Sonntag, 17. Dezember 2017

Landau

8. Februar: Die „SWR4 Schlagerparty“ kommt wieder nach Landau – Stargast: voXXclub

15. Dezember 2017 | Von
Kult: Voxxclub.
Foto: red

Landau. Bereits legendär ist die „SWR4 Schlagerparty“ am Schmutzigen Donnerstag in Landau. Auch in der nächsten Session heißt es wieder durchtanzen und bei den größten deutschen Hits mitsingen, schunkeln und jede Menge Spaß haben. Die Veranstaltungsreihe macht den Auftakt für ihre Tour durch ganz Rheinland-Pfalz am Schmutzigen Donnerstag, 8. Februar 2018, in der Landauer Jugendstil-Festhalle
[weiterlesen …]



Sturmschadenbilanz der PI Landau am 14. Dezember

14. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Landau – Annweiler – Ab 4.30 Uhr mussten die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Landau insgesamt achtmal ausrücken um gemeldete Sturmschäden zu besichtigen bzw. sofern möglich zu beseitigen. Bei den Meldungen handelte es sich um umgefallene Bäume oder Äste die Fahrbahnen blockierten, wie z.B. auf der Landstraße bei Ramberg. Im Stadtgebiet Landau wurden mehrere Bauzäune und ein
[weiterlesen …]



OB Thomas Hirsch und Kabarettist Christoph Sonntag: Geschenke der Aktion „Kinderwunschbaum“ an bedürftige Kinder

14. Dezember 2017 | Von
Oberbürgermeister Thomas Hirsch gemeinsam mit Kabarettist Christoph Sonntag (l.) und Susanne Burgdörfer vom Haus der Familie bei der feierlichen Geschenkeübergabe im historischen Empfangssaal des Landauer Rathauses.
Foto: ld

Landau. Das Weihnachtsmann-Feeling hat für Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch ein Ende! Drei Wochen lang konnten im Foyer des Landauer Rathauses 300 Karten mit Wünschen bedürftiger Landauer Kinder vom „Kinderwunschbaum“ gepflückt werden, der in diesem Jahr zum sechsten Mal von der Stadt Landau in Kooperation mit dem Kabarettisten Christoph Sonntag und seiner „Stiftung Christoph Sonntag“ und
[weiterlesen …]



Flugblattaktion der Bürgerinitiative Lebensqualität Weißquartierplatz“: „Wir brauchen einen langen Atem“

14. Dezember 2017 | Von
Die BI hat etliche Ideen für den Weißquartierplatz - ein Parkhaus soll jedenfalls nicht gebaut werden.
Foto: BI

Landau. Die „Bürgerinitiative Lebensqualität Weißquartierplatz“ hat heute (14. Dezember) am Weißquartierlatz Plakate aufgehängt und Flugblätter gleichen Inhalts verteilt. In diesen bedankt sich die Initiative bei den Bürgern für ihre (inzwischen über) 5780 Unterschriften gegen die von der Stadt angestrebte verdoppelte Nutzung des Platzes als Parkort. Im Flugblatt heißt es: “ Bürger aus nah und fern,
[weiterlesen …]



Kunstausstellung „Jenseits der Schwere – Aktuelle Arbeiten des Informel“ in der Villa Streccius

14. Dezember 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron gemeinsam mit der Vorsitzenden des Kunstvereins Villa Streccius, Barbara Kleinschmidt, und Kuratorin Christine Schön (r.) bei der Vernissage zur Kunstausstellung „Jenseits der Schwere“.
Foto: ld

Landau. Informel – das ist eine Stilrichtung, die seit den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts als Gegenbewegung zur geometrischen Abstraktion die Bildenden Künste bereichert. Acht Künstler des deutschen Informel präsentieren eine Auswahl ihrer Werke im Rahmen der Ausstellung „Jenseits der Schwere“, die bis zum 21. Januar in der Villa Streccius zu sehen ist. Am vergangenen
[weiterlesen …]



Verstärkung für die ESEL-Flotte: EnergieSüdwest erweitert umweltfreundlichen Carsharing-Fuhrpark

13. Dezember 2017 | Von
ESW-Vorstand Dr. Thomas Waßmuth (M.) gemeinsam mit dem Leiter des ESEL-Projekts, Dr. Robert Grajcarek (l.), und dem Geschäftsführer der Kowalski-Group, Boris Stadel (r.), bei der Übergabe des neuen Hyundai Ioniq Elektro.
Foto: ld

Landau– Seit Frühjahr dieses Jahres wirbt die EnergieSüdwest AG in Landau in der Pfalz offensiv für die Elektromobilität. Das Carsharing-Programm ESEL (EnergieSüdwest Elektroauto für Landau) soll Hemmschwellen abbauen und bietet interessierten Bürgern die Möglichkeit, Elektroautos flexibel im Stadtgebiet auszuleihen. Bislang standen vier BMW i3 zur Verfügung; aufgrund der großen Nachfrage hat EnergieSüdwest die umweltfreundliche Carsharing-Flotte
[weiterlesen …]



Gebhart kritisiert Karlsruher Klage gegen Rheinbrücke

13. Dezember 2017 | Von
Dr. Thomas Gebhart.
Foto: Über CDU Südpfalz

Südpfalz – Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) kritisiert den Beschluss der Stadt Karlsruhe, gegen die Zweite Rheinbrücke zu klagen. „Es muss allen Beteiligten klar sein, dass die Klage das Projekt weiter verzögern kann. Dies wird nicht nur vielen Südpfälzern schaden, sondern auch Vielen in Karlsruhe, die davon betroffen sind.“ Gebhart betont, dass es
[weiterlesen …]



SPD-Abgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund zur neuen Beauftragten für Bürger und Polizei gewählt

13. Dezember 2017 | Von
Barbara Schleicher-Rothmund: "„Ich danke dem rheinland-pfälzischen Landtag für die Entsendung in das Gremium und freue mich auf die anstehenden Aufgaben!“

Rheinzabern/Mainz – Die SPD-Abgeordnete aus dem Kreis Germersheim, Barbara Schleicher-Rothmund, ist am Mittwoch mit breiter Mehrheit zur künftigen Bürgerbeauftragten von Rheinland-Pfalz und zur Beauftragten für die Landespolizei gewählt worden. Barbara Schleicher-Rothmund ist 58 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Kinder. Die Diplom-Übersetzerin für Spanisch und Arabisch wohnt in Rheinzabern und ist seit 2001 Mitglied des Landtags. Seit
[weiterlesen …]



Tag der Berufsorientierung der Berufsbildenden Schule (BBS) Landau: „Dieses Format hat Zukunft!“

13. Dezember 2017 | Von
Schulleiter Wolfgang Peters (links) und die Schüler hatten viel Spaß am Tag der Berufsorientierung.
Foto: bbs-landau

Landau. „Dieses Format hat Zukunft!“ So beeindruckt äußerte sich der Landauer Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron über den ersten Tag der Berufsorientierung der Berufsbildenden Schule (BBS) Landau. Bei einem Rundgang mit Schulleiter Wolfgang Peters und Schulamtsleiter Ralf Müller informierte er sich über die berufsorientierten Bildungswege. Unter dem Motto „Schüler informieren Schüler“ begrüßte die BBS über 600
[weiterlesen …]



Hochschule Worms und Berufsbildende Schule Landau kooperieren

12. Dezember 2017 | Von
Der Kooperationsvertrag ist zur Zufriedenheit Aller unterzeichnet.
Foto: bbs-landau

Landau/Worms. Was lange währt wird endlich wahr, denn diese Kooperation mit dem Schwerpunkt Informatik hat eine Vorgeschichte. Mit Nicole Eberhard, Lehrerin für Informationsverarbeitung, kamen das Projekt und der Kooperationsgedanke an die BBS Landau. Die bereits bewährte gute Zusammenarbeit von ihr und dem Dekan des Fachbereichs Informatik der Hochschule Worms, Prof. Dr. Bernd Ruhland, wurde seitens
[weiterlesen …]



Landau-Mörzheim: Mit dem Auto durch die Luft geflogen – 18-jährige Fahrerin eingeklemmt

12. Dezember 2017 | Von
Foto: Polizei

Landau-Mörzheim – Am Dienstagmorgen ist eine 18-jährige Autofahrerin aus Mörzheim in ihrem Opel auf der Landstraße 510 zwischen Mörzheim und Heuchelheim schwer verunglückt. Auf der abschüssigen und kurvenreichen Strecke kam sie auf der nassen Fahrbahn von der Straße ab. Das Auto raste in einen Wassergraben, der wie ein Katapult wirkte. Das Fahrzeug wurde in die Luft
[weiterlesen …]



Manege frei für den Landauer Weihnachtscircus ab 21. Dezember

12. Dezember 2017 | Von
Freuen sich auf ihren Auftritt in Landau: die Brophy Family.
Foto: veranstalter

Landau. Winterliche Kälte hat sich zwischenzeitlich eingestellt und auch erster Schnee sorgte am zweiten Advent für jahreszeitlich passende Stimmung. Nun ist auch der Landauer Weihnachtscircus nicht mehr fern. Auf dem Messegelände wird seit Anfang Dezember eifrig gewerkelt, damit das große Circuszelt steht und am Ende alles schön weihnachtlich dekoriert ist. „Weihnachtsträume“ heißt das sechzehnte Circus-Winterfestival
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Kartenvorverkauf beim LCV

12. Dezember 2017 | Von
LCV-Fasching in Mörlheim.
Archivbild: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Die fünfte Jahreszeit hat bereits begonnen. Auch der LCV Narhalla Landau ist bestens darauf eingestimmt. Der Kartenvorverkauf für die Fasnachtspartys des LCV Narrhalla Landau am 3. und 10. Februar im Dorfgemeinschaftshaus Mörlheim findet im Sitzungszimmer im Rathaus in Landau am 14.12. 2017, 11.1.2018 und 30.1. 2018 immer von 15 bis 16 Uhr statt. Auch
[weiterlesen …]



Beteiligung der Öffentlichkeit: Aufstellung des Bebauungsplans „C35 – Zwischen am Lohgraben und Godramsteiner Straße“

12. Dezember 2017 | Von
Landau von oben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Die Stadt stellt derzeit den Bebauungsplan „C35 – Zwischen am Lohgraben und Godramsteiner Straße“ auf. Das Plangebiet umfasst das Gebiet südlich der Godramsteiner Straße, westlich beziehungsweise südwestlich des Forts und nördlich des Lohgrabens. Wesentliches Ziel des Bebauungsplans ist die Gewährleistung einer geordneten Nachverdichtung mit gleichzeitiger Sicherung des Grünflächenbestands und der aufgelockerten Bebauungsstruktur. Von 12.
[weiterlesen …]



Positives Fazit nach zwei Jahren: Hohe Zufriedenheit der Landauer Sportvereine und Schulen mit den Kunstrasenplätzen „Am Ebenberg“

12. Dezember 2017 | Von
Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (r.) machte sich jetzt gemeinsam mit  Mitarbeitern der Stadtverwaltung, Vereinsvertretern und den zuständigen Platzwarten vor Ort ein Bild vom Zustand der Kunstrasenplätze „Am Ebenberg“. 
Foto: ld

Landau. „Man hat das Gefühl auf Naturrasen zu spielen“: Ein größeres Lob kann es für einen Kunstrasenplatz wohl nicht geben. Seit Dezember 2015 werden die Kunstrasenplätze „Am Ebenberg“ von den Landauer Sportvereinen und Schulen intensiv genutzt – und die Rückmeldungen sind durchweg positiv. „Die Sportler sind überaus angetan vom Zustand und der Bespielbarkeit der Plätze“,
[weiterlesen …]



Angebot auf dem Landauer Wochenmarkt endlich wieder mit Weinstand vervollständigt

12. Dezember 2017 | Von
Wochenmarkt in Landau.
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Landau. Nachdem bereits vor einigen Jahren ein Weinstand auf dem Landauer Wochenmarkt präsent war, hat das Büro für Tourismus mit Regina Alders, eine neue Beschickerin des Landauer Wochenmarktes gefunden. Frau Alders wird gemeinsam mit Ihrem Mann Udo den neuen Wein- und Sektstand auf dem Landauer Wochenmarkt führen. Hier können die Kunden und Besucher des Wochenmarktes
[weiterlesen …]



Umgestaltung des Nußdorfer „Ehrenhains“: Knapp 100 zusätzliche Urnengräber sowie neu gestaltetes Denkmal an Gemeinde übergeben

11. Dezember 2017 | Von
Umgestaltung des Nußdorfer „Ehrenhains“: Im Rahmen einer Feierstunde, an der auch Oberbürgermeister Thomas Hirsch teilnahm, wurden das neue Urnenfeld und das Denkmal jetzt an die Gemeinde übergeben.
Foto: ld

Nußdorf. Zum Gedenken an die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs wurde auf dem Nußdorfer Friedhof nach 1945 der sogenannte „Ehrenhain“ errichtet. Dort erinnerten bis zuletzt als Rondell angeordnete Gedenksteine an die Kriegsopfer. Da viele Hinterbliebene die Grabpflege altersbedingt nicht mehr ausüben konnten und auch in Nußdorf der Trend immer mehr weg vom Sargbegräbnis hin zur Urnenbestattung
[weiterlesen …]



Wintereinbruch in der Südpfalz: Zahlreiche Unfälle am 10. Dezember

11. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Südpfalz. Der Wintereinbruch am Sonntag hat in und um Landau zu zahlreichen Verkehrsunfällen geführt. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ereigneten sich am Sonntag insgesamt zwölf Unfälle mit einem Gesamtschaden von rund 45.000 Euro und drei schwerverletzten Personen. Bei zwei Unfällen hatten die Unfallverursacher noch Sommerreifen aufgezogen und wagten dennoch die Fahrt im Schnee. Der Schwerpunkt der
[weiterlesen …]



Ab 17. Dezember in Landau: Ausstellung mit Fotografien zum „Kleinen Luther“

11. Dezember 2017 | Von
Stationentheater "Der kleine Luther": Die Bauern sollen ihren Rädelsführer herausgeben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Im Foyer des Gemeindehauses bei der Stiftskirche Landau werden ab 17. Dezember Fotografien gezeigt, die während den Proben und Vorstellungen des Stationentheater-Projekts „Der kleine Luther“ aufgenommen wurden. Anlässlich des Reformationsjubliäums spielten in der Zeit vom 21. September bis 3. Oktober diesen Jahres in einer Kooperation der Stadt Landau, des Protestantischen Dekanats Landau und des
[weiterlesen …]



Ball der Saison 2017: Über Lateinamerika in die Ballsäle Englands

10. Dezember 2017 | Von
Die Sieger des Latein-Turniers Dario Leanza und Daniela Paul.
Foto: tsc landau

Landau. Kürzlich feierte der Tanzsport-Club Landau e.V. den 49. Ball der Saison. Die Organisatoren des TSC Landau hatten ein abwechslungsreiches und tanzsportlich hochklassiges Programm zusammengestellt. Eröffnet wurde der Ball von der Tanzsport-Jugend des TSC mit einer extra für diesen Abend einstudierten Choreographie, bestehend aus Elementen der lateinamerikanischen Tänze und des Hip-Hop! Moderator Olaf Paul forderte
[weiterlesen …]



Abend der leisen Töne am 17. Dezember in Dammheim

10. Dezember 2017 | Von
Leise Töne mit dem Hoffmann-Hammer-Trio.
Foto: red

Dammheim. Zu einem Adventskonzert der besonderen Art lädt der Kulturverein Dammheim e.V. am Sonntag, 17. Dezember um 17 Uhr in die Prot. Kirche in Dammheim ein. Ausführende sind die Aktiven des „Hoffmann-Hammer-Trios“, bestehend aus Inge und Erich Hoffmann sowie Klaus Hammer. Sie werden begleitet vom pfälzer Musiker Paul Reinig, dessen musikalische Vielseitigkeit das Trio bestens
[weiterlesen …]



Nach Asteroiden-Benennung „Landaupfalz“ und „Nussdorf“: Astrophysiker Prof. Wambsganß hält am 15. Dezember Vortrag in Nußdorf

10. Dezember 2017 | Von
Prof. Joachim Wambsganß, Astrophysiker an der Universität Heidelberg, kommt am Freitag, 15. Dezember, für einen Vortrag nach Nußdorf.
Foto: red

Landau-Nußdorf. Dank ihm schweben Landau und Nußdorf nun auch im Weltall: Prof. Joachim Wambsganß vom Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg hat zwei Asteroiden auf die Namen „Landaupfalz“ und „Nussdorf“ getauft. Am Freitag, 15. Dezember, hält der Astrophysiker, der in Nußdorf aufgewachsen ist und am Landauer Otto-Hahn-Gymnasium sein Abitur gemacht hat, im Dorfgemeinschaftssaal in Nußdorf,
[weiterlesen …]



Advents-Gemeindenachmittag am 10. Dezember

9. Dezember 2017 | Von
Quelle: selk

Landau. Am 2. Advent, 10. Dezember wird um 14.30 Uhr bis zirka 17 Uhr ins Klubhaus des cbf (Club Behinderter und ihrer Freunde) in Landau-Horst, Münchener Straße 5 eingeladen. Als kurze Andacht wird das „Ökumenische Gebet im Advent“ abgehalten. Sodann ist reichlich Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen zu unterhalten und sich unterhalten zu lassen
[weiterlesen …]



Katharinengemeinde der SELK zeigt ein etwas anderes „Krippenspiel“: Heilig Abend mit der Polizei

9. Dezember 2017 | Von
Pfarrer Wienecke lädt in die Katharinenkapelle zu einem besonderen Krippenspiel ein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Da ist einiges los, auf im Revier 24 von Brothausen (Bethlehem): Die Polizisten Hans und Franz müssen sich den ganzen Abend mit einigen seltsamen Gestalten herumärgern. Und alle suchen sie ein kleines Kind. Manch einer hat deswegen einen sehr weiten Weg auf sich genommen. Die meisten wollen nur Gutes. Aber eben auch nicht alle…
[weiterlesen …]



CDU Südpfalz fordert Erhalt der Integrierten Leitstelle Südpfalz

8. Dezember 2017 | Von
CDU-Kommunalpolitiker informieren sich regelmäßig bei der Integrierten Leitstelle Südpfalz.
Archivfoto: red

Der CDU Arbeitskreis Südpfalz fordert erneut den Erhalt der Integrierten Leitstelle Südpfalz mit Sitz in Landau. Nach einem Konzept der Landesregierung soll die Zahl der Leitstellen in Rheinland-Pfalz von acht auf fünf reduziert werden. Es gibt Überlegungen, wonach die Integrierte Leitstelle Landau durch die Landesregierung aufgelöst werden soll. In einem Brief an den rheinland-pfälzischen Innenminster
[weiterlesen …]



Bürgermeister Dr. Ingenthron ehrt Sieger des 40. Wasserrattenschwimmens – „Großartige Tradition zur Förderung des Schwimmsports an unseren Schulen“

8. Dezember 2017 | Von
900 Schüler stürzten sich an drei Vormittagen im November in die Fluten des Freizeitbads LaOla und durften unter Beweis stellen, wie fit sie über eine Strecke von 50 Metern im Wasser sind – 66 von ihnen wurden jetzt von Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron im Alten Kaufhaus als „Landauer Wasserratten“ geehrt.
Foto: ld

Landau. 40 Jahre Wasserrattenschwimmen: Rund 900 Schüler stürzten sich an drei Vormittagen im November in die Fluten des Freizeitbads LA OLA und durften unter Beweis stellen, wie fit sie über eine Strecke von 50 Metern im Wasser sind – 66 von ihnen wurden jetzt als „Landauer Wasserratten“ geehrt. Bürgermeister sowie Schul- und Sportdezernent Dr. Maximilian
[weiterlesen …]



BBS Landau: Schüler sammeln Deckel gegen Polio

8. Dezember 2017 | Von
Engagement an der BBS Landau gegen Polio (v. l.): stehend: Ayoub Chigannou, Tobias Zinke, Barbara Borger, kniend: Sophie Zinke, Atilla Simsek, Patric Estelmann.
Foto: bbs landau

Landau. Im Laufe des vergangenen Schuljahres hat die Schulgemeinschaft der Berufsbildenden Schule (BBS) Landau auf Initiative von Lehrerin Christina Wagner an der Aktion „500 Deckel gegen Polio“ teilgenommen. Bei dieser Aktion wird die weltweite Kampagne „End Polio Now“ unterstützt. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, jedem Kind eine Impfung gegen die unheilbare Krankheit Polio zu
[weiterlesen …]



„Konzept ist umsetzbar“: Verkehrsforum Südpfalz widerspricht AVG und ZSPNV bei Sperrung der Rheinbrücke

7. Dezember 2017 | Von
BI-Sprecher Burckhardt (re.) und Jäger. 
Foto: Pfalz-Express

Südpfalz – Die Bürgerinitiative (BI) Verkehrsforum Südpfalz hat sich zur Stellungnahme der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV) zur Sperrung der Rheinbrücke bei Wörth geäußert. Der AVG und der ZSPNV-Süd hatte die Vorschläge des Verkehrsforums als „gut gemeint, aber nicht umsetzbar“ verworfen. Dem widerspricht Hans-Jürgen Burckhardt, Sprecher des Verkehrsforums: Das Konzept sei
[weiterlesen …]



Betonpoller schützen Thomas Nast Nikolausmarkt in Landau: „Sie geben uns ein gutes und sicheres Gefühl“

6. Dezember 2017 | Von
Poller, unter anderem auf der Unteren Marktstraße, sollen der Bevölkerung Sicherheit vermitteln.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Der Kunsthandwerkliche Thomas Nast Nikolausmarkt findet bis zum 21. Dezember auf dem Landauer Rathausplatz statt. Acht Tage hat der Nikolausmarkt nun geöffnet. Sein Wahrzeichen ist die große Weihnachtstanne und das Hartmannsche Etagenkarussell – Tradition haben auch die beiden großen Kunsthandwerkerzelte und die vielen großen und kleinen, schön geschmückten Buden. Es riecht nach Bratwurst und
[weiterlesen …]



„Ciao Franco“: Landau nimmt Abschied von Franco Casella – Hirsch: „ Außergewöhnliche Persönlichkeit und besonderer Bürger“  

6. Dezember 2017 | Von
Franco Casella.
Foto: Stadt Landau

Landau – Die Stadt trauert um Franco Casella. Der frühere Stadtrat und Geschäftsmann war in der unlängst im Alter von 74 Jahren verstorben. Oberbürgermeister Thomas Hirsch erinnerte bei der Trauerfeier am Mittwoch in der Marienkirche an die Verdienste des gebürtigen Italieners. „Franco Casella war eine außergewöhnliche Persönlichkeit“, so der Stadtchef. „Ein Mann, der hier heimisch
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin