Samstag, 08. August 2020

Einzelhandel: Erste Warnstreiks in der Pfalz

29. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Westpfalz

Ver.di hat zu Streiks im Einzelhandel aufgerufen.
Foto: dts nachrichtenagentur

Landstuhl/Speyer/Grünstadt. In den bisher ergebnislosen Tarifverhandlungen für die über 100.000 Beschäftigen des Einzelhandels in Rheinland-Pfalz hat ver.di zu den ersten Warnstreiks aufgerufen.

Seit 29. Mai, 5.30 werden die Häuser der Kaufland-Kette in Landstuhl, Speyer und Grünstadt befristet für einen Tag bestreikt. ver.di fordert eine Erhöhung der Gehälter und Löhne um 1 Euro pro Stunde und eine Anhebung der Ausbildungsvergütungen um 70 Euro im Monat zum 1. Mai 2015.

Die vierte Verhandlungsrunde findet am Dienstag, 23. Juni in Mainz statt.(red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin