Donnerstag, 27. April 2017

Kreis Südliche Weinstraße



Waldbrand in Bad Bergzabern wahrscheinlich Brandstiftung

27. April 2017 | Von
Archivfoto red

Bad Bergzabern – Unbekannte haben am Mittwoch etwa gegen 18 Uhr beim Altenbergweg Äste und Reisig in Brand gesetzt. Dadurch entwickelte sich in dem Waldgebiet ein Flächenbrand von circa 50 Quadratmetern. Es wurden auch mehrere Bäume in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Bad Bergzabern löschte das Feuer mit vier Fahrzeugen und 25 Mann. Die Polizei geht von
[weiterlesen …]



SÜW: Verdacht auf Tierquälerei: Groß-Razzia in Tierarztpraxis – 44 Hunde und 18 Katzen völlig verwahrlost

27. April 2017 | Von
Symolbild: Pfalz-Express

SÜW – Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Donnerstag die Wohn- und Geschäftsräume einer 50-jährigen Tierärztin im Kreis Südliche Weinstraße wegen Verdachts auf Tierquälerei durchsucht. Die Frau soll Hunde und Katzen nicht artgerecht gehalten und unzureichend versorgt zu haben. Darüber hinaus wird sie verdächtigt, tierärztliche Leistungen abgerechnet zu haben, die sie tatsächlich nicht erbracht haben soll.
[weiterlesen …]



Am Tag des Baumes ein Zeichen gesetzt: Landrätin pflanzt Mandelbaum am Geilweilerhof

27. April 2017 | Von
Landrätin Theresia Riedmaier (links), Torsten Blank (Bürgermeister der VG Landau-Land, 2. v.l.) und Ortsbürgermeister Peter Klein (Mitte) pflanzen gemeinsam mit Prof. Dr. Töpfer (Institutsleiter, rechts) und seiner Stellvertreterin Prof. Dr. Zyprian (2. v.r.) den Mandelbaum.
Foto: kv-süw

Siebeldingen. Anlässlich des „Tag des Baumes“ pflanzte Landrätin Theresia Riedmaier einen Mandelbaum der Sorte „Perle der Weinstraße“ am Geilweilerhof in Siebeldingen. „Patin“ der Pflanzaktion war dieses Jahr das Julius Kühn-Institut (Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen am Geilweilerhof). Die Baumpflanzung zum „Tag des Baumes“ wird an der Südlichen Weinstraße seit dem Jahr 2003 durchgeführt. „Die Baumpflanzungen sollen dazu
[weiterlesen …]



„Ein interkommunales Erfolgsmodell“: Ferienpass 2017 vorgestellt

27. April 2017 | Von
Stellten gemeinsam den Ferienpass 2017 vor: Kreisjugendpfleger Wolfgang Giessen, Erster Kreisbeigeordneter Marcus Ehrgott, Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Stadtjugendpfleger Arno Schönhöfer, Nadine Heintzmann von der Kreisjugendpflege und Ina Rinck von der städtischen Jugendförderung (v.l.n.r.). 
Foto: ld

SÜW/Landau. Die Jugendämter der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße bringen auch in diesem Jahr einen gemeinsamen Ferienpass heraus. Kinder und Jugendliche können in den Sommerferien mehr als 200 Angebote wahrnehmen – von Reiten über Klettern bis hin zu Basteln, Selbstverteidigungskursen, der Begegnung mit Tieren und mehrtägigen Ausflügen. Gemeinsam mit Stadtjugendpfleger Arno Schönhöfer, Kreisjugendpfleger
[weiterlesen …]



Geschäftsführerin der Vinothek kündigt: Unterschiedliche Auffassungen bei Konzeption

26. April 2017 | Von
Aufsichtsratsvorsitzender Christoph Ochs mit Geschäftsführerin Tina Weidenbach bei deren Vorstellung.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Tina Weidenbach, Geschäftsführerin der Vinothek „Par Terre“, hat ihre Kündigung eingereicht. Sie wird ihre Aufgabe zum 30. September 2017 beenden. Seit dem Spätjahr 2016 war sie zur Einarbeitung durch ihre Vorgängerin Christine Ludt in der Vinothek tätig – seit Jahresbeginn 2017 in eigenständiger Verantwortung als Geschäftsführerin. Grund für ihre überraschende Kündigung sei eine unterschiedliche
[weiterlesen …]



Klingenmünster: Ein Jahr Car-Sharing mit „Minschder Mobil“: Verein zieht positive Bilanz

25. April 2017 | Von
Das "Minschder-Mobil" um ausleihen.
Foto: über Verein Minschder-Mobil e.V.

Klingenmünster – Ein Fahrzeug zum Teilen für Viele – geht das? In Klingenmünster funktioniert das hervorragend. Dort gibt es das „Minschder Mobil“, einen 7-Sitzer Ford-Kombi, den der extra gegründete „Autoteiler“-Verein „Minschder Mobil“ angeschafft hat. Die Klingenmünsterer sind somit Vorreiter, denn es ist die einzige Gemeinde in Rheinland-Pfalz, die einen derartigen Verein vorzuweisen hat. Eine entsprechend positiven
[weiterlesen …]



Waldbrand in Völkersweiler möglicherweise Brandstiftung

25. April 2017 | Von
Archivfoto red

Völkersweiler – In der Nacht auf Dienstag brach nördlich vom Josefshof in Völkersweiler ein Feuer aus. Da der Band gleich an mehreren Stellen ausbrach, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Es brannte Unterholz auf einer Fläche von ca. 1500 Quadratmetern ab. Neben der Feuerwehr Völkersweiler waren noch die Wehren von fünf Nachbargemeinden mit insgesamt 49 Einsatzkräften
[weiterlesen …]



Betrunkene LKW-Fahrerin fährt auf der B10 Schlangenlinien

25. April 2017 | Von
B10 bei Landau.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau – Ein aufmerksamer Autofahrer informierte am 24. April die Polizei über einen LKW, der verkehrsgefährdend auf der Bundesstraße 10 von Godramstein nach Landau fahren würde. Die 48-jährige Fahrerin fuhr auf der Autobahn von Landau in Richtung Speyer weiter, um  über die Bundesstraße 272 zu ihrer Firma zu gelangen. Laut Zeugenaussage wäre der 3,5 Tonner
[weiterlesen …]



Unterschriften für Landratswahl SÜW konnten nicht rechtzeitig gesammelt werden: PIRATEN-Kandidat Ries tritt nicht an

25. April 2017 | Von
Carsten Ries war Landratskandidat für die Piraten.
Foto: red

SÜW. Carsten Ries, der für die Südpfälzer Piraten ins Rennen um die Position des Landrats gehen wollte, tritt nicht an. Es sei ihm nicht möglich gewesen, die erforderlichen Unterschriften in kürzester Zeit zu sammeln, so die Partei. Am 3. März stellte die Piratenpartei ihren Kandidaten Carsten Ries, für die Landratswahl im Landkreis Südliche Weinstraße auf. Der
[weiterlesen …]



„Gaff nicht in den Himmel“ – Luther – Ein Liedoratorium am 26. April in Edenkoben

24. April 2017 | Von
Gottesdienst in der prot. Kirche in Edenkoben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Edenkoben. Am 26. April wird der Schulchor „TriChor“ des Evangelischen Trifels-Gymnasiums Annweiler einen besonderen Beitrag zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation durch Martin Luther gestalten. Dann wird das Lied-Oratorium „Luther – Gaff nicht in den Himmel“ in der Prot. Kirche Edenkoben um 19 Uhr aufgeführt. Dieses Werk für Chor, Band, Solostimmen und Sprecher wurde von dem
[weiterlesen …]



Maifest in Böchingen: Feuerwehr stellt sich vor

24. April 2017 | Von
Im Mai feiert auch die Böchinger Feuerwehr und stellt sich den Besuchern vor.
Foto: privat

Böchingen. „Stell Dir vor, es brennt und keiner kommt“, mit diesem Aufruf versuchen viele Freiwillige Feuerwehren in Deutschland Einsatzkräfte zu werben. Im Mittelpunkt der Akquise von Feuerwehrleuten steht die Jugendarbeit. Diese bildet die Zukunft der Feuerwehren. So freuen sich die Jugendfeuerwehren auch immer über interessierte Kinder und Jugendliche, die sich gemeinsam engagieren möchten und Spaß
[weiterlesen …]



Krönungsparty in Edenkoben am 19. Mai

23. April 2017 | Von
Edenkoben bekommt bald eine neue Weinprinzessin.
Foto: Ahme

Edenkoben. Am Freitag, 19. Mai präsentieren die Stadt Edenkoben, der Weinbauverein und die Jungwinzerschaft Edenkoben die Krönungsparty der Edenkobener Weinprinzessin. Auch in diesem Jahr mit dem neuen Konzept, von dem die Gäste bereits im Vorjahr begeistert waren. Grandiose Unterstützung für ein gelungenes Event bekommen die Veranstalter auch in diesem Jahr vom Gaumenfreunde-Catering. Dreierlei Vorspeisen in
[weiterlesen …]



B 10: LKW-Fahrer wird abgelenkt und fährt ungebremst auf Wohnwagen-Gespann mit Panne auf

23. April 2017 | Von
Foto: pol landau

Landau/B10 – Nahezu ungebremst ist ein Lkw-Fahrer auf ein Auto mit Wohnwagen, welches  eine Panne hatte, aufgefahren. Der Unfall geschah am Samstag, (22. April) auf der B10 zwischen der Anschlussstelle Godramstein und der Auffahrt zur A65. Dabei zog sich der 82-jährige Fahrer des Autos eine Platzwunde zu und musste im Krankenhaus behandelt werden. Es entstand
[weiterlesen …]



Ausstellung in der Max Slevogt-Galerie widmet sich Deidesheimer Künstlerkreis: Ars Phantastica vom 23. April bis 9. Juli

22. April 2017 | Von
Hellmuth Neukirch, Meeresgelichter, 1970
Foto: GDKE

Edenkoben. Er diente als Forum für aktuelle Strömungen der bildenden Kunst und bot vielfältigen Ausdrucksweisen eine Plattform: der Deidesheimer Künstlerkreis. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) widmet der Vereinigung, der vor allem junge Künstler angehörten, in der Max Slevogt-Galerie eine umfassende Ausstellung. Unter dem Titel „Ars Phantastica und andere Kunstrichtungen. Arbeiten aus dem Kreis der
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Schaufensterscheibe eingeschlagen und Schmuck gestohlen

21. April 2017 | Von
Marktstraße in Bad Bergzabern. 
Foto: Pfalz-Express

Bad Bergzabern – In der Nacht zum Freitag schlugen unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines An- und Verkaufsgeschäfts in der Marktstraße ein. Aus der Auslage wurden 14 goldfarbene Armreifen und etwa 25 Ringe und Anhänger im Gesamtwert von ca. 400 Euro entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Hinweise bitte an die
[weiterlesen …]



Spatenstich: Ausbau der Kreisstraße 31 in Edenkoben kann beginnen

21. April 2017 | Von
Vertreter der Firma Faber, Stadtbürgermeister Werner Kastner, Landrätin Theresia Riedmaier, Teilnehmerin am Girls’Day Ann-Sophie Trauth, Bürgermeister Olaf Gouasé, MdL Christine Schneider, Bürgermeister Torsten Blank und Leiter des Landesbetriebs Mobilität Kurt Ertel (v.r.n.l.)
Foto: kv-süw

Edenkoben. Nachdem der Kreisausschuss im März der Maßnahme zugestimmt hatte, konnte am 20. April der Spatenstich zum Ausbau des Knotenpunktbereiches Rhodter Straße / Edesheimer Straße sowie der Abflachung der unübersichtlichen Kurve in der südlichen Stadteinfahrt von Edenkoben erfolgen. „Die Baumaßnahme dient der Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Verschönerung der Stadteinfahrt von Edenkoben.“, so Landrätin Riedmaier.
[weiterlesen …]



Brandschaden beim Weinfest in Weyher 2012: Berufung abgelehnt – Autobesitzer muss zahlen

19. April 2017 | Von
Blick auf die Gemeinde Weyher.
Foto: kv-süw

Weyher. Beim Weinfest in Weyher im Jahr 2012 war unter einem geparkten Fahrzeug auf einem Brachgelände ein Brand ausgebrochen, im Zuge dessen zehn weitere Fahrzeuge beschädigt wurden. Infolge der Löscharbeiten war der unbefestigte Untergrund von Kraftstoff- und Ölrückständen zu reinigen. Die Sanierungskosten von rund 87.000 Euro hierfür muss der Fahrzeughalter tragen. Dies hat das Oberverwaltungsgericht
[weiterlesen …]



Kapsweyer: Einbruch in Kindergarten – Beamer gestohlen

19. April 2017 | Von
Symbolbild: Polizei

Kapsweyer – Über die Osterfeiertage brachen unbekannte Täter in den Kindergarten Kapsweyer in der Raiffeisenstraße ein. Es wurde ein Beamer der Marke Acer im Wert von etwa 250 Euro gestohlen. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus. Neben der Mitteilung zu verdächtigen Wahrnehmungen ist für die Ermittlungen der Polizei auch interessant, ob in den letzten Tagen
[weiterlesen …]



„Speedmarathon“ in Rheinland-Pfalz: Es wird geblitzt – ohne Standort-Ankündigung

19. April 2017 | Von
Foto: PP RLP

Rheinland-Pfalz – Am heutigen Mittwoch (19. April) führt die Polizei in vielen europäischen Ländern einen „Blitzer-Marathon“ durch. In Deutschland beteiligt sich neben einigen anderen Bundesländern auch Rheinland-Pfalz. Anders als sonst üblich werden aber die Stadtorte der Blitzgeräte dieses Mal vorher nicht angekündigt. Die Polizeipräsidien in Reinland-Pfalz können selbst entscheiden, wo und mit welchem Personalaufwand die
[weiterlesen …]



Wonderfrolleins und ein Superman: Frühlingskonzert am 30. April in Böchingen

19. April 2017 | Von
Die Wonderfrolleins bringen einen Superman mit.
Foto: red

Böchingen. Böchingen feiert seine Erstnennung vor 1250 Jahren mit einem Frühlingskonzert. „The Wonderfrolleins“ und Schlagzeuger Rainer Rumpel, alias „Don Giorgio“ treten am Sonntag, 30. April, ab 20 Uhr im Festsaal , Burrweilerer Straße 1, auf. Da ist beste Laune garantiert, wenn die Gruppe in schwingenden Petticoats die Bühne rocken. Das charmante und temperamentvolle „Frolleins-Dreigestirn“ versteht
[weiterlesen …]



1. Mai-Radrennen in Offenbach: Profis und Laien treten in die Pedale

19. April 2017 | Von
Auch dieses Jahr wird wieder zum beliebten Offenbacher Radrennen  eingeladen.
Foto: red

Offenbach. Zum 58. mal wird dieses Jahr das traditionelle 1. Mai Radrennen in Offenbach ausgetragen. Wie im Jahr 2016 werden wieder 14 verschiedene Rennen durchgeführt. Start und Ziel ist wie immer an der Grundschule in Offenbach. Die Strecke führt von dort in Richtung Insheim, biegt aber auf halber Strecke ab in Richtung Mörlheim. Nach der
[weiterlesen …]



Tragischer Unfall in Edesheim: Junge Frau von Zug erfasst und getötet

19. April 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Edesheim. Heute Morgen (19. April) um kurz vor sechs Uhr, passierte am Bahnhof in Edesheim ein tragischer Unfall, bei dem eine 17-Jährige von einem Zug erfasst und getötet wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte sie mit dem Zug nach Landau fahren. Die Schranken waren geschlossen, der Zug in Richtung Landau fuhr in den Bahnhof ein. Die
[weiterlesen …]



Der Fall Richard Löwenherz: Präsentation ab 20. Mai auf dem Trifels

18. April 2017 | Von
Burg Trifels.
Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer

Annweiler. 100.000 Mark, über 23 Tonnen Silber, verlangte der staufische Kaiser Heinrich VI. für die Freilassung seines prominenten Gefangenen von Burg Trifels, Richard I. Plantagenêt genannt Löwenherz. Auf dem Rückweg vom dritten Kreuzzug wurde Richard Löwenherz von Leopold den V. von Österreich in der Nähe von Wien gefangen genommen und an Kaiser Heinrich VI. ausgeliefert.
[weiterlesen …]



Ostern im Trifelsland: Liebevoll geschmückte Brunnen zieren die Dörfer

16. April 2017 | Von
Osterbrunnen in Waldhambach. Die Kinder haben fleißig mitdekoriert.
Foto: bft-annweiler

Trifelsland. Auch in diesem Jahr bleibt die Tradition des Osterbrunnenschmückens lebendig. In vielen Gemeinden im Trifelsland zum Beispiel werden Brunnen in liebevoller Handarbeit österlich geschmückt. Die Brunnen sind Blickfang in der Frühlingszeit und Ziel oder Ausgangspunkt für schöne Spaziergänge und Wanderungen durch blühende Streuobstwiesen und zart grüne Wälder. Am Rathausplatz der Stadt Annweiler am Trifels
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Rohrbach: Keine Thermik – Segelflieger landet auf Feld

15. April 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Rohrbach – Wegen fehlender Thermik musste ein 18-Jähriger mit seinem einsitzigen Segelflieger auf einem Feld in Rohrbach landen. Der junge Mann blieb unverletzt. Auch am Feld und am Segelflieger gab es keinen Sachschaden durch den Landevorgang.



Albersweiler: Gleitschirmflieger abgestürzt

15. April 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Albersweiler. Ein 51-jähriger Gleitschirmflieger startete zusammen mit mehreren Flugkameraden am Orensfelsen. Möglicherweise kam er, vermutlich durch einen Flugfehler, zu weit hinter den Berg, wo keine Landung möglich ist. Beim Versuch wieder über den Bergrücken zu gelangen, war er dann zu tief über den Bäumen, weshalb es zu einer Berührung mit den Baumwipfeln kam und er
[weiterlesen …]



Jubiläumskonzert des Akkordeon-Ensembles der Kreismusikschule SÜW: Musikalische Weltreise am 7. Mai

15. April 2017 | Von
Im Kurpfalzsaal (hier beim Neujahrsempfang) wird das Akkordeonensemble sein Jubiläumskonzert geben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW. 30 Jahre Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule SÜW feiert man am besten mit einem besonderen Konzerterlebnis. Deshalb lädt das Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule Südliche Weinstraße, unter der Leitung von Christiane Eschbacher, am Sonntag, 7. Mai, 18 Uhr, zum Jubiläumskonzert in den Kurpfalzsaal Edenkoben ein. Als Gäste wirken das Schlagzeug-Ensemble unter der Leitung von Mischa Becker sowie das
[weiterlesen …]



Feuer in Rohrbach: Altholz entzündet sich neu

14. April 2017 | Von
Sujetbild pfalz-express.de

Rohrbach – Am Ortsausgang Rohrbach in Richtung Billigheim wurden die letzten Tage Abfallholz verbrannt. Vermutlich entzündete sich ein altes Glutnest durch Funkenflug neu, wobei ein nicht geplantes Feuer entstand. Der Brand konnte von den Feuerwehren Rohrbach und Herxheim schließlich gelöscht werden. Diese waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften vor Ort.



Kulturverein Edenkoben: Silvanerprobe zur Mitgliederversammlung

14. April 2017 | Von
Wein-und Kulturbotschafter Hubert Minges.
Foto: privat

Edenkoben. Passend zum Gewölbekeller des Museums für Weinbau und Stadtgeschichte war die Rahmenveranstaltung zur Mitgliederversammlung des Kulturvereins Edenkoben e.V. gewählt. Kultur- und Weinbotschafter Huber Minges wusste Interessantes aus der Geschichte der weinbautreibenden Stadt zu berichten. Angefangen, nicht bei den Römern, aber bei den Zisterzienserinnen, die maßgeblich den Weinbau in der Region beeinflussten, ging die Zeitreise
[weiterlesen …]



Bahnstrecke Bad Bergzabern-Winden: Landrat Brechtel unterstützt Resolution von Bad Bergzaberner Stadtrat

13. April 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

SÜW/GER – Der Germersheimer Landrat Dr. Fritz Brechtel unterstützt „ausdrücklich“ die Resolution des Stadtrats Bad Bergzabern zur Elektrifizierung der Bahnstrecke Bad Bergzabern-Winden-Kandel-Wörth. Das sicherte Brechtel dem Bad Bergzaberner Bürgermeister Dr. Fred Ludwig in einem Schreiben zu. Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Bad Bergzabern-Winden und über Winden bis Karlsruhe und in den französischen Grenzraum sei eine große
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin