Samstag, 19. Juni 2021

Beiträge zum Stichwort ‘ ver.di ’

Ver.di ruft zu erneuten Streiks an Berliner Flughäfen auf

12. März 2017 | Von

Berlin – Die Gewerkschaft Verdi hat das Bodenpersonal der Berliner Flughäfen zu Streiks aufgerufen. Am Montag um vier Uhr sollen die rund 2.000 Beschäftigten in den Ausstand treten. Der Streik soll dann bis Dienstag um fünf Uhr andauern. Es gebe kein neues Angebot der Arbeitgeberseite, sagte Verdi-Sprecher Andreas Splanemann. „Das macht den Streiktag erforderlich.“ Verdi
[weiterlesen …]



Verdi droht Amazon mit Streiks über Jahre

10. September 2016 | Von
Amazon-Paket

Berlin  – Verdi-Chef Frank Bsirske will beim Kampf für einen Handels-Tarifvertrag beim Online-Riesen Amazon weiter Druck machen: „Wenn nötig auch über mehrere Jahre. Das Management in den USA muss verstehen, dass wir da nicht locker lassen“, sagte Bsirske der „Rheinischen Post“. „Wir machen weiter, bis wir bei Amazon einen Tarifvertrag zu den Bedingungen des Handels
[weiterlesen …]



Erste Regionaltagung: Entgeltungleichheit im öffentlichen Dienst und neues Gleichstellungsgesetz

8. Juni 2016 | Von

Lambrecht. Fünfzig Gleichstellungsbeauftragte, Personalratsmitglieder und Personalentscheider informierten sich in der Pfalzakademie Lambrecht in einer ersten Regionaltagung über Prüfungsmöglichkeiten der Entgeltgleichheit im öffentlichen Dienst und über das neue Landesgleichstellungsgesetz. Birgit Löwer, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft der behördlichen Gleichstellungsbeauftragten, gab zunächst die Frage in die Runde, wann Entgeltgleichheit für Frauen und Männer gewährleistet sei, und führte mit vier
[weiterlesen …]



Tarifeinigung im öffentlichen Dienst kostet Bund 700 Millionen Euro

30. April 2016 | Von

Potsdam – Nach der Einigung im Tarifstreit um die 2,1 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen haben sich sowohl Arbeitnehmervertreter als auch die Arbeitgeber zufrieden gezeigt. „Das im Gegensatz zum Arbeitgeberangebot heute erzielte Ergebnis der Tarifverhandlungen für Bund und Kommunen haben wir den über 100.000 an den Warnstreiks der vergangenen Wochen im
[weiterlesen …]



Öffentlicher Dienst: Tarifverhandlungen werden fortgesetzt

28. April 2016 | Von

Potsdam – In Potsdam werden am Donnerstag die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen fortgesetzt. Die Gespräche sind bis Freitag angesetzt, könnten aber auch bis zum Wochenende dauern. Die Gewerkschaften Verdi, GEW und der Beamtenbund fordern für die mehr als zwei Millionen Beschäftigten Einkommenserhöhungen von sechs Prozent. Die Arbeitgeber haben drei Prozent
[weiterlesen …]



ver.di ruft zu ganztägigem Warnstreik bei Ludwigshafener Telekom auf

5. April 2016 | Von

Ludwigshafen. Seit heute morgen, 5. April, mit Beginn der ersten Frühschicht, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in der laufenden Tarifrunde bei der Deutschen Telekom Beschäftigte der Telekom in Ludwigshafen, in der Rheinallee 11, ganztägig zu Arbeitsniederlegungen auf. Sie enden um ca. 23 Uhr. Schwerpunkt der Warnstreiks sind die Deutsche Telekom Kundenservice (DT KS) sowie die
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz: Gleicher Lohn für Erzieher der Studierendenwerke gefordert

29. Januar 2016 | Von

Rheinland-Pfalz. Die Erzieherinnen und Erzieher an den Kitas der Studierendenwerke fordern bei einer gemeinsamen Personalversammlung am 1. Februar in Mainz gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Seit 2009 bieten die Studierendenwerke in Rheinland Pfalz KITA Plätze für studierende Eltern an den Universitäten und den Hochschulen an. Diese Angebote sind an den Standorten Mainz, Koblenz, Remagen, Kaiserlautern,
[weiterlesen …]



Weihnachten steht vor der Tür – Toys „R“ Us-Beschäftigte streikten in Koblenz

18. Dezember 2015 | Von

Koblenz. Am 17. Dezember, pünktlich zum Erscheinen des Werbekatalogs, hatte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Beschäftigen der Toys „R“ Us Filiale in Koblenz zum Streik aus dem laufenden Betrieb aufgerufen. Unterstützt wurden sie dabei von Streikenden aus nordrhein-westfälischen Streikfilialen. Unter dem Motto „Tarif R Us“ hatten die Beschäftigten des US-Spielwarenhändlers Toys ‚R‘ Us Kekse gebacken
[weiterlesen …]



AMAZON-Streik in Koblenz: Forderung nach Tarifniveau des Einzel-und Versandhandels

23. November 2015 | Von
Paket

Koblenz. Am Montag, 23. November, ruft ver.di die Beschäftigten bei Amazon zum Streik auf. Bereits in der Nacht zum Montag begann der Ausstand mit der Nachtschicht um 24 Uhr. Der Streik soll zunächst bis 6.30 Uhr am Donnerstag, 26. November, befristet sein. Hans Kroha, ver.di Rheinland-Pfalz: „Wir fordern Amazon erneut auf, die Tarifverträge für den
[weiterlesen …]



Herbe Schlappe für den Versandriesen AMAZON: Es darf auf dem Gelände gestreikt werden

24. September 2015 | Von

Koblenz. Das Koblenzer Arbeitsgericht hat bestätigt, dass ver.di Streikaktionen auf dem Betriebsparkplatz unmittelbar am Beschäftigteneingang, dem sogenannten Banana-Turm, durchführen darf. AMAZON hatte das Gelände bei einer früheren Streikaktion per einstweilige Verfügung räumen lassen. Heute hat das Arbeitsgericht den entsprechenden Antrag des Arbeitgebers in der Haupt- und Nebensache abgelehnt. Hans Kroha, ver.di Rheinland-Pfalz: „Es ist beruhigend,
[weiterlesen …]



Sonntagszustellung der Post: Verdi: Verhalten der Post „beispiellos“

23. Juni 2015 | Von

Berlin – Die Gewerkschaft Verdi hat das Verhalten der Deutschen Post im aktuellen Tarifkonflikt als „beispiellos“ kritisiert. „Mit der betriebsintern angeordneten Sonntagszustellung und dem flächendeckenden Einsatz von Werkverträgen unterläuft der Vorstand der Deutschen Post AG das grundgesetzlich garantierte Streikrecht und treibt einen Keil in die Belegschaft“, sagte die stellvertretende Verdi-Vorsitzende und Verhandlungsführerin Andrea Kocsis. „Dem
[weiterlesen …]



Druck wird weiter verstärkt: Auch Grünstadter Postzusteller streiken

16. Juni 2015 | Von

Rheinland-Pfalz. In der Auseinandersetzung um die Arbeits- und Einkommensbedingungen bei der Deutschen Post AG ruft ver.di weitere Stützpunkte im Saarland und in Rheinland-Pfalz in den unbefristeten Streik. Mit Dienstbeginn legten in der Zustellung beschäftigten in Neuwied, Ransbach-Baumbach, Klein-Winternheim, Nierstein und Grünstadt die Arbeit nieder. „Die Beschäftigten erwarten von ihrem Vorstand, dass er endlich auf das
[weiterlesen …]



Keine Einigung in der Post-Tarif-Auseinandersetzung: Streiks werden nochmals ausgeweitet

11. Juni 2015 | Von

Koblenz/Speyer. Heute (11. Juni) werden die Streiks in der Tarifauseinandersetzung mit der Deutschen Post AG weiter ausgeweitet. Im Bereich Koblenz werden weitere in der Paketzustellung Beschäftige aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen. In Speyer werden die in der Paket- und Briefzustellung Beschäftigten mit einbezogen. Seit Montag befinden sich die Beschäftigten der stationären Bearbeitung in den vier rheinland-pfälzischen
[weiterlesen …]



Tarifkonflikt Sozial-und Erziehungsdienst in einer entscheidenden Phase: Streiks werden fortgesetzt

31. Mai 2015 | Von

Rheinland-Pfalz. Nach Auffassung des ver.di Landeschef Rheinland-Pfalz-Saarland Michael Blug tritt der Tarifstreit Sozial- und Erziehungsdienst in eine entscheidende Phase: „Wir sind so nahe an einer möglichen Lösung des Konflikts wie seit Wochen nicht mehr.“ Dass es am ab Montag, 1. Juni zu Verhandlungen kommt, sei der hohen Streikbereitschaft und der Unterstützung der Bevölkerung zu verdanken.
[weiterlesen …]



Einzelhandel: Erste Warnstreiks in der Pfalz

29. Mai 2015 | Von

Landstuhl/Speyer/Grünstadt. In den bisher ergebnislosen Tarifverhandlungen für die über 100.000 Beschäftigen des Einzelhandels in Rheinland-Pfalz hat ver.di zu den ersten Warnstreiks aufgerufen. Seit 29. Mai, 5.30 werden die Häuser der Kaufland-Kette in Landstuhl, Speyer und Grünstadt befristet für einen Tag bestreikt. ver.di fordert eine Erhöhung der Gehälter und Löhne um 1 Euro pro Stunde und
[weiterlesen …]



Unbefristeter Kita-Streik ab 8. Mai 2015 auch in der Pfalz: Gewerkschaft schaltet Streikhotline für Eltern

8. Mai 2015 | Von

Pfalz. Nachdem sich bei der Urabstimmung in den letzten Tagen 93,44  Prozent der ver.di – Mitglieder für einen unbefristeten Kita-Streik ausgesprochen hatten, beginnen die Streiks  am Freitag, 8. Mai 2015, auch in der Pfalz. Die Gewerkschaft und der Beamtenbund dbb rufen dabei ca. 500 Beschäftigte aus rund 50 Einrichtungen des Sozial- und Erziehungsdienstes (Kitas, Horte,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin