Kreis Bad Dürkheim

Sparkasse Rhein-Haardt - DekaFonds-Sparplan


Grabungen auf der Heidenmauer – Suche nach dem „Fürstensitz“ – Vortrag am 5. April in Kaiserslautern

23. März 2017 | Von
Grabungen auf der Heidenmauer: Suche nach dem „Fürstensitz“.
Foto: red

Bad Dürkheim/Kaiserslautern. Die reiche frühkeltische Siedlungslandschaft um Bad Dürkheim zählt zu den spannendsten Grabungsstätten der Pfalz. Dort finden sich mit der „Heidenmauer“, einer stadtartigen Befestigung und der „Limburg“, einer kleineren Spornanlage, gleich zwei mögliche „Fürstensitze“. Am Mittwoch, 5. April, um 19 Uhr hält zu diesem Thema Dr. Thomas Kreckel, Grabungsleiter vor Ort, einen Vortrag mit
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Wirtschaft und Politik im Dialog

22. März 2017 | Von
Ziel war es, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Miteinander ins Gespräch kommen: Das ist die Idee des Wirtschaftsforums, zu dem Landkreis und Strukturentwicklungsgesellschaft die größten Unternehmen am 21. März ins Kreishaus Bad Dürkheim eingeladen hatten. „Unsere Idee war es, noch stärker mit der lokalen Wirtschaft in Kontakt zu kommen und mit den Unternehmen in Verbindung zu bleiben“, sagt Hans-Ulrich Ihlenfeld, Landrat
[weiterlesen …]



Tschernobyl-Kinder leiden nach wie vor unter Folgen des Reaktorunglücks: Gasteltern gesucht

21. März 2017 | Von
Reaktor Nummer 4 des havarierten Atomkraftwerks in Tschernobyl.
 Foto: dts Nachrichtenagentur

Mendig/Haßloch. „Wir leben jetzt nicht 31 Jahre nach Tschernobyl, sondern wir leben 31 Jahre mit Tschernobyl!“ Mit diesen Worten begann Paul Neumann, Vorsitzender des Sprecherrates der Tschernobyl-Initiativen in Rheinland-Pfalz, seine Eröffnungsrede bei der Jahrestagung der Tschernobyl-Initiativen am vergangenen Wochenende in Mendig. Gemeint waren insbesondere die Menschen im Süden von Weißrussland, wo vor fast 31 Jahren der Großteil
[weiterlesen …]



„Pirmasenser Erklärung“ verabschiedet – Aktionsbündnis drängt auf Hilfe für hochverschuldete Kommunen

20. März 2017 | Von
Immer wieder fallen gutmütige Menschen auf Betrugsmaschen herein.  
Foto: dts Nachrichtenagentur

Pirmasens – Auf mehr Unterstützung hochverschuldeter Städte und Gemeinden durch Bund und Länder hat das parteiübergreifende und bundesweite Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ bei seiner Kommunalkonferenz in Pirmasens gedrängt. Im Bündnis haben sich 69 hochverschuldete Städte und Gemeinden aus acht Bundesländern mit mehr als neun Millionen Einwohnern zusammengeschlossen, die eine grundlegende Neuordnung der Finanzbeziehungen
[weiterlesen …]



Programm im Kreis Bad Dürkheim: Qualität in Kitas soll systematisch verbessert werden

20. März 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Kreis Bad Dürkheim. Die Qualität in Kindertagesstätten systematisch verbessern und eine nachhaltige Selbstevaluation etablieren: Das ist die Idee, die hinter dem Ansatz „Qualitätsentwicklung im Diskurs“ (QiD) steckt. Diesen stellte das Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit Rheinland-Pfalz (IBEB) den kommunalen Kindertagesstätten im Landkreis bei einer Informationsveranstaltung im Bad Dürkheimer Kreishaus vor. „Der
[weiterlesen …]



Brief von Landrat Ihlenfeld an Bildungsministerin: „Esthal braucht Grundschule“

19. März 2017 | Von
Landrat Ihlenfeld.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landkreis Bad Dürkheim. In einem Brief an die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hat sich Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld für den Erhalt der Grundschule Esthal ausgesprochen. Anlass war ein Presseartikel, der von den Überlegungen des Landes handelte, kleinere Grundschulen zu schließen. Auch Esthal wurde hier genannt. Landrat Ihlenfeld bittet die Ministerin in seinem Brief, den Landkreis
[weiterlesen …]



Elmsteiner Tal wieder für Motorräder an Wochenenden und Feiertagen vom 1. April bis 31. Oktober gesperrt

18. März 2017 | Von
Im Elmsteiner Tal.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Elmsteiner Tal. Die L 499 wird zwischen der B 39 (Frankeneck) und der B 48 (Johanniskreuz) vom 1. April bis 31. Oktober 2017 für Motorräder an Samstagen, Sonn- und Feiertagen gesperrt. Ausgenommen von diesem Verbot sind Kleinkrafträder und Mofas. Die Sperrung des Elmsteiner Tals erfolgte erstmals 1994. Der Grund: In den Jahren 1983 bis 1993
[weiterlesen …]



Bockenheim: Brand im Holzlagerschuppen – technischer Defekt vermutet

17. März 2017 | Von
Sujetbild: Pfalz-Express

Bockenheim. Zeugen wurden am 16. März kurz vor Mitternacht auf ein Feuer in einem Schuppen im Leininger Ring aufmerksam und informierten Feuerwehr und Polizei. Über 80 Feuerwehrleute der Feuerwehren Bockenheim-Kindenheim, Grünstadt und Obrigheim brachten den Brand in einem Holzlagerschuppen rasch unter Kontrolle und verhinderten ein Ausbreiten des Feuers auf benachbarte Anwesen. Mehrere Personen in angrenzenden
[weiterlesen …]



Baumarkt in Haßloch: Kaufvertrag zwischen Gemeinde und Bauhaus unterzeichnet

16. März 2017 | Von
Bürgermeister Lorch freut sich über die Ansiedlung eines Baumarkts in Haßloch.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Bei einem Notartermin haben die Gemeindeverwaltung Haßloch und die Bauhaus AG heute  Vormittag (16. März) einen Kaufvertrag unterzeichnet, der den weiteren Weg für die Ansiedlung der Baumarktkette im Großdorf ebnet. Im Gewerbegebiet nördlich der Bahnlinie soll demnach auf einem rund 30.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Bauhaus-Fachmarkt entstehen. Der Markt soll eine Verkaufsfläche von rund 13.000
[weiterlesen …]



Kreis Bad Dürkheim begrüßt Ausschluss von Windkraft im gesamten Naturpark Pfälzerwald

16. März 2017 | Von
Foto: pfalz-express.de/Ahme

Bad Dürkheim. Die dritte Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms (LEP) IV durchläuft zurzeit das Anhörungs- und Beteiligungsverfahren. Hieran beteiligt wird auch der Landkreis Bad Dürkheim. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld hat in einem Brief an das rheinland-pfälzische Innenministerium den aktuellen Entwurf begrüßt. Windkraft im gesamten Naturpark Pfälzerwald wird darin ausgeschlossen. Im bisherigen LEP IV war der Pfälzerwald nicht explizit
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Unbekannter droht Jugendlichem mit Messer – Flucht mit Handy

15. März 2017 | Von
Symbolbild: pfalz-express.de

Bad Dürkheim. Ein bisher unbekannter Täter sprach am 14. März gegen 15.15 Uhr, im Bereich der „Sägmühle“ einen 15-Jährigen an, drohte damit, ihn durch einen „Stich“ zu verletzten und verlangte dessen Handy. Der Junge übergab daraufhin dem Unbekannten sein Handy (IPhone 6 S). Mit diesem flüchtete der Täter auf einem Mountain-Bike in unbekannte Richtung. Ein
[weiterlesen …]



Haßlocher Spende für Dürkheimer Hospiz

15. März 2017 | Von
Schulleiter Klaus Strempel (l.) und Sebastian Göbel übergeben die Spende  an den Vorsitzenden des Freundes- und Förderkreises OMEGA, Johannes Steiniger (r.)
Foto: red

Haßloch. Insgesamt 204, 50 Euro kamen bei der Spendenaktion anlässlich des Tages der offenen Tür am Hannah-ArendtGymnasium in Haßloch für das geplante Hospiz in Bad Dürkheim zusammen. Initiiert wurde die Aktion von Sebastian Göbel, der als Betriebsleiter der SRH Dienstleistungen für das Catering in der Mensa verantwortlich ist. Übergeben wurde die Spende von Göbel und
[weiterlesen …]



Kreativität und Bürgersinn: Kreis Bad Dürkheim verleiht Bürgerpreis 2016

14. März 2017 | Von
Sie haben den ersten Preis gewonnen: Ungsteiner Institutionen.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Ehrenamtliches Engagement trifft Kunst: Zum ersten Mal hat am Sonntag, 12. März, die Verleihung des Bürgerpreises der Kreisstiftung Bad Dürkheim gemeinsam mit einer Vernissage stattgefunden. Projekte aus Lambrecht, Neuleininingen und Ungestein wurden geehrt und Cemile Memili eröffnete ihre Ausstellung „Momente eines Lebens“. „Alle Projekte, Vereine, Arbeiten, die vorgeschlagen wurden, verdienen unseren höchsten Respekt
[weiterlesen …]



Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen in Haßloch

12. März 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Haßloch. Am  10. März fuhren drei Autofahrer auf der L530 von Geinsheim kommend in Fahrtrichtung des Kreisels am Badepark Haßloch. Das erste Fahrzeug, ein Renault,  musste verkehrsbedingt anhalten, worauf auch der hinter ihm fahrende VW Golf stoppte. Die dritte Fordfahrerin erkannte die Situation zu spät und rammte das Heck des VW, wodurch dieser noch auf
[weiterlesen …]



Ehrung für Künstler Walter-Heinz Glaß aus Lambrecht

9. März 2017 | Von
Künstler Walter-Heinz Glaß (links) aus Lambrecht wird von Friedhelm Kissel vom DSK ausgezeichnet.
Foto: Sonnick

Lambrecht. Der Künstler Walter-Heinz Glaß aus Lambrecht in der Pfalz wurde mit dem Bodo von Grafenhorst-Orden für seine ehrenamtlichen Verdienste im Motorsport vom Deutschen Sportfahrer Kreis e.V. ausgezeichnet. Die Ehrung nahm DSK Vizepräsident Friedhelm Kissel bei der Rallye Südliche Weinstraße in Edenkoben vor. Der Haßlocher Friedhelm Kissel ist auch Sportleiter vom ADAC Pfalz und hat
[weiterlesen …]



Haßloch: Mit Messer zugestochen und Geldbeutel geraubt

8. März 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Haßloch – Am Montagabend trat ein junger Mann gegen den Werbebanner eines Ladengeschäfts in der Bahnhofstraße. Nachdem ihn der Ladenbesitzer zur Rede stellte, verletzte er diesen mit einem Messer an Hals und Kinn.  Ein Passant, der dem Ladenbesitzer zur Hilfe eilte wurde ebenfalls verletzt. Beide begaben sich zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der junge Mann entfernte
[weiterlesen …]



Bundesregierung ernennt Kurt Beck zum Beauftragten: Hilfe für Opfer und Hinterbliebene des Berliner Terroranschlags

8. März 2017 | Von
Kurt Beck wird Beauftragter der Bundesregierung.
Archivfoto: Pfalz-Express/Licht

Die Bundesregierung hat am 8. März den langjährigen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz und Vorsitzenden der Friedrich-Ebert-Stiftung, Kurt Beck (SPD), zum Beauftragten für die Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 ernannt. Bundesjustizminister Heiko Maas sagte, Kurt Beck genieße hohes öffentliches Ansehen und Vertrauen in Gesellschaft und Politik: „Er ist er
[weiterlesen …]



Verunreinigung durch Hundekot – Appell an Hundehalter und Aufstellung weiterer Hundekot-Boxen geplant

8. März 2017 | Von
Foto: gemeindeverwaltung haßloch

Haßloch.In letzter Zeit häufen sich wieder die Beschwerden bei der Gemeinde Haßloch über Verunreinigungen durch Hundekot. Schon mehrfach hat das Ordnungsamt in der Vergangenheit die Hundebesitzer hingewiesen darauf zu achten, dass die Tiere ihr „Geschäft“ nicht auf Straßen, Gehwegflächen oder auf öffentlichen Anlagen (z.B. Spielplätze, Schulhöfe, Bachanlagen, Sportanlagen, Festplätze etc.) verrichten. Dennoch muss häufig festgestellt
[weiterlesen …]



Haßloch: Haushaltsmittel für neue Kita-Betreuungsplätze

3. März 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Die Gemeinde Haßloch erfreut sich aktuell nicht nur über einen verstärkten Zuzug von Neubürgern jeden Alters, sondern auch über eine deutliche Steigerung der Geburtenrate im Gemeindegebiet. Diese positive Entwicklung hat Auswirkungen auf die bestehenden Strukturen der Kinderbetreuung in der Gemeinde Haßloch. Aus diesem Grund hat der zuständige Beigeordnete Ralf Trösch die vorläufigen Ergebnisse der
[weiterlesen …]



Bis 28. April: Ausstellung „Momente eines Lebens“ im Bad Dürkheimer Kreishaus

2. März 2017 | Von
Cemile Memili: "Schmetterling".
Quelle: red

Bad Dürkheim. Die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung verleiht jährlich den Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement. Damit würdigt und fördert sie das freiwillige ehrenamtliche Engagement sowohl von Bürgern als auch von Vereinen, Schulen, Institutionen und Projekten. Die diesjährigen Preisträger stehen schon fest, die Verleihung findet dieses Jahr zum
[weiterlesen …]



Vogelgrippe in Carlsberg festgestellt: Hochansteckende Form – Schutzmaßnahmen eingeleitet

1. März 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Carlsberg. In einem privaten Geflügelbestand in Carlsberg, Verbandsgemeinde Hettenleidelheim, ist gestern der Vogelgrippevirus festgestellt worden. Es handelt sich hierbei um den zwischen Geflügel hochansteckenden Virus H5N8, der für Menschen allerdings absolut ungefährlich ist. Entsprechende Schutzmaßnahmen wurden durch das zuständige Veterinäramt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim eingeleitet. „Aufgrund der Ausbreitungsgefahr haben wir sofort in enger Abstimmung mit
[weiterlesen …]



Polizeikontrollen im März: Hier werden Autofahrer überprüft

1. März 2017 | Von
Polizeikontrollen März 2017

Im Bereich der Polizeidirektion Ludwigshafen finden folgende Kontrollen statt: Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass Kontrollen auch außerhalb der genannten Zeiten und Örtlichkeiten stattfinden.



Sturm am Rosenmontag im Leiningerland: Baum stürzt auf Hausdach – Dach abgedeckt

28. Februar 2017 | Von
Archivbild: Pfalz-Express/Ahme

Leiningerland. Die Sturmböen am Abend des Rosenmontags verursachten im Leiningerland zum Teil erhebliche Schäden. In Hettenleidelheim wurde in der Bachgasse ein Dach abgedeckt. In Carlsberg fiel ein Baum auf ein Hausdach. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hettenleidelheim-Wattenheim und Carlsberg.



Jahresbilanz 2016 der Sparkasse Rhein-Haardt: 4 Milliarden Euro Bilanzsumme geknackt – gute Geschäftsentwicklung trotz Niedrigzins-Zeiten

26. Februar 2017 | Von
Vorstandsvorsitzender Andreas Ott (r.), Thomas Distler (l.) und Georg Lixenfeld präsentierten die Jahresbilanz für 2016.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Die Sparkasse Rhein-Haardt kann mit ihrem Geschäftsergebnis 2016 sehr zufrieden sein. Vorstandsvorsitzender Andreas Ott und seine Kollegen im Vorstand, Georg Lixenfeld und Thomas Distler, erläuterten bei einem Pressegespräch die Jahresbilanz 2016. Gezeigt wurde auch ein Video, in dem die Sparkasse ihre Unternehmensphilophie deutlich machte. Mitarbeiter stehen für objektive Beratung Die Sparkasse hat nicht
[weiterlesen …]



Ehemaliges Biokompostwerk Grünstadt wird offiziell zur Bioabfallumschlaganlage Nord (BAUN): Zweckvereinbarung für den Bioumschlag unterzeichnet

24. Februar 2017 | Von
Clemens Körner, Dr. Thomas Grommes (GML), Hans-Ulrich Ihlenfeld, Stefanie Seiler, Dieter Klohr, Bernd Knöppel, Hans-Joachim Kosubek, Ernst-Walter Görisch, Klaus Pabst (Leiter AWB) von links.
Foto: kv-düw

Grünstadt. „Die Zweckvereinbarung, die heute offiziell abgeschlossen wird, ist der letzte Baustein einer wegweisenden kommunalen Kooperation, die vor mehr als sechs Jahren begonnen hat“, sagte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld anlässlich der Unterzeichnung am 23. Februar im ehemaligen Biokompostwerk in Grünstadt. Die Zweckvereinbarung regelt den Bioabfallumschlag für viele Kommunen der Vorderpfalz. Zur Unterzeichnung kamen neben Ihlenfeld der
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Polizei warnt vor Falschmeldung über angeblichen Doppelmord

19. Februar 2017 | Von
Symbolbild: pfalz-express.de

Bad Dürkheim – Die Polizei warnt vor einer Falschmeldung über einen Doppelmord in Bad Dürkheim. Besorgte Bürger hätten sich mehrfach mit der Polizeiinspektion in Bad Dürkheim in Verbindung gesetzt, da in sozialen Medien die Nachricht verbreitet werde, in Bad Dürkheim sei ein junges Paar erstochen worden. Der Täter sei flüchtig, nach diesem werde mit dem
[weiterlesen …]



Weiterbildung zu Schulmediatoren erfolgreich abgeschlossen: Schüler sollen Konflikte selbst lösen können

17. Februar 2017 | Von
Seniorpartner helfen den Schülern bei der Konfliktbewältigung.
Foto: red

Haßloch. Der Verein Seniorpartner in School ist deutschlandweit tätig und zählt insgesamt 1200 Mitglieder. Der Landesverband Rheinland-Pfalz kommt auf 63 Mitglieder und hat seinen Sitz in Haßloch. Der Verein bildet Seniorpartner aus und setzt diese als Mediatoren in Schulen ein. Diese so genannten „Seniorpartner in School“ sind aktive Menschen, die das Berufsleben abgeschlossen haben und
[weiterlesen …]



Rhein-Pfalz-Kreis fördert Greifvogelstation Haßloch: Wichtige Arbeit für heimische Vögel

16. Februar 2017 | Von
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Der Rhein-Pfalz-Kreis unterstützt die Umbaumaßnahmen der Greifvogelstation des NABU Haßloch. Landrat Clemens Körner hat dem Verband in dieser Woche die Förderung in Höhe von 1.500 Euro zugesagt. In der Greifvogelstation Haßloch werden seit nunmehr 40 Jahren Greifvögel und Eulen ausgewöhnt. Gleichzeitig nimmt die Station gesundheitlich beeinträchtigte und betreuungsbedürftige Greifvögel auch aus dem Rhein-Pfalz-Kreis auf
[weiterlesen …]



Turniererfolge beim TSC Landau

13. Februar 2017 | Von
Siegerehrung von Pascal Klonig und Ninel Mnatsakanyan im Turnier der Hauptgruppe C Latein bei der Landesmeisterschaft.
Foto: tsc landau

Grünstadt. Pascal Klonig und Ninel Mnatsakanyan vom TSC Landau e.V. starteten am 11. Februar bei den Landesmeisterschaften der Hauptgruppen D-S Latein in Grünstadt. Die Beiden tanzten das Turnier der Hauptgruppe D. Unter 15 Startern qualifizierten sie sich nach einer Vorrunde und einer Zwischenrunde für das Finale. Auch hier zeigten Pascal und Ninel ihre Freude am
[weiterlesen …]



Wohnungsbrand in Weisenheim am Berg

11. Februar 2017 | Von
Foto: Freiwillige Feuerwehr Freinsheim

Freinsheim. Heute Abend (11. Februar) wurden die Wehren aus Freinsheim, Herxheim am Berg und Bobenheim/Weisenheim am Berg zu einem Wohnungsbrand in Weisenheim am Berg in der Herxheimer Straße gerufen. In einem unbewohnten Gebäude waren Holz und Unrat in Brand geraten, die anwesenden Eigentümer bemerkten dies und alarmierten die Feuerwehr. Die Eigentümer hatten bereits selbst Löschversuche
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin