Freitag, 17. November 2017

Nordbaden

Ins Elsass und zurück: Grenzüberschreitender ÖPNV mit mehr Möglichkeiten

12. Dezember 2016 | Von
V.l.: Michael Heilmann, (Verbandsdirektor ZSPNV), Andy Becht (Staatssekretär des Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz), Werner Schreiner (VRN Mobilitäts- und Projektmanagement), Dr. Fritz Brechtel (Landrat Landkreis Germersheim), Dr. Alexander Pischon (Geschäftsführer KVV).
Foto: VRN

Kreis Germersheim/Elsass – Zum 11. Dezember wurden die grenzüberschreitenden Angebote im öffentlichen Nahverkehr zwischen der Pfalz und dem Elsass ausgeweitet. Landrat Dr. Fritz Brechtel (Germersheim), der auch Vorsitzender des Eurodistricts PAMINA ist, Andy Becht (Verkehrsministerium), Michael Heilmann, (Verbandsdirektor ZSPNV), Werner Schreiner (VRN Mobilitäts- und Projektmanagement) und Dr. Alexander Pischon (Geschäftsführer KVV) stellten die neuen Angebote
[weiterlesen …]



Mitgliederversammlung des „Bundesverband Bürgerinitiativen Tiefe Geothermie e. V.“ in Kehl: Einige ungeklärte Situationen

12. Dezember 2016 | Von
BIs im Austausch: Bundesverband Bürgerinitiativen Tiefe Geothermie bei einer früheren Versammlung.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Kehl. Kürzlich fand im badischen Goldscheuer bei Kehl die diesjährige Mitgliederversammlung des „Bundesverband Bürgerinitiativen Tiefe Geothermie e. V.“ statt. Die Versammlung, bei der auch der neue Vorstand für zwei Jahre gewählt wurde, stand im Zeichen des Erfahrungsaustauschs zwischen den Mitglied – BI´s aus drei Bundesländern. Neben den Gastgebern aus Kehl nahmen Vertreter der Bürgerinitiativen aus
[weiterlesen …]



Am Wochenende ist Fahrplanwechsel: Verschiebungen im Minutenbereich vor allem zwischen Homburg, Kaiserslautern und Saarbrücken

8. Dezember 2016 | Von
Das sind die neuen VRN-Fahrplanbücher zum Fahrplanwechsel. Sie sind zusätzlich mit Liniennetz- und Wabenplan ausgestattet.
Foto: VRN

Kaiserslautern. Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) weist darauf hin, dass am kommenden Wochenende (in der Nacht 10./11. Dezember 2016) der internationale Fahrplanwechsel ist. Neben den Verbesserungen im Rheinland-Pfalz-Takt, wie der Einführung des neuen Regional-Express zwischen Koblenz und Kaiserslautern und dem grundsätzlich veränderten Fahrplan der Mittel-rheinbahn, kommt es auch zu zahlreichen geringfügigen Veränderungen im
[weiterlesen …]



Ermordete Studentin in Freiburg: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

3. Dezember 2016 | Von
Symbolbild: pfalz-express

Freiburg – Im Fall der vor sieben Wochen getöteten Studentin in Freiburg hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Die 19-jährige Maria L. ist am 16. Oktober in einem Park vergewaltigt und getötet worden. Sie war mit ihrem Fahrrad auf dem Nachhauseweg von einer Studentenparty. Gestorben ist sie laut Polizei durch Ertrinken. Ihre Leiche wurde am
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Geköpfte Katze im Bahnhof Hagsfeld gefunden

3. Dezember 2016 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Karlsruhe – Am vergangenen Dienstagabend wurde eine tote Katze im Bahnhof Hagsfeld aufgefunden. Das Tier sei vermutlich vorsätzlich getötet, indem der Kopf abgetrennt wurde, teilte die Polizei mit. Die getigerte Katze war am Bahnsteig 1 auf einem Mülleimer abgelegt. Die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Der Besitzer des Tieres
[weiterlesen …]



Karlsruhe: MIT-Weihnachtsessen bringt Visionen: U-Bahn soll Kunstmeile werden

1. Dezember 2016 | Von
Beim Weihnachtsessen wurden Pläne geschmiedet.
Foto: über MIT

Karlsruhe: Die ehemalige baden-württembergische Sozialministerin Barbara Schäfer-Wiegand besuchte das MIT (Mittelstandsvereinigung)-Weihnachtsessen der „MIT Karlsruhe-Stadt“ in der „Künstlerkneipe“ in Daxlanden. Mit dabei waren unter anderem der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Andy Reifsteck, der frühere Geschäftsführer der Majolika Anton Goll, der CDA-Ehrenvorsitzende Frank M. Allies, aber auch einige neue Gäste, die Gregor Wick, Kreisvorsitzender seit 2003, begrüßte. Anton
[weiterlesen …]



Brühl/Mannheim: Grünen-Politiker Wolfgang Raufelder tot am Rheinufer gefunden

29. November 2016 | Von
Wolfgang Raufelder ist tot. 
Foto: via wolfgang-raufelder.de

Brühl, Rhein-Neckar-Kreis – Am frühen Montagmorgen entdeckte ein Passant am Rheinufer unweit der Brühler Kollerfähre einen Leichnam. Der Mann verständigte sofort die Polizei und Rettungskräfte. Wie die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim ergaben, handelt es sich bei dem Toten mit „sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ um den Landtagsabgeordneten (Baden-Württemberg)  und Mannheimer Stadtrat Wolfgang Raufelder (Grüne). Das endgültige Ergebnis
[weiterlesen …]



Zweite Rheinbrücke bei Wörth: Mit Zank geht´s nicht schneller – Karlsruher Gemeinderat nährt sich an

23. November 2016 | Von
Eine Pro-Brücken-Demonstrantin: "Brücken verbinden Menschen."
Foto: pfalz-express.de/Licht

Südpfalz/Karlsruhe – Eigentlich wollen in Rheinland-Pfalz SPD, FDP und CDU dasselbe: Möglichst schnell eine zweite Bücke über den Rhein zur Technologieregion Karlsruhe bauen. Dass sich die Planungen seit Jahren hinziehen, hat je nach Parteisicht unterschiedliche Ursachen. Die CDU wirft der SPD Verzögerungstaktiken vor, die SPD beharrt auf einer „rechtssicheren Plaung“, die nun mal länger dauere.
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Pfalz-Express legt Widerspruch gegen zwei Facebook-“Bürgerforen“ein

22. November 2016 | Von
PEX-Logo

Der Pfalz-Express wurde von Lesern darauf aufmerksam gemacht, dass zwei regionale Facebook-Seiten redaktionelle Inhalte und Bildmaterial aus dem Pfalz-Express verfremdet und ohne unsere Zustimmung in Ihrem Sinne „bearbeitet“ haben. Dieser Vorgehensweise ohne unsere Genehmigung widersprechen wir ausdrücklich. Bei den Facebook-Seiten, die wir bewusst nicht nennen, um weiteren Zulauf zu vermeiden, handelt es sich um sogenannte
[weiterlesen …]



Karlsruher Grünen-Landtagsabgeordnete Salomon und Lisbach: Argumente gegen Ersatzbrücke bei Wörth „nicht stichhaltig“

13. November 2016 | Von
Der Belag auf der Wörther Rheinbrücke ist alt und schon oft "geflickt" worden.
Foto: Pfalz-Express

Karlsruhe/Südpfalz – Die beiden Karlsruher Landtagsabgeordneten Alexander Salomon und Bettina Lisbach halten die vom Landesbetrieb Mobilität in Rheinland-Pfalz angeführten Argumente gegen die Ersatzbrücke für „nicht stichhaltig und wenig fundiert“. Die Studie des Landesbetriebs Mobilität in Rheinland-Pfalz sei lückenhaft und werfe neue Fragen auf: „Die Machbarkeit einer Ersatzbrücke wird darin jedenfalls nicht widerlegt“, meinen sie. „Die
[weiterlesen …]



Endingen: Joggerin Carolin Gruber fiel Sexualverbrechen zum Opfer – möglicherweise Serienkiller unterwegs?

11. November 2016 | Von
Traurige Gewissheit: Carolin Gruber fiel einem Verbrechen zum Opfer.
Foto: Polizei

Endingen – Am Donnerstag kurz vor 15 Uhr fanden Suchkräfte der Polizei in einem kleinen Waldstück zwischen Endingen und Bahlingen eine tote Frau – es war die seit vier Tagen vermisste Carolin Gruber aus Endingen. Die 27-Jährige war am Sonntagnachmittag zum Joggen aufgebrochen, wollte nach einer Stunde wieder zu Hause sein. Sie kehrte aber nicht
[weiterlesen …]



Siemens-Rivale Rockwell Automation will in Europa investieren: Eröffnung des Kompetenzzentrums „Connected Enterprise“ im Frühjahr in Karlsruhe

8. November 2016 | Von
Quelle: Pfalz-Express

Milwaukee  – Der Automatisierungsspezialist und Siemens-Rivale Rockwell Automation will in Europa investieren und den Marktanteil ausbauen. „Wir wachsen derzeit in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika im Produktbereich doppelt so schnell wie der Markt und gewinnen so Marktanteile“, sagte der für die Region verantwortliche Manager Thomas Donato dem „Handelsblatt. Bereits im Geschäftsjahr 2015/16 konnte
[weiterlesen …]



Calw: Zehn Männer sollen 17-Jährigen vergewaltigt haben

5. November 2016 | Von
Sujetbild: pfalz-express.de

Calw – In zwei Flüchtlingsheimen in Baden-Württemberg wurden in sieben Asylbewerber aus Afghanistan festgenommen worden, mittlerweile aber wieder vorläufig auf freiem Fuß. Die Männer im Alter zwischen 17 und 24 Jahren werden von einem einen 17-jährigen Iraner beschuldigt, ihn über einen längeren Zeitraum sexuell missbraucht zu haben. Der Jugendliche lebte mit seiner Familie in den
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Halbzeit-Bilanz: offerta 2016 starker Besuchermagnet in der Region

2. November 2016 | Von
Das Nordelsass präsentiert sich kulturell und kulinarisch auf der offerta.
Foto: KMK / ONUK

Karlsruhe – Einen starken Auftakt für die Verbrauchermesse offerta kann die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) vermelden. „Wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der offerta 2016″, zieht KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz zur Halbzeit ein positives Zwischenfazit. Erste Auswertungen der Besucherbefragung hätten ergeben, dass man besonders beim jüngeren Publikum in den ersten Tagen deutlich zulegen
[weiterlesen …]



Amtliche Warnung für Ludwigshafen und Mannheim nach Austritt von Schadstoffen

25. Oktober 2016 | Von
Feuerwehrleute im Chemie-Anzug. 
Sujetbild: pfalz-express.de/ Licht

Ludwigshafen/Mannheim  – Nach einer Betriebsstörung im Stadtgebiet Ludwigshafen hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe am Dienstag eine Warnung vor Schadstoffen in der Luft herausgegeben. Es könne zu Geruchsbelästigungen und Schadstoffniederschlägen kommen, teilte die Behörde mit. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, sich über alle verfügbaren Medien zu informieren, Fenster und Türen zu schließen und Lüftungs- und
[weiterlesen …]



„Igel – stachelige Überlebenskünstler“: Vorträge mit Vorführung im Naturkundemuseum Karlsruhe am 23. Oktober

20. Oktober 2016 | Von
Beliebtes Ausflugsziel: Das Naturkundemuseum in Karlsruhe. 
Foto: Naturkundemuseum

Karlsruhe. Am Sonntag, 23. Oktober bietet das Naturkundemuseum wieder etwas für Igelfreunde. Neben dem beliebten Vortrag mit Vorführung wird dieses Jahr zum ersten Mal auch eine Veranstaltung speziell für Kinder angeboten. Vorträge: „Igel – stachelige Überlebenskünstler“ 13 Uhr Kurzweiliger Bildvortrag für Kinder mit lebenden Igeln mit Dieter Brenner (Igelstation Eggenstein-Leopoldshafen) 15 Uhr Bildvortrag und Vorführung
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Philippsburg: Rückbau des AKW hat begonnen

18. Oktober 2016 | Von
AKW-Philippsburg.
Sreenshot Google maps

Philippsburg – Mit einem symbolischen Spatenstich hat der Energiekonzern EnBW in der vergangenen Woche mit den Vorbereitungen zum Rückbau des Atomkraftwerks begonnen. Block 1 des Atomkraftwerks ist bereits seit 2011 abgeschaltet. Block 2 produziert noch bis Ende 2019 Strom. Auf 10.000 Quadratmetern soll jetzt ein Gebäudekomplex mit einem Reststoffbearbeitungszentrum und Abfalllager entstehen.



Verdächtige Reisende: Sperrung am Bahnhof Baden Baden – keine Bombe, aber fünf Festnahmen

13. Oktober 2016 | Von
Bundespolizisten.
Symbolbild: pfalz-express/Licht

Baden Baden – Und wieder wurde ein Bahnhof gesperrt, Züge gestoppt: Zwei Tage nach den Ereignissen in Rastatt hat es Baden-Baden erwischt. Heute Morgen (13.10. 2016) gegen 8:30 Uhr wurde die zuständige Bundespolizeiinspektion vom Zugpersonal eines ICE über verdächtige Gepäckstücke informiert. Eine Reisende aus Freiburg, die ursprünglich aus dem Libanon stammt, hatte einem Zugbegleiter von
[weiterlesen …]



Rastatt: Nach Bombendrohung am Bahnhof Sperrung wieder aufgehoben

11. Oktober 2016 | Von
Archivbild: pfalz-express

Rastatt – Am Dienstagmorgen ist der Bahnhof Rastatt wegen einer telefonischen Bombendrohung gesperrt worden. Die Polizei hatte daraufhin mit einem Großeinsatz den Bahnhof geräumt, der Zugverkehr war ab 9.15 Uhr unterbrochen. Später gab es Entwarnung – man habe nichts Verdächtiges gefunden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei Offenburg. Die Polizei hatte auch einen Spürhund eingesetzt, der
[weiterlesen …]



Leistungen erschlichen, Diebstahl und Drogen: Bundespolizei nimmt 23-Jährigen fest

6. Oktober 2016 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Karlsruhe – Gestern Morgen wurde ein 23-Jähriger im Hauptbahnhof Karlsruhe von Beamten der Bundespolizei festgenommen. Er war zuvor ohne Fahrschein mit einem ICE von Mannheim nach Karlsruhe gefahren. Bei einer Überprüfung des aus Algerien stammenden Mannes wurde festgestellt, dass gegen ihn vier Haftbefehle vorlagen. Er war vom Amtsgericht Siegen nach zweifachem Diebstahl zu einer Geldstrafe
[weiterlesen …]



Nach Tod von 10-Jähriger in Mannheim: Haftbefehl gegen Mutter

3. September 2016 | Von
Symbolbild : dts Nachrichtenagentur

Mannheim  – Nach dem Tod eines 10-jährigen Mädchens im Mannheimer Stadtteil Neckarau ist am Samstag Haftbefehl gegen die 38-jährige Mutter erlassen worden. Sie stehe im dringenden Verdacht, ihre 10-jährige Tochter in der Nacht auf Freitag mit mehreren Messerstiche getötet zu haben, teilte die Polizei in Mannheim mit. Die 38-Jährige war noch am Tatort festgenommen worden,
[weiterlesen …]



Keine Rheinbrücken-Demo am 11. September – statt dessen Vereinsgründung

3. September 2016 | Von
Demonstration für die zweite Rheinbrücke.
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Wörth – Die für den 11. September angemeldete Demonstration über die Rheinbrücke findet nicht statt. Das teilte der Organisator und Kopf des „Aktionsbündnis für den Bau der 2. Rheinbrücke Wörth-Karlsruhe“, Steffen Weiß, mit. Am Donnerstag (1. September) habe er überraschenderweise von Versammlungsbehörde eine Mitteilung erhalten, dass die zuständigen Straßen- und Autobahnmeistereien in Rheinland-Pfalz die notwendigen
[weiterlesen …]



Karlsruhe – eine „Schwarmstadt“

1. September 2016 | Von
Karlsruhe bietet viel und ist eine der beliebtesten Städte Deutschlands.

Karlsruhe zählt zu den beliebtesten Städten bei jungen Deutschen. Eine renommierte Universität, große Firmen und das Image von Nachhaltigkeit machen die knapp 300.000 Einwohner zählende Nachbarstadt der Pfalz besonders attraktiv. Karlsruhe ist beliebt bei jungen Menschen Dem Forschungsinstitut empirica nach ist Karlsruhe eine sogenannte Schwarmstadt. Dieser Begriff wird verwendet, wenn es besonders viele, in diesem
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Geplanter Moscheebau sorgt für Streit

18. August 2016 | Von
Karlsruher CDU-Bundestagsabgeordneter und Kreisverbandsvorsitzender Ingo Wellenreuther CDU.
Foto:pfalz-express.de/ Licht

Karlsruhe – In den letzten Tagen wurde es öffentlich: Auch in Karlsruhe steht wohl der Bau einer großen Moschee an. Eigentlich ist es mehr ein Umbau: Die Karlsruher Ditib-Gemeinde will die Zentralmoschee (Merkez Moschee) im Karlsruher Westen zu einer repräsentative Moschee mit vier Minaretten umgestalten. Die Pläne wurden schon 2013 angedacht, dann war nach außen
[weiterlesen …]



Steffen Weiß vom Aktionsbündnis 2. Rheinbrücke: „Forderung umgesetzt – war doch gar nicht so schwer“

8. August 2016 | Von
Demonstration für die zweite Rheinbrücke.
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Wörth – „Erleichtert“ nimmt Steffen Weiß, Kopf der Bürgerbewegung „Aktionsbündnis für den Bau der 2. Rheinbrücke Wörth-Karlsruhe“ und Demo-Organisator zur Kenntnis, dass die Petition zum Bau der Brücke Ende 2015 „dann doch noch irgendwie beachtet und umgesetzt wird“. Weißverweist darauf, dass eben diese Trennung der Planfeststellungsverfahren und der somit mögliche baldige Planfeststellungsbeschluss in Rheinland-Pfalz Inhalt der
[weiterlesen …]



Karlsruhe: Region sieht sich im neuen Bundesverkehrswegeplan 2030 gut platziert

4. August 2016 | Von
Der Vorsitzende des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein, Dr. Gerd Hager.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Karlsruhe. Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein begrüßt den vom Bundeskabinett in Berlin beschlossenen Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030. „Wir stehen in der Kabinettsfassung sogar noch etwas besser da. Der Bund hat zwei Maßnahmen aus dem Entwurf nachträglich höhergestuft“, erläutert Verbands-vorsitzender Landrat Christoph Schnaudigel. Dabei handele es sich um die B 3-Ortsumfahrung Rastatt Süd/Kuppenheim, die jetzt im „weiteren Bedarf
[weiterlesen …]



Bei zweiter Rheinbrücke einen Schritt weiter: Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg einigen sich auf abgekoppelte Planung zur B 36

4. August 2016 | Von
Eine Pro-Brücken-Demonstrantin: "Brücken verbinden Menschen."
Foto: pfalz-express.de/Licht

Mainz/Stuttgart – Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wollen das Planfeststellungsverfahren für eine zweite Rheinbrücke bei Karlsruhe abschließen und zugleich eine Weiterführung des Verkehrs über eine Querspange zu der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden B 36 ermöglichen. Die Planung der Brücke soll demnach getrennt von anderen Verfahren erfolgen und so das Planungsverfahren deutlich schneller schneller abgeschlossen werden. Darauf hätten sich
[weiterlesen …]



Rheinstetten: Kontrahent im Streit erschlagen

4. August 2016 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Rheinstetten – Ein 60 Jahre alter Mann aus ‪Rheinstetten‬ ist am frühen Mittwochmorgen bei einer Auseinandersetzung mit einem 67-Jährigen Kontrahenten getötet worden. Das teilte die Polizei Karlsruhe mit. Nach dem gegenwärtigen Ermittlungsstand ging kurz nach 3.30 Uhr der Notruf über einen lautstarken Streit im Bereich der Haupt- und Grünwinkler Straße ein. Als die ersten Polizisten
[weiterlesen …]



Polizei mahnt: Hunde nicht in heißen Fahrzeugen lassen

19. Juli 2016 | Von
Ein paar Minuten im heißen Auto reichen aus, um das Leben des Hundes zu gefährden. 
Archivbild: Polizei RLP

Rheinland-Pfalz – Alle Jahre wieder: Regelmäßig zum Sommerbeginn häufen sich Berichte über verendete Hunde in geparkten Fahrzeugen. Wegen Unwissenheit oder Gedankenlosigkeit werden die Gefahren oftmals unterschätzt, die einem Hund an einem warmen Sonnentag in einem geparkten Fahrzeug drohen. So reichen bereits wenige Minuten in der Sonne aus, ein Auto auf bis zu 70 Grad Celsius
[weiterlesen …]



Zwei Tote bei Drama in Stuttgarter Rechtsanwaltskanzlei

11. Juli 2016 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Stuttgart  – In Stuttgart hat sich am Montag in einer Rechtsanwaltskanzlei ein blutiges Drama ereignet. Ein Mann hatte die Räume dort mit einer Waffe betreten und sich zunächst verschanzt. Nachdem ein Spezialeinsatzkommando der Polizei die Räumlichkeiten stürmte, wurden zwei Männer tot aufgefunden. Zuvor hatte es geheißen, es befinde sich dort nur ein Anwalt und der
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin