Freitag, 24. Februar 2017

Kultur

Mitarbeit beim Heimatjahrbuch Südliche Weinstraße 2018: Schwerpunkt „Behütet – entdeckt – bewundert. Verborgene Schätze der Südpfalz.“

24. Februar 2017 | Von
Der Redaktionsausschuss: v.l.n.r.: Rudolf Wild, Landrätin Theresia Riedmaier, Monika Kukyt, Peter Pohlit, Alexander Hoffmann, Dr. Rainer Tempel, Judith Ziegler-Schwaab, Dr. Andreas Imhoff freut sich auf viele neue Beiträge.
Foto: kv-süw

SÜW. Die Vorbereitungen für das Heimatjahrbuch 2018 des Kreises Südliche Weinstraße haben begonnen. Der Redaktionsausschuss unter Leitung von Dr. Rainer Tempel hat sich für das Schwerpunktthema „Behütet – entdeckt – bewundert. Verborgene Schätze der Südpfalz“ entschieden. Im Zeitalter der medialen Reizüberflutung entgeht uns Menschen so manches: die seltene Pflanze am Wegrand, der außergewöhnliche Vogel im
[weiterlesen …]



19. März: Liederabend mit Axel Humbert in Zeiskam

23. Februar 2017 | Von
Axel Humbert.
Foto: ®Sven-Cichowicz

Zeiskam. In dem Liederabend „Vom Turm schlägt eine andere Zeit“ am Sonntag, 19. März, 18 Uhr im Alten Bauernhof, macht sich der Bass-Bariton Axel Humbert auf die Suche nach Kunstliedern von Komponisten aus seiner Pfälzer Heimat. Begleitet von dem Pianisten Fred Rensch präsentiert er weitestgehend unbekannte Werke aus dem 18. bis 21. Jahrhundert. Tonkünstler wie
[weiterlesen …]



ZONTA-Kinomatinee am 5. März im Landauer Universum: „Suffragette – Taten statt Worte“

22. Februar 2017 | Von
Quelle: red

Landau. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März veranstaltet der ZONTA-Club Landau-Südpfalz am 5. März, 11 Uhr, im Landauer Universum-Kinocenter eine Filmmatinee. Gezeigt wird das britische Drama der Regisseurin Sarah Gavron „Suffragette – Taten statt Worte“. Anhand der Geschichte von Maud Watts (Carey Mulligan) thematisiert der Film die Anfänge der Frauenbewegung in Großbritannien. Meryl Streep
[weiterlesen …]



Gospelchor “Good News“ Landau: Konzert am 12. März in der katholischen Kirche in Leimersheim

22. Februar 2017 | Von
Gute Nachricht: Good News tritt in Leimersheim auf. 
Foto: red

Leimersheim. Der Landauer Gospelchor „Good News“ gibt sein nächstes Konzert am Sonntag, 12. März um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Leimersheim. Der 1994 gegründete Gospelchor „Good News Landau“, steht seit Oktober 2010 unter der musikalischen Leitung von Elke Heid. In einem harmonischen Zusammenspiel zwischen Dirigentin und Sängern interpretiert der Chor sowohl traditionelle Gospels
[weiterlesen …]



25. und 26. März: Stadt Landau lädt zur szenisch-musikalischen Stadtführung „Landauer FrauenGestalten“

21. Februar 2017 | Von
Die Stadtführung „Landauer FrauenGestalten“ bringt den Teilnehmern bekannte und unbekannte Landauerinnen mit unterschiedlichen Biografien und Lebenswelten näher – hier eine historische Fotografie von Heinrich Strieffler.

Landau. Die Landauer Stadtgeschichte hat auch eine weibliche Seite. Um diese bekannt(er) zu machen, haben die städtische Gleichstellungsbeauftragte Evi Julier, Stadtarchivarin Christine Kohl-Langer und die Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Sabine Haas, eine szenisch-musikalische Stadtführung entwickelt, die an zwei Tagen Ende März angeboten wird. „Bei unserer Stadtführung „Landauer FrauenGestalten“ begegnen die Teilnehmer bekannten und unbekannten Landauerinnen
[weiterlesen …]



Musik, Kabarett, Lesesommer und Adventssingen – Jahresprogramm des Kulturvereins Edenkoben mit breiter Palette

21. Februar 2017 | Von
HG. Butzko erfrischt mit Klartext zur menschlichen Intelligenz am 28. April im Kurpfalzsaal.
Foto: red

Edenkoben. Der Start in’s Veranstaltungsjahr des Kulturvereins Edenkoben ist 2017 karnevalistischer Art. Wenngleich, wie Torsten Materna (1. Vorsitzender) betont, kein Kostümzwang besteht und auch Männer eingeladen sind, ist zu Weiberfasching am 23. Februar im Kurpfalzsaal mit „StimmAlarm“ FrauenPower angesagt. Acht Frauen – acht Stimmen und eine besondere Bühnenshow sind zu erwarten. Frauenpower erfährt Materna im
[weiterlesen …]



Stadtbibliothek stellt Jahresbericht 2016 vor: „Unverzichtbarer Baustein des kulturellen Lebens in Landau“

20. Februar 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron stellte nun gemeinsam mit der Leiterin der Stadtbibliothek, Amelie Goller, den Bericht für das Jahr 2016 vor.
Foto: ld

Landau. Die Landauer Stadtbibliothek kann auf ein ereignisreiches Jahr zurückschauen. Neben den 32. Landauer Büchereitagen und der Einführung der Aktion „Blind Date mit einem Buch“ fanden zahlreiche weitere gut besuchte Veranstaltungen in den Räumlichkeiten am Heinrich-Heine-Platz statt. Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron stellte nun gemeinsam mit der Leiterin der Stadtbibliothek, Amelie Goller, den Bericht
[weiterlesen …]



Kabarett in Landau am 24. März: Alfred Mittermeier mistet aus

20. Februar 2017 | Von
Die Mistgabel lässt er (vielleicht) Zuhause. Mittermeier mistet verbal aus.
Foto: red

Landau. In seiner Veranstaltungsreihe „Kabarett an der Uni“ präsentiert der LIONS-Club Leinsweiler-Südliche Weinstrasse nun bereits zum dritten Mal den Kabarettisten Alfred Mittermeier mit seinem aktuellen Programm „Ausmisten“. Der LIONS-Club Leinsweiler-Südliche Weinstrasse setzt mit dem Kabarett-Abend am Freitag, 24. März um 20 Uhr im Audimax der Universität in Landau, Fortstrasse 7, seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit
[weiterlesen …]



26. Februar: Lesekonzert zu Annette von Droste-Hülshoff

19. Februar 2017 | Von
Annette von Droste-Hülshoff starb am 24. Mai 1848 im Schloss Meersburg am Bodensee.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Ein Lesekonzert ganz spezieller Art zu Annette von Droste-Hülshoff erwartet die Besucher am Sonntag, 26. Februar, um 11 Uhr im Frank-Loebschen-Haus in Landau. Unter dem Titel „Locke und Lied“ lässt sich erleben, wie sehr sich im Werk von Annette von Droste-Hülshoff Poesie in Musik und Musik in Poesie übersetzen lassen. Denn kaum bekannt ist,
[weiterlesen …]



Musikalisch-literarische Weltreise in Göcklingen am 2. April: Weltbürger – Darf’s ein bisschen deutsch sein?

19. Februar 2017 | Von
Weltbürger: Kerstin, Heidrun und Anna (v.l.)
Foto: red

Göcklingen. Was ist denn nun der weltbürgerliche Geist von heute? Um dieser Frage nachzugehen lädt die VHS Hagenbach zu einer musikalisch-literarischen Weltreise ein. Mit epischer Würze liest die Autorin Kerstin Koblitz aus ihren Erfahrungen als Weltbürgerin innerhalb der offenen Grenzen Deutschlands, und dazu gibt’s Musik von Bach, Gluck, Mozart und diverse Hagenbacher Erstaufführungen sowie eine
[weiterlesen …]



20. Februar in Landau: „“Herr Käthe“ und andere Frauen“: Stadtarchivarin Christine Kohl-Langer hält Vortrag zum weiblichen Leben in der Reformationszeit

15. Februar 2017 | Von
Christine Kohl-Langer: Nachdenkliches zur Lage der Frauen in der Reformationszeit.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. 2017 jährt sich der Thesenanschlag Martin Luthers zum 500. Mal. Auch in der Stadt Landau finden aus diesem Anlass zahlreiche Veranstaltungen statt, die verschiedene Aspekte der Reformation behandeln. Stadtarchivarin Christine Kohl-Langer beschäftigt sich am Montag, 20. Februar, mit einem bislang wenig beleuchteten Thema. Ihr Vortrag trägt den Titel „“Herr Käthe“ und andere Frauen: Weibliches
[weiterlesen …]



Städtische Galerie Villa Streccius bis 19. März: Ausstellung „The Space Between“ mit Werken von Rolf Kurz und Klaus Fischer

14. Februar 2017 | Von
Künstler Klaus Fischer, Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron, die Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Sabine Haas, und Künstler Rolf Kurz (v.l.n.r.) bei der Eröffnung der Ausstellung „The Space Between“ in der Städtischen Galerie Villa Streccius.
Foto: ld

Landau. Bildhauerei trifft Malerei: In der Städtischen Galerie Villa Streccius ist jetzt die Ausstellung „The Space Between“ eröffnet worden. Sie zeigt Stahlskulpturen von Rolf Kurz aus Lörrach und Malerei von Klaus Fischer aus Fellbach. Die Vernissage eröffnete Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron, der sich äußerst angetan von der Schau in der Villa Streccius zeigte.
[weiterlesen …]



18. Februar in Hauenstein: Blueskonzert mit SIXPACK

14. Februar 2017 | Von
Mer loss'n die Poschd abgehe - 34 Jahre SIXPACK und kein Ende in Sicht. Special guest: Michael Letzel.
Foto: privat

Hauenstein. Im „Fabrik-Cafe in Hauenstein (Waldenburger Straße 1) gastiert am Samstag 18. Februar (Beginn 20 Uhr), die Pfälzer Bluesband Nr. 1, SIXPACK im Rahmen ihrer Jubiläumstour „34 years full of blues“. Im September 1983 beschlossen sechs bluesbegeisterte Musiker aus Landau und Umgebung eine Rhythm ’n‘ Blues-Band mit dem Namen SIXPACK zu gründen, die auch heute
[weiterlesen …]



19. Februar: Erzähler der Welt: „Ohrfeige“ – Abbas Khider im Gespräch mit Hans Thill

13. Februar 2017 | Von
Abbas Khider.
Quelle: H7

Edenkoben. Am Sonntag, 19. Februar, 11 Uhr ist im Künstlerhaus Edenkoben in der Reihe „Erzähler der Welt“ Abbas Khider im Gespräch mit Hans Thill. Ein Flüchtling betritt die Ausländerbehörde, um ein letztes Mal seine zuständige Sachbearbeiterin aufzusuchen. Er ist wütend und hat nur einen Wunsch: dass ihm endlich jemand zuhört. Als Karim drei Jahre zuvor
[weiterlesen …]



Neustadter Literaten gründen Netzwerk „Textur“

13. Februar 2017 | Von
Wolfgang Allinger, Florian Arleth, Michael Landgraf, Birgit Heid, Usch Kiausch, Katharina Dück (von links).
Quelle: (c) Michael Landgraf (rechtefrei)

Neustadt. „Textur“ bedeutet Gewebe – ein literarischer Text entsteht durch das Zusammenspiel vieler Elemente. Unter diesem Namen wurde am 10. Februar in der Weinstube Backblech ein Netzwerk für literarisch wirkende Menschen in der Region Neustadt ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder sind die Sprachwissenschaftlerin Katharina Dück, die Kulturjournalistin Usch Kiausch, der Herausgeber der Zeitschrift „Wortschau“ Wolfgang Allinger,
[weiterlesen …]



Konzert des Rock-Pop-Jazz Bereichs der Kreismusikschule SÜW am 18. Februar

12. Februar 2017 | Von
The basement.
Foto: privat

Landau. Am 18. Februar findet im Kreishaus der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ein Konzert mit der Rock-Pop-Band „The Basement“ und dem Jazzensemble der Kreismusikschule statt. Die Band „The Basement“, unter der Leitung von Jörg Schöllhorn, war letztes Jahr Preisträger beim „Music Power Band Contest“ des Landesverbands der Musikschulen in Rheinland Pfalz und besteht aus Charlotte Meszar
[weiterlesen …]



Aufregende musikalische Reise mit der Sparkasse Rhein-Haardt: Best of Musical & More

10. Februar 2017 | Von
Temperamentvolle Interpreten: Hella Boysen, Peter Kühn und Anita Vidovic.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Frankenthal. Anlässlich der PS-Monatsauslosung Februar Im CongressForum Frankenthal lud die Sparkasse Rhein-Haardt zu einer Reise durch die Welt der Musicals ein. Die Zuschauer erlebten einen sehr vergnüglichen Abend, der nicht mehr steigerungsfähig war. Zu verdanken ist dies Peter Kühn, seiner Begleitband und den Mitstreitern von der Musical Company Anita Vidovic, Hella Boysen und ihrem tanzenden
[weiterlesen …]



Rekordzahl an Einsendungen bei Otto-Ditscher-Preis

10. Februar 2017 | Von
Das Bild zeigt die Vorjury bei der Arbeit: Prof. Thomas Duttenhoefer, Dr. Oliver Bentz und Sebastian Fath (v.l.)
Foto: kv rhein-pfalz

Rhein-Pfalz-Kreis. Über 130 Bewerbungen aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland wie Polen, Österreich oder den Niederlanden sind für den Otto-Ditscher-Preis 2017 für Buchillustration eingegangen. Landrat Clemens Körner ist beeindruckt von der großen Resonanz, die das hervorragende Renommee des Kunstpreises, den einzigen dieser Art im deutschsprachigen Raum, beweist. Die Bewerbungsfrist ist am 30. Januar 2017
[weiterlesen …]



Christine Schneider: Haus am Maulbeerbaum soll durch Landesmittel unterstützt werden

8. Februar 2017 | Von
Modell des "Hauses zum Maulbeerbaum".
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz/Landau. Auf Nachfrage der Landtagsabgeordneten Christine Schneider nimmt Minister Wolf Stellung zu einer möglichen finanziellen Unterstützung des Haus am Maulbeerbaum in Landau durch Landesmittel. Bereits in November gab die Bundesregierung bekannt, das Haus am Maulbeerbaum in Landau durch Bundesfördermittel zu unterstützen. Daraufhin setzte sich die Landtagsabgeordnete Christine Schneider auch auf Landesebene für eine Unterstützung ein.
[weiterlesen …]



Aktion „Blind Date mit einem Buch“ zum zweiten Mal in der Stadtbibliothek

8. Februar 2017 | Von
Foto: stadtbibliothek landau

Landau. Ein Rendezvous der besonderen Art bietet die Stadtbibliothek Landau in der Zeit vom 9. Februar bis zum 25. März 2017 an. Passend zum Valentinstag startet zum zweiten Mal die Aktion „Blind Date mit einem Buch“. „Beurteilen Sie ein Buch nicht nach dem Cover“: Nach diesem Motto haben die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek ausgewählte Bücher des
[weiterlesen …]



Kulturverein Dammheim: Chawwerusch-Theater am 18. März zu Gast

7. Februar 2017 | Von
Frau Kräutle und Mike haben sich zunächst nicht viel zu sagen...
Foto: chawwerusch

Landau-Dammheim. Auf Einladung des Kulturvereins Dammheim e.V. gastiert am Samstag, 18. März, 20 Uhr das Chawwerusch-Theater in der Turnhalle mit dem Stück „Im Sternbild der Ukelele“. Karten zum Preis von 15 Euro, ermäßigt für Mitglieder des Kulturvereins, Schüler, Studenten und Behinderte mit Ausweis 12 Euro, können ab sofort bei Karin Hechler, Tel. 06341/53352 reserviert werden.
[weiterlesen …]



Lesung am 18. Februar mit Claudia Albrecht: Das Leben ist Kosakensalat

6. Februar 2017 | Von
Quelle: albrecht

Maikammer. Am Samstag, 18. Februar um 19 Uhr, findet im Weingut Stachel in Maikammer, Bahnhofstraße 40, eine Lesung mit Gesang statt. Claudia Albrecht liest aus ihrem Büchlein: „Das Leben ist Kosakensalat!“ – dazu gibt es noch weitere Geschichtchen und musikalisch wird der Abend abgerundet mit Gesang vom kulinarischen Quartett 3:1 Herzliche Einladung an Alle, die
[weiterlesen …]



Vortrag in der Alten Schule in Mörzheim am 8. Februar: Thomas Nast – ein Pfälzer, der amerikanische Geschichte zeichnete

6. Februar 2017 | Von
Die Büste des bedeutendsten Landauer Auswanderers Thomas Nast im Landauer Rathaus.
Foto: ld

Landau-Mörzheim. Hans-Joachim Schatz, Mitglied des Thomas-Nast-Vereins Landau, hält am Mittwoch, 8. Februar, um 15 Uhr in der Alten Schule in Mörzheim einen Vortrag über den bedeutendsten Landauer Auswanderer Thomas Nast. Er berichtet in seinem Vortrag von der Kindheit Nasts in Landau, seiner Auswanderung in die USA und den Stationen, die ihn zu einem berühmten Karikaturisten
[weiterlesen …]



Norbert Kiefer: „Tintenfass und Weihrauchschwaden“ – Kindheit, Schule und Kirche in Landau

6. Februar 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron eröffnete die Lesung in den Räumlichkeiten am Heinrich-Heine-Platz und dankte Norbert Kiefer gemeinsam mit der Leiterin der Stadtbibliothek, Amelie Goller, für dessen Mitwirkung an den Landauer Büchereitagen.
Foto: ld

Landau. Die Stadtbibliothek, der Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek“ und der Freundeskreis des Archivs und Museums haben kürzlich im Rahmen der 33. Landauer Büchereitage zur Lesung von Autor Norbert Kiefer aus seinem Buch „Tintenfass und Weihrauchschwaden“ geladen. In seinem Buch erzählt er von Kindheit und Jugend, eingebettet in die Geschichte seiner Vaterstadt Landau von 1939 bis
[weiterlesen …]



Lionsclub Herxheim/Landau fördert Jugendmusiker

6. Februar 2017 | Von
Foto: red

Herxheim/Landau. Über eine Spende des Lionsclubs Herxheim/Landau in Höhe von 1000 Euro freute sich Christian Flick, der 1.Vorsitzende der Kultuskapelle Hayna. Dieser Betrag wurde letztes Jahr im Herbst beim Serviceprojekt des Clubs mit dem Auftritt des Marcel Adam Trios in der Mehrzweckhalle in Hayna erzielt. Das Geld stammt aus den Eintrittsgeldern, dem Erlös aus dem
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Von den Maya zu Gorbi und Santo Subito

29. Januar 2017 | Von
In Speyer trafen sich einst die Großen der Welt.
Fotos: Beil

Rheinzabern – Einen spannenden vhs-Vortrag vor vollem Haus hielt Museumsdirektor Dr. Alexander Schubert jüngst in Rheinzabern und machte damit Appetit auf das Historische Museum Speyer, wo zurzeit zwei sehenswerte Ausstellungen laufen. Zwar war Schubert angekündigt worden, die laufende Ausstellung über die Maya zu bewerben, was er anhand von Bildern akzentuiert verdeutlichte. Die Hochkultur der „Mais-Menschen“, was Maya
[weiterlesen …]



16. Februar in Venningen: Benefizkonzert mit den Don Kosaken

27. Januar 2017 | Von
Die Don Kosaken mit ihrem Leiter Wanja.
Foto: red

Venningen. Ein echter Ohrenschmaus wird in der Venninger Kirche am Donnerstag, 16. Februar, um 19 Uhr geboten. Zu einem Benefizkonzert zugunsten des Bibelgartens der kfd Venningen sind alle in der Pfarrkirche Venningen willkommen. Die Karten für das Konzert des DON KOSAKEN CHORes können im Vorverkauf bei Christine Hund (Tel. 77 07) und Irmgard Jung (Tel.
[weiterlesen …]



Hans-Rosenthal-Ehrenpreis 2017: Verleihung am 11. März an Pirmin Spiegel

26. Januar 2017 | Von
Zukünftiger Ehrenpreisträger Pirmin Spiegel.
Foto: red

Berlin/Landau. Monsignore Pirmin Spiegel erhält in diesem Jahr den mit 10.000 Euro dotierten Hans-Rosenthal-Ehrenpreis 2017  für sein großes soziales und humanitäres Engagement. Die Auszeichnung wird am Samstag, 11. März im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Kleinen Saal der Jugendstil-Festhalle in Landau in der Pfalz verliehen. Die Laudatio hält der ehemalige ZDF-Intendant, Prof. Dr. Markus Schächter.
[weiterlesen …]



„Der Protestant“ von Michael Landgraf: Packende Zeitreise in die Reformation

26. Januar 2017 | Von
Michael Landgraf hat viel Zeit für die Recherche investiert.
Foto: privat

Ein großer Erfolg,  jetzt in der zweiten Auflage erhältlich, ist der neue historische Roman „Der Protestant“ von Michael Landgraf. Der Neustadter Reformationsbotschafter hat mit seinem Buch ein Werk verfasst, welches der Leser ungern aus der Hand legt. Es gibt ja diese Bücher, die man am liebsten in einem Stück auf sich einwirken lassen möchte. „Der
[weiterlesen …]



Neujahrskonzert des GV Frohsinn Zeiskam: Von Barbershop bis Geistlich

25. Januar 2017 | Von
Eine ausverkaufte Kirche - ein schönes Konzert - der GV Frohsinn kann sehr zufrieden sein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Der GV Frohsinn mit seinem Männer und Frauenchor, konnte sich zu seinem Neujahrskonzert über eine ausverkaufte prot. Kirche freuen. Bundestagsabgeordneter Thomas Gebhart, VG-Bürgermeister Adam, Bürgermeister Weiß, Zwiebelhoheit Melanie, Pfarrer Andreas Gutting, Kurt Gamber (Kreischorverband SüdPfalz) und der Präsident des Chorverbands der Pfalz, Hartmut Doppler waren die Ehrengäste einer stimmungsvollen und qualitativ sehr guten Veranstaltung.
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin