Montag, 23. Januar 2017

Kreis Bad Dürkheim

Sparkasse Rhein-Haardt - Depotwechsel


Sommertagsumzug in Haßloch am 19. März

22. Januar 2017 | Von
Sommertagsumzug in Haßloch.
Foto: red

Haßloch. Am 19. März findet der 31. Sommertagsumzug in Haßloch statt. Die zahlreichen bunten Umzugsbeiträge, die von Kindergärten, Vereinen und Gruppen mit viel Herzblut gestaltet werden, gepaart mit der Vorfreude auf den nahenden Frühling, sorgen in jedem Jahr für eine liebenswert charmante Atmosphäre im Großdorf. Entlang der Zugstrecke werden schon vormittags die Vorbereitungen zum Feiern
[weiterlesen …]



Haßlocher Kinderplan 2017: Schüler wirken tatkräftig mit

21. Januar 2017 | Von
Zunächst wird in der Schule das theoretische Grundkonzept gelegt...

Haßloch. Bereits im Jahr 2003 gab es in Haßloch einen Kinderplan – also einen Ortsplan, der genau auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist und in einer kindgerechten Form die vorhandenen Spiel- und Freizeitmöglichkeiten im Großdorf aufzeigt. Dazu hatte das KOBRA-Beratungszentrum mit Sitz in Landau im Auftrag der Gemeinde in Zusammenarbeit mit Schülern einen entsprechenden
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Bad Dürkheim: Gondelbahn soll wieder aktiviert werden

21. Januar 2017 | Von
Die Salierhalle, die saniert werden soll, war bis auf den letzten Platz gefüllt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Bürgermeister Christoph Glogger freute sich am Mittwoch (18. Januar) über ein „Full House“. Zirka 1200 Gäste hatten sich in der Salierhalle zum Neujahrsempfang der Stadt eingefunden. Es war dies Gloggers zweiter Neujahrsempfang als Stadtoberhaupt. Während die Stadtkapelle Bad Dürkheim unter der Leitung von Alfred Hann, auf den Empfang einstimmte und auch die einzelnen
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang des SPD Unterbezirks Neustadt/Bad Dürkheim am 29. Januar

20. Januar 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Grünstadt. Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang lädt der SPD Unterbezirk Neustadt/Bad Dürkheim für Sonntag, 29. Januar, in die Turnhalle in Grünstadt-Asselheim ein. Beginn der Veranstaltung ist 11 Uhr. Ihre Teilnahme zugesagt haben Martina Hauenstein, Bürgermeisterkandidatin für Grünstadt, Reinhold Niederhöfer, Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Leiningerland und die SPD-Bundestagskandidatin Isabel Mackensen. Sie werden im Gespräch interessierten Bürgern Rede
[weiterlesen …]



Sicherheitskonferenz in Mainz: „Mehr Härte gegen Feinde“ – Polizeigewerkschaft kritisiert Personalmangel

20. Januar 2017 | Von
Die Polizei hat noch immer zu wenig Personal, trotz gestiegener Anforderungen. 
Sujetbild: Pfalz-Express/Licht

Mainz – In der Landeshauptstadt ist am Freitag die Sicherheitskonferenz der Landesregierung zu Ende gegangen. Eingeladen hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die alle mit Sicherheit befassten Behörden und Politiker an einem Tisch haben wollte. Mit dabei waren Vertreter der Polizei, des Landeskriminalamts und des Verfassungsschutzes. Von der Koalition diskutierten Innenminister Roger Lewentz (SPD), Justizminister Herbert
[weiterlesen …]



Neustadt/Haßloch: Bus verliert Bodenhaftung und ragt auf Landstraße

19. Januar 2017 | Von
Foto: Polizei

Neustadt – Der Fahrer eines Busses war am Morgen mit einer Leerfahrt Richtung Haßlocher Badepark unterwegs, um dort seine Route zu starten. Auf der Landstraße zwischen Haßloch und Neustadt-Mußbach bemerkte er, dass er falsch abgebogen war, und entschied sich sein Fahrzeug zu wenden. Zum Wenden fuhr er rückwärts in einen Feldweg ein. Dabei kam der Bus von
[weiterlesen …]



Bezirksverband Pfalz fördert sechs Initiativen: 13.000 Euro für Kulturprojekte

17. Januar 2017 | Von
Im Mußbacher Herrenhof wird im September eine Ausstellung zu Arik Brauer gezeigt.
Foto: herrenhof-mussbach.de

Pfalz. Mit insgesamt 13.000 Euro fördert der Bezirksverband Pfalz sechs bedeutsame Kulturinitiativen und -projekte; das hat der Ausschuss für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde in seiner letzten Sitzung beschlossen. So erhält das Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen für die Ausstellung „Kirche. Krone. Krieg – Thomas Müntzer zwischen Reformation und Revolution“ einen Zuschuss von 4.000 Euro. Die
[weiterlesen …]



70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

16. Januar 2017 | Von
Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]



Haßloch: Versuchter Raub – Täter können flüchten

13. Januar 2017 | Von
Symboldbild pfalz-express.de

Haßloch. Am 12. Januar gegen 23 Uhr, kam es in Haßloch im Schachtelgraben zu einem versuchten Raub. Ein 36-jähriger Mann war mit seinem Hund unterwegs, als er von zwei jüngeren Männern angegangen wurde. Diese seien auf ihn zugegangen, hätten den Geldbeutel und das Handy gefordert und einer der Täter versuchte ihn von vorne zu greifen.
[weiterlesen …]



Haßloch: Runder Tisch „Badepark“ eingerichtet – Mitglieder nehmen ihre Arbeit auf

10. Januar 2017 | Von
Der Haßlocher Badepark soll erhalten werden.
Foto: red

Haßloch. Nach der im Nachgang der Einwohnerbefragung erfolgten Kontaktaufnahme sowie ersten geführten Gesprächen mit der Kommunalaufsicht und dem zuständigen Ministerium hat sich der Haßlocher Gemeinderat auf seiner letzten Sitzung im Dezember auf die Einrichtung eines Runden Tisches zum Thema „Badepark“ verständigt. Dieser wurde nun am 3. Januar im Rahmen einer Sondersitzung des Ältestenrates gegründet und
[weiterlesen …]



„Witterungsbedingte Unfälle“ in der Region – Polizei zieht vorläufige Bilanz

10. Januar 2017 | Von
Schnee, Schnee, Schnee: Heute passierten viele Unfälle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Im Laufe des heutigen Vormittags (6 Uhr bis 13 Uhr) ereigneten sich im Polizeipräsidium Rheinpfalz insgesamt 37 witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Bei diesen wurden vier Personen leicht verletzt, die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 90.000 Euro. Polizeidirektion Landau: 25 Unfälle mit zwei Leichtverletzten Polizeidirektion Ludwigshafen: 3 Unfälle Polizeidirektion Neustadt: 9 Unfälle mit zwei Leichtverletzten Die Polizei
[weiterlesen …]



Spende der Raiffeisenbank Freinsheim an die Jugendfeuerwehr Freinsheim

10. Januar 2017 | Von
Brandeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Freinsheim. Die Jugendfeuerwehr lernt von ihren großen Vorbildern.
Foto: Feuerwehr Freinsheim

Freinsheim. Eine nachträgliche Bescherung gab es am Samstag für die Jugendfeuerwehr Freinsheim beim Christbaum-Shreddern: die Raiffeisenbank Freinsheim eG hat den Jugendlichen eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zukommen lassen. Alljährlich spendet die Freinsheimer Raiffeisenbank Gelder aus dem Zweckertrag ihrer Gewinnsparkunden für kirchliche, mildtätige und gemeinnützige Zwecke direkt in unserer Region. Dieses Jahr hat man
[weiterlesen …]



ADAC Pfalz: Gert Raschig-Gedächtnispreis für Superbike-IDM Meister Marvin Fritz

9. Januar 2017 | Von
Superbike-IDM Meister Marvin Fritz (Yamaha) wurde am Samstag vom ADAC Pfalz mit dem Gert Raschig-Gedächtnispreis ausgezeichnet.
Foto: Hermann Rüger

Bad Dürkheim. Am Samstagabend (7. Januar) wurden in der Salierhalle in Bad Dürkheim die erfolgreichen Motorsportler vom ADAD Pfalz geehrt. Stargast war Porsche-Pilot Timo Bernhard aus Bruchmühlbach-Miesau, der 2015 erstmals WEC-Fahrerweltmeister wurde und in der Saison 2016 mit vier Saisonsiegen mit dem Porsche-Team Langstrecken-Markenweltmeister wurde. Erfolgreichster Fahrer für den ADAC Pfalz war der neue Formel
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: 49-jähriger Unternehmer aus Mutterstadt getötet – möglicherweise zweites Opfer

9. Januar 2017 | Von
Symbolbild : dts Nachrichtenagentur

Bad Dürkheim/Mutterstadt – Nachdem am 6. Januar die Leiche des Geschäftsmanns Ismail Torun auf einem Feldflur bei Bad Dürkheim gefunden worden war, ermitteln die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Mordkommission der Kripo Ludwigshafen. Das Opfer, ein türkischstämmiger Immobilien- und Bauunternehmer, wurde am Abend zuvor von Angehörigen bei der Polizei als vermisst gemeldet. Noch am Freitag wurde
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Frau sexuell belästigt

6. Januar 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Bad Dürkheim – Am Donnerstag gegen Mitternacht wurde eine 19-Jährige an einem Denkmal in der Kurparkmitte sexuell belästigt. Die junge Frau wurde von einem Jogger am Pulli festgehalten und an Gesäß und Brust berührt. Um sich von dem Griff zu befreien, schlug sie dem Unbekannten nach eigenen Angaben ein paar Mal mal mit der Faust
[weiterlesen …]



Gönnheim: Auto kollidiert mit Straßenbahn

6. Januar 2017 | Von
Symbolbild: red

Gönnheim – Am Donnerstagmittag übersah ein 55-jähriger Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis am Bahnübergang in der Bahnhofstraße, dass der Bahnübergang geschlossen war. Offenbar war er von der Sonne geblendet worden. Er fuhr laut Polizei mit zu hoher Geschwindigkeit weiter, durchbrach die Halbschranke und überquerte die Schienen, wo gerade die Straßenbahn aus Richtung Ellerstadt kam. Die Bahn
[weiterlesen …]



Arbeitsagenturbezirk Landau: Zum Jahresende mehr Arbeitslose – Anstieg zum Vorjahr

3. Januar 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Landau – Die Zahl der Arbeitslosen im Arbeitsagenturbezirk Landau ist im Dezember gestiegen. Qualifizierungsmöglichkeiten für Arbeitslose ohne Schulabschluss und die Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt seien im Jahr 2017 ein besonderer Schwerpunkt der Arbeitsagenturen und Jobcenter, so die Vorsitzende der Geschäftsführung der Landauer Arbeitsagentur, Christine Groß-Herick. Zur Monatsmitte waren insgesamt 11.275
[weiterlesen …]



Mord in Seniorenheim in Lambrecht: Weiterer Tatverdächtiger festgenommen

2. Januar 2017 | Von
Symboldbild: Pfalz-Express

Lambrecht – Im Fall der ermordeten 85-Jährigen in einem Seniorenheim erhärtete sich nun der Tatverdacht gegen einen weiteren ehemaligen Mitarbeiter. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft ist der 47-Jährige dringend verdächtig, an der Ermordung der Seniorin beteiligt gewesen zu sein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal wurde Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen Mordes gegen den Mann aus dem Raum Bad
[weiterlesen …]



Änderungen im Jahr 2017: Wo gibt’s mehr Geld?

1. Januar 2017 | Von
Foto (bearb.): dts Nachrichtenagentur

Rheinland-Pfalz – Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen im Steuerrecht in Kraft. Der Kinderfreibetrag und das Kindergeld werden erhöht. Zudem wird der Grundfreibetrag angehoben. Steuerpflichtige können in zahlreichen Fällen vom Wegfall der Belegvorlagepflicht profitieren. Im Einzelnen ändert sich folgendes für das Jahr 2017: Grundfreibetrag Der Grundfreibetrag steigt um 168 Euro auf 8.820 Euro. So werden 2017
[weiterlesen …]



Grünstadt: Einbrecher auf frischer Tat erwischt

1. Januar 2017 | Von
Symboldbild: Polizei Rheinpfalz.

Grünstadt – Die Beamten der Polizei Grünstadt konnten am Silvesterabend einen Täter auf frischer Tat bei einem Einbruch in ein Grünstadter Geschäft in der Bahnhofstraße festnehmen. Der 28-jährige Mann hatte sich über ein Vordach mit einer angelehnten Leiter Zutritt verschafft. Nach dem er die Räume abgesucht hatte, fiel er beim Aussteigen durch ein Dach. Beim
[weiterlesen …]



Lewentz bewilligt 400.000 Euro für „Soziale Stadt“ in Bad Dürkheim

31. Dezember 2016 | Von
Das Bad Dürkheimer Fass - Wahrzeichen der Stadt Bad Dürkheim.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Die Stadt Bad Dürkheim erhält 400.000 Euro Städtebauförderungsmittel aus dem Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“, wie Innenminister Roger Lewentz in Mainz mitgeteilt hat. Die Stadt kann mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes städtebauliche Maßnahmen in dem Soziale-Stadt-Gebiet „Bad Dürkheim – Trift“ mitfinanzieren. Sie wolle die Mittel hauptsächlich zur Mitfinanzierung des Quartiersmanagements sowie von
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Investitionen in BBS, COR und WHG – besser vernetzt und geschützt

31. Dezember 2016 | Von
BBS Bad Dürkheim.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. In Bad Dürkheim haben 2016 wichtige Bauarbeiten an drei Schulen in Kreisträgerschaft begonnen, die 2017 fortgesetzt werden: An der Berufsbildenden Schule (BBS) läuft die kombinierte Maßnahme für Brandschutz, EDV-Vernetzung und Amokprävention, die Carl-Orff-Realschule (COR) erhält neue Fluchttürme für den Brandfall und die Fassade des Werner-Heisenberg-Gymnasiums (WHG) wird energetisch saniert. Rund 1,15 Millionen Euro
[weiterlesen …]



Neujahrsansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Sicherheit der Bürger hat die oberste Priorität“

31. Dezember 2016 | Von
Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: pfalz-express.de

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) geht bei ihrer Neujahrsansprache unter anderem auf aktuelle Sicherheitsbedenken vieler Bürger ein. Die Gewährleistung der Sicherheit habe für die Landesregierung „die höchste Priorität“: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, allen Bürgern im Land zu versichern, dass unsere Sicherheitskräfte alles Menschenmögliche tun, um uns zu schützen. Wir werden nicht zulassen, dass feige
[weiterlesen …]



Lambrecht: Mutmaßlicher Mord und Misshandlungen in Seniorenheim: Träger und Mitarbeiter schockiert

30. Dezember 2016 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Lambrecht – Nach dem Tod einer Bewohnerin in einem Altenpflegeheim hat sich Bezirksverband Pfalz der Arbeiterwohlfahrt (AWO) als Betreiber der Einrichtung schockiert über die Ermittlungen und Verhaftungen wegen des Verdachts auf Mord und Misshandlungen gezeigt. Nach einem Bericht des SWR habe der Betreiber einen offenen Brief veröffentlicht, in dem tiefe Betroffenheit ausgedrückt wird. „Für uns
[weiterlesen …]



Silvesterkonzerte am 31. Dezember, 7. und 8. Januar: Festliche Klänge für die Seele

30. Dezember 2016 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Esthal. „Festliche Klänge für die Seele“ lautet der Titel eines Konzertes zum Jahresabschluss am Samstag, 31. Dezember, um 19 Uhr im Kloster St. Maria Esthal. Gesang und Instrumentalmusik von Mendelssohn, Bach, Frank, Reger, Scarlatti, Händel und anderem mehr stehen auf dem Programm des Silvesterkonzertes. Den Sopranpart übernimmt Gudrun Jerges, Leiterin des Frauenchors Esthal und Organistin
[weiterlesen …]



Deidesheim: Umfangreiche Umbauarbeiten an der IGS starten 2017 – 1000 Quadratmeter mehr

29. Dezember 2016 | Von
Die Planungen zum Umbau der IGS laufen schon seit Jahren.
Foto: kv-düw

Deidesheim. Der erste Jahrgang der Oberstufe ist zum Schuljahr 2014/2015 gestartet, doch schon zuvor war klar: Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Deidesheim/Wachenheim braucht mehr Platz. Am Standort Deidesheim sind daher umfangreiche Um- und Anbauten geplant. Los geht’s im kommenden Jahr. 1098 Quadratmeter Hauptnutzfläche, zuzüglich Verkehrsflächen und Technikräumen – das ist der neu zu errichtende Raumbedarf für
[weiterlesen …]



Lambrecht: Mord und Misshandlungen in Seniorenheim – zwei Tatverdächtige in Haft

28. Dezember 2016 | Von
Hilflose Senioren wurden misshandelt, eine Bewohnerin getötet.
Foto: pfalz-express

Lambrecht – Die Polizei hat zwei ehemalige Mitarbeiter eines Seniorenheims festgenommen, die pflegebedürftige Bewohner misshandelt und eine Frau umgebracht haben sollen. Der Anfangsverdacht gegen einige ehemaligen Mitarbeiter des Heims habe sich nach intensiven Ermittlungen erhärtet, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Eine 26-jährige Frau aus dem Kreis Bad Dürkheim und ein 23-jähriger Mann aus dem Kreis
[weiterlesen …]



Obersülzen: Zu viel Alkohol – junge Frau rast gegen einen Baum

28. Dezember 2016 | Von
Foto: pol grünstadt

Obersülzen. Eine 26-Jährige aus Neuleiningen fuhr in der Nacht vom 27. Dezember auf der K 29 von Obersülzen in Richtung Obrigheim-Heidesheim. Offensichtlich aufgrund Alkoholeinwirkung und überhöhter Geschwindigkeit kam sie von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Baum. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen (Schnittwunden, Kopfplatzwunde) und sie wurde in ein Krankenhaus
[weiterlesen …]



Haßloch: Tödlicher Verkehrsunfall- 23-Jähriger stirbt, drei Insassen verletzt

27. Dezember 2016 | Von
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Haßloch – Am Nachmittag des zweiten Weihnachtsfeiertags ist ein 23 Jahre alter Mann bei einem Autounfall getötet worden. Der BMW kam auf der Holidayparkstraße von der regennassen Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen eine Brücke. Das Fahrzeug war mit vier jungen Männern besetzt. Einer der Insassen wurde nur leicht verletzt und konnte sich selbst
[weiterlesen …]



Fusion der Friseur-Innung Weinstraße Nord und Germersheim: Auch einfachere Gewinnung von Ehrenamtsträgern

25. Dezember 2016 | Von
Das Friseurhandwerk muss seine Kräfte bündeln - einer der Gründe für die Fusion.
Sujetbild:pfalz-express.de/ Ahme

Deutsche Weinstraße/GER. Am 12. Dezember 2016 wurde die Fusion der beiden Friseur-Innungen Weinstraße Nord und Germersheim zum 1. Januar 2017 erfolgreich beschlossen. Nach sehr vielversprechenden Vorgesprächen und einer sorgfältigen und professionellen Vorbereitung sprachen sich beide Mitgliederversammlungen einstimmig für einen entsprechenden Zusammenschluss aus. Als Vorzüge und Vorteile einer größeren Innung wurden insbesondere die größere Mitgliederzahl, die
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin