Freitag, 20. September 2019

CDU-Stadtrat Peter Lerch zum Thema „Güterzugverkehr“: Wird Taktung des Zugverkehrs durch Landau beeinträchtigt?

23. Januar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik regional

CDU-Stadtrat und Fraktionsvorsitzender Peter Lerch.
Foto: red

Landau. Der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion, Peter Lerch, hat in einem Brief an OB Schlimmer Bedenken bezüglich des Landauer Güterzugverkehrs geäußert. Er bittet  nun darum, dieses Thema in der nächsten Stadtratssitzung zu behandeln und eventuell einen Vertreter der Deutschen Bundesbahn zur Berichterstattung zu bitten.

Lerch schreibt:

„Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schlimmer,
lieber Hans-Dieter,

wie in den letzten Tagen aus den Medien verschiedentlich zu erfahren war, plant die Deutsche Bundesbahn, die Bahntrasse durch den Landkreis Germersheim mit täglich bis zu 42 Güterzügen zu benutzen. Die Hälfte hiervon sollen bei Nacht fahren. Nach unseren Informationen besteht in diesem Kontext auch die Gefahr, dass die Realisierung dieser Pläne auch Auswirkungen auf die durch Landau laufende Bahnlinie Karlsruhe – Neustadt haben könnte. Angeblich könnte dies dazu führen, dass die Taktung des Zugverkehres durch Landau beeinträchtigt bzw. eine potentielle Ausweitung verhindert würde.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin