Dienstag, 28. Juni 2016

Kreis Südliche Weinstraße

Gockelkrähmeisterschaft in Göcklingen: Keiner kräht so schön wie Johannes

27. Juni 2016 | Von
Die Jury hatte es nicht leicht, die Besten der Besten zu küren.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Göcklingen. Die Gockelkrähmeisterschaft wird jedes Jahr beliebter: In diesem Jahr schauten wieder über 1000 Besucher in Göcklingen vorbei um das Spektakel mitzuerleben – das pfälzische Weindorf hat etwa 980 Einwohner. Groß und Klein amüsierten sich über die angetretenen Einzelpersonen und Gruppen, die krähten und stolzierten wie ein Hahn, gackerten wie Glucken oder Hennen oder piepsten
[weiterlesen …]



Lavendelfest am 2. und 3. Juli: Kulinarisches, Kräuter, Kunsthandwerk und Kultur

27. Juni 2016 | Von
Das Lavendelfest findet in einer traumhaft schönen Kulisse statt.
Foto: red

Edenkoben. Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres findet am 2. und 3. Juli nun das zweite Lavendelfest statt. Provenzalisches Flair erwartet die Besucher bei der „Lavendellust im Kräutergarten Klostermühle“ – dem Fest rund um den Lavendel. Neben Gartenführungen über das 6.000 Quadratmeter große Gelände können sich die Besucher freuen auf: • kulinarische Köstlichkeiten –
[weiterlesen …]



Mittelalter: Stauferwochen im Trifelsland vom 29. Juli bis 21. August

27. Juni 2016 | Von
Der Trifels- Sinnbild der Stauferwochen und Mitaustragungsort der Veranstaltungen.
Foto: suedlicheweinstrasse-annweiler

Annweiler. Für die Staufer war die Reichsburg Trifels von großer strategischer Bedeutung, sie galt als die mächtigste Burg des staufischen Kaiser- und Königtums. Die Reichskleinodien wurden im 12. und 13. Jahrhundert hier aufbewahrt, und der englische König Richard Löwenherz wurde hier gefangen gehalten. An diese Zeit erinnern die Stauferwochen im Trifelsland vom 29. Juli bis
[weiterlesen …]



Herxheim: Sachbeschädigung am Pamina Schulzentrum – Graffiti überall

26. Juni 2016 | Von
Foto: KV SÜW

Herxheim – Das Pamina Schulzentrum in Herxheim wurde großflächig mit Graffiti verschmutzt. Die Tat ereignete sich vermutlich in der Nacht von Sonntag, 19. Juni auf Montag 20. Juni. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße als Schulträger hat bereits Strafanzeige erstattet. Wer sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben kann oder
[weiterlesen …]



Alte Tradition: Speyerer Bischöfe freuen sich über Weinzehnt aus Kirrweiler

26. Juni 2016 | Von
von links: Pfarrer Marco Richtscheid, Bischof Wiesemann, Weinprinzessin Janine I., Weihbischof Georgens, Winzer Ralph Anton; Bürgermeister Rolf Metzger.
Fotos: über Bistum Speyer

Speyer/Kirrweiler – Er soll – nach der Beschreibung von Winzer Anton – mit seiner fruchtige Art an Ananas bis hin zu Mango erinnern und eine fein ausgewogene Säurestruktur und mineralische Note haben: der edle Tropfen, den eine Delegation aus Kirrweiler als „Weinzehnt“ vor dem Dom den Speyerer Bischöfen übergab. Zum sechsten Mal hatten die Südpfälzer
[weiterlesen …]



Einbruch in der Offenbacher Queichtalhalle

26. Juni 2016 | Von
Foto: www.pfalz-express.de

Offenbach. In der Nacht vom 24. auf den 25. Juni drangen unbekannte Täter in die Queichtalhalle ein. Im Eingangsbereich wurden Schränke und Getränkeautomaten aufgebrochen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Ob etwas entwendet wurde ist bisher nicht bekannt. Hinweise zu den genannten Vorfällen nimmt die Polizei Landau unter 06341/287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de entgegen.
[weiterlesen …]



Systematischer Steuerbetrug bei Winzern in Rheinland-Pfalz

24. Juni 2016 | Von
Nach vielen Jahren wurden die Winzer doch noch erwischt. 
Foto: pfalz-express.de

Mainz  – Durch systematischen Betrug haben Winzer in Weinbaugebieten von Rheinland-Pfalz offenbar jahrelang Steuern hinterzogen. In 87 Fällen wurde laut Landesamt für Steuern bislang Steuerhinterziehung nachgewiesen. Daraus ergaben sich Nachzahlungen und Zinsen in Höhe von 7,7 Millionen Euro. Wie das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ berichtet, sind auch Korken- und Flaschenhändler in das System verstrickt, die Steuerfahndung
[weiterlesen …]



Triftfest in Rinnthal am 26. Juni: Alte Berufe im Pfälzerwald neu erleben: die Triftknechte

24. Juni 2016 | Von
Beim Triftfest hat die ganze Familie ihren Spaß.
Foto: bft

Rinnthal. Mitten im Biosphärenreservat Pfälzerwald kann man nachspüren, wie früher im Wald gearbeitet wurde. Bäume fällen, Holz aufschichten und transportieren, im Woog sammeln und über den Bach flößen – ein besonderes Erlebnis für Erwachsene ebenso wie für Kinder. Erleben können dies Besucher des Triftfestes am Sonntag, 26. Juni  am Kaltenbach bei Rinnthal im Trifelsland. Das
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Fachmarkt ausgeräumt und bei Grenzkontrolle geschnappt

24. Juni 2016 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Bad Bergzabern – In der Nacht auf Donnerstag brachen unbekannte Täter in einen Fachmarkt und Eisenhandel in der Kurfürstenstraße ein und entwendeten zahlreiche Werkzeuggeräte, Kabeltrommeln und anderes Arbeitszubehör. Gegen 3.30 Uhr bemerkte eine Anwohnerin zwar Geräusche und schaute nach, entdeckte aber nur einen in Richtung Maxburgring davonfahrenden weißen Kastenwagen. Am frühen Morgen bemerkte der Geschäftsinhaber
[weiterlesen …]



10. Juli: Bornheimer Storchenfest: Spaß für die ganze Familie

24. Juni 2016 | Von
Storchenfest in Bornheim: Ein Fest für die ganze Familie.
Foto: red

Bornheim. Auch dieses Jahr lädt  die Aktion PfalzStorch am Sonntag, 10. Juli  wieder zum Storchenfest nach Bornheim ein. Geboten wird ein attraktives Programm rund um den Storch in der Storchenscheune, im Storchenzentrum und am Dorfgemeinschaftshaus. Am Sonntag wird das Fest um 11 Uhr offiziell am Dorfgemeinschaftshaus, In den Weppen 1, unter den Klängen der Jagdhornbläsergruppe
[weiterlesen …]



CDU Südliche Weinstraße und Kreis-CDU Germersheim nominieren Dr. Thomas Gebhart für Bundestagswahl 2017

24. Juni 2016 | Von
Dr. Thomas Gebhart.
Foto: red

SÜW/GER. Der CDU-Kreisverband Südliche Weinstraße und der CDU Kreisvorstand Germersheim haben Dr. Thomas Gebhart zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 nominiert. „Wir haben Thomas vorgeschlagen, da wir ihn seit Jahren als zuverlässigen und unglaublich engagierten Abgeordneten schätzen“, so der Kreisvorsitzende der CDU an der Südlichen Weinstraße Marcus Ehrgott. „Thomas Gebhart tritt aktiv für unsere Interessen
[weiterlesen …]



„So schmeckt die Südpfalz“: Teilnehmer stehen fest – Küchen-Zauberei rund um den Apfel

24. Juni 2016 | Von
So leckere Gerichte lassen sich aus dem Apfel zaubern:
Foto: mycookingloveaffair via KV GER

Germersheim/Landau – Die Teilnehmer der Endrunde am Wettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ stehen fest. Der Fokus ist auf Regionalität und Saisonalität gerichtet: 20 Restaurants wurden von der Fachjury für die zweite Runde des Wettbewerbs nominiert und bieten vom 1. September bis 30. Oktober ein frühherbstliches Menü mit Äpfeln aus der Pfalz an. Der Wettbewerb feierte
[weiterlesen …]



Reaktionen in Rheinland-Pfalz zum Brexit: Bestürzung und Bedauern

24. Juni 2016 | Von
Der große Knall: Die Briten haben knapp für "Leave" gestimmt. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Die Entscheidung der Briten, aus der EU auszutreten, hat quer durch nahezu alle Parteien Bedauern ausgelöst. In Mainz äußerten sich als erste Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsminister Volker Wissing zum Ausgang des Referendums auf der Insel. „Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauern wir außerordentlich. Der Austritt des Vereinigten Königreichs wird ein großer Verlust für ganz
[weiterlesen …]



ALL4ONE – Junge Südpfalz hilft Brandofer – Spendenübergabe im Kreishaus

24. Juni 2016 | Von
Bernd Wichmann und Landrätin Riedmaier freuen sich, Jana Schmitt (Mitte) mit einem erquicklichen Geldbetrag helfen zu können. 
Foto: red

Landau. Der Verein Südliche Weinstrasse e.V. übergab durch Landrätin Theresia Riedmaier und Bernd Wichmann, feierlich den Spendenbeitrag aus dem Erlös der verkauften Weinflaschen „All4ONE“ (Gemeinschaftsprojekt „Die junge Südpfalz“) stellvertretend an Jana Schmitt (Weinstube Brennofen – Weingut Schmitt – Ilbesheim). Der Gewinn, der durch den Verkauf der Weine entstand, wird den Brandgeschädigten zu Gute kommen. Die
[weiterlesen …]



Deutsche Gockelkrähmeisterschaft in Göcklingen am 26. Juni: Gockelteam aus Österreich dabei

24. Juni 2016 | Von
Gerhard Hoffmann (r.) mit lustigen Vögeln des letzten Jahres.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Göcklingen.  Alle Hühner sollen sich in Göcklingen sicher fühlen. Wegen des großen Andrangs in den vergangenen Jahren wird die diesjährige Deutsche Gockelkrähmeisterschaft am Sonntag, 26.Juni erstmals mit einem Sicherheitskonzept veranstaltet. Erwartet werden wieder Teilnehmende aus dem süddeutschen Raum, aus Thüringen und der sächsische Meister. Zugesagt haben dieses Jahr ebenfalls die Initiatoren des österreichischen Gockelfestes in
[weiterlesen …]



23. und 24. Juli: 10. Silvaner Wettstreit für die Pfalz – Teilnehmer gesucht

23. Juni 2016 | Von
Der Verein Südliche Weinstraße Offenbach hat die Ausschreibung des Silvaner-Wettstreits auf die gesamte Pfalz erweitert. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochstadt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wird der Verein Südliche Weinstraße Offenbach auch in diesem Jahr für die gesamte Pfalz wieder einen Silvaner Wettstreit durchführen. Gesucht wird der Beste Silvaner des Jahrgangs 2015. Beteiligen kann sich jeder pfälzische Weinbaubetrieb mit einem oder mehreren Weinen. Die Teilnahme ist kostenlos. Zwei Probeflaschen mit Analyse sind
[weiterlesen …]



Ann-Kathrin Schlinzig: Burrweilers erste Weinprinzessin wird am 30. Juni gekrönt

23. Juni 2016 | Von
Die erste Weinprinzessin aus Burrweiler: Ann-Kathrin Schlinzig.
Foto: Lambert

Burrweiler. Mittlerweile gönnen sich viele Orte an der Südlichen Weinstraße ihre eigene Weinprinzessin. In Burrweiler war dies bislang nicht der Fall. Diesem für viele im Ort traurigen Zustand soll nun ein Ende gemacht werden. Am Donnerstag, 30. Juni, wird um 19.30 Uhr erstmals in der Dorfgeschichte eine örtliche Weinprinzessin gekrönt. Ann-Kathrin Schlinzig nimmt dann in
[weiterlesen …]



14. Juli: „Ehemaligen-Tag“ im Elektronikzentrum der Bundeswehr in Bad Bergzabern

22. Juni 2016 | Von
Elektronikzentrum der Bundeswehr Bad Bergzabern, hier an einem Tag der offenen Tür.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Bad Bergzabern – Am 14. Juli führt das Elektronikzentrum der Bundeswehr von 10 bis 16 Uhr seinen zweiten „Ehemaligen-Tag“ durch. Alle ehemaligen Mitarbeiter, Beamten und Soldaten sind eingeladen, sich über die Entwicklung der letzten Jahre und den Weg des Elektronikzentrums in die Zukunft zu informieren.  Begleitung darf natürlich auch mitgebracht werden. Die Organisatoren haben nicht
[weiterlesen …]



Bischof Wiesemann weiht Altar in der Kirche in Flemlingen: Feierlicher Gottesdienst am 30. Juni

22. Juni 2016 | Von
Bischof Wiesemann.
Foto: Bistum Speyer

Flemlingen. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wird am Donnerstag, 30. Juni, im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes den neuen Altar in der katholischen Kirche St. Alban in Flemlingen weihen. Das Pontifikalamt zur Altarweihe beginnt um 18 Uhr. Als Konzelebranten werden Pfarrer Matthias Pfeiffer, Kaplan Andreas Jacob, Neupriester Walter Höcky sowie die Priester im Ruhestand Hubert Ehrmantraut, Wolf-Dieter
[weiterlesen …]



Wissing: 520.000 Euro für Ausbau der K 12 bei Bad Bergzabern

21. Juni 2016 | Von
Verkehrs- und Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing.
Foto: pfalz-express.de/Licht

SÜW/Mainz – Verkehrsminister Volker Wissing hat dem Landkreis Südliche Weinstraße für den Ausbau der Kreisstraße 12 zwischen der B 427 und der Stadt Bad Bergzabern im Ortsteil Blankenborn eine Zuwendung in Höhe von 520.000 Euro zugesagt. Der insgesamt rund 2.200 Meter lange Ausbau der K 12 beginnt an der Einmündung zur B 427 und endet
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Bad Bergzabern: 27 Rebstöcke beschädigt

21. Juni 2016 | Von
Nach vielen Jahren wurden die Winzer doch noch erwischt. 
Foto: pfalz-express.de

Bad Bergzabern – Am Wochenende wurden im Bereich des Firstwegs in Bad Bergzabern etwa 27 Rebstöcke beschädigt. Vermutlich wurden die Pflanzen mit einer chemischen Substanz eingesprüht und verendeten daran. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Angaben des Landwirtes auf 2rund 2.000 Euro Zeugenhinweise zur Sache nimmt die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter 06343/933-0 entgegen. .



Schweighofen: Pferde gehen durch

21. Juni 2016 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Schweighofen – Ein kurioser Unfall ereignete sich am Sonntagabend im Bereich Schweighofen. Ein Pferdekutscher legte beim Zufahrtsweg zum Flugplatz eine Pause mit seinem Pferdegespann ein. Ohne erklärbaren Grund wurden die Tiere aufgeschreckt und liefen ohne den Kutscher davon. Ein geparkter PKW wurde durch das Gespann beschädigt. Die Tiere konnten kurze Zeit später vom Tierhalter wieder
[weiterlesen …]



Vorsicht Falle: Südpfälzer Paar fällt bei Haussuche auf Internetbetrüger herein

21. Juni 2016 | Von
Auch in Landau findet der "Tag der Architektur" statt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Bergzabern/Landau –  Zwei Betroffene wollen mit der Veröffentlichung ihrer unguten Erfahrungen andere Menschen vor raffinierten Betrügern, die ihr Unwesen auch in der Südpfalz treiben, warnen. Seit einigen Monaten suchten die Betroffenen nach einer Eigentumswohnung oder einem kleineren Häuschen zum Kauf. Die Kaufinteressenten waren auf diversen üblichen Immobilienseiten unterwegs und kontaktierten bei interessanten Angeboten die
[weiterlesen …]



1. Juli: Weiße Nacht in Herxheim: Sommernachtsatmosphäre, Cocktails und viel Musik mit Magic of Santana und Percy Hairless

20. Juni 2016 | Von
Foto: The Magic of Santana von Michow Concerts

Herxheim – Wenn im südpfälzischen Herxheim die Tore der Freiluft-Location öffnen, erwartet die Musikfans ein Konzertereignis mit Latin, Soul and Groove. Einmal mehr hat der Verein INTERKUNST ein tolles Musik- und Begleitprogramm auf die Beine gestellt. Den Auftakt bestreiten die Landauer Lokalmatadoren Percy Hairless, die wahren Helden des Soul, die längst die Herzen aller Live
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Rosenmarkt beschließt Rosenwochen mit fulminantem Rausch der Sinne

19. Juni 2016 | Von
Rosenmarkt in Bad Bergzabern: Viele Farben, intensive Düfte.
Fotos: Fillinger

Bad Bergzabern – Die Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land sind am Wochenende mit dem Rosenmarkt im romantischen Ambiente des historischen Schlossinnenhofs Ende gegangen. Die Rose spielt in vielen Kulturen und Mythologien eine große Rolle. Schon seit der griechischen Antike trägt sie ihren Beinamen „Königin der Blumen“. Denn die klassische Eleganz, die sie in den tollsten
[weiterlesen …]



„Landschaft in Bewegung“: Heckrinder-Beweidungsprojekt in St. Martin ausgezeichnet

19. Juni 2016 | Von
Christoph Trinemeier (2.v.l.) überreicht die Plakette an Ortsbürgermeister Timo Glaser (3.v.l.) und Projektinitiator Peter Hiery (1.v.l.). Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder, Landrätin Theresia Riedmaier und Bürgermeister Karl Schäfer (VG Maikammer) (v.l.n.r.) freuen sich mit.
Foto: kv-süw

St. Martin. Für ihre erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ wurde die Ortsgemeinde St. Martin im Rahmen einer kleinen Feierstunde vom Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) geehrt. Die Ortsgemeinde hatte 2014 mit dem „Heckrinder-Beweidungsprojekt“ am Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ teilgenommen und einen der vorderen Plätze belegt. Nun überreichte Christoph Trinemeier seitens des Verbandes offiziell die
[weiterlesen …]



Umbau Trifelsbad: Mehr Badespaß in gemütlicher Atmosphäre

17. Juni 2016 | Von
Das Schwimmbad in Annweiler: Ein attraktiver Ort für die Freizeit.
Foto: red

Annweiler. Vermooste Flächen, überwucherte Wege und versandete Wiesen – nach einem Rundgang durch das Trifelsbad zum Ende der Badesaison 2015 war Bürgermeister Kurt Wagenführer, Abteilungsleiter Jürgen Kölsch und Bademeister Hans Flick klar: Hier muss etwas getan werden. Die ersten Arbeiten am Außenbereich begannen dann schon wenige Wochen später, Anfang Dezember. Die alten Koniferen, die bis
[weiterlesen …]



Bis 25. Juli: Kunst im Kreishaus: Werke von Studierenden des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau

17. Juni 2016 | Von
Quelle: kv-süw

Landau. Landrätin Theresia Riedmaier eröffnete am 16. Juni  im Kreishaus der Südlichen Weinstraße eine Ausstellung mit studentischen Arbeiten aus Lehrveranstaltungen der Dozenten Günther Berlejung und Volker Krebs des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau. Zur Einführung sprach Volker Krebs, Akademischer Direktor. Die musikalische Umrahmung übernahmen das Querflötenduo Tabea Linz und Carola
[weiterlesen …]



Tierisches Landschaftspflegeteam in Gräfenhausen bewährt sich bestens: Besuch des Beweidungsprojekts am 18. und 19. Juni zum Burgunderweinfest

17. Juni 2016 | Von
Gehören zum Beweidungsteam: Esel am Gräfenhausener Wingertsberg.
Foto: red

Gräfenhausen. Erfolgreich rückt seit Ende 2014 am Ortseingang von Gräfenhausen bei Annweiler eine bunte Mischung von munteren Burenziegen, Auerochsen und Eseln dem Gestrüpp am Gräfenhausener Wingertsberg zu Leibe. Allen Tieren geht es sichtlich wohl auf der Fläche; es ist auch bereits viel Nachwuchs auf der Weide in Gräfenhausen zur Welt gekommen. Stolz berichtet die Initiatorin
[weiterlesen …]



Bischöfe nehmen Weinzehnt in Empfang: Lieferung aus Kirrweiler kommt am 24. Juni nach Speyer

17. Juni 2016 | Von
Ablieferung des Weinzehnts im letzten Jahr: Weihbischof Otto Georgens, Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Kirrweilers Bürgermeister Rolf Metzger, Kirrweilers Weinprinzessin Eva-Maria I. (v.li.).
Foto: red

Speyer. Zum sechsten Mal in der Geschichte des 1817/21 wieder errichteten Bistums Speyer wird ein fürstbischöflicher „Weinzehnt“ den Weg von Kirrweiler nach Speyer nehmen – zuerst mit Traktor und Anhänger, dann mit Pferden und Fuhrwerk. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens werden die Weinfuhre am Freitag, 24. Juni, gegen 15 Uhr vor dem
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin