Donnerstag, 27. Juli 2017

Kultur



Wörth: Große Graffiti-Kunst-Aktion am Wochenende: Eselsbuckel wird zur Bildergalerie

26. Juli 2017 | Von
Der "Eselsbuckel" wartet darauf, nun komplett verschönert zu werden.
Foto: Hella

Wörth – Am kommenden Wochenende, 29. und 30. Juli, wollen Mitglieder des Kunstvereins Wörth und des Malerrings Maximiliansau zusammen mit einer bekannten Sprayer-Truppe die Unterführung unter dem „Eselsbuckel“ neu gestalten. Dort wo die Hanns-Martin-Schleyer-Straße über die Bahngleise führt, startet Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche am Samstag um 10 Uhr das Projekt. Am Sonntag ist dann zwischen
[weiterlesen …]



„Rund um den Wein“: Musikalische Goetheparkplaudereien am 30. Juli mit Jürgen Mathäß

25. Juli 2017 | Von
Auch über das Weindorf Mörzheim wird gesprochen.
Foto: ld

Landau. Am Sonntag, 30. Juli, finden in der Stadt Landau die achten von insgesamt zehn Musikalischen Goetheparkplaudereien 2017 statt. Moderator zum Thema „Rund um den Wein: Landauer Weindörfer“ ist Weinjournalist und Buchautor Jürgen Mathäß. Er begrüßt Winzer aus verschiedenen Landauer Weindörfern, die über die Besonderheiten ihres Orts und dessen Weinlagen sowie über Weinaktivitäten im jeweiligen
[weiterlesen …]



Kleine Montagsreihe“ im Frank-Loebschen-Haus vom 17. Juli bis 14. August

19. Juli 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron, der die „Kleine Montagsreihe“ im Frank-Loebschen-Haus offiziell eröffnete, dankte dem Verein Kulturzentrum Altstadt und dessen Programmausschuss für die herausragende Organisation.
Foto: ld

Landau. Sie ist ein fester Bestandteil des Landauer Kultursommers: Die „Kleine Montagsreihe“ im Frank-Loebschen-Haus. Im 28. Jahr im Folge lockt die „Kleine Montagsreihe“ im Sommer zahlreiche Besucher in den Innenhof des historischen Gebäudes und erfreut sich größter Beliebtheit. Auch in diesem Jahr werden bei der Open-Air-Veranstaltung vom 17. Juli bis 14. August wieder renommierte Künstler
[weiterlesen …]



Speyer: Zwei Helmut Kohl-Porträtplastiken an Museum übergeben

18. Juli 2017 | Von
Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Vorstand der Ike und Berthold Roland-Stiftung Berthold Roland, Museumsdirektor Alexander Schubert, Oberbürgermeister a.D. Werner Schineller. 
 Historisches Museum der Pfalz/Foto: Carolin Breckle

Speyer – Das Historische Museum der Pfalz hat von der Ike und Berthold Roland-Stiftung zwei Porträtplastiken als Schenkung erhalten, die den verstorbenen Bundeskanzler Helmut Kohl zeigen. Die erste, eine 28 Zentimeter hohe Darstellung aus Eisenguss, wurde 2002 und 2003 von dem in Worms geborenen Künstler Karlheinz Oswald geschaffen. Die zweite, eine 16 cm hohe Bronzebüste
[weiterlesen …]



23. Juli: Musikalische Goetheparkplaudereien in Erinnerung an Marie Strieffler

18. Juli 2017 | Von
Strieffler-Haus in Landau.
Foto: ld

Landau. Am 8. Mai wäre die Malerin und Zeichnerin Marie Strieffler 100 Jahre alt geworden. Die „Striefflers Marie“ – eine der bekanntesten Landauer Künstlerpersönlichkeiten – war frei schaffende Malerin, die Landau und die südpfälzische Kulturlandschaft in zahlreichen Gemälden und Zeichnungen verewigte. Die Goetheparkplauderei am Sonntag, 23. Juli, ist ihrem Leben und Werk gewidmet. Die Moderatorin
[weiterlesen …]



Zupforchester Essingen lädt zum dritten Jubiläumskonzert am 23. September ein

18. Juli 2017 | Von
Das Zupforchester lädt zum Jubiläumskonzert ein.
Foto: privat

Essingen. Das Zupforchester Essingen feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen mit mehreren Veranstaltungen und lädt nun bereits zum dritten Mal im Jubiläumsjahr zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art ein. Unter dem Motto „MUSICAL-HIGHLIGHTS“ entführt das Orchester unter Leitung von Denise Wambsganß zusammen mit der Sängerin Nina Schromm am 23. September in die Traumwelt der
[weiterlesen …]



Bachstelzscheune in Queichhambach am 22. Juli: Muka & HaDieDo mit Hits der letzten 100 Jahre

17. Juli 2017 | Von
Muka & HaDieDo spielen sich durch die Musikgeschichte.
Foto: red

Queichhambach. Boogie Woogie und Hits aus den letzten 100 Jahren Popmusik erklingen am Samstag, 22. Juli, ab 15 Uhr in der „Kulturscheune im Bachstelznest“, gespielt und gesungen von der kurpfälzischen Gruppe „Muka & HaDieDo“. Das Trio mit Hartwig Schubert (Schlagzeug), Dieter Bauer (Kontrabass) und Domenick De George (Klavier) fand sich 2012 mit dem Ziel, den
[weiterlesen …]



Annweiler rockt am 23. Juli: Musikalischer Frühschoppen mit Blues, Snacks und Drinks

16. Juli 2017 | Von
Wolfgang Borger (links), Band-Leader der Blue Line Three, bespricht mit Vorstand Peter Munzinger von Zukunft Annweiler e.V. die Werbung für den Musikalischen Frühschoppen am Sonntag, 23. Juli. 
Foto: hi

Annweiler. Am Meßplatz, vor dem Verbandsgemeinde-Rathaus, erwartet am Sonntag, 23. Juli, die Besucher musikalische Unterhaltung der besonderen Art. Die fünfköpfige Blues Band „Blue Line Three“ spielt von 11 bis 14 Uhr ihre überwiegend eigenen Songs im Stile Blues, Bluesrock, Country-Rock und Rock-a-Billy. Ihr bekanntestes Stück ist der „Road Song“, bei dem die stetig wachsende Fan-Gemeinde
[weiterlesen …]



Maler in der Dalbergstraße: Hof-Kunst des „Pfälzer Maler e.V.“ am 22. und 23. Juli

15. Juli 2017 | Von
Stilleben von Alois Wintergerst.

Venningen. Im dem sonst privaten Ambiente werden Innenhöfe der Dalbergstraße am Weinfestwochenende (22. 23. Juli) zur Kunstmeile. Der Verein „Pfälzer Maler e.V.“ stellt in Höfen mit Fachwerkromantik, unter den Arkaden des Rathauses, im Pfarrzentrum und im Gewölbekeller des Pfarrhauses aus. Gezeigt wird ein breites Spektrum der Malerei in verschiedenen Techniken und Stilrichtungen. Insgesamt 19 Künstler
[weiterlesen …]



Rheinzaberner Fazit: „Kultur- und Heimatfest erfolgreich“

15. Juli 2017 | Von
Das Wahrzeichen des Dorfes durfte natürlich nicht fehlen.
Foto: Beil

Rheinzabern – „Wenn auch das offizielle Resümee noch aussteht, so kann doch festgehalten werden: Das Kultur- und Heimatfest 2017 wurde zum Erfolg für alle Beteiligten“, teilte Ortsbürgermeister Gerhard Beil mit. Ortsgemeinde und Kulturgemeinde könnten hochzufrieden sein. Wieder sei es gelungen, Menschen zusammenzubringen und die Gemeinde von ihrer besten Seite zu präsentieren. Dafür gelte ein besonderer
[weiterlesen …]



Reisen durch Epochen und Episoden – Festival „kaufkunst“ macht vom 19. bis 21. Juli Landaus Straßen und Geschäfte zur Bühne

15. Juli 2017 | Von
Performance und action beim festival kaufkunst.
Foto: @joshuamac

Landau. Vom 19. bis 21. Juli wird das Festival kaufkunst Landaus Innenstadt verwandeln. Geschäfte und Straßen werden zu Bühnen, Performances und Aktionen überraschen an den alltäglichsten Orten der Stadt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Zentrum für Kultur- und Wissensdialog der Universität in Landau und seinem Studiengang Darstellenden Spiel/Theater. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr
[weiterlesen …]



Sommerfestspiele Freilichttheater Dörrenbach: Kartenvorverkauf jetzt auch über Tourist-Info in Bad Bergzabern

13. Juli 2017 | Von
Anzeige Pfalz Express 2017 - Sommerfestspiele Dörrenbach

  Dörrenbach/Bad Bergzabern – Ab sofort können Karten für die Sommerfestspiele Südliche Weinstraße vom 18. bis 20. August im Freilichttheater Dörrenbach auch bei der Tourist-Info Südliche Weinstraße in Bad Bergzabern erworben werden.  In Dörrenbach wir die die Erfolgskomödie „Ladies Night – Ganz oder gar nicht“ von Stephen Sinclair und Anthony McCarten am Samstag, 19. August
[weiterlesen …]



Peter Härtling ist tot: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rheinland-Pfalz trauert um einen Ausnahmeschriftsteller

10. Juli 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Peter Härtling ist heute (10. Juli) im Alter von 83 Jahren in Rüsselsheim gestorben. Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeigte sich tief betroffen von dem Tod des Schriftstellers. „Mit Peter Härtling hat Deutschland einen seiner größten Autoren verloren, jemanden der Generationen gefesselt und begeistert hat“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Besonders hob sie sein vielfältiges soziales und politisches
[weiterlesen …]



Verleihung des Martha-Saalfeld-Förderpreises in Landau: Schriftstellerinnen Marjana Gaponenko und Tania Witte sowie Lyriker Dietrich Machmer wurden geehrt

7. Juli 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.), Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf (r.) und die Vizepräsidentin der Universität Koblenz Landau, Prof. Dr. Gabriele Schaumann (2.v.l.), ehrten gemeinsam die Schriftstellerinnen Marjana Gaponenko und Tania Witte (2.v.r.) sowie den Lyriker Dietrich Machmer bei einer gut besuchten Feierstunde im Alten Kaufhaus in Landau.
Foto: ld

Landau. Die Schriftstellerinnen Marjana Gaponenko (Mainz) und Tania Witte (Berlin) sowie der Lyriker Dietrich Machmer (Seevetal bei Hamburg) haben in diesem Jahr den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Martha-Saalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Mit dem renommierten Preis zeichnet das Land seit 1994 Autoren für die überzeugende Arbeit an einem noch nicht abgeschlossenen literarischen Text aus.
[weiterlesen …]



Landauer Sommer 2017 vom 7. bis 9. Juli: Ein tolles Rahmenprogramm auf erstmals acht Bühnen in der Innenstadt

7. Juli 2017 | Von
Der Landauer Sommer ist eine Veranstaltung für alle.
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Landau. Drei Tage, acht Bühnen: Das ist der Landauer Sommer 2017. Acht Bühnen? Aber ja! Traten beim höchst erfolgreichen Landauer Sommer 2016 noch auf sechs Bühnen Bands auf, kommen in diesem Jahr zwei Bühnen – in der Bach- und der Trappengasse – hinzu. Der diesjährige Landauer Sommer findet vom 7. bis zum 9. Juli statt.
[weiterlesen …]



Neue Broschüre zum 13. Löwenherzfest 2017: Annweiler im Mittelalter

7. Juli 2017 | Von
Quelle: Zukunft Annweiler e.V.

Annweiler. Wie schon im Vorjahr bringt der Verein Zukunft Annweiler e.V. als Veranstalter des Löwenherzfestes in Annweiler dafür eine eigene 48-seitige Broschüre in einer Auflage von 10.000 Exemplaren heraus. Sie ist völlig neu gestaltet und enthält mit zahlreichen farbigen Abbildungen lesenswerte Beiträge zum Mittelalter in der Zeit von Richard Löwenherz, zu dessen Ehren das traditionelle
[weiterlesen …]



Jockgrim: Luther-Ausstellung im Ofenbau der Verbandsgemeindeverwaltung

5. Juli 2017 | Von
V.li.: Gemeindereferent Hubert Magin, Pfarrer Dr. Klaus-Peter Edinger und Bürgermeister Uwe Schwind.
Foto: VG Jockgrim

Jockgrim – Nach Stationen in der Katholischen Kirche St. Michael in Rheinzabern während der Kultur- und Heimattage und in der St. Bartholomäus Kirche in Neupotz ist die Wanderausstellung des Zentralarchivs der Landeskirche „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ noch bis zum 10. Juli im Ofenbau der Verbandsgemeindeverwaltung von Jockgrim zu sehen. Die Ausstellung ist im Rahmen der
[weiterlesen …]



Palatiajazz auf der Zielgeraden: Noch drei Konzerte in DÜW und Herxheim

5. Juli 2017 | Von
Hochkarätige Musiker um Vincent Herring gehen auf eine musikalische Reise durch den Jazz.
Quelle: veranstalter

Edenkoben. Das palatia Jazz Festival geht in die Zielgerade. Noch weitere drei Open Airs sind in der Sommersaison am Start. Neu aufgenommen wurde ein Zusatzkonzert Ende Oktober mit Musik aus der Zeit der Reformation, welches das diesjährige 21. palatia Jazz Festival abschließen wird. Die Limburg Konzerte in Bad Dürkheim am 21. und 22. Juli präsentieren
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Zwischen Haarspray, Petticoat und Rassismus – Stehende Ovationen bei Musical „Hairspray“

2. Juli 2017 | Von
Hairspray war ein riesiger Erfolg.
Fotos: v. privat

Bad Bergzabern – „Die Zusammenarbeit beim Musical, das war fast wie Zusammenleben in der Familie“, sagte Ann-Kathrin Schneider (Jahrgangsstufe 12) nach der letzten von vier Aufführungen des Musicals „Hairspray“ am Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. „Und am Ende war es toll, zu erleben, dass sich all die Arbeit gelohnt hat“, so Ann-Kathrin. Bereits in der ersten Szene
[weiterlesen …]



Palatiajazz: Internationales Doppelkonzert am 1. Juli in Edenkoben

30. Juni 2017 | Von
Dock in Absolute und Jacob Young mit Gruppe kommen nach Edenkoben.
Quelle: palatiajazz

Edenkoben . Am Samstag, 1. Juli trifft sich innerhalb des Festivals Palatiajazz wieder die Jazzszene. Im Rahmen eines Doppelkonzertes sind ein Luxemburger Jazztrio und ein norwegisch-polnisches Jazzensemble erster Güte zu hören. Aufgrund der schlechten Wetterprognose finden die Konzerte nicht vor der Villa Ludwigshöhe sondern im Kurpfalzsaal, Weinstraße 94 in Edenkoben statt. Mit dem Ensemble „Dock
[weiterlesen …]



Große Fotografien von kleinen Originalen: Ausstellung der Keramikkünstlerin Lotte Reimers bis 4. August

28. Juni 2017 | Von
Landrat Ihlenfeld mit der Künstlerin Lotte Reimers.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Fotografien einiger Keramiken von Lotte Reimers sind im Foyer der Kreisverwaltung Bad Dürkheim zu bestaunen. Die Ausstellung wurde am 25. Juni im Kreishaus eröffnet und ist noch bis 4. August im Foyer zu sehen. Die bekannte Keramikkünstlerin Lotte Reimers aus Deidesheim zeigt hier Fotografien ihrer Werke aus den letzten Jahrzehnten. Anlass ist ihr
[weiterlesen …]



Kinderbuchautor Michael Bond gestorben

28. Juni 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

London  – Der britische Kinderbuchautor Michael Bond ist tot. Der Schriftsteller sei am Dienstag im Alter von 91 Jahren nach kurzer Krankheit in seinem Haus gestorben, teilte sein Verlag am Mittwoch mit. Bekannt wurde Bond mit den Geschichten über Paddington Bär. Die ersten Erzählungen um den Bären erschienen im Jahr 1958. Ab dem Jahr 1983
[weiterlesen …]



Sommerfestspiele Freilichttheater Dörrenbach mit Stripper-Komödie „Ganz oder gar nicht“ und „Pinocchio“ – Kartenvorverkauf läuft

27. Juni 2017 | Von
Fünf finanziell klamme Stahlarbeiter wollen mit einer Stripp-Show zu Geld kommen. 
Foto (c): stageworkers

Dörrenbach – Zum dritten Mal finden in diesem Jahr vom 18. bis 20. August die Sommerfestspiele Südliche Weinstraße auf dem am Rand des Pfälzer Walds gelegenen Freilichttheater Dörrenbach statt. Auf dem Programm steht die Erfolgskomödie „Ladies Night – Ganz oder gar nicht“ von Stephen Sinclair und Anthony McCarten (19. und 20. August 2017). Wer kennt
[weiterlesen …]



Rheinzabern in der Zeitmaschine: Von Rom bis zur Elektrifizierung – Festumzug lockt tausende Besucher

27. Juni 2017 | Von
"Ave" - römische Legionäre grüßen Honoratioren und Bürger. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Rheinzabern – Dreieinhalb Tage Kultur- und Heimatfest sind zu Ende. Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt – tausende Besucher strömten bis zum letzten Tag über die Festmeile und genossen Ausstellungen, Darbietungen auf offenen Bühnen, Open-Air-Konzerte oder Kulinarisches wie Römerspieß, Bratwurst, Pasta, Dampfnudeln, Waffeln und französischen Crémant. Über den Umzug „Bunte Vielfalt – Pfälzer Art“ mit
[weiterlesen …]



Musikalische Goetheparkplaudereien am 2. Juli: „Die Polizei in und um Landau“ umrahmt vom Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz

27. Juni 2017 | Von
Das Landespolizeiorchester bei seinem Auftritt in Kandel.
Foto: Pfalz-Express/Licht

Landau. Die richtige Mischung aus bewährten und neuen Themen: So lautet das Erfolgsrezept der Musikalischen Goetheparkplaudereien der Stadt Landau in der Pfalz. Am kommenden Sonntag, 2. Juli, steht bei der Sommer-Veranstaltungsreihe ein Klassiker auf dem Programm. Moderator Prof. Peter Leiner bittet zum Thema „Die Polizei in und um Landau“. Die musikalische Umrahmung übernimmt wie in
[weiterlesen …]



Ziegeleimuseum Jockgrim: Duo Eklatant begeistert

26. Juni 2017 | Von
Duo Eklatant: Clara Dicke und Marina Ochsenreither .
Foto: v. privat

Jockgrim – Auf großes Interesse traf am vergangenen Sonntag eine Matinee im Ziegeleimuseum. Das Duo Eklatant – die Jockgrimerin Marina Ochsenreither an der Klarinette und Clara Dicke an der Harfe – trat auf Einladung des Fördervereins im Ziegeleimuseum auf. Vor allem in Barock und Klassik schrieben namhafte Komponisten Werke für Klarinette und Harfe, Neueres haben
[weiterlesen …]



Förderung und Forderung im Kreismusikverband Germersheim – Präsentationen im Goethe-Gymnasium

26. Juni 2017 | Von
Orchester des Workshops.
Fotos: v. privat

Germersheim – Am 1. Juni fanden im Goethe Gymnasium gleich zwei Präsentationen der vielfältigen Bildungsangebote des Kreismusikverbandes (KMV) Germersheim statt. Das Lehrgangsorchester des Bronze- und Silber-Jungmusiker-Leistungsabzeichens sowie das Ensemble des verbandsübergreifenden Orchesterworkshops boten ihre jeweils erarbeiteten Kompositionen dar. Eröffnet wurde die Veranstaltung von den Musikern der Bronze- und Silberlehrgangsabsolventen unter der Leitung von Philipp Menesklou.
[weiterlesen …]



Poesie der Nachbarn – Dichter übersetzen Dichter: Syrien am 2. und 3. Juli

25. Juni 2017 | Von
Büchner-Preisträger Jan Wagner wird in Edenkoben dabei sein.
Foto: dts nachrichtenagentur

Edenkoben. Vom 27. Juni bis 3. Juli findet am Künstlerhaus Edenkoben zum dreißigsten Mal die Übersetzerwerkstatt „Poesie der Nachbarn – Dichter übersetzen Dichter“ statt. Dabei treffen in Edenkoben sechs deutschsprachige auf sechs syrische Lyriker um deren Gedichte ins Deutsche zu übertragen. Zum Abschluss werden die Ergebnisse von den Autoren in zweisprachigen Lesungen vorgestellt. Syrisch-deutsche Lesungen:
[weiterlesen …]



Neuwahl des Vorstands und des Kuratoriums des Kunstvereins Villa Streccius: Barbara Kleinschmidt als Vorsitzende bestätigt

24. Juni 2017 | Von
Die Mitglieder des Kunstvereins Villa Streccius haben gewählt! Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (r.) nahm als Wahlleiter an der gut besuchten Mitgliederversammlung teil und gratulierte den neu gewählten Mitgliedern des Vorstands und des Kuratoriums.
Foto: ld

Landau. Der Kunstverein Villa Streccius kann auf drei bewegte Jahre zurückschauen! Seit der letzten Wahl des Vorstands und des Kuratoriums hat der Verein neun Ausstellungen organisiert und konnte damit rund 4.500 Kunstinteressierte in die repräsentativen Räumlichkeiten im Südring locken. Jetzt standen bei der jüngsten Mitgliederversammlung turnusgemäß die Neuwahlen an. Barbara Kleinschmidt ist als erste Vorsitzende
[weiterlesen …]



Bis 4. August in Bad Dürkheim: Große Fotografien und kleine Originale – Ausstellung der Keramikkünstlerin Lotte Reimers

22. Juni 2017 | Von
Die Keramikerin Lotte Reimers zeigt einige Werke in Bad Dürkheim.
Foto: red

Bad Dürkheim. „Große Fotografien und kleine Originale – Keramiken von Lotte Reimers im Foyer der Kreisverwaltung Bad Dürkheim.“ Dies ist der Titel einer Ausstellung im Kreishaus. Die bekannte Keramikkünstlerin Lotte Reimers aus Deidesheim zeigt hier Fotografien ihrer Werke aus den letzten Jahrzehnten und kleinere Originalarbeiten. Anlass ist ihr 85. Geburtstag in diesem Jahr. Lotte Reimers
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin