Leimen: Paket im Logistikzentrum beginnt zu brennen – nächste Paketbombe? 

20. Februar 2021 | Kategorie: Nachrichten, Nordbaden

Foto: Leonard Buchner / Einsatz-Report24

Leimen – Erneut gibt es einen Großeinsatz wegen eines Pakets im Rhein-Neckar-Kreis: Am Samstagmorgen wurden die Einsatzkräfte zum DHL Logistikzentrum nach Leimen alarmiert.

  • Achtung Aktualisierung !: Die Polizei hat Entwarnung gegeben, es wurde kein Sprengstoff gefunden.

Gegen 10.20 Uhr kam der Notruf aus dem Logistikzentrum der Deutschen Post im Stralsunder Ring. Ein bislang unbekanntes Paket soll dort plötzlich angefangen haben zu brennen.

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Nähere Informationen zu den Hintergründen sind aktuell noch nicht bekannt. Die Polizei sprach von einer ,,unklaren Gefahrenlage – ausgehend von einem Paket“. Ob es einen Zusammenhang mit jüngsten Ereignissen von Paketexplosionen an Hipp, Lidl und der Wild-Gruppe, ist noch nicht bekannt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin