen …]



Weilerbach: SEK überwältigt suizidgefährdeten 49-Jährigen

7. Januar 2018 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Weilerbach/Landkreis Kaiserslautern – Am Sonntag konnten Spezialeinsatzkräfte der Polizei den Suizid eines Mannes verhindern, der sich in einem Nebentrakt eines Gebäudes in der Friedhofstraße verschanzt und gedroht hatte, sich das Leben zu nehmen. Aus Sicherheitsgründen mussten die Bewohner von insgesamt sechs Häusern evakuiert werden. Am Abend wurde der Mann letztendlich von den Spezialkräften überwältigt. Er blieb unverletzt. Der 49-Jährige wurde
[weiterlesen …]



Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs: „Christus segne dieses Haus“

5. Januar 2018 | Von
Sternsinger aus der Dompfarrer Pax Christi bringen den Segen in das Bischöfliche Ordinariat in Speyer. Mit Kreide schreiben sie auf die Tür zu den Arbeitszimmern von Generalvikar Dr. Franz Jung und Kanzleidirektor Wolfang Jochim (im Bildhintergrund) den Segensspruch „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“.
Foto: Über Bistum Speyer

Sternsinger sind in den Pfarreien des Bistums Speyer wieder unterwegs – Rund 3.500 Kinder und Jugendliche engagieren sich in der Pfalz und im Saarpfalzkreis für die Sternsinger-Aktion. Das Bistum umfasst die gesamte Pfalz und Teile des Saarlands.  In diesen Tagen sind rund 3.500 Kinder und Jugendliche als Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs. Sie bringen ihren
[weiterlesen …]



Stürmischer Mittwoch in der Westpfalz

4. Januar 2018 | Von
Foto: Polizei

Westpfalz – Sturmtief „Burglind“ ist am Mittwochmorgen über die Westpfalz hinweggefegt. Insbesondere zwischen 7 und 9 Uhr musste die Polizei zu etlichen wetterbedingten Einsätzen ausrücken. Am häufigsten gingen Meldungen zu umgestürzten Bäumen ein. Aber auch einige Unfälle waren sozusagen die Nebenwirkungen des Unwetters mit Orkanböen und heftigem Regen. Glück im Unglück: Verletzt wurde (nach derzeitigen
[weiterlesen …]



Das ändert sich im Steuerrecht 2018 – Kinderfreibetrag und Kindergeld erhöht

2. Januar 2018 | Von
Symboldbild: dts Nachrichtenagentur

Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen und Anpassungen im Steuerrecht in Kraft. Vor allem werden der Kinderfreibetrag und das Kindergeld erhöht. Auch der Grundfreibetrag wird angehoben. Außerdem wird die Grenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter von 410 Euro auf 800 Euro erhöht. Kinderfreibetrag Der Kinderfreibetrag wird um 72 Euro auf dann 4.788 Euro erhöht. Mit dem Freibetrag
[weiterlesen …]



23. Januar: Pirmasenser Stadtbücherei präsentiert „Pälzer Herzdrobbe mit Dreifachwirkung“

2. Januar 2018 | Von
Die drei Palatinenser.
Foto: veranstalter

Pirmasens. Unter dem Titel „Pälzer Herzdrobbe mit Dreifachwirkung“ gastieren auf Einladung der Stadtbücherei „Die 3 Palatinenser“ am Dienstag, 23. Januar im Carolinensaal am Buchsweiler-Tor-Platz. Gernot und Helmut Gölter sowie Rolf Tilly unterhalten mit kurzweiligen Geschichten, Gedichten und singen Lieder in Pfälzer Mundart. „Die 3 Palatinenser“ wollen mit ihrem Programm die Herzen des Pirmasenser Publikums erreichen.
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Frau auf Gehweg von Auto erfasst und Brücke hinabgeschleudert

1. Januar 2018 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Kaiserslautern  – Kurz nach Mitternacht ist eine 57-jährige Fußgängerin an Neujahr bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau befand sich mit ihrem Mann und ihrer Tochter auf der Pfaff-Brücke, um das Silvesterfeuerwerk anzuschauen. Dort wurde sie von einem PKW erfasst, der das Brückengeländer durchbrach und mit der Frau etwa acht Meter in die Tiefe
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Drohungen im Netz

31. Dezember 2017 | Von
Gedenkstätte für Mia.
Foto: Pfalz-Express

Die Redaktion des Pfalz-Express verwahrt sich in aller Deutlichkeit gegen die missbräuchliche Verwendung unserer Fotos eines Artikels aus dem Jahr 2015, die die Einweihung einer Begegnungsstätte der Flüchtlingshilfe zeigen. Diese Bilder wurden von diversen Parteien, Organisationen und Privatpersonen instrumentalisiert und teils mit nicht zugehörigen, täuschenden Beschriftungen versehen. Gegenwärtig ist unter anderem der Bürgermeister der Verbandsgemeinde
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr“

31. Dezember 2017 | Von
Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: pfalz-express.de

RLP – In ihrer Neujahrsansprache blickt Ministerpräsidentin Malu Dreyer „mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr.“ „Für mich war 2017 das Allerschönste zu erleben, wie die Menschen in Rheinland-Pfalz zusammenhalten. Wir konnten gemeinsam beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz mehr als einer halben Million Gäste zeigen, wie fröhlich, weltoffen und gastfreundlich Rheinland-Pfalz ist.
[weiterlesen …]



Otterberg: Umgestürzter Baum legt Stromtrasse lahm – Stamm angesägt?

26. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Otterberg – Ein Baum ist am Dienstagmorgen auf eine Hochspannungsleitung in der Nähe des Münchschwanderhofs gestürzt und hat die Leitung unterbrochen. Kurz vor zehn Uhr ging der erste Notruf bei der Polizei ein. Zeitgleich meldeten Anrufer der Integrierten Leitstelle einen Stromausfall in den Ortsbereichen Otterberg und Winnweiler. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei stellten vor Ort
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall an der Breitenau

24. Dezember 2017 | Von
Foto: Polizei

Kaiserslautern – Bei einem schweren Verkehrsunfall an der Breitenau sind am Samstagmittag insgesamt vier Personen verletzt worden. Kurz nach elf Uhr wollte ein 42-jähriger Mann aus Pirmasens mit seinem Kastenwagen von der Kreisstraße 6 nach links in Richtung Kaiserslautern abbiegen. Er übersah den aus Richtung Espensteig kommenden PKW eines Ehepaares aus Steinalben. Die Fahrzeuge kollidierten
[weiterlesen …]



Steinwenden: Fahrkartenautomat gesprengt

22. Dezember 2017 | Von
Foto: Polizei

Steinwenden (Kreis Kaiserslautern) – Ein Fahrkartenautomat der Bahn ist in der Nacht zu Freitag gesprengt worden. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen 3.45 und 4.15 Uhr im Umfeld der Bahnhofstraße etwas beobachtet haben, und bittet um Hinweise an die Kripo Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt,
[weiterlesen …]



Hochspeyer/Johanniskreuz: Unfall mit Folgen

21. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Hochspeyer/Johanniskreuz  – Einen Schutzengel hatte ein junger Autofahrer am Mittwochmittag auf der B48 zwischen Johanniskreuz und Hochspeyer. Einige hundert Meter vor dem Ortseingang von Hochspeyer verlor er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Der BMW geriet von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und kam wieder zurück auf die Fahrbahn, wo
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Im Streit zu Machete gegriffen

21. Dezember 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Kaiserslautern  – Eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten im östlichen Stadtgebiet beschäftigte in der Nacht zu Mittwoch die Polizei. Weil angeblich auch Macheten und Baseballschläger im Spiel waren, rückten mehrere Streifen zu der Adresse aus. Vor Ort trafen die Beamten in einem der Häuser eine mehrere Personen an, die einen „sehr aufgebrachten Eindruck“ machten. Wegen Verständigungsschwierigkeiten
[weiterlesen …]



Öffentlicher WLAN-Ausbau: 181 Kommunen erhalten Landesförderung

20. Dezember 2017 | Von
Die Digitalisierung schreitet mit rasanter Geschwindigkeit voran. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

RLP – Derzeit erhalten 181 rheinland-pfälzische Kommunen die Zusage für einen Landeszuschuss, um einen kostenfreien WLAN-Hotspot einzurichten. Im ersten Förderaufruf bis Ende November seien sehr viele Anträge gestellt worden, teilte der medien- und netzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Schäffner mit. Mit der Bewilligung der Förderung erhalten die Kommunen eine pauschale Förderung in Höhe von 500
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Sturzbetrunken am Morgen

20. Dezember 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Kaiserslautern – Wegen eines sturzbetrunkenen Mannes ist die Polizei am Dienstagmorgen zum Guimaraes-Platz gerufen worden. Mitarbeiter einer öffentlichen Einrichtung hatten die Streife alarmiert, weil sich vor der Eingangstür ein Mann aufhielt, der sich kaum noch auf den Beinen halten konnte. Vor Ort trafen die Beamten auf einen Mann, der es um 9.10 Uhr auf einen
[weiterlesen …]



Fusion Verbandsgemeinde Hauenstein: Entscheidung der Landesregierung noch offen

20. Dezember 2017 | Von
Fusion vorweggenomen? Beim Schuhmacherfest in Hauenstein fühlten sich die Trifelsherolde aus Annweiler immer sehr wohl.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Annweiler/Hauenstein. Aufregung und Verwirrung gab es in Hauenstein am 13. Dezember, hatte doch der SWR unter der Überschrift „Hauenstein soll fusionieren. Land bleibt hart.“ gemeldet, dass die Landesregierung eine Zwangsfusion der VG Hauenstein mit der VG Dahner Felsenland beabsichtige. Noch am gleichen Tag nahm VG-Bürgermeister Werner Kölsch dazu Kontakt mit dem Innenministerium auf: „Dabei wurde
[weiterlesen …]



„Bonbon statt Pflaster“ – Projekt zum Umgang mit Gefühlen startet an Schulen

18. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Pfalz – Wie fühlt sich Wut an, wie Freude? Wie erkenne ich, wann jemand mit mir und wann er über mich lacht? Wie zeige ich anderen, dass ich sie mag? Emotionale Kernkompetenzen zu entwickeln ist für Kinder genauso wichtig wie gesellschaftliche Verhaltensregeln zu erlernen – und eine essenzielle Voraussetzung für seelische Gesundheit. Die Trainingsreihe dazu –  „Umgang mit
[weiterlesen …]



Rheinberger-Passage in Pirmasens: Siegername aus über 550 Einsendungen ermittelt

16. Dezember 2017 | Von
Der Pirmasenser OB Matheis war einer der Festredner.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pirmasens. Wie soll der neue Pirmasenser Stadtplatz zwischen Teich- und Schachenstraße heißen? Diese Frage hatte das Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem Pirmasens Marketing e.V. den Bürgern gestellt. Die Resonanz auf den offenen Wettbewerb zur Namensfindung war überwältigend. Über 550 Einsendungen haben das Stadtmarketing anlässlich des Namenswettbewerbes zum neuen Stadtplatz zwischen Teichstraße und Schachenstraße erreicht. Eine
[weiterlesen …]



SPD-Abgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund zur neuen Beauftragten für Bürger und Polizei gewählt

13. Dezember 2017 | Von
Barbara Schleicher-Rothmund: "„Ich danke dem rheinland-pfälzischen Landtag für die Entsendung in das Gremium und freue mich auf die anstehenden Aufgaben!“

Rheinzabern/Mainz – Die SPD-Abgeordnete aus dem Kreis Germersheim, Barbara Schleicher-Rothmund, ist am Mittwoch mit breiter Mehrheit zur künftigen Bürgerbeauftragten von Rheinland-Pfalz und zur Beauftragten für die Landespolizei gewählt worden. Barbara Schleicher-Rothmund ist 58 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Kinder. Die Diplom-Übersetzerin für Spanisch und Arabisch wohnt in Rheinzabern und ist seit 2001 Mitglied des Landtags. Seit
[weiterlesen …]



Reinerlös aus Klavierbüchlein-Matinee geht an Pirmasenser Tafel

12. Dezember 2017 | Von
Pirmasenser Tafel: Logistik.
Quelle: www.pirmasenser-tafel.de

Pirmasens. Der Pianist Christoph Heringer hat mit dem „Pirmasenser Klavierbüchlein“ eine musikalische Liebeserklärung an seine Heimat geschaffen. Im Rahmen einer Benefiz-Matinee, die Ende November im Forum Alte Post stattgefunden hatte, stellte der in Rodalben lebendende Musikpädagoge den „klingenden Reiseführer“ einem breiten Publikum vor. Das Werk umfasst 22 Vortragsstücke für Klavier und ist der Stadt Pirmasens
[weiterlesen …]



Stadt Pirmasens für vorbildliche Nachhaltigkeit ausgezeichnet – „Sonnendiplom“ beeindruckt Jury

9. Dezember 2017 | Von
OB Dr. Bernhard Matheis nimmt den Jubiläumspreis aus den Händen von Stefan Schulze-Hausmann, Vorstandsmitglied der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis, in Düsseldorf entgegen.
Foto: Deutscher Nachhaltigkeitspreis/Dariusz Misztal.

Pirmasens – Die Stadt Pirmasens ist am 8. Dezember in Düsseldorf mit einem Sonderpreis für vorbildliche Leistung im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis nahm vor rund 1.200 Gästen aus Politik, Forschung, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Sport und Zivilgesellschaft in Düsseldorf die goldene Edition der Preiskugel entgegen. Die Siebenhügelstadt hatte sich in einer spannenden Abstimmung
[weiterlesen …]



8.,9. und 10. Dezember: Kunst und Tradition – der andere Weihnachtsmarkt in Hauenstein

3. Dezember 2017 | Von
Vorbereitungen für die Gemeäldeausstellung in Hauenstein.
Foto: hi

Hauenstein. Wenn am Freitag, 8. Dezember, um 17 Uhr, der traditionelle Weihnachtsmarkt „Hauenstein im Feuerschein“ eröffnet wird, dann werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche weihnachtsfestlich gestimmte Besucher die Gemäldeausstellung im Bürgerhaus besuchen. Letztes Jahr kamen fast 700 Besucher in die Kunstausstellung, die nunmehr zum sechsten Mal als Rahmenprogramm zum Hauensteiner Weihnachtsmarkt vom „Künstlerkreis Hauenstein“ veranstaltet
[weiterlesen …]



Hütschenhausen: Geldautomat in die Luft gejagt

30. November 2017 | Von
gesprengter Geldautomat in Hütschenhausen (RLP) im November 2017.
Foto: Polizei

Hütschenhausen (Kreis Kaiserslautern) – Ein Geldautomat ist in der Nacht zu Donnerstag in Hütschenhausen aufgesprengt worden. Unbekannte Täter hatten sich Zugang zu dem Vorraum einer Bankfiliale in der Hauptstraße verschafft und das Gehäuse des Geldausgabeautomaten zur Explosion gebracht. Zeugen meldeten gegen 2.30 Uhr der Polizei, dass sie einen lauten Knall aus Richtung der Bank gehört hatten.
[weiterlesen …]



Ein Toter und mehrere Verletzte bei schweren Unfällen bei Ramstein-Miesenbach und Bruchmühlbach-Miesau

30. November 2017 | Von
Foto: Polizei

Ramstein-Miesenbach/Bruchmühlbach-Miesau – Bei den schweren Unfällen, die sich am Mittwochabend auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Bruchmühlbach-Miesau und dem Autobahnkreuz Landstuhl ereigneten, hat es einen Toten gegeben. Ein 68-jähriger Autofahrer erlag seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen zur Klärung der Unfälle und der genauen Abläufe dauern an. Auch ein Gutachter ist eingeschaltet. Für den tödlich verletzten Fahrer
[weiterlesen …]



Fahrplanwechsel ab 10. Dezember im Schienenverkehr – ZSPNV: „Mehr Verbindungen bei Regional-Express-Linien“

29. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) und die Verkehrsunternehmen des Rheinland-Pfalz-Takts wollen zum Fahrplanwechsel in der Nacht vom Samstag, 9. Dezember auf Sonntag, 10. Dezember, zahlreiche Verbesserungen einführen. Besonders wichtig seien die ergänzenden Angebote bei den Regional-Express-Linien, so der ZSPNV. BASF Pendlerzüge Die bisher mit Dieselfahrzeugen gefahrenen BASF-Pendlerzüge aus und nach Wörth/Germersheim sowie Kaiserslautern/Neustadt
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Spielothek überfallen

26. November 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Am frühen Samstagabend wurde in der Innenstadt eine Spielothek überfallen. Ein maskierter Mann betrat gegen 18 Uhr das Casino und forderte mit einem Messer Geld von einer Angestellten. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Altstadt. Erbeutet wurde ein vierstelliger Eurobetrag. Die Kripo Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich bei ihr
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin