Öffentlicher Dienst: Tarifverhandlungen werden fortgesetzt

28. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Potsdam – In Potsdam werden am Donnerstag die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen fortgesetzt. Die Gespräche sind bis Freitag angesetzt, könnten aber auch bis zum Wochenende dauern.

Die Gewerkschaften Verdi, GEW und der Beamtenbund fordern für die mehr als zwei Millionen Beschäftigten Einkommenserhöhungen von sechs Prozent. Die Arbeitgeber haben drei Prozent für zwei Jahre angeboten.

Am Mittwoch hatten Warnstreiks an sechs deutschen Flughäfen zu Hunderten Flugausfällen gesorgt, auch Kindertagesstätten, der Nahverkehr und die Müllabfuhr wurden vielerorts bestreikt. Der Deutsche Städte-und Gemeindebund kritisierte die Aktionen als „überzogen“. Es gebe einen Tag vor der Fortsetzung der Tarifverhandlungen keinen Grund, Bürgerinnen und Bürger durch diese Arbeitsniederlegungen derart zu belasten, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ .

Nach seinen Worten sollten neue Spielregeln vereinbart werden, damit die Gewerkschaften weiter für ihre Ziele kämpfen könnten, aber das Leben der Menschen nicht unnötig eingeschränkt werde, zum Beispiel durch das komplette Schließen von Flughäfen. Viele der jetzt von Warnstreiks Betroffenen hätten dafür kein Verständnis, sagte Landsberg.

Stark treffe es vor allem auch Eltern, die vor verschlossenen Kitas stünden. Arbeitskampfmaßnahmen dürften das Gemeinwohl nicht offensichtlich verletzen. Das gelte besonders in sensiblen Bereichen der Daseinsvorsorge, zum Beispiel der medizinischen und pflegerischen Betreuung, der Kinderbetreuung oder dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr, betonte der kommunale Verband. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin