Samstag, 21. Januar 2017

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Sicherheitskonferenz in Mainz: „Mehr Härte gegen Feinde“ – Polizeigewerkschaft kritisiert Personalmangel

20. Januar 2017 | Von
Die Polizei hat noch immer zu wenig Personal, trotz gestiegener Anforderungen. 
Sujetbild: Pfalz-Express/Licht

Mainz – In der Landeshauptstadt ist am Freitag die Sicherheitskonferenz der Landesregierung zu Ende gegangen. Eingeladen hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die alle mit Sicherheit befassten Behörden und Politiker an einem Tisch haben wollte. Mit dabei waren Vertreter der Polizei, des Landeskriminalamts und des Verfassungsschutzes. Von der Koalition diskutierten Innenminister Roger Lewentz (SPD), Justizminister Herbert
[weiterlesen …]



Speyer: Leiche in ausgebrannter Wohnung entdeckt

19. Januar 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Speyer – Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Theodor-Storm-Weg in Speyer ist am Mittag ein Toter entdeckt worden. Das Feuer brach etwa gegen 13 Uhr aus, teilte die Polizei mit. Eine Wohnung im 6. Obergeschoss des Hauses brannte völlig aus. Bei der Brandbekämpfung entdeckte die Feuerwehr die Leiche. Die Identität des toten Mannes ist
[weiterlesen …]



Neustadt/Haßloch: Bus verliert Bodenhaftung und ragt auf Landstraße

19. Januar 2017 | Von
Foto: Polizei

Neustadt – Der Fahrer eines Busses war am Morgen mit einer Leerfahrt Richtung Haßlocher Badepark unterwegs, um dort seine Route zu starten. Auf der Landstraße zwischen Haßloch und Neustadt-Mußbach bemerkte er, dass er falsch abgebogen war, und entschied sich sein Fahrzeug zu wenden. Zum Wenden fuhr er rückwärts in einen Feldweg ein. Dabei kam der Bus von
[weiterlesen …]



Vierter Tatverdächtiger nach Raubüberfällen in Speyer festgenommen

18. Januar 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Speyer – Zu den Raubüberfällen am 15. August 2016 auf eine Spielothek in Speyer und am 22. August 2016 auf ein Fast Food Restaurant in Speyer wurde ein weiterer Tatverdächtiger ermittelt. Der Pfalz-Express hatte zu den Überfällen berichtet: http://www.pfalz-express.de/speyer-nach-raubserie-dritter-verdaechtiger-verhaftet/ Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal erließ der Haftrichter des Amtsgerichts Frankenthal Untersuchungshaftbefehl gegen einen 22-jährigen in
[weiterlesen …]



Neustadt: Ausgefallener Verkehrsrechner sorgt für kurzfristigen Ampelausfall

18. Januar 2017 | Von
Viele Ampeln, wie hier in der Maximilianstraße, mussten am Mittwochmorgen per Hand angeschaltet werden.
Foto: stadt-nw

Neustadt. Der Verkehrsrechner der Stadtverwaltung ist ausgefallen, so dass heute Morgen (18. Januar) auch die angehängten Ampeln außer Betrieb waren. Die Mitarbeiter der Tiefbauabteilung rückten daraufhin aus, um die Anlagen einzeln per Hand anzuschalten. Die zuständige Firma ist verständigt, muss den Rechner zur Instandsetzung allerdings abbauen. Dementsprechend ist aktuell noch unklar, wann dieser wieder laufen
[weiterlesen …]



Landesmittel für drei Neustadter Sanierungsprojekte

18. Januar 2017 | Von
Oberbürgermeister Hans Georg Löffler und „Kämmerer“ Stefan Ulrich freuen sich über den Bewilligungsbescheid aus den Händen des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz (Mitte).
Foto: stadt-nw

Neustadt. Große Freude gestern (17. Januar) im Ratssaal: Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz übergab persönlich einen Bewilligungsbescheid zur Förderung von drei Neustadter Sanierungsprojekten. Mit Mitteln in Höhe von insgesamt rund 1,5 Millionen Euro aus dem Investitionsstock 2016 unterstützt das Land die Instandsetzung der Rot-Kreuz-Brücke, die Stützwandsanierung in der Humboldstraße und die Hangsicherung in der Stabenbergstraße
[weiterlesen …]



Bezirksverband Pfalz fördert sechs Initiativen: 13.000 Euro für Kulturprojekte

17. Januar 2017 | Von
Im Mußbacher Herrenhof wird im September eine Ausstellung zu Arik Brauer gezeigt.
Foto: herrenhof-mussbach.de

Pfalz. Mit insgesamt 13.000 Euro fördert der Bezirksverband Pfalz sechs bedeutsame Kulturinitiativen und -projekte; das hat der Ausschuss für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde in seiner letzten Sitzung beschlossen. So erhält das Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen für die Ausstellung „Kirche. Krone. Krieg – Thomas Müntzer zwischen Reformation und Revolution“ einen Zuschuss von 4.000 Euro. Die
[weiterlesen …]



70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

16. Januar 2017 | Von
Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]



Sturmtief Egon: Hauptzelt des Landauer Weihnachtszirkus stark in Mitleidenschaft gezogen

13. Januar 2017 | Von
Das Hauptzelt wurde durch das Sturmtief schwer getroffen.
Foto: polizei landau

Pfalz. In der vergangenen Nacht (12. auf 13. Januar) kam es im gesamten Präsidialbereich der Polizei Rheinpfalz zu diversen Sturmereignissen mit einem Gesamtschaden von rund 330.000 Euro. Personen wurden bisher nicht verletzt. Polizeidirektion Landau: Die Rettungskräfte aus Landau waren beim Sturmtief „Egon“ auch im Einsatz. Zu ingesamt vier Einsatzstellen wurde die Feuerwehr Landau zwischen 1.26
[weiterlesen …]



10. bis 11. Januar: Polizei zieht Bilanz witterungsbedingter Verkehrsunfälle

11. Januar 2017 | Von
In der ganzen Pfalz muss man sich auf die schlechten Witterungsbedingungen einrichten.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Im Zeitraum Dienstag, 10. Januar, 6 Uhr bis Mittwoch, 11. Januar, 6 Uhr, ereigneten sich im Polizeipräsidium Rheinpfalz insgesamt 74 witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Bei diesen wurden fünf Personen leicht verletzt, die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 160.000 Euro. Polizeidirektion Landau: 33 Unfälle mit zwei Leichtverletzten Polizeidirektion Ludwigshafen: 20 Unfälle mit einem Leichtverletzten Polizeidirektion Neustadt: 21
[weiterlesen …]



„Witterungsbedingte Unfälle“ in der Region – Polizei zieht vorläufige Bilanz

10. Januar 2017 | Von
Schnee, Schnee, Schnee: Heute passierten viele Unfälle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Im Laufe des heutigen Vormittags (6 Uhr bis 13 Uhr) ereigneten sich im Polizeipräsidium Rheinpfalz insgesamt 37 witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Bei diesen wurden vier Personen leicht verletzt, die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 90.000 Euro. Polizeidirektion Landau: 25 Unfälle mit zwei Leichtverletzten Polizeidirektion Ludwigshafen: 3 Unfälle Polizeidirektion Neustadt: 9 Unfälle mit zwei Leichtverletzten Die Polizei
[weiterlesen …]



Autobahn A65: BMW brennt völlig ab

9. Januar 2017 | Von
Foto: pi edenkoben

Edenkoben/Neustadt. Am 9. Januar wurde der Edenkobener Polizei ein brennendes Auto auf der A65, Fahrtrichtung Norden, kurz nach der Ausfahrt Deidesheim/B271 gemeldet. Als die Beamten eintrafen, brannte der 3er-BMW bereits komplett. Die Feuerwehr war schon vor Ort und löschte das brennende Fahrzeug. Während der Löscharbeiten waren beide Spuren Richtung Norden gesperrt, die Ableitung erfolgte über
[weiterlesen …]



„Evangelisch – Was heißt das?“ – Ausstellungs- und Buchprojekt des Neustadter Bibelhauses ab 12. Januar

9. Januar 2017 | Von
Ein gutes Team: Autor Michael Landgraf (links) und Künstler Gerhard Hofmann.
Foto: Copyright:  Bibelhaus Neustadt

Neustadt. Für die Evangelische Kirche der Pfalz stehen 2017 mit dem Reformations- und 2018 mit dem Unionsgedenken in kurzer Folge zwei Jubiläen an. Sie geben Anlass, über das eigene Selbstverständnis nachzudenken. Auslöser des Ausstellungs- und Buchprojektes „Evangelisch – Was heißt das?“ war die Frage, was „Reformation heute“ bedeutet. In einem über zwei Jahre währenden Prozess
[weiterlesen …]



24. Januar: Bläserquintett Azahar Ensemble im Neustadter Saalbau

9. Januar 2017 | Von
Bläserquintett aus Spanien: Das Azahar Ensemble.
copyright: igorcat

Neustadt. Das „Azahar Ensemble“, ein junges Bläserquintett wird am 24. Januar im Saalbau um 20 Uhr mit seinem spanischen Temperament ein sehr abwechslungsreiches Programm bieten. Das Ensemble in der Besetzung Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn gründete sich 2010 aus Musikern des Nationalen Jugendorchesters von Spanien. Die jungen Musiker wurden mit einem Stipendium ausgezeichnet, das
[weiterlesen …]



Eisweinernte bei klirrender Kälte – ältere Jahrgänge können mehrere hundert Euro kosten

6. Januar 2017 | Von
Eisweinernte in der vergangenen Nacht auf dem Weingut Villa Hochdörffer.
Foto: (c) Weingut Villa Hochdörffer

Neustadt/SÜW – In der Nacht auf den Dreikönigstag haben mehrere Pfälzer Weingüter und Genossenschaften bei Temperaturen von bis zu -11° Celsius Eiswein geerntet. Im vergangenen Jahr fand die Eiswein-Lese Mitte Januar und Ende November statt. Damit konnte in den letzten 12 Monaten in der Pfalz bereits dreimal Eiswein geerntet werden. Eiswein darf erst bei mindestens
[weiterlesen …]



Speyer: Nach Raubserie dritter Verdächtiger verhaftet

6. Januar 2017 | Von
Sujetbild: pfalz-express.de/Licht

Speyer – Nach einer Raubserie im vergangenen Jahr hat die Polizei einen dritten Verdächtigen gefasst. Der 18-jährige Mann aus Speyer wurde gestern dem Haftrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Mitte Dezember sind bereits zwei Männer im Alter von 22 und 19 Jahren in Speyer verhaftet worden. Die Drei sollen seit August
[weiterlesen …]



Lachen-Speyerdorf: Edon-Kaserne wird Wohnpark

4. Januar 2017 | Von
Ehemaligen Edon-Kaserne.
Foto: über Süddeutsche Gesellschaft für Immobilienentwicklung mbH

Lachen-Speyerdorf – Die SGI Entwicklung mbH hat die ehemalige Edon-Kaserne erworben. Aus der ehemaligen Kaserne wird auf rund 4.420 Quadratmeter Gesamtwohnfläche das Wohnkonzept “Casa Leone” mit 46 Wohnungen in Größen von ca. 44 bis 171 Quadratmetern. Dazu sollen laut Unternehmen ausreichend Kfz-Stellplätze zur Verfügung stehen. Das unter Denkmalschutz stehende Objekt wird aufwendig saniert. Bis Ende
[weiterlesen …]



Speyer: Detektive und Maya als Zugpferde – Historisches Museum der Pfalz wieder Besuchermagnet

3. Januar 2017 | Von
Eingangsbereich der Maya-Ausstellung.
Foto: Historisches Museum der Pfalz
/Carolin Breckle

Speyer – Mehr als 160.000 Besucher lautet für das Historische Museum der Pfalz die Bilanz des Jahres 2016. Damit zählt es erneut zu den nur 5,1 % der deutschen Museen, die mehr als 100.000 Besucher im Kalenderjahr verzeichnen. Seit dem 2. Oktober zeigt das Speyerer Museum die kulturhistorische Ausstellung „Maya – Das Rätsel der Königsstädte“,
[weiterlesen …]



Arbeitsagenturbezirk Landau: Zum Jahresende mehr Arbeitslose – Anstieg zum Vorjahr

3. Januar 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Landau – Die Zahl der Arbeitslosen im Arbeitsagenturbezirk Landau ist im Dezember gestiegen. Qualifizierungsmöglichkeiten für Arbeitslose ohne Schulabschluss und die Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt seien im Jahr 2017 ein besonderer Schwerpunkt der Arbeitsagenturen und Jobcenter, so die Vorsitzende der Geschäftsführung der Landauer Arbeitsagentur, Christine Groß-Herick. Zur Monatsmitte waren insgesamt 11.275
[weiterlesen …]



Speyer: Neujahrspredigt von Bischof Wiesemann: Von Kontrollverlust und Vertrauen

2. Januar 2017 | Von
Bischof Wiesemann an Silvester.
Foto: Yvonne Wagner

Speyer – Bischof Wiesemann rief zum Jahresabschluss im Speyerer Dom dazu auf, sich trotz vieler Unsicherheiten nicht von Angst lähmen zu lassen. Im vollbesetzten Dom zu Speyer verabschiedeten die Gläubigen am Silvester-Nachmittag gemeinsam mit dem Bischof das alte Jahr und baten um Gottes Beistand für das neue. In Zeiten politischer Umbrüche und einer ungewissen Zukunft
[weiterlesen …]



Standesamt Neustadt: Marie und Elias beliebteste Vornamen im Jahr 2016

2. Januar 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Neustadt – Das Standesamt hat die beliebtesten Vornamen für Neugeborene im vergangenen Jahr veröffentlicht. Spitzenreiter bei dem Mädchen ist demnach Marie (18 Kinder), gefolgt von Sophie (11) und Maria (7). Weitere Favoriten sind Elisabeth, Emilia, Johanna,  Katharina oder Laura. Bei den Jungen führt Elias (13) die Liste an, danach folgen David, Noah ( jeweils 9)
[weiterlesen …]



Albtal-Verkehrs-Gesellschaft warnt vor betrügerischen E-Mails

2. Januar 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Seit einigen Tagen werden fingierte Rechnungen von einer so genannten „AVG ALBTAL-VERKEHRS-GES. MBH“ an Unternehmen und Privatpersonen per E-Mail verschickt. Diese E-Mails werden offensichtlich in betrügerischer Absicht versendet. Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) weist darauf hin, dass diese Rechnungen nicht von ihr in Auftrag gegeben wurden und trotz einer gewissen Namensähnlichkeit keinerlei Verbindung zu dem Verfasser
[weiterlesen …]



Änderungen im Jahr 2017: Wo gibt’s mehr Geld?

1. Januar 2017 | Von
Foto (bearb.): dts Nachrichtenagentur

Rheinland-Pfalz – Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen im Steuerrecht in Kraft. Der Kinderfreibetrag und das Kindergeld werden erhöht. Zudem wird der Grundfreibetrag angehoben. Steuerpflichtige können in zahlreichen Fällen vom Wegfall der Belegvorlagepflicht profitieren. Im Einzelnen ändert sich folgendes für das Jahr 2017: Grundfreibetrag Der Grundfreibetrag steigt um 168 Euro auf 8.820 Euro. So werden 2017
[weiterlesen …]



Neujahrsansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Sicherheit der Bürger hat die oberste Priorität“

31. Dezember 2016 | Von
Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: pfalz-express.de

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) geht bei ihrer Neujahrsansprache unter anderem auf aktuelle Sicherheitsbedenken vieler Bürger ein. Die Gewährleistung der Sicherheit habe für die Landesregierung „die höchste Priorität“: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, allen Bürgern im Land zu versichern, dass unsere Sicherheitskräfte alles Menschenmögliche tun, um uns zu schützen. Wir werden nicht zulassen, dass feige
[weiterlesen …]



13. Januar im Neustadter „Konfetti“: Deutsche Bluesband „On the way to Memphis“

30. Dezember 2016 | Von
Foto: red

Neustadt. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: die deutsche Bluesband „Chris Kramer & Beatbox’n’Blues“ wird nach dem Sieg des deutschen Vorentscheids Ende Januar nach Memphis/Tennessee in die USA reisen, um dort beim größten Blueswettbewerb der Welt für Deutschland anzutreten. Im Rahmen der „International Blues Challenge“ werden in fünf Tagen über 250 Bands aufeinandertreffen. Chris Kramer,
[weiterlesen …]



Neustadter Bürgerecke: Veranstaltungen 2017

29. Dezember 2016 | Von
Die Neustadter Bürgerecke - hier finden auch im neuen Jahr Veranstaltungen statt.
Foto: red
Foto: stadt-nw

Neustadt. Auch im kommenden Frühjahr hat die Neustadter Bürgerecke in Branchweiler wieder viele interessante und spannende – meist kostenlose oder sehr günstige – Angebote. Sie hat sich damit zu einem sehr beliebten Treffpunkt im Stadtteil etabliert. Anbei eine Übersicht.



Mietwerterhebung in Neustadt an der Weinstraße: Teilnahme freiwillig

29. Dezember 2016 | Von
Die Stadt Neustadt will Mietpreise erheben lassen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße wird in den kommenden Wochen als Träger der Kosten für Unterkünfte im Bereich der Sozialleistungsgewährung die ortsüblichen Wohnungsmarktmieten erheben lassen. Ziel der Erhebung ist es, Basisdaten für die Berechnung der Kosten gemäß Rechtsprechung des Bundessozialgerichtes zu erhalten. Mit der Erhebung und Analyse der hierfür nötigen Informationen hat die
[weiterlesen …]



Pfälzer Weinkehlchen unter neuer Leitung: Mit Forger und Bergmann durchstarten

28. Dezember 2016 | Von
Die Pfälzer Weinkehlchen starten im neuen Jahr durch.
Foto: red

Neustadt. Zum Anfang des Jahres können die Pfälzer Weinkehlchen wieder, unter der Leitung von zwei jungen, engagierten Chorleitern durchstarten. Nach mehreren Bewerbungen hat sich der Vorstand dafür entschieden die Gruppen direkt zu trennen und die musikalische Leitung auf zwei Personen zu verteilen. David Forger, 31 Jahre, aus Neustadt, von Beruf Software-Ingenieur, wird mit seiner musikpädagogischen
[weiterlesen …]



Neue Infotafeln für das Naturschutzgebiet „Rehbachwiesen-Langwiesen“

27. Dezember 2016 | Von
Quelle: stadt-nw

Neustadt. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd hat an den vier Hauptzugängen zum Naturschutzgebiet „Rehbachwiesen-Langwiesen“ Infotafeln aufstellen lassen. Sie informieren in Text und Bildern über die typischen Lebensräume und die charakteristischen Tier- und Pflanzenarten des Gebietes, aber auch über die historische und aktuelle Landnutzung. Piktogramme verdeutlichen für Jeden verständlich, welche Aktivitäten im Schutzgebiet verboten sind. Der
[weiterlesen …]



Gedenkveranstaltung am 27. Januar in Neustadt: verführt.verleitet.verheizt…

26. Dezember 2016 | Von
Blick in den Innenraum der geteilten Neustadter Stiftskirche.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Das Motto für die Gedenk-Veranstaltung zum 27. Januar 2017 lautet „verführt.verleitet.verheizt“. Im Mittelpunkt des Gedenkens stehen Kinder und Jugendliche als Opfer der Nazidiktatur. Mehr als 8 Millionen Kinder und Jugendliche wurden in den Jahren zwischen 1933 und 1945 durch die Hitlerjugend (HJ) und durch den Bund deutscher Mädel (BdM) geschleust. Wie wir heute wissen,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin