Samstag, 27. Mai 2017

Kultur



Walbourg/Rheinzabern: Chor Mnogaja Leta erzeugt Gänsehautgefühl

26. Mai 2017 | Von
Begrüßung durch Albert Laeng, Vorsitzender des Kulturvereins Walbourg.
Fotos: Beil

Walbourg (Elsass)/Rheinzabern – Mnogaja Leta, der Kammerchor der Chorgemeinschaft Rheinzabern, begeisterte Himmelfahrtstag in der Abteikirche Walbourg/Elsass mit russischen Kirchen- und Volksliedern. Dirigentin Olga Sartisson hatte eine gute Auswahl eingängiger Weisen getroffen, die ahnen ließen, was russische Seele bedeuten könne. Hervorragende Intonation und eine herrliche Akustik ließen bei den Besuchern mehr als einmal Gänsehauteffekt aufkommen. Ortsbürgermeister
[weiterlesen …]



Rheinzabern: „Not macht erfinderisch“ – Ausstellungseröffnung am 28. Mai

20. Mai 2017 | Von
Schirmständer aus ausgedienten VHS-Kassetten:
Fotos: Beil

Rheinzabern – Am Sonntag eröffnet eine neue Sonderausstellung im Terra Sigillata Museum. „Not macht erfinderisch“ zeigt vielfache Facetten von Motiven, warum Menschen „notgedrungen“ tätig wurden, sei es aus materieller Not, aus seelischer Not, zum Zeitvertreib oder gar zum Spaß. Wichtig dabei: Gebrauchte Materialien wurden einem neuen Zweck zugeführt oder dienten als Ersatz für Mangel an
[weiterlesen …]



Weichen für die Zukunft gestellt: „Meistersinger“ jetzt in sozialen Medien

18. Mai 2017 | Von
Facebook-Seite des Förderkreises.

Neustadt. Der Förderkreis „Neustadter Meistersingerkurse“ ist im Zeitalter der modernen Kommunikation mit den „sozialen Medien“ angekommen. Seit wenigen Wochen besteht eine Facebook-Seite, auf der die jeweils aktuelle Entwicklung der Kurse von Vorbereitung bis Abschlusskonzert dargestellt wird. Vorsitzender Hansjürgen Hoffmann präsentierte sie der Mitgliederversammlung im Weinkehlchenhaus, bei der es auch Neuwahlen gab. Nachdem er jetzt 13
[weiterlesen …]



Kandel: Bizarres Lesevergnügen: Geschichten vom Sterben

18. Mai 2017 | Von
Autorin und Medizinjournalistin Brigitte van Hattem.

Kandel – „Und du bist weg! – Wahre Geschichten vom Sterben“ heißt die neue Buchreihe der in Kandel lebenden Medizinjournalistin Brigitte van Hattem. In zwei Sammelbänden erzählt sie von zehn ungewöhnlichen Todesfällen, über die sie in den letzten Jahren im Rahmen ihrer Tätigkeit gestolpert ist. „Alle Welt schaut Krimis“, sagt Brigitte van Hattem, „dabei ist
[weiterlesen …]



Albert-Haueisen-Kunstpreis: Noch bis 26. Mai bewerben – Preisgeld von 7.000 Euro für Künstler

16. Mai 2017 | Von
Archivbild: Der Kandeler Künstler Benjamin Burkard (li. mit Landrat Dr. Fritz Brechtel) gehörte auch schon zu den Gewinnern des Hauseisen-Preises.

Kreis Germersheim – Zum 19. Mal schreibt der Landkreis Germersheim zusammen mit dem „Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.“ den „Albert-Haueisen-Kunstpreis“ aus. Der mit insgesamt 7.000 Euro dotierte Kunstpreis wird gemeinsam für Malerei, Grafik und Plastik vergeben. „An der Ausschreibung können sich alle Künstler beteiligen, die in Rheinland-Pfalz, in Baden-Württemberg oder im Elsass
[weiterlesen …]



Jockgrim: Frauenensemble Twenty Up nimmt an „Harmonie-Festival“ in Lindenholzhausen teil – weltbekannter Chorwettbewerb

15. Mai 2017 | Von
Vor 30 Jahren ersangen sie „Die Froschkönige“ den Sieg...

Jockgrim – „Zurück in die Zukunft“ heißt es an Christi Himmelfahrt für acht Sängerinnen des Frauenensembles Twenty Up aus Jockgrim. Der Frauenchor nimmt als Ganzes mit 20 Sängerinnen am Harmonie-Festival im hessischen Lindenholzhausen nahe der Domstadt Limburg teil. Acht Frauen sangen aber bereits im Jahr 1987 als Kinder im Kinderchor „Die Froschkönige“ bei dem in
[weiterlesen …]



Edenkoben: Chawwerusch-Premiere „Wer die Wahrheit tut“ – Turbulente Ereignisse bei Neugründung des Bistums Speyer

14. Mai 2017 | Von
Schauspieler Ben Hergl (links) mit dem "echten" Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann.
Fotos: Pfalz-Express/Kunze

Edenkoben/Herxheim – Ein überaus begeistertes Publikum stand applaudierend am Ende der Aufführung im Kurpfalzsaal in Edenkoben. Dort fand Freitagabend die Premiere des Schauspiels „Wer die Wahrheit tut – Scheidewege des neuen Bistums“ des Chawwerusch Theaters (Herxheim) statt. Das Bistum Speyer hatte das Stück in Auftrag gegeben. Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zeigte sich tief gerührt und
[weiterlesen …]



20. Mai: Kabarettist Gerd Kannegieser im Dorfgemeinschaftshaus Arzheim

14. Mai 2017 | Von
Gerd Kannegieser kommt nach Arzheim: Nur auf den ersten Blick ungeschickt.
Foto: red

Arzheim. Gerd Kannegieser, das ist der Stammtischphilosoph aus dem Sportheim, die raue Stimme aus dem Pfälzer Wald, der Dauernörgler mit Blick für Alltagskomik oder einfach der Knuffelmacho mit den dunklen Knopfaugen. Am kommenden Samstag, 20. Mai, präsentiert er sein aktuelles Programm im Dorfgemeinschaftshaus Arzheim. Los geht es um 19.30 Uhr, die Karten für die Veranstaltung
[weiterlesen …]



31. Mai bis 30. Juli: Installation von Madeleine Dietz in der Landauer Stiftskirche

13. Mai 2017 | Von
So wird die Installation platziert sein.
Fotomontage: privat

Landau. Im Kultursommer Rheinland-Pfalz 2017 und zugleich dem 500. Jubiläumsjahr der Reformation verhängt die Landauer Künstlerin Madeleine Dietz symbolisch die Chorapsis der Landauer Stiftskirche, um somit auf konkrete gesellschaftliche Herausforderungen von Wandel und Erneuerung aufmerksam zu machen. „Die aktuelle Installation konfrontiert den Besucher mit einer Fotoinstallation eines zerstörten Hauses, die unentrinnbar den Blick fesselt und
[weiterlesen …]



Landauer Schul-Kultur-Festival am 12. Mai in der Jugendstil-Festhalle

12. Mai 2017 | Von
Die Landauer Jugendstil-Festhalle ist Austragungsort des Schul-Kultur-Festivals.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am 12. Mai findet in der Jugendstil-Festhalle das 8. Landauer Schul-Kultur-Festival statt. Schüler aus zwölf Landauer Schulen werden auf der Festhallenbühne ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr; Einlass bereits um 17.30 Uhr. Auf Einladung von Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron werden die Maria-Ward-Schule, das Max-Slevogt-Gymnasium, die Grundschule Godramstein,
[weiterlesen …]



Edenkoben: Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule SÜW feierte Jubiläum: Musikalische Weltreise vor begeistertem Publikum

11. Mai 2017 | Von
Kurz vorm Jubiläumsauftritt: Das Akkordeonensemble mit seiner Leiterin Christiane Eschbacher (2.v.r.)
Foto: privat

Edenkoben. Wer schafft es die halbe Welt in gut zwei Stunden zu umsegeln? „Niemand“ wird wohl jeder sagen. Dass es, zumindest musikalisch, doch möglich ist, bewies das Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule (KMS) Südliche Weinstraße in Edenkoben. Im Oktober 1986 gründete sich das Ensemble, im März 1987 gaben die Künstler im Kurpfalzsaal in Edenkoben ihr erstes Konzert.
[weiterlesen …]



Kurz notiert: 20. Mai in Neulauterburg: Konzert mit Rieke Katz & Band

9. Mai 2017 | Von
Rieke Katz & Band. Foto: Jazzclub Wörth

Neulauterburg – Der Jazzclub Wörth freut sich am 20. Mai im „Bayrischen Hof“ in Neulauterburg mit der Sängerin Rieke Katz eine etwas andere Stilistik zu präsentieren. Die Musik ist dem Bereich Popjazz anzusiedeln, das Quartett besteht aus Rieke Katz (Gesang), Antoine Spranger (Piano), Niklas Braun (Bass) und Jonas Stiegler (Schlagzeug). Beginn: 20 Uhr, Einlass: ab
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Markus Kapp aus Karlsruhe gewinnt „SWR3 Comedy Förderpreis“

6. Mai 2017 | Von
Markus Kapp bekommt nun ein professionelles Coaching im SWR3 Comedy-Lab.
Foto: SWR

Bad Dürkheim/Karlsruhe – Markus Kapp hat in einer fünfminütigen Stand-up-Show die Jury und das Publikum überzeugt und ist damit der Gewinner des „SWR3 Comedy Förderpreises“. Fake oder Fakten? Dieser Frage ging der Musik- und Religionslehrer mit seiner Ukulele nach. Am Piano stimmte er Kinderlieder aus Pippi Langstrumpf, Biene Maja und Jim Knopf an. Kapp liegt
[weiterlesen …]



Kurzfilmfestival Landau – La.Meko 2017 vom 8. bis 13. Mai

6. Mai 2017 | Von
La Meko-Filmfestival.
Foto: Veranstalter

Landau. Vom 8. – 13. Mai findet im Universum Kinocenter in Landau das alljährliche Kurzfilm-Festival La.Meko statt. An fünf Abenden werden in je 2 Blöcken (19 und 21 Uhr) insgesamt ca. 60 Kurzfilme gezeigt, aus denen das Publikum die Preisträger auswählt. Die Gewinnerfilme werden auf der Preisgala am Samstag, 13. Mai nochmal und in voller
[weiterlesen …]



Musikalische Weltreise: Jubiläumskonzert des Akkordeon-Ensembles SÜW am 7. Mai

5. Mai 2017 | Von
Das Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule unter der Leitung von
Christiane Eschbacher (re.)
Foto: red

Edenkoben. Das Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule Südliche Weinstraße lädt unter Leitung von Christiane Eschbacher am Sonntag, 7. Mai, 18 Uhr zum Jubiläumskonzert in den Kurpfalzsaal Edenkoben ein. Der Eintritt ist frei. Dreißig Jahre Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule SÜW werden mit einem besonderen Konzerterlebnis gefeiert. Als Gäste wirken das Schlagzeug-Ensemble unter Leitung von Mischa Becker sowie das Mittelstufen
[weiterlesen …]



Bistum Speyer und Chawwerusch Theater lassen Geschichte lebendig werden: „Wer die Wahrheit tut – Scheidewege des neuen Bistums“

4. Mai 2017 | Von
Große Umwälzungen sind im Gange.
Fotos: über Chawwerusch

Herxheim/Speyer – Am 12. Mai findet die Premiere der aktuellen Theaterproduktion des Chawwerusch Theaters in Edenkoben statt. Elf öffentliche und eine Schulaufführung werden in den Dekanaten des Bistums Speyer zu sehen sein. Das Schauspiel verspricht eine interessante Zeitreise zu werden. Die Entstehungsgeschichte des neuen Bistums Speyer vor 200 Jahren wird anhand authentischer Figuren erzählt, die
[weiterlesen …]



Landespolizeiorchester in Kandel: Erlös geht an Jugendfeuerwehr

3. Mai 2017 | Von
Dirigent Stefan Grefig (Mitte oben) mit den Solisten Jürgen Letter (li: und Martin Zörb.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Kandel – Ein grandioses Konzert und eine hübsche Summe für die Jugend der Feuerwehr ist die Bilanz der Veranstaltung am Sonntagabend in der Bienwaldhalle. Der Kandeler Verein für Kunst und Kultur, kurz „KUKUK“, hatte das Landespolizeiorchester eingeladen. Außer Gastspielen in vielen Bundesländern führten die Tourneen des Orchesters in nahezu alle westeuropäischen Länder. Aber auch in
[weiterlesen …]



„Was e Wunner“ Britta und Sunya am 20. Mai im Godemar

3. Mai 2017 | Von
Britta und Sunya.
Foto: privat

Landau-Godramstein. Die Gruppen „Saft’n’Kraft“, „Mut“ und „dodefor“ sind nur einige Stationen des Pfälzer Liedermachers Jürgen Bender. 1995 schenkte er den Pfälzern mit „Rock un‘ Riesling“ ihr eigenes Musical. Alle Aufführungen im Neustadter Saalbau und der Landauer Festhalle waren ausverkauft. „Pfälzer Urgestein“ bezeichnete ihn die Presse, als er beim Kulturverein Wespennest 2004 im Konfetti einen Überblick
[weiterlesen …]



Szenische Lesung am 10. Mai im Landauer Rathaus: Erinnerung an Bücherverbrennung von Bert Brecht-Werken

2. Mai 2017 | Von
Landauer Rathaus.
Foto:pfalz-express.de/Ahme

Landau. Als die Bücher von Bert Brecht am 10. Mai 1933 ins Feuer geworfen wurden, war ihr Autor schon aus Deutschland geflohen. Das Exil brachte dem skandalumwitterten Schriftsteller, der in seinen Gedichten und Theaterstücken alles angegriffen hatte, was dem Bürger lieb und teuer war, eine schmerzhafte Unterbrechung der Theaterarbeit, aber es konnte seine Schaffenskraft nicht
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Stammchor verabschiedet sich vom Publikum – Frühlingskonzert begeistert

1. Mai 2017 | Von
Der Stammchor stimmt „Es kommt der Tag…“ an - Freddy Quinns „Unter fremden Sternen“. An der Mundharmonika Richard Cattor. 
Fotos: Beil

Rheinzabern. Einen bewegenden Abend erlebten die Besucher in der gefüllten Turn- und Festhalle, als sich der Stammchor der Chorgemeinschaft 1847 Rheinzabern e.V. offiziell von seinem Publikum verabschiedete. Trotz des bewegenden Momentes herrschte Realitätssinn, Dankbarkeit und auch Stolz über 170 Jahre Chorgesang. Zurzeit fehlen einfach Sänger, was am demographischen Wandel, vermutlich auch am Freizeitverhalten und der
[weiterlesen …]



Blasmusikabend beim Musikverein Hatzenbühl: Von „Bravura“ bis zur „Eiskönigin“

25. April 2017 | Von
Musikalisches Feuer: Die Hatzenbühler Dorfmusikanten gaben alles. 
Foto: v. privat

Hatzenbühl – „Musik verbindet“, stand über der Bühne im Bürgerhaus Hatzenbühl: Die Hatzenbühler Dorfmusikanten hatten zum diesjährigen Blasmusikabend eingeladen. Die mehr als 30 Aktiven wurden diesem Motto durchaus gerecht. Der neue Dirigent Adrian Rüdiger hatte ein buntes Programm zusammengestellt und bewies mit temperamentvollem Dirigat, dass er der richtige Mann am richtigen Platz ist. Mit Bravour
[weiterlesen …]



Ausstellung in der Max Slevogt-Galerie widmet sich Deidesheimer Künstlerkreis: Ars Phantastica vom 23. April bis 9. Juli

22. April 2017 | Von
Hellmuth Neukirch, Meeresgelichter, 1970
Foto: GDKE

Edenkoben. Er diente als Forum für aktuelle Strömungen der bildenden Kunst und bot vielfältigen Ausdrucksweisen eine Plattform: der Deidesheimer Künstlerkreis. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) widmet der Vereinigung, der vor allem junge Künstler angehörten, in der Max Slevogt-Galerie eine umfassende Ausstellung. Unter dem Titel „Ars Phantastica und andere Kunstrichtungen. Arbeiten aus dem Kreis der
[weiterlesen …]



Wonderfrolleins und ein Superman: Frühlingskonzert am 30. April in Böchingen

19. April 2017 | Von
Die Wonderfrolleins bringen einen Superman mit.
Foto: red

Böchingen. Böchingen feiert seine Erstnennung vor 1250 Jahren mit einem Frühlingskonzert. „The Wonderfrolleins“ und Schlagzeuger Rainer Rumpel, alias „Don Giorgio“ treten am Sonntag, 30. April, ab 20 Uhr im Festsaal , Burrweilerer Straße 1, auf. Da ist beste Laune garantiert, wenn die Gruppe in schwingenden Petticoats die Bühne rocken. Das charmante und temperamentvolle „Frolleins-Dreigestirn“ versteht
[weiterlesen …]



7. Mai: Erster Zeiskamer Orgelspaziergang mit Martin Erhard

18. April 2017 | Von
Orgelspaziergang: Von der katholischen bis zur evangelischen Kirche mit ihren Orgeln.
Foto: red

Zeiskam. Am Sonntag, 7. Mai findet erstmalig ein Orgelspaziergang mit Gesang in Zeiskam statt. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr in der Katholischen Kirche (Kronstraße) mit einem etwa halbstündigen Konzert mit dem Titel „Festliches Barock“. Darauf folgt ein gemeinsamer Spaziergang des Publikums zur Evangelischen Kirche, wo gegen 16.45 Uhr ein weiteres Konzert folgt mit dem
[weiterlesen …]



Ab 25. April: Ringvorlesung über die Liebe in Literatur, Kunst und Wissenschaft

17. April 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express.de

Landau. Die Ringvorlesung des Fachbereichs 6: Kultur- und Sozialwissenschaften der Universität in Landau widmet sich im Sommersemester der Liebe in Literatur, Kunst und Wissenschaft. Unter dem Titel „Das süße Wort: Ich liebe dich!“ bieten die unterschiedlichen Fächer, von der Soziologie über die Germanistik bis hin zur Kunstgeschichte, von Ende April bis Mitte Juli einen vielschichtigen
[weiterlesen …]



Klassikzeit am 29. April in Lauterecken: „Viva Vivaldi“

17. April 2017 | Von
Ensemble Cuvée und Countertenor Oliver May (hier bei einem Auftritt in der Kirche von Mettenheim.)
Foto: red

Lauterecken. Am 29. April, 20 Uhr findet in der evangelischen Kirche Lauterecken ein Klassikkonzert „Viva Vivaldi“ mit dem Ensemble Cuvée und Oliver May, Countertenor statt. Antonio Vivaldi (1678-1741): Der Spitzname „prete rosso“ (Roter Priester) passte nicht nur zu seiner Haarfarbe, sondern auch zu seinem sprühenden Temperament. Die Konzerte, bei denen er seine Kompositionen dirigierte, waren
[weiterlesen …]



Gemeinschaftskonzert in Römerberg am 6. Mai: Kathy Kelly und die Magic Gospel Voices Heiligenstein mit den Magic Kids

16. April 2017 | Von
Kathy Kelly.
Foto: red

Römerberg. Die in den 90er Jahren beliebte und erfolgreiche Kelly Family startet aktuell wieder voll durch! Die Geschwister haben in kürzester Zeit nicht nur eine Konzerttour geplant, die für 2017 bereits vollständig ausverkauft ist, sondern auch das neue Album „We Got Love“ aufgenommen und damit innerhalb von einer Woche von 0 auf Platz 1 die
[weiterlesen …]



Jubiläumskonzert des Akkordeon-Ensembles der Kreismusikschule SÜW: Musikalische Weltreise am 7. Mai

15. April 2017 | Von
Im Kurpfalzsaal (hier beim Neujahrsempfang) wird das Akkordeonensemble sein Jubiläumskonzert geben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW. 30 Jahre Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule SÜW feiert man am besten mit einem besonderen Konzerterlebnis. Deshalb lädt das Akkordeon-Ensemble der Kreismusikschule Südliche Weinstraße, unter der Leitung von Christiane Eschbacher, am Sonntag, 7. Mai, 18 Uhr, zum Jubiläumskonzert in den Kurpfalzsaal Edenkoben ein. Als Gäste wirken das Schlagzeug-Ensemble unter der Leitung von Mischa Becker sowie das
[weiterlesen …]



Kulturverein Edenkoben: Silvanerprobe zur Mitgliederversammlung

14. April 2017 | Von
Wein-und Kulturbotschafter Hubert Minges.
Foto: privat

Edenkoben. Passend zum Gewölbekeller des Museums für Weinbau und Stadtgeschichte war die Rahmenveranstaltung zur Mitgliederversammlung des Kulturvereins Edenkoben e.V. gewählt. Kultur- und Weinbotschafter Huber Minges wusste Interessantes aus der Geschichte der weinbautreibenden Stadt zu berichten. Angefangen, nicht bei den Römern, aber bei den Zisterzienserinnen, die maßgeblich den Weinbau in der Region beeinflussten, ging die Zeitreise
[weiterlesen …]



Bis 7. Mai in Annweiler: Von „Lange Frauen“ über „Korbmacher“ zu „Lotusblumen“ – Ausstellung verspricht eine vielfältige Reise durch die Malerei

11. April 2017 | Von
Museumsleiter Hans-Joachim Kölsch bei seiner Ansprache. Rechts von ihm Peter Pohlit, Christina Schramm und ganz rechts Elisabeth Lange.
Foto: Kunze

Annweiler. Elisabeth Lange ist keine Frau der „lauten Worte“. Umso kraftvoller und intensiver ist das, was die Künstlerin aus Herxheim mit Pinsel und Spachtel auf die Leinwand bringt. Am 8.April wurde die Vernissage im Museum unter dem Trifels eröffnet. Elisabeth Lange stellt ihre in Öl, Aquarell, Acryl und in Collagen entstandenen Werke im Heimatmuseum aus,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin