Mittwoch, 27. Januar 2021

Ver.di ruft zu erneuten Streiks an Berliner Flughäfen auf

12. März 2017 | Kategorie: Nachrichten
Flughafen Berlin-Tegel. Foto: dts nachrichtenagentur

Flughafen Berlin-Tegel.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Die Gewerkschaft Verdi hat das Bodenpersonal der Berliner Flughäfen zu Streiks aufgerufen. Am Montag um vier Uhr sollen die rund 2.000 Beschäftigten in den Ausstand treten.

Der Streik soll dann bis Dienstag um fünf Uhr andauern. Es gebe kein neues Angebot der Arbeitgeberseite, sagte Verdi-Sprecher Andreas Splanemann. „Das macht den Streiktag erforderlich.“

Verdi fordert eine Erhöhung des Lohns von einem Euro pro Stunde und eine Vertragslaufzeit von einem Jahr. Das Unternehmen bot dagegen eine schrittweise Erhöhung von acht Prozent mit einer Laufzeit von drei Jahren. Erst am Freitag waren bei Streiks hunderte Flüge ausgefallen. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin