Freitag, 18. September 2020

Kreis Südliche Weinstraße



Eine Schülerin der Grundschule St. Martin positiv auf Corona getestet

18. September 2020 | Von

SÜW. Dem Gesundheitsamt Südliche Weinstraße wurde heute (18. September) das positive Corona-Testergebnis einer Schülerin der Grundschule St. Martin gemeldet. Die Schülerin hat zuletzt am 16. September die Schule besucht. Sie ist in häuslicher Isolation. Nach aktuellem Stand befinden sich unter den Kontaktpersonen in der Schule  15 Mitschüler der gleichen Klasse und zwei Lehrkräfte. Das betroffene
[weiterlesen …]



Zweite Rheinbrücke: Bundesverwaltungsgericht weist BUND-Beschwerde zurück

18. September 2020 | Von

Wörth/Maxau – Für den Bau der zweiten Reinbrücke ist ein weiterer Stolperstein aus dem Weg geräumt worden. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Beschwerde der Umweltschutzorganisation BUND zurückgewiesen. Damit ist die ursprüngliche Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts rechtskräftig. Der rheinland-pfälzische Planfeststellungsbeschluss zum Neubau der Brücke hat Bestand. „Nun ist auch die letzte rechtliche Hürde auf dem Weg zur zweiten
[weiterlesen …]



Nello-Hütte: Ex-Radsportler Arthur Müller zeichnet 100 Meter Patenschaft an der Versorgungsstraße

18. September 2020 | Von

Weyher/Birkweiler. Der ehemalige Amateurradsportler Arthur Müller übernimmt 100 Meter der Patenschaften an der 1616 Meter langen Versorgungstrasse vom Hüttenbrunnen zur Nello – Hütte. Auf dem Einladungsmail zum 2. Treffen der Süddeutschen Radsportszene im Weingut Siener in Birkweiler, hatte der Organisator des Treffens, Rudi Birkmeyer, der ja auch im Moment versucht die Finanzierung der 130.000 Euro
[weiterlesen …]



Verbandsgemeindewerke Edenkoben: Sanierung und Neubau des Wasserhochbehälters Edesheim schreitet voran

18. September 2020 | Von

Hainfeld/Edesheim. Die Bodenplatten sind gegossen, die Arbeiten zur Erneuerung des Hochbehälters für die Wasserversorgung der Gemeinde Edesheim schreiten voran. In Hainfeld, an der Weinstraße in Richtung Burrweiler geht es weiter vorwärts. Am vergangenen Mittwoch (16. September) wurde der Hochbehälter geliefert. Zwei liegende, röhrenförmigen Behälter aus Kunststoff mit einer Innenauskleidung aus Edelstahl fanden mit Hilfe eines
[weiterlesen …]



Oberhausen: Auf Verkehrsinsel geparkt

17. September 2020 | Von

Oberhausen – In der Nacht auf Donnerstag gegen 3 Uhr war ein 78-Jähriger mit seinem Opel in Richtung Oberhausen unterwegs. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr am Ortseingang verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus auf den Kreisverkehr, wo der PKW hängen blieb. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Insgesamt entstand ein
[weiterlesen …]



Bezirksparteitag der FDP in Hagenbach: Andy Becht als Pfälzer FDP-Chef wiedergewählt

17. September 2020 | Von

Auf dem Parteitag des FDP Bezirksverbands Pfalz in der Stadthalle in Hagenbach wählten unter strengen Corona-Auflagen und ohne externe Gäste die rund 80 Delegierten des 1030 Mitglieder zählenden Pfalzverbands der Liberalen ihren Vorstand neu. In Vorbereitung des zu erarbeitenden Landtagswahlprogramms wurden zudem zahlreiche Anträge diskutiert. Höhepunkt des Vormittags war jedoch die Rede des Landesvorsitzenden der
[weiterlesen …]



Rehak-Nitsche und Kropfreiter sind SPD-Landtagskandidaten

16. September 2020 | Von

Kreis Germersheim/VG Offenbach – Die SPD im Kreis Germersheim hat ihre beiden Landtagskandidaten bestimmt. Für den Wahlkreis 52 (Wörth, Verbandsgemeinden Hagenbach, Jockgrim und Rülzheim) wurde die Landtagsabgeordnete Dr. Katrin Rehak-Nitsche bei einer Wahl-Veranstaltung auf dem Stöfflerplatz in Wörth bestätigt. Rehak-Nitsche wurde nach eigenen Worten mit großer Mehrheit gewählt. Das sei eindeutiger Rückenwind, sagte die Abgeordnete.
[weiterlesen …]



CDA Rheinland-Pfalz will flächendeckend Bürgerbusse in Kommunen 

16. September 2020 | Von

RLP – Auf Antrag des stellvertretenden CDA-Landesvorsitzenden (CDA = „Sozialflügel“ der CDU) Norbert Lingenfelder (Edenkoben) spricht sich der Landesvorstand Rheinland-Pfalz für die flächendeckende Einführung von Bürgerbussen in den Kommunen aus. Bürgerbusse existieren bereits in rund 70 Kommunen in Rheinland-Pfalz. Sie sind eine wichtige Infrastruktureinrichtung  gerade für ältere Menschen  und für  Bürger, die auf Unterstützung angewiesen
[weiterlesen …]



Steinfeld: Betrunken mit gestohlenem Fahrrad gestürzt

16. September 2020 | Von

Steinfeld – Auf dem Radweg entlang der L 546 bei der Einmündung Richtung Niederotterbach ist am Mittwochabend 22:15 Uhr ein Radfahrer gestürzt. Der Mann war zuvor vom Bahnhof Schaidt gekommen. Bei der Überprüfung des 33-jährigen Mannes stellten hinzugerufene Polizeibeamte eine deutliche Alkoholisierung fest: Der Alkoholtest ergab fast 2,8 Promille. Wie sich herausstellte, war das Fahrrad
[weiterlesen …]



Jubiläum: 40 Jahre Wirtschaftsförderung im Landkreis Südliche Weinstraße

16. September 2020 | Von

SÜW. Die Mittelstandsberatungs- und Betreuungsgesellschaft Südliche Weinstraße (MBB) besteht seit nunmehr 40 Jahren. Eine Studie war 1978/79 zu dem Ergebnis gekommen, dass die Beratung und Betreuung der im Landkreis ansässigen mittelständischen Betriebe einer vorrangigen Bedeutung zukommen müsse. Dies war die Geburtsstunde der MBB SÜW mbH. „Die Entwicklung der MBB in den zurückliegenden 40 Jahren zeigt
[weiterlesen …]



Modellprojekt in SÜW: Konstituierende Sitzung des Seniorenbeirats in der Verbandsgemeinde Landau-Land

16. September 2020 | Von

Birkweiler. Der Seniorenbeirat in der Verbandsgemeinde Landau-Land nimmt seine Arbeit auf. Am vergangenen Donnerstag fand im Dorfgemeinschaftshaus Birkweiler die konstituierende Sitzung des Seniorenbeirates statt. Er setzt sich zusammen aus den Seniorenbeauftragten der Ortsgemeinden sowie aus Vertretern der Fraktionen im Verbandsgemeinderat. Den Vorsitz übernimmt Norbert van Eickels aus Göcklingen, Roswitha Feitig aus Impflingen wurde zur stellvertretenden
[weiterlesen …]



Edenkoben: Flächenbrand nach Reifenpanne

16. September 2020 | Von

Edenkoben. Ein geplatzter Reifen an einem bulgarischen Sattelzug führte am 15. September zu einem Flächenbrand neben der A 65. Ein 43-jähriger bulgarischer Lkw-Fahrer war mit seinem Gespann von Landau kommend in Fahrtrichtung Ludwigshafen unterwegs, als ihm ca. zwei Kilometer vor der Raststätte Pfälzer-Weinstraße-Ost ein Reifen an seinem Sattelauflieger platzte. Um den Verkehrsfluss nicht zu behindern,
[weiterlesen …]



Kreis Südliche Weinstraße will Bündnis „Sichere Häfen“ beitreten

15. September 2020 | Von

SÜW – Der Kreisvorstand der Südlichen Weinstraße hat beschlossen, dem Bündnis „Sichere Häfen“ beizutreten. Die Kreistagsmitglieder wurden darüber am Montag bei der Kreistagssitzung informiert. Mit dem Beitritt erklärt man die Bereitschaft, mehr Flüchtlinge aufnehmen als es Pflicht ist. Das Netzwerk „Sichere Häfen“ umfasst mehr als 130 Städte und Kommunen. Es gehört zur „Seebrücke“-Initiative, die ähnliche
[weiterlesen …]



SÜW-Finanzen: Derzeit per Saldo keine Liquiditätskredite

15. September 2020 | Von

SÜW – Gute Nachrichten konnte Landrat Dietmar Seefeldt den Kreistagsmitgliedern in der vergangenen Sitzung verkünden: Zum Stichtag 30. Juni bestehen für den Landkreis Südliche Weinstraße per Saldo keine Verbindlichkeiten aus Liquiditätskrediten. Sollten noch verschiedene Verbesserungen in Höhe von mindestens 1,3 Millionen Euro bis Jahresende eintreten, könnte zudem mit dem Jahresabschluss 2020 neben den Jahresrechnungen 2019
[weiterlesen …]



Kapitel Viabus endet: Vergabe Linienbündel Südpfalz entschieden – Etwas teurer, aber besser

15. September 2020 | Von

Südpfalz – Das Linienbündel Südpfalz wurde neu vergeben. Mit der Neuvergabe soll es ab der Betriebsaufnahme am 13. Dezember 2020 bei einer „geringen Preissteigerung zum Vorjahr“ etliche deutliche Verbesserungen geben, teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. Als Ergebnis der Vergabe erhielt das Los 1 die Südpfalz Nahverkehrsgesellschaft GmbH Münchweiler, das Los 2 Hetzler Busreisen Herxheim
[weiterlesen …]



Weintrauben mit Dieselkraftstoff besprüht

15. September 2020 | Von

Schweigen-Rechtenbach – Vermutlich in der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte in einem Weinberg, Spätburgunder-Trauben mit Dieselkraftstoff besprüht. Die Trauben sind dadurch völlig unbrauchbar geworden. Sie hatten einen Wert von mehreren tausend Euro. Ein Versehen schließt die Polizei aus und spricht von Vorsatz. Die Tat ereignete sich zwischen Schweigen und Wissembourg, unweit des Pauliner Schlössel und
[weiterlesen …]



Edenkoben: Weiße Trauben auf der Fahrbahn

15. September 2020 | Von

Edenkoben – Eine verlorene Ladung weißer Trauben rief am Dienstagnachmittag die Polizei auf den Plan. Die frisch geernteten Trauben waren auf der Fahrbahn der K6 in Höhe des Kreisverkehrs am Industriegebiet Seewiesen verteilt, so dass vor allem die Zweiradfahrer gefährdet waren. Bis zum Eintreffen der Straßenmeisterei Landau musste die Gefahrenstelle abgesichert werden. Der Verursacher ist
[weiterlesen …]



Kreistag für Verkauf des Müllheizkraftwerkes Pirmasens: Landrat Seefeldt: „Kosten-Nutzen-Analyse spricht dafür“

15. September 2020 | Von

SÜW. Das Müllheizkraftwerk (MHKW) Pirmasens soll zum 1. Januar 2024 für 49 Millionen Euro an die aktuelle Betreiberfirma „Energy from Waste“ (EEW) verkauft werden. Die Mitglieder des Kreistages Südliche Weinstraße haben sich für diese Alternative entschieden und erteilten Weisung an die Vertreter des Landkreises Südliche Weinstraße in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Abfallverwertung Südwestpfalz, gemäß dem
[weiterlesen …]



Stand 14. September: 16 Corona-Fälle in Südlicher Weinstraße und Landau

14. September 2020 | Von

SÜW/Landau – Nach aktuellem Stand am 14. September gibt es im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau insgesamt 16 Corona-Fälle. Insgesamt wurden 273 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 251 Personen sind wieder gesund, 6 Personen sind verstorben. Übersicht Verbandsgemeinde Annweiler: 13 Personen (13 davon gesundet) Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 14
[weiterlesen …]



Welt-Erste-Hilfe-Tag: DRK rät zu Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse alle zwei Jahre

14. September 2020 | Von

Südpfalz – Im Notfall Erste Hilfe zu leisten, kann Leben retten. Doch die Kenntnisse vieler Menschen über mögliche Hilfsmaßnahmen sind oft veraltet. „Viele absolvieren zur Führerscheinprüfung einen Erste-Hilfe-Kurs und beschäftigen sich dann nie wieder mit dem Thema. Das reicht jedoch nicht aus und die Folgen können fatal sein“, sagte Tanja Melzer, Kreisgeschäftsführerin des DRK Landau,
[weiterlesen …]



Demos in Kandel: Vier Fraktionsvorsitzende positionieren sich mit Redebeiträgen

12. September 2020 | Von

Kandel –  Jeden Monat wieder: Am Samstagnachmittag hatte sich zwischen 14 Uhr und 17 Uhr das „Frauenbündnis Kandel“ vor Verbandsgemeindeverwaltung versammelt. Laut Polizei waren etwa 70 Teilnehmer dabei. Die allermeisten Kandeler Bürger interessierten sich dafür nicht, man nutzte lieber den „Heimat shoppen“-Tag in der City. Die Kundgebung des „Frauenbündnisses“ werden in der Stadt nicht gern
[weiterlesen …]



SPD-Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz: „Die Älteren werden abgehängt“

12. September 2020 | Von

„Ältere Menschen und Digitalisierung“ ist das Schwerpunktthema des 8. Altenberichts, der von Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vor kurzem vorgestellt wurde. Besonders bemerkenswert ist, dass die digitale Teilhabe bei den 73- bis 84-jährigen je nach Bildungstand bis auf 27% absinkt. Die Sachverständigenkommission hat für die Lebensbereiche der Älteren untersucht, welche digitalen
[weiterlesen …]



Maikammer: Dreister Unbekannter steht plötzlich in Küche

11. September 2020 | Von

Maikammer – In der Poststraße erschien am Donnerstagmittag (10.09.2020, 14 Uhr) ein Unbekannter bei einer 87 Jahre alten Frau und fragte, ob sie ihm 50 Euro leihen könne, da er derzeit Geld sparen würde, um seinem Sohn ein Bett zu bauen. Er sicherte zu, ihr das Geld wieder zurückzugeben. Nachdem die 87-Jährige dies verneinte und
[weiterlesen …]



Billigheimer Purzelmarkt 2020 fällt aus: „Wir feiern dehäm und sind mit dem Herzen dabei“

11. September 2020 | Von

Billigheim. Das älteste Volksfest der Pfalz, der Billigheimer Purzelmarkt, dürfte nicht nur in der Pfalz einzigartigen Charakter haben. Wie viele andere Großveranstaltungen – und das ist der Purzelmarkt mit durchschnittlich 15.000 Besuchern jährlich durchaus – muss er dieses Jahr Corona-bedingt ausfallen. Auch bei dem Vorsitzenden des ausrichtenden Purzelmarktvereins, Bürgermeister Torsten Blank, kommt bei dem Gedanken
[weiterlesen …]



Klingenmünster: Wem gehören die Ziegen?

11. September 2020 | Von

Klingenmünster. Am 10. September wurden in einem Waldgebiet bei Klingenmünster drei freilaufende Ziegen entdeckt. Ein Eigentümer konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. Die Ziegen befinden sich auf einem umzäunten Gelände. Der Eigentümer wird gebeten sich unter 06343-93340 oder per E-mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de, mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern in Verbindung zu setzen.



„Kandel gegen Rechts“ (KgR) lädt zu Protestaktion am 12. September ein: „Wir zeigen Gesicht!“

10. September 2020 | Von

Kandel – „Wir zeigen Gesicht!“ – Unter diesem Motto lädt das Bündnis „Kandel gegen Rechts“ (KgR) auch am 12. September wieder zu einer Protestaktion in Kandel im Stadtkern (Parkplatz gegenüber der Verbandsgemeinde) ein. Das „Frauenbündnis Kandel“ hat für diesen Tag erneut eine Versammlung angemeldet. Es versuche, sich in der Stadt wieder als Institution zu etablieren,
[weiterlesen …]



28-jähriger Erzieher wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

10. September 2020 | Von

Kreis Germersheim/SÜW/Landau – Die Staatsanwaltschaft Landau hat Anklage gegen einen 28 Jahre alten Mann aus dem Kreis Südliche Weinstraße wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern und von Schutzbefohlenen in zwanzig Fällen erhoben. Dem Mann wird in der Anklage zur Last gelegt, im Jahr 2019 vier Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren
[weiterlesen …]



Edenkoben: „Lotto-Mitarbeiter“ gaukelt Gewinn vor

10. September 2020 | Von

Edenkoben. Ungeniert ging gestern (8. September 2020) ein vermeintlicher Mitarbeiter einer Berliner Lotteriegesellschaft mit einer 74 Jahre alten Bürgerin um. Er gaukelte ihr vor, dass sie im letzten Jahr an einer Lotterie teilgenommen und nun den Hauptpreis gewonnen hätte. Für die Auszahlung des Hauptgewinns müsse sie ab sofort 97 Euro neun Monate lang auf ein
[weiterlesen …]



Annweiler: Einbruch in Tierarztpraxis

9. September 2020 | Von

Annweiler. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 8. auf 9. September 2020, brachen bislang unbekannte Täter in eine Tierarztpraxis im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses in der Altenstraße in Annweiler ein. Die Täter gelangten über ein zuvor aufgehebeltes Fenster ins Innere der Praxis, wo sie einen neuen Laptop, die Kaffeekasse und einen Koffer mit Narkosemittel entwendeten.
[weiterlesen …]



Geldautomatensprengung in Rohrbach: Vier Männer festgenommen

9. September 2020 | Von
Mann in Handschellen

Rohrbach – Nach umfangreichen Ermittlungen wurden am Mittwoch vier Tatverdächtige festgenommen, die am 20. Juli einen Geldautomaten gesprengt haben sollen. Das teilten die Staatsanwaltschaft Landau und die Kriminalpolizei Ludwigshafen mit.  Es handelt sich um einen 29-jährigen Mann aus der Vorderpfalz, einen 31-Jährigen aus Nordbaden, einen 34-Jährigen aus Südhessen und einen 41-jährigen Mann aus dem Raum
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin