Freitag, 09. Dezember 2016

Kreis Südliche Weinstraße

woyng.com - Gerd Weyhing - WordPress-Programmierung, Webprogrammierung, Webdesign
Hotel zum Rössel - Kandel


Hohe Auszeichnungen für Weinbaubetriebe aus dem Landkreis Südliche Weinstraße und Stadt Landau

9. Dezember 2016 | Von
Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing , Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer, Landrätin Theresia Riedmaier, Andreas Hormuth, LWK-Präsident Norbert Schindler MdB (v.l.n.r. )
Foto: Kai Mehn

Neustadt. Bei der Prämierungsfeier im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße standen die erfolgreichsten Betriebe und der hervorragende Wein-Jahrgang 2015 im Mittelpunkt. Mit zwei Großen Staatsehrenpreisen, 26 Staatsehrenpreisen und 14 Ehrenpreisen waren Weinbaubetriebe aus unserer Region im Prämierungsjahr 2015/2016 wieder sehr erfolgreich. Ganz vorne dabei waren zwei Betriebe aus dem Landkreis Südliche Weinstraße: Den Großen
[weiterlesen …]



Am Wochenende ist Fahrplanwechsel: Verschiebungen im Minutenbereich vor allem zwischen Homburg, Kaiserslautern und Saarbrücken

8. Dezember 2016 | Von
Das sind die neuen VRN-Fahrplanbücher zum Fahrplanwechsel. Sie sind zusätzlich mit Liniennetz- und Wabenplan ausgestattet.
Foto: VRN

Kaiserslautern. Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) weist darauf hin, dass am kommenden Wochenende (in der Nacht 10./11. Dezember 2016) der internationale Fahrplanwechsel ist. Neben den Verbesserungen im Rheinland-Pfalz-Takt, wie der Einführung des neuen Regional-Express zwischen Koblenz und Kaiserslautern und dem grundsätzlich veränderten Fahrplan der Mittel-rheinbahn, kommt es auch zu zahlreichen geringfügigen Veränderungen im
[weiterlesen …]



Bürgerinitiative „B10 – 4 Spuren jetzt“ beim Verkehrsminister – Wissing: B10 ist die Lebensader der Region

8. Dezember 2016 | Von
Sind sich einig: Verkehrsminister Volker Wissing, BI-Vorsitzender Erich Weiß.
Foto: Wirtschaftsministerium RLP

Südpfalz/Westpfalz – Verkehrsminister Dr. Volker Wissing setzt sich für den zügigen Ausbau der B10 ein. Das sagte der Minister bei einem Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative „B10 – 4 Spuren jetzt“ und mit politisch Verantwortlichen aus der Region in Mainz. Der vierstreifige Ausbau der B10 müsse konsequent vorangetrieben werden, so Wissing: „Die B10 ist die
[weiterlesen …]



Landau: Fahrbahn zu glatt für Streufahrzeug – in Offenbach stürzt Radfahrerin

7. Dezember 2016 | Von
Straßenglätte: Da hielt es selbst das Streufahrzeug nicht mehr auf den Reifen.
Foto: pol

Böchingen/Offenbach. Auf der Landstraße zwischen Böchingen und Landau-Nußdorf kam am Mittwochmorgen ein Streufahrzeug der Straßenmeisterei Godramstein auf spiegelglatter Fahrbahn von der Straße ab. Das Fahrzeug drehte sich um die eigene Achse und kippte dann auf der Bankette um (siehe Bild). Es entstand ein geringer Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Straße war wegen der Bergung
[weiterlesen …]



Siebeldinger Wissenschaftler finden „Missing Link: „Abstammung und Herkunft von ‚Blauer Portugieser‘ und ‚Blaufränkisch‘ gefunden

7. Dezember 2016 | Von
Die "Blaue Zimmettraube" ist das gesuchte Missing Link.
Foto: Dr. Erika Maul (JKI)

Siebeldingen. Oft enthüllt die Ahnenforschung Unerwartetes. So auch bei vielen alten Rebsorten. Bei ihnen werden unbekannte Elternteile, so genannte „missing links“, in verloren geglaubten oder vergessenen Rebsorten gefunden. Solche Rebstöcke aufzuspüren, zu bestimmen, in Stammbäume einzuordnen und für die Zukunft zu erhalten, kommt dem Heben eines unbezahlbaren Schatzes dar. Denn eine große genetische Vielfalt an
[weiterlesen …]



Feierliche Verkehrsfreigabe: Kreisstraße 54 von Frankweiler nach Böchingen bekam neue Fahrbahndecke

6. Dezember 2016 | Von
Feierliche Verkehrsfreigabe der K54: Landrätin Theresia Riedmaier (6.v.l.) durchtrennt gemeinsam mit Torsten Blank (7. v.l.) sowie Ortsbürgermeister Reinhold Walter (3.v.r.) und weiteren Ehrengästen das Band.
Foto: kv-süw

Böchingen. Die Kreisstraße 54 von der Einmündung in die K 53 (nach Frankweiler) bis zur Einmündung in die Landesstraße 513 in Böchingen ist feierlich für den Verkehr freigegeben worden. Landrätin Theresia Riedmaier nahm gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landau-Land Torsten Blank und Ortsbürgermeister Reinhold Walter die Freigabe vor. Zahlreiche Ehrengäste hatten sich zu diesem
[weiterlesen …]



Edesheim/Kleinfischlingen: Zwei Tote bei Frontalzusammenprall

6. Dezember 2016 | Von
Symboldbild palz-express.de

Edesheim/Kleinfischlingen – Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Dienstagmorgen auf der Landstraße 507 zwischen Kleinfischlingen und Edesheim sind beide Fahrer gestorben. Es handelt es sich um einen 29-jährigen Mann aus Edenkoben und einen 54-jährigen Mann aus Offenbach/Queich. Das Unglück ereignete sich laut Polizei zwischen Kleinfischlingen und der Brücke über die A 65. Eine 15-jährige Beifahrerin
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Wüste Schlägerei in Asylunterkunft

5. Dezember 2016 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Bad Bergzabern – In der Nacht auf Sonntag gerieten in einem Wohnblock für Asylbewerber mehrere junge Männer aus Eritrea aneinander. In der Unterkunft hatte eine Geburtstagsfeier stattgefunden. Dabei sei die Situation eskaliert, teilte die Polizei mit. Auch Bierflaschen seien geworfen worden. Ein Mann stürzte vom Balkon des ersten Obergeschosses auf den gepflasterten Eingangsbereich und verletzte
[weiterlesen …]



Böchingen im SWR Fernsehen: Porträt am 7. Dezember in der „Landesschau Rheinland-Pfalz“

5. Dezember 2016 | Von
Quelle: Pfalz-Express/Ahme

Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in der Reihe „Hierzuland“ liebevolle Ortsporträts. Ein sechseinhalb Minuten langer Beitrag über die Hauptstraße in Böchingen läuft am Mittwoch, 7. Dezember ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Böchingen ist ein Winzerdorf im Herzen der Südpfalz, zwischen Neustadt an der Weinstraße und Landau. Bis vor zehn Jahren
[weiterlesen …]



Am 5. Dezember landesweiter Probealarm mit Warn-App Katwarn

5. Dezember 2016 | Von
Katwarn-System auf dem Mobiltelefon.
Foto: pfalz-express

Dreimal jährlich erfolgt ein Probealarm mit dem Katastrophenwarnsystem Katwarn. Und wenn am Montagvormittag gegen 11 Uhr bei Nutzern des Handy-Warnsystems Katwarn (angemeldete Personen: 339.000) die Mobiltelefone klingeln, gibt es keinen Grund zur Beunruhigung: Es handelt sich lediglich um einen Test. In diesem Jahr gibt es eine – fiktive – Hochwassermeldungen für kleinere und mittlere Flüsse.
[weiterlesen …]



Christine Schneider verleiht Rettungsschwimmabzeichen: Schwimmbäder schließen, immer weniger Kinder lernen Schwimmen

4. Dezember 2016 | Von
Christine Schneider (r.) mit den ausgezeichneten Rettungsschwimmern.
Foto: red

Landau. Zahlreichen aktiven Schwimmern sowie Jugendlichen aus der Region wurde das deutsche Rettungsschwimmabzeichen durch die Landtagsabgeordneten Christine Schneider verliehen. In ihrer Rede wies die Abgeordnete Schneider auf die Wichtigkeit einer guten Schwimmausbildung hin. „Schwimmen kann Leben retten; Nicht nur das eigene, sondern auch andere“, so Schneider. Im Durchschnitt besitzen nur noch 40Prozent der Sechs-bis Zehnjährigen
[weiterlesen …]



Dreister Einbruch in Baumarkt: Diebe klettern über Umzäunung aufs Gelände

4. Dezember 2016 | Von
Foto: Pfalz-Express

Kapellen-Drusweiler. In der Nacht von Freitag 2. auf Samstag 3. Dezember kletterten Unbekannte  über den Zaun eines Baumarkts und gelangten so auf das Gelände. Anschließend drangen sie gewaltsam in das Gebäude ein. Sämtliche Räume wurden aufgebrochen und nach Wertgegenständen durchsucht. Die unbekannten Täter entwendeten mehrere Kassen mit Bargeld aus den Büro- und Kassenräumen. In einem
[weiterlesen …]



Kreis Südliche Weinstraße beschließt Haushalt für 2017 – fast 5 Millionen für Breitbandausbau vorgesehen

4. Dezember 2016 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

SÜW – Am 12. Dezember beschließt der Kreistag in seiner Sitzung in Annweiler den Kreishaushalt für das Jahr 2017. Der Haushaltsentwurf für das kommende Jahr sieht im Ergebnishaushalt Erträge von 163,3 Millionen Euro und Aufwendungen in Höhe von 168 Millionen Euro vor. Es besteht somit ein Fehlbetrag in Höhe von 4,7 Millionen Euro. Investitionen sind
[weiterlesen …]



Edenkobener Nikolausmarkt am 3. und 4. Dezember: Ideal zum Verweilen, Genießen und Staunen

3. Dezember 2016 | Von
Ein stimmungsvolles Bild zur Weihnachtszeit. 
Foto: Döringer

Edenkoben. Der idyllische Platz am Goldenen Eck, der Duft von Glühwein und Weihnachtsgebäck sowie eine Vielzahl schön dekorierter, rustikaler Buden vor dem Kurpfalzsaal kennzeichnen den traditionellen Nikolausmarkt in Edenkoben. Rund 20 Marktbeschicker bieten am Wochenende (2.,3. und 4. Dezember) eine große Vielfalt meist selbst hergestellter Artikel zu sehr moderaten Preisen. Neben dekorativem Weihnachtsschmuck, Geschenkartikeln, Büchern,
[weiterlesen …]



Einstimmig wiedergewählt – Landrätin Theresia Riedmaier für weitere fünf Jahre als DRK-Kreisvorsitzende bestätigt

2. Dezember 2016 | Von
Bilden für weitere fünf Jahre das Präsidium des DRK Kreisverbandes Südliche Weinstraße e.V.
v.l.n.r.: Justitiar Joachim George, Schatzmeister Walter Schmitt, Präsidentin Landrätin Theresia Riedmaier und Vizepräsident Verbandsbürgermeister Karl Schäfer. 
Foto: Kurt Anslinger

SÜW. Landrätin Theresia Riedmaier bleibt weitere fünf Jahre Vorsitzende, künftig Präsidentin, des DRK-Kreisverbandes Südliche Weinstraße e.V. Ihre einstimmige Wiederwahl erfolgte im Rahmen der Kreisversammlung im DRK-Haus in Offenbach. In ihren Ämtern bestätigt wurde auch der stellvertretende Vorsitzende, künftig Vizepräsident, Verbandsbürgermeister Karl Schäfer (Maikammer), Schatzmeister Walter Schmitt (Spirkelbach), die Leiterin der Sozialarbeit Claudia Fürst (Offenbach) und
[weiterlesen …]



Bundesverkehrswegeplan im Bundestag verabschiedet: Wichtige Weichen für Süd -und Vorderpfalz gestellt

2. Dezember 2016 | Von
Die B10 Richtung Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Südpfalz/Vorderpfalz. Heute wurde in Berlin der Bundesverkehrswegeplan 2030 vom Bundestag beschlossen. Der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 stellt als wichtigstes Instrument der Verkehrsinfrastrukturplanung des Bundes die verkehrspolitischen Weichen für die kommenden 10 bis 15 Jahre. Er betrachtet dabei sowohl die Bestandsnetze als auch Aus- und Neubauprojekte auf Straße, Schiene und Wasserstraße. Vom Gesamtvolumen des Plans von rund
[weiterlesen …]



3. Dezember: Vorweihnachtliches Konzert in der Pulverkirche in Lauterbourg

2. Dezember 2016 | Von
Pulverkirche in Lauterbourg.

Lauterbourg – Am Samstag findet im Rahmen des Lauterbourger Weihnachtsmarkts ein vorweihnachtliches Konzert in der evangelischen Pulverkirche statt. Vier Musiker aus Hagenbach wollen mit romantischen und kirchlichen Gesangs- und Instrumentalstücken die Zuhörer auf Weihnachten einstimmen. Gisela Buchlaub (Klavier / Gitarre), Helmut Schleser (Klavier), Eberhard Reinecke (Bass-Bariton) und Henning Otte (Geige und Moderation) werden Stücke von
[weiterlesen …]



Niederotterbach: Kampf den Einbrechern – großes Interesse bei Bürgerforum der Polizei

2. Dezember 2016 | Von
Thomas Sommerrock, Leiter der Polizeidirektion Landau. 
Fotos: Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Niederotterbach – Im Bürgerhaus der Viehstrichgemeinde hat die Polizei ein Bürgerforum zum Thema Wohnungseinbruch veranstaltet. Zuvor hatten Beamte mit gelben Karte an potentielle Tatobjekten auf Sicherheitslücken an Häusern aufmerksam gemacht. Ortsbürgermeister Rudolf Schwöbel freute sich über das große Interesse der Niederotterbacherer – etwa 70 Besucher waren gekommen. Kriminalhauptkommissar Uwe Kühn führte als Moderator durchs Programm.
[weiterlesen …]



VRN startet Ruftaxi-Pilotprojekt in Herxheim

2. Dezember 2016 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Herxheim – Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember startet der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) unter anderem im Landkreis Südliche Weinstraße mit der Ruftaxilinie 5929 (Herxheim-Insheim-Rohrbach-Herxheim) ein Pilotprojekt, das Schritt für Schritt im restlichen VRN-Gebiet übernommen werden soll. Es gilt dann nur noch eine zentrale Rufnummer, unter der sich Ruftaxen ordern lassen. Unter der zentralen Infonummer 0621/10 77
[weiterlesen …]



VG Hauenstein: Fusion muss sein – am liebsten mit Annweiler

1. Dezember 2016 | Von
Blick vom Schützenhaus auf Annweiler. 
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

VG Hauenstein/VG Annweiler: Im Zug der Gebietsreform der Landesregierung muss auch die Verbandsgemeinde Hauenstein mit einer anderen Verbandsgemeinde fusionieren – und das bis spätestens 2019. Die Frage, mit wem Hauenstein künftig zusammengelegt werden soll, ist nach einer vielbesuchten Einwohnerversammlung noch immer nicht klar. Innen-Staatssekretär Günter Kern (SPD) erklärte auf der Versammlung, dass die Fusion bis
[weiterlesen …]



Eiskalte Ernte: Mehrere Pfälzer Weingüter haben Eisweine gelesen

30. November 2016 | Von
Quelle: Pfalzwein

Neustadt. Das lange Warten hat sich doch noch gelohnt. In der Nacht auf Mittwoch konnten mehrere Pfälzer Weingüter und Genossenschaften bei Temperaturen von bis zu  – 8,5° Celsius Eiswein ernten. Nach einer Mitteilung der Pfalzwein-Werbung freuen sich die Eiswein-Spezialisten, dass es bereits so früh geklappt hat. Im vergangenen Jahr war der Eiswein Mitte Januar 2016
[weiterlesen …]



Kreis Südliche Weinstraße gibt Tipps zu Biotonne und Frost

30. November 2016 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

SÜW – Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, melden sich immer wieder Bürgern beim Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, weil die Biotonne nicht vollständig geleert wurde. In den meisten Fällen seien die Ursache feuchte Bioabfälle, die direkt in die Tonne gegeben wurden und an der Tonnenwand festgefroren sind, so die Verwaltung. Um dieses
[weiterlesen …]



Impflingen: Verletzte Personen und Hunde, zwei Totalschäden und ein kaputtes Hoftor

30. November 2016 | Von
Heute morgen (30. November) geschah in Impflingen ein schwerer Unfall.
Quelle: polizei landau

Impflingen. Eine schwerverletzte, eine leichtverletzte Person, drei verletzte Hunde, zwei Totalschäden und ein kaputtes Hoftor ist die Bilanz eines Unfalles in der Hauptstraße am Mittwochmorgen (30. November). Ein 20-jähriger Opelfahrer beachtete an der Stoppstraße nicht die Vorfahrt einer Mercedesfahrerin. Die Frau war mit ihrer 7-jährigen Tochter und drei Hunden in einem Mercedes-Kleinbus aus Richtung Landau
[weiterlesen …]



Wörth: Stammzellspender für 38-jährigen Wörther dringend gesucht – Typisierungsaktion am 11. Dezember

30. November 2016 | Von
Martin Cunow ist schwer krank. Er hofft auf einen geeigneten Stammzellenspender.
Foto: über DKMS

Wörth – Der 38-jährige Martin Cunow aus Wörth hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich am Sonntag in der Tullahalle als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden
[weiterlesen …]



Neustadt/SÜW/DÜW: Einbruchsserie und Vandalismus in Pfälzerwald-Hütten

30. November 2016 | Von
Symboldbild: Polizei Rheinpfalz.

Neustadt/DWÜ: In der Zeit zwischen dem 7. und 24. November wurde in insgesamt zwölf bewirtschaftete Hütten im Pfälzerwald eingebrochen. Die Hütten liegen in den Gemarkungen Bad Dürkheim, Esthal, Forst, Deidesheim, Maikammer und Neustadt. Die offensichtlich ortskundigen Täter entwendeten hauptsächlich Bargeld, Lebensmittel und PC-Zubehör. Die Einbrecher benahmen sich zudem wie die Vandalen, teilte die Polizei mit.
[weiterlesen …]



Gastronomiewettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ beendet – Neupotz räumt gleich mehrmals ab

29. November 2016 | Von
Landrätin Theresia Riedmaier und Landrat Dr. Fritz Brechtel gratulierten den prämierten Betrieben.
Christian Ernst, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Germersheim/SÜW/Landau – Mit einer feierlichen Preisverleihung wurden im Ziegeleimuseum Jockgrim die Siegerbetriebe des Gastronomiewettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ ausgezeichnet. Insgesamt wurden drei Preise verliehen: der Jurypreis, der Publikumspreis und die Auszeichnung als Geheimtipp. Bewertet wurden der Geschmack und die Kreativität bei der Umsetzung des Menüs sowie das Ambiente, der Service und die Anforderungen an Regionalität
[weiterlesen …]



Harley-Davidson-Santas am 6. Dezember für die gute Sache in der Pfalz unterwegs

29. November 2016 | Von
Die Harley Davidson-Santas auf Tour.
Foto: privat

Pfalz. Sie geben ein ungewöhnliches Bild ab: Die Harley-Davidson-Santas sind eine Gruppe von Harley-begeisterten Motorradfahrern, die schon letztes Jahr eine gute Idee in die Tat umsetzten. Als Nikolaus verkleidet fahren sie pünktlich zum Nikolaustag durch die Pfalz, bepackt mit vielen Geschenken, um bestimmten Menschen etwas vorweihnachtliche Freude zu vermitteln. Nach dem großen Erfolg im letzten
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: „Mit „Püppchen“ und Workshop gegen Essstörungen bei Jugendlichen

29. November 2016 | Von
Möglichst wenig oder gar nichts essen: Magersucht (Anorexie) ist oft schwierig zu behandeln und kann bis zum Tod führen.
Symbolbild: Pfalz-Express

SÜW/Bad Bergzabern – Die Präventionsarbeit des Landkreises nimmt viele Themen aus dem Alltag von Jugendlichen auf. In Bad Bergzabern hatten nun die beiden Sozialarbeiterinnen der Realschule Plus (Martin Krisch) und der Berufsbildenden Schule SÜW (Katharina Körner-Boos) ein Theaterstück namens „Püppchen“ organisiert. „Püppchen“ ist ein Stück zur Prävention bei Essstörungen. Eingeladen waren Schüler der 8. Klassen,
[weiterlesen …]



CDU-Ortsverband Gleisweiler spendet 630 Euro für geplantes Hospiz in Landau: Spendenstand bei insgesamt rund 415.000 Euro

29. November 2016 | Von
Oberbürgermeister Thomas Hirsch in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Fördervereins „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“ gemeinsam mit dem Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Gleisweiler, Friedrich Doerr (r.) sowie Heike-Barbara Illner und Werner Seitz (l.) vom CDU-Ortsverband Gleisweiler bei der Übergabe des Spendenchecks.
Foto: ld

Der Förderverein „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“ darf sich über eine weitere Spende freuen. Der CDU-Ortsverband Gleisweiler steuert 630 Euro zum Bau der geplanten Einrichtung bei. Oberbürgermeister Thomas Hirsch nahm in den Spendenscheck in seiner Eigenschaft als Fördervereinsvorsitzender entgegen. „Ich bin immer wieder überwältigt, wie groß die Spendenbereitschaft für das Projekt ist“,
[weiterlesen …]



Offenbach an der Queich führt als 99. Kommune Ehrenamtskarte ein

28. November 2016 | Von
Staatssekretär Clemens Hoch übergab Bürgermeister Wassyl (r.) die Ehrenamtskarte.
Foto: vg offenbach

Offenbach. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, hat in der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich gemeinsam mit Verbandsbürgermeister Axel Wassyl die Kooperationsvereinbarung für die Einführung der landesweiten Ehrenamtskarte unterschrieben. Die Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich ist damit die 99. Kommune, die sich an dem Projekt beteiligt. „In Rheinland-Pfalz und auch hier in der Verbandsgemeinde
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin