Montag, 26. Juni 2017

Landau



Tag der offenen Tür im Caritas Förderzentrum St. Laurentius und Paulus: Barfußpfad wurde neu angelegt

25. Juni 2017 | Von
So, jetzt ist der Barfußpfad eröffnet.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau-Queichheim. Beim heutigen „Tag der offenen Tür“ gab es auf dem ganzen Gelände ein buntes Programm, Essen und Trinken, Livemusik und Vorführungen. Die Rollstuhlgruppe der Schule für motorische Entwicklung zeigte zum Beispiel einige Tänze. Dabei tanzen Nichtbehinderte mit Rollstuhlfahrern zu schwungvoller Musik, was allen Beteiligten einen riesen Spaß macht. Geübt wird einmal pro Woche und
[weiterlesen …]



25. Juni: Tag der offenen Tür im Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus

24. Juni 2017 | Von
Foto: www.st-laurentiusundpaulus-cbs-speyer.de

Landau. Das Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus in Landau lädt am Sonntag, 25. Juni, von 10.30 Uhr bis 17 Uhr ein zum Tag der offenen Tür. Auf dem ganzen Gelände in der Queichheimer Hauptstraße 235 gibt es Aktionen zum Mitmachen für Kinder mit und ohne Handicap und Vorführungen der Menschen von St. Laurentius und Paulus.
[weiterlesen …]



Rheinland-pfälzische Landesmeisterschaft im Rollkunstlaufen in Landau: Eis- und Rollsportabteilung des ASV Landau erhält hervorragende Platzierungen

24. Juni 2017 | Von
Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian Ingenthron nahm an der rheinland-pfälzischen Landesmeisterschaft im Rollkunstlaufen in Landau teil und gratulierte den Sportlerinnen und Sportlern der Eis- und Rollsportabteilung des ASV Landau zu ihren Erfolgen.
Quelle: Eis- und Rollsportabteilung des ASV Landau

Landau. Neun Mal Gold, sieben Mal Silber und drei Mal Bronze: Die Platzierungen der 23 Läufer des Eis- und Rollsportvereins des ASV Landau bei den rheinland-pfälzischen Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen können sich mehr als sehen lassen. 66  Teilnehmer aus vier Vereinen nahmen an dem landesweiten Wettbewerb teil und haben ihr Können in Pflicht und Kür unter
[weiterlesen …]



Neuwahl des Vorstands und des Kuratoriums des Kunstvereins Villa Streccius: Barbara Kleinschmidt als Vorsitzende bestätigt

24. Juni 2017 | Von
Die Mitglieder des Kunstvereins Villa Streccius haben gewählt! Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (r.) nahm als Wahlleiter an der gut besuchten Mitgliederversammlung teil und gratulierte den neu gewählten Mitgliedern des Vorstands und des Kuratoriums.
Foto: ld

Landau. Der Kunstverein Villa Streccius kann auf drei bewegte Jahre zurückschauen! Seit der letzten Wahl des Vorstands und des Kuratoriums hat der Verein neun Ausstellungen organisiert und konnte damit rund 4.500 Kunstinteressierte in die repräsentativen Räumlichkeiten im Südring locken. Jetzt standen bei der jüngsten Mitgliederversammlung turnusgemäß die Neuwahlen an. Barbara Kleinschmidt ist als erste Vorsitzende
[weiterlesen …]



Jenseits des Gartenzwergklischees: Kleingartenverein am Ebenberg beteiligt sich an rheinland-pfälzischem Landeswettbewerb „Gärten im Städtebau“

24. Juni 2017 | Von
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (2.v.l.) hat die Kleingartenanlage auf dem ehemaligen LGS-Gelände jetzt gemeinsam mit Mitgliedern des Kleingartenvereins am Ebenberg der Jury des Landeswettbewerbs 2017 „Gärten im Städtebau“ präsentiert.
Foto: ld

Landau. Spießig war gestern! Gartenzwerge, Hollywoodschaukeln und strenge Kleingartenordnungen gehören in der modernen Kleingartenanlage der Vergangenheit an. Das Modell Schrebergarten, das lange Zeit als altmodisch und spießbürgerlich galt, erfährt eine Renaissance. Gärtnern liegt wieder voll im Trend und besonders Schrebergärten stehen bei Städtern hoch im Kurs. So auch die Kleingartenanlage am Ebenberg in Landau. In
[weiterlesen …]



Rheinbrücke Wörth/Maxau: Demo wegen Kohl-Beisetzung verschoben: Neuer Termin am 17. September – Diskussion um Brücken-Name

23. Juni 2017 | Von
Demonstration für die zweite Rheinbrücke.
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Wörth/Maxau – Die am 2. Juli geplante und angemeldete Demonstration für die zweite Rheinbrücke wird verschoben. Das teilte Steffen Weiß, Vorsitzender des Vereins „Aktionsbündnis Zweite Rheinbrücke“, mit. Der Grund: Die polizeilichen Einsatzbelastung durch den Europäischen Staatsakt in Strasbourg und die anschließende Beisetzung von Kohl in Speyer waren Anlass für eine Abstimmung zwischen Polizei, Versammlungsbehörde und Veranstalter. Weiß dazu:
[weiterlesen …]



Haushaltsbefragung in Dammheim: Ortsvorsteher Florian Maier ruft Bürger zur Teilnahme auf

23. Juni 2017 | Von
Haushaltsbefragung in Dammheim: Ortsvorsteher Florian Maier ruft Bürger zur Teilnahme auf.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau-Dammheim. „Seit die Bäckereifiliale in der Dorfstraße vor einigen Jahren geschlossen wurde, gibt es in Dammheim keine Möglichkeit mehr Lebensmittel und sonstige Waren des täglichen Bedarfs zu kaufen. Viele Bürger vermissen diese Einrichtungen, was auch bei der Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ angesprochen wurde“, so der Dammheimer Ortsvorsteher Florian Maier. Im Rahmen einer professionellen
[weiterlesen …]



Stationäres Hospiz für Landau und SÜW auf der Zielgeraden – Bauantrag gestellt – Spatenstich im Herbst dieses Jahres

23. Juni 2017 | Von
Das Projekt „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“ befindet sich auf der Zielgeraden! Noch im Herbst dieses Jahres soll der Spatenstich erfolgen.
Foto: ld

Landau/SÜW. Was die stationäre Hospizversorgung angeht, sind Landau und die Südliche Weinstraße weiße Flecken auf der Landkarte – noch. Die Realisierung des Projekts „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“ in Trägerschaft der Diakonissen Speyer-Mannheim rückt näher. Wie Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Vorsitzender des Hospiz-Fördervereins, mitteilt, wurde vor wenigen Tagen der Bauantrag für die Einrichtung
[weiterlesen …]



25 Jahre Betreuungsrecht: Über dreihundert Gäste auf dem Fest der Begegnung der Betreuungsvereine

23. Juni 2017 | Von
Festbesucher.
Fotos: red

Landau. Die Betreuungsvereine des Landkreises SÜW und der Stadt Landau hatten Mitte Juni 2017 anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Betreuungsrecht“ zum Fest der Begegnung eingeladen. Etwa 300 interessierte Gäste waren der Einladung der Betreuungsvereine gefolgt. Landrätin Theresia Riedmaier würdigte in ihrer Ansprache die Arbeit der Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Lebenshilfe und des Sozialdienstes Katholischer
[weiterlesen …]



Meilenstein für die Familie der Rettungsorganisationen in der Südpfalz: DLRG Ortsgruppe Landau wirkt künftig im Katastrophenschutz mit

23. Juni 2017 | Von
Übergabe des neuen Motorrettungsboots an die DLRG Ortsgruppe Landau (v.l.n.r.): Kreisbeigeordneter Helmut Geißer, Landtagsabgeordneter Wolfgang Schwarz, Landrätin Theresia Riedmaier, Technischer Leiter der DLRG Ortsgruppe Landau Simon Nichterlein, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Technischer Leiter der DLRG Ortsgruppe Landau Marcel Endres.
Foto: ld/süw

Landau. Die DLRG Ortsgruppe Landau verstärkt künftig den Katastrophenschutz der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße. Eine entsprechende Vereinbarung haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Landrätin Theresia Riedmaier sowie die Technischen Leiter der DLRG Ortsgruppe Landau, Simon Nichterlein und Marcel Endres, jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Ausbildungszentrum in der Stettiner Straße in Landau unterzeichnet.
[weiterlesen …]



Gute Zusammenarbeit entscheidend – Übung aller Einsatzkräfte in Landau

22. Juni 2017 | Von
Quelle:

Landau. An Unglücksstellen mit verletzten Personen ist es besonders wichtig, dass die Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst reibungslos funktioniert. Um voneinander zu lernen, haben die Freiwillige Feuerwehr Landau, die Rettungsdienst Südpfalz GmbH und die Polizei Landau eine gemeinsame realistische Großübung durchgeführt. Die Übung war vorallem auch für die Auszubildende des Berufsbildes Notfallsanitäter konzipiert. In kurzen
[weiterlesen …]



Landau: Jugendliche rastet aus

22. Juni 2017 | Von
Symboldbild pfalz-express.de

Landau – Die Polizei wurde am Dienstagabend (20. Juni) zu einer „Schlägerei“ auf dem Spielplatz in die Thomas-Nast-Straße gerufen. Die Schlägerei stellte sich dann später als eine Handgreiflichkeit zwischen einer 17-jährigen Landauerin und einer bislang unbekannten polnischen Frau heraus. Beim Eintreffen der Polizei war die Polin bereits verschwunden und die 17-jährige Jugendliche gerade dabei, fluchtartig
[weiterlesen …]



Die Vielfalt des kulturellen Lebens in einer Saison: Kulturstadt Landau stellt den Spielplan 2017/18 vor

22. Juni 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron gemeinsam mit der Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Sabine Haas. 
Quelle: Stadt Landau in der Pfalz

Landau. Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron hat gemeinsam mit Kulturreferentin Sabine Haas das städtische Kulturprogramm für die Spielzeit 2017/18 vorgestellt. Kultur sei unverzichtbarer Bestandteil eines lebendigen Gemeinwesens, so Ingenthron: „Hier bildet sich die Vielfalt des kulturellen Lebens ab, das unsere Stadt prägt und auszeichnet“. Das Reformationsjubiläum finde auch im Spielplan mit zwei Veranstaltungen seinen Niederschlag. „Ich
[weiterlesen …]



Landauer Stadtmeisterschaft: Samba Holzer freuen sich über Platz 1

21. Juni 2017 | Von
Samba Holzer  haben den ersten Platz erspielt.
Foto: red

Landau . Die 4. Landauer Stadtmeisterschaft um den 1. VR Bank Südpfalz Cup endete mit einem Turniersieg der Mannschaft Samba Holzer. Nunmehr zum vierten Mal wurde die Landauer Stadtmeisterschaft vom SV Landau West e.V. ausgerichtet. 11 Mannschaften waren angetreten um erstmalig den VR Südpfalz Cup auszuspielen. Erstmalig fand die Stadtmeisterschaft im Rahmen der Siedlerkerwe auf
[weiterlesen …]



Eine Stadt und ihre Geschichte: Musikalische Goetheparkplaudereien mit Oberbürgermeister Hirsch zum Thema „Jahrestage in der Stadtgeschichte“

20. Juni 2017 | Von
Zu den Gästen, die Oberbürgermeister Thomas Hirsch (l.) zu den Goetheparkplaudereien empfing, gehörten auch Dekan Volker Janke (2.v.l.) und der frühere Stadtarchivar Dr. Michael Martin. 
Foto: ld

Landau. „Jahrestage in der Stadtgeschichte“ lautete das Thema der zweiten Musikalischen Goetheparkplaudereien in diesem Jahr. Als Moderator empfing Oberbürgermeister Thomas Hirsch verschiedene Gäste, mit denen er über die zahlreichen Landauer Jubiläen in diesem Jahr „plauderte“. Zu Gast war unter anderem der frühere Stadtarchivar Dr. Michael Martin, der den rund 300 Besucherinnen und Besuchern im Goethepark
[weiterlesen …]



Textilfachmarkt in Rohrbach: Verwaltungsgericht Neustadt weist Landauer Antrag ab – Freude in Rohrbach, Unzufriedenheit in Landau

19. Juni 2017 | Von
Interessenkonflikt: Die Rohrbacher und umliegende Gemeinden wollen das Fachmarktzentrum, Landau und auch  Kandel nicht. Ende Februar demonstrierten hunderte Befürworter vor Ort. 
Foto: Pfalz-Express

Rohrbach/Neustadt/Landau: Der Antrag der Stadt Landau beim Verwaltungsgericht Neustadt gegen die Ansiedlung des großflächigen Modeparks Röther im geplanten Fachmarktzentrum in Rohrbach ist am Montag abgewiesen worden. Nun geht das Verfahren möglicherweise in eine neue Runde beim Oberverwaltungsgericht. Positiv sei zwar anzumerken, dass die Dimension des Fachmarkts im Vergleich zum ursprünglichen Vorhaben verringert wurde, so Oberbürgermeister Thomas
[weiterlesen …]



Die gesamte Innenstadt als Bühne: 5. Landauer „Fête de la musique“ am 21. Juni

19. Juni 2017 | Von
Freuen sich auf die 5. Landauer „Fête de la musique“: Armin Schowalter vom Veranstalter, der Kulturinitiative Landau, Michael Fromm, Lehrer an der Pestalozzi-Schule, Elisa Wiesensee, die im Zuge der „Fête de la musique“ einen „Musik trifft Theater“-Workshop im Schillerpark mit anbietet, und der Schirmherr, Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.). 
Foto: ld

Landau. Am Tag des kalendarischen Sommeranfangs, dem 21. Juni, feiern weit über 500 Städte weltweit ein „Fest der Musik“. Ihren Ursprung hat die Kultur- und Musikveranstaltung „Fête de la musique“ in den 1980er Jahren in Paris. Auf Initiative des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang bot die Stadt Musikern die Möglichkeit, sich an belebte Straßenecken zu
[weiterlesen …]



Landauer Zoo war Gastgeber: Führende Zoodirektoren trafen sich zur Jahrestagung

18. Juni 2017 | Von
Pressekonferenz zur Zootagung in Landau: Volker Homes, Dr. Olivier Pagan, Dr. Heckel und Dr. Manfred Zeiner (v.l.).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Zwei Tage lang trafen über 100 Zoodirektoren sowie Vertreter aus den Bereichen Artenschutz, Bildung und Wissenschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Landau in der Pfalz zur Jahrestagung des Verbands der Zoologischen Gärten (VdZ) zusammen. Die 69 VdZ Mitgliederzoos verabschiedeten dabei erstmals eine Verbandsstrategie „VdZ Strategie 2020“ für die kommenden vier Jahre, die
[weiterlesen …]



Führung „Landau – seine Rebellen, Revoluzzer und Demokraten“ am 1. Juli

18. Juni 2017 | Von
Quelle: Manfred Ullemeyer

Landau. Am Samstag, 1. Juli beginnt um 16 Uhr vor dem Rathaus die Stadtführung „Landau – seine Rebellen, Revoluzzer und Demokraten“. Der Kultur- und Weinbotschafter Manfred Ullemeyer und seine Gäste gehen dabei der Frage nach, ob was an der These dran ist, dass die Landauer und Pfälzer in besonderem Maße zu Aufruhr und Rebellion neigen.
[weiterlesen …]



Gesundheitsforum der ASG-Südpfalz am 20. Juni zum Thema: „Wie stellen Sie sich eine gute medizinische und pflegerische Versorgung vor?“

18. Juni 2017 | Von
ASG Südpfalz.
Foto: red

Landau. Die ASG-Südpfalz (Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen der SPD Südpfalz) veranstaltet am Dienstag, 20. Juni um 19 Uhr im Pfarrheim Heilig Kreuz, Augustinergasse 4, in Landau für alle interessierten Bürger ein Gesundheitsforum zum Thema „Wie stellen Sie sich eine gute medizinische und pflegerische Versorgung vor ?“ Der Arbeitsgemeinschaft ASG ist es ein
[weiterlesen …]



20. Juni: Campus Grün Landau: Geeigneter Wohnraum für Studierende

17. Juni 2017 | Von
Landauer Uni mit Studenten.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. „Für Studierende ist in Landau in den letzten Jahren zunehmend schwieriger geworden, einen geeigneten Wohnraum zu finden. So wurden in diesem Jahr zwar 2500 neue Wohneinheiten geplant, jedoch soll ein Großteil dieser Wohneinheiten für Einfamilienhäuser zur Verfügung gestellt werden“, Jana Plößer und Danny Behrend, Beide Sprecher des Campus Grün Landau. Die gut 200 zusätzlichen
[weiterlesen …]



Ex-Ministerpräsident Kurt Beck schreibt Nachruf auf Ex-Kanzler Kohl – Spitze inklusive

17. Juni 2017 | Von
Ministerpräsindent a.D. Kurt Beck.
Foto: Pfalz-Exopress

Steinfeld – Der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hat gestern unmittelbar nach Bekanntwerden des Todes von Altkanzler Helmut Kohl einen Nachruf verschickt. Er würdigte die Verdienste Kohls, sparte aber auch mit Kritik nicht. Der Nachruf im Wortlaut: „Ein unverwechselbarer Mensch und Politiker ist von uns gegangen. Wenige Menschen haben so konsequent ihre Karriere geplant, vorangetrieben
[weiterlesen …]



Verleihung der Universitätspreise im Landauer Rathaus: Uni-Freundeskreis ehrt drei Studierende für außergewöhnliche akademische Leistungen

17. Juni 2017 | Von
Feierstunde im Rathaus: Universitätspräsident Prof. Dr. Roman Heiligenthal, Preisträgerin Michaela van Ackeren, Preisträger Dr. David Knittel, Preisträgerin Eva Gilsdorf, Vizepräsidentin der Universität Prof. Dr. Gabriele Schaumann, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Freundeskreisvorsitzender der Universität Prof. Dr. UIrich Sarcinelli (v.l.n.r.). 
Foto: ld

Landau. Michaela van Ackeren, Eva Gilsdorf und Dr. David Knittel sind die Preisträger der diesjährigen Landauer Universitätspreise. Der Freundeskreis der Universität Koblenz-Landau in Landau verleiht die Auszeichnungen jedes Jahr für außergewöhnliche akademische Leistungen. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr erstmals im Rathaus statt – eine Neuerung, die sowohl Oberbürgermeister Thomas Hirsch als Hausherr als auch
[weiterlesen …]



Option auf erste „Filetgrundstücke“ an der Paul-von-Denis-Straße vergeben: Gesundheitszentrum soll auf Baufeldern 39 und 40 entstehen

17. Juni 2017 | Von
In der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Landau wurde die Option auf die Baufelder 39 und 40 vergeben. Die Ausschussmitglieder stimmten in geheimer Wahl über ihren Favoriten ab. 
Foto: ld

Landau. In der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Landau in der Pfalz wurden die Ausschussmitglieder an die Wahlurne gebeten: Es galt, einem von zwei vielversprechenden Konzepten für die Baufelder 39 und 40 an der Paul-von-Denis-Straße den Zuschlag zu erteilen. Beide Interessenten stellten ihre Konzepte in je zehnminütigen Präsentationen vor; dann trafen die Ausschussmitglieder in
[weiterlesen …]



Kunst im Kreishaus: Werke von Studierenden – 22. Juni bis 21. Juli

16. Juni 2017 | Von
Die Ausstellungseröffnung findet im Kreishaus statt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Donnerstag, 22. Juni, 19 Uhr, eröffnet Landrätin Theresia Riedmaier im Kreishaus der Südlichen Weinstraße, An der Kreuzmühle 2, eine Ausstellung mit studentischen Arbeiten aus Lehrveranstaltungen der Dozenten Günther Berlejung und Volker Krebs des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau. Diese Ausstellung wird die letzte Ausstellung in Zusammenarbeit mit Volker
[weiterlesen …]



Nach Geflügelpest in Wörth: Verordnung kommt bundesweit auf den Prüfstand

16. Juni 2017 | Von
Der Rassegeflügelzuchtverein Wörth wehrte sich mit Hilfe des Germersheimer Landrats Dr. Fritz Brechtel gegen die Keulung des ganzen Bestands. 
Foto: Pfalz-Express

Wörth – Die bestehende Geflügelpest-Verordnung kommt auf den Prüfstand. Das teilte der CDU- Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU) mit. Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe um die Jahreswende 2016/17 sollten in Wörth viele seltene Vogelarten eines Vogelzuchtvereins zunächst getötet werden. Gebhart hatte daraufhin wiederholt beim Bundeslandwirtschaftsminister für eine Überarbeitung der bestehenden Rechtslage geworben: „Ich
[weiterlesen …]



Wissenschaftsfestival Science Fair erstmals an der Uni: Anspruchsvoller Schüler-Wettbewerb soll ausgeweitet werden

16. Juni 2017 | Von
Professor Dr. Schaumann begrüßt seitens der Uni unter anderem Dr. Alexander Kauertz , Schulleiter Lietzmann und Dezernent Lauerbach (vordere Reihe v.r.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Herxheim/Landau. Wissenschaftlich arbeiten und das außerhalb des Unterrichts, hat auch in diesem Jahr 100 Schüler der Mittel-und Oberstufe zu Höchstleistungen motiviert. Science fair heißt eine Veranstaltung, die seit drei Jahren fester Bestandteil im Kalender des Gymnasiums am PAMINA-Schulzentrum ist. Wissenschaft soll der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Idee hatte seinerzeit Mathematiklehrer Ök Gel – er
[weiterlesen …]



2. Sommerfest auf dem LGS-Gelände am 2. Juli: Picknick im Südpark

15. Juni 2017 | Von
Tanz und Musik beim Südparkfest.
Foto: red

Landau. „Die Gartenschau in Landau lebt“, sagt der „Freudeskreis Blühendes Landau“. Bei einer Pressekonferenz in der Landauer Vinothek „Par terre“  stellten Hans-Dieter Schlimmer (1. Vorsitzender), Manfred Ecker (2. Vorsitzender) sowie die Vereinsmitglieder Hermann Demmerle, Frank Hetzer, Dirk Wollenschläger und Markus Knecht das Programm des zweiten „Picknicks im Südpark“ vor. Der Südpark befindet sich auf dem
[weiterlesen …]



Thomas Gebhart: „Jetzt anmelden für Sommertour“

15. Juni 2017 | Von
Thomas Gebhart ist bald wieder auf Sommertour.

Südpfalz – Wie in den vergangenen Jahren startet der CDU-Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart, gleich zu Beginn der Berliner Sommerpause seine Sommertour in der Südpfalz. Gebhart besucht Unternehmen, Vereine, Initiativen und Einrichtungen quer durch die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim und in und um Landau. In diesem Jahr ist er ab dem 1. Juli unterwegs.
[weiterlesen …]



Eröffnungsfeierlichkeiten des erlebt Forum Landau gehen in die zweite Runde

15. Juni 2017 | Von
Eröffnung des erlebt-Forums in Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. In den ersten Wochen haben bereits mehr als 3.000 Menschen das erlebt Forum besucht und das neue Gemeinde- und Veranstaltungszentrum der Er-lebt Gemeinde Landau kennengelernt. Jetzt gehen Eröffnungsfeierlichkeiten in die zweite Runde und wieder gibt es Bestaunenswertes, Nachdenkliches und Eindrückliches zu entdecken. Noch bis zum 25. Juni ist die interaktive Bibelausstellung geöffnet und lädt
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin