Mittwoch, 16. Oktober 2019

Warnstreiks im öffentlichen Dienst treffen am Donnerstag auch Haßloch

21. März 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Langgasse in Haßloch.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Die Gewerkschaft ver.di hat im Zuge der derzeit laufenden Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst zu Warnstreiks aufgerufen.

Während sich die Streiks am Dienstag auf den Norden des Landes Rheinland-Pfalz sowie auf den Raum Kaiserslautern konzentriert haben, sind für den kommenden Donnerstag auch Warnstreiks in Haßloch vorgesehen.

Betroffen sind die beiden kommunalen Kindertagesstätten „Kleine Freunde“ und „Haus Kunterbunt“ sowie der Kinderhort „Rasselbande“. In welchem Ausmaß der angekündigte Warnstreik die drei Einrichtungen treffen wird, lasse sich derzeit nur schwer abschätzen, so der zuständige Beigeordnete und Sozialdezernent Ralf Trösch.

Konkrete Aussagen lassen sich wahrscheinlich erst am Donnerstag selbst treffen, da man dann sieht, wie viele Mitarbeiter sich tatsächlich am Streik beteiligen.

Aus diesem Grund werden Eltern vorsorglich gebeten, entsprechend vorzuplanen und nach Betreuungsalternativen zu suchen, da unter Umständen an dem Tag keine oder nur eine eingeschränkte Betreuung stattfinden kann.

Mit Blick auf die berufstätigen Eltern und Sorgeberechtigten wird die Gemeinde Haßloch versuchen, die Auswirkungen des Streikaufrufes so gering wie möglich zu halten.

Über den genauen Betriebsablauf am Donnerstag wird vor Ort mittels Aushängen informiert, ebenso werden über www.hassloch.de aktuelle Informationen bekannt gegeben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin