Mittwoch, 25. April 2018

Bücher

„Das besondere Etwas“: Neues Buch über die 35 Gemeinden im Landkreis Germersheim erschienen

14. März 2014 | Von

Kreis Germersheim – Rainer Baumgärtner hat Landrat Dr. Fritz Brechtel sein Erstlingswerk, das neu erschienene Buch „Das besondere Etwas“ überreicht. Der Autor aus Kuhardt beschreibt darin besondere Themen, Geschichten, Anekdoten und Menschen in und aus den 35 Gemeinden im Landkreis Germersheim. Er geht auf kurz auf die Ortsgeschichte jeder Gemeinde ein, ohne den Anspruch zu
[weiterlesen …]



Band 1 des Pfälzischen Klosterlexikons erscheint: Buchvorstellung im Erkenbert-Museum Frankenthal

16. Februar 2014 | Von

Frankenthal. Der erste Band des „Pfälzischen Klosterlexikons“ wird am Freitag, 21. Februar, um 18 Uhr im Erkenbert-Museum Frankenthal, Rathausplatz, durch den Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder, zugleich Oberbürgermeister der Stadt, Institutsdirektor Roland Paul, Museumsleiter Dr. Edgar Hürkey und Projektleiter Jürgen Keddigkeit vorgestellt. Die  musikalische Gestaltung der Buchpremiere übernimmt der Kurpfälzische Singkreis Frankenthal unter der Leitung von Michael
[weiterlesen …]



Neues Buch von Biologe Peter Keller: Die bunte Vielfalt der Queichwiesen

6. Februar 2014 | Von

Landau –  Die farbenfrohen Wiesen der Queichniederung gibt es ab sofort in einem reich bebilderten Buch. Der Landauer Biologe und Leiter des Naturschutzgroßprojekts Bienwald, Dr. Peter Keller, beschreibt darin den außergewöhnlichen Reiz der Wässerwiesen und gibt einen Überblick zu den Lebensräumen, den Tieren und Pflanzen. Vor knapp zehn Jahren startete ein einmaliges Modellprojekt zwischen Landau
[weiterlesen …]



Geschichts-und Erinnerungsorte in Rheinland-Pfalz: In einer steinernen Urkunde lesen

14. Januar 2014 | Von

In einer steinernen Urkunde lesen…. Ulrike und Joachim Glatz haben Geschichts-und Erinnerungsorte in Rheinland-Pfalz besucht und ihre diesbezüglichen Erkenntnisse  in einem im November 2013 erschienenen Band, zusammen getragen. „Orte und ihre Baudenkmäler erzählen uns Geschichten. Sie sind Teil unserer Umwelt, vor allem aber sind sie Träger von Erinnerungen an Ereignisse, an Entwicklungen, aber auch an
[weiterlesen …]



Restaurantführer sind sich einig: Deidesheim ist die gastronomische Hauptstadt der Pfalz

23. Dezember 2013 | Von

  Pfalz. Gastrokritiker, Weinkenner und Journalist Manfred Novak hat exklusiv für den Pfalz-Express die wichtigsten Restaurantführer unter die Lupe genommen und berichtet hier über sie. „Die Restaurantführer mit der Jahreszahl 2014 sind sich einig: Die meisten Spitzenlokale in der Pfalz verzeichnet Deidesheim. Dabei glänzt die Weinbaugemeinde mit Lokalen vom Gourmettempel bis zur Weinstube. Schwarzer Hahn,
[weiterlesen …]



„Die Könige zu Besuch“ – Historiker Franz Schmidt auf den Spuren der Bayernkönige

21. Dezember 2013 | Von

Edenkoben. Der Edenkobener Historiker und ehemalige Stadtbürgermeister Franz Schmidt hat einen Begleitband zur Ausstellung „Die Könige zu Besuch“ auf Schloss Villa Ludwigshöhe, die nun zu Ende gegangen ist, verfasst. Doch muss man nicht unbedingt die Ausstellung gesehen haben, um das Buch würdigen und verstehen zu können. Am Besten kennt der Autor selbst sein Buch udn
[weiterlesen …]



Die lange Geschichte des Tabaks: Bildband von Karl-Ludwig Sattler erschienen

10. Dezember 2013 | Von

Gemersheim – „1980 sind wir in die Pfalz gezogen. Obwohl wir mit der Landwirtschaft allgemein und mit dem Tabakanbau im Speziellen nichts zu tun hatten, bemerkten wir sehr schnell, wie diese Kultur den Ablauf eines Jahres im Dorf prägte: Im Winter die Verwiegungen unter Zollaufsicht, nach kurzem Luftholen bereits wieder die Anzucht, das Setzen, Brechen,
[weiterlesen …]



„Kulturstadt Neustadt“: Bilddokumentation über das erste Neustadter Kulturfest

4. Dezember 2013 | Von

Nach zwei Jahren intensiver Planung, unzähligen Sitzungen und Sondierungen im zuständigen Lenkungsausschuss, in Vereinen und Verbänden der Stadt und der Weindörfer war es im Juni 2013 endlich soweit: Neustadt feierte 9 Tage lang sein erstes Kulturfest. Viele wunderbare Momente dieser außergewöhnlichen Veranstaltung sind in dem nun erschienenen Bildband „Kulturstadt Neustadt“ enthalten. Er versteht sich als
[weiterlesen …]



Jung-Autorin Leonie Jungen: „Hinter dem Glas“ – Band 2 der Trilogie Monde der Fortuna liegt vor

30. November 2013 | Von

  Rheinzabern – Die vhs-Rheinzabern unterstützt die junge Autorin Leonie Jungen. Bei einem Literarischen Abend mit Klassikbegleitung im März 2013 stellte sie ihren ersten Band einer Trilogie vor (wir berichteten) – nun ist der zweite erschienen. Im Klappentext ihres neuen Bandes „Hinter dem Glas“ heißt es: Es war nicht mein Wunsch, nicht mein Traum, nicht
[weiterlesen …]



Neues Heimatjahrbuch des Landkreises SÜW 2014 erschienen: Biblische Spuren-Orte des Glaubens

29. November 2013 | Von

SÜW. Die 36. Auflage des Heimatjahrbuches Landkreis Südliche Weinstraße wurde jetzt im Beisein der Autoren und des Redaktionsteams im Kreishaus vorgestellt. „Unter der Redaktionsleitung von Dr. Rainer Tempel haben insgesamt 72 Autoren ihre Liebe zur Heimat Ausdruck verliehen“, so Landrätin Theresia Riedmaier bei der Vorstellung des 300 Seiten starken Buches. Nachdem letztes Jahr die Schulen
[weiterlesen …]



„Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“: Vom Goldwaschen bis hin zu NATO-Treibstofflagern

25. November 2013 | Von

Germersheim – Die beiden Bände der „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“ bieten reichlich Lesestoff mit regionalen Bezügen. Namhafte Regionalhistoriker haben sich dabei die Erforschung der Vergangenheit im Bereich des heutigen Landkreises Germersheim zur Aufgabe gemacht und veröffentlichten ihre Ergebnisse in einer Reihe fundierter Beiträge in der „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“. Bildete Band
[weiterlesen …]



„Zeitzeugen auf der Spur- Landauer Profile und Karrieren“

6. November 2013 | Von

Landau. Der  Band „Zeitzeugen auf der Spur – Landauer Profile und Karrieren“ geht auf zwei Vortragsreihen zurück, die die Michel-Bréal-Gesellschaft in Verbindung mit der VHS Landau 2010 und 2011 durchführte. Der  Band erinnert an das Wirken und an die Verdienste einiger namhafter Persönlichkeiten aus Landau in der Pfalz. Es wird versucht, ihre Bedeutung für die
[weiterlesen …]



Neustadter Stiftskirche: Sonderdruck zum ehemaligen „Liebfrauenstift“

2. November 2013 | Von

  Neustadt. Band 14 in der Reihe ihrer Sonderdrucke hat die Bezirksgruppe Neustadt des Historischen Vereins der Pfalz in der Neustadter Stiftskirche vorgestellt. Autor des Werkes das sich nicht nur mit der mittelalterlichen Geschichte der ehemaligen Kurpfalz, sondern am Beispiel der Familie des Landschaden von Steinach und ihres Burgenbesitzes in der Südpfalz beschäftigt, ist Gerd
[weiterlesen …]



18. Neuauflage Pfälzer Restaurantführer: Martin Opitz vom Refugium ist „Koch der Pfalz“

1. November 2013 | Von

Pfalz. Soeben ist die 18. Auflage Pfälzer Restaurantführer aus dem Meininger Verlag mit insgesamt 149 ausgewählten Restaurantempfehlungen von  der Weinstube bis zum Gourmetlokal erschienen. Erneut waren die unabhängigen Tester in der Pfalz unterwegs und haben über 300 Lokale anonym und kritisch für die Neuauflage getestet. Die Tester haben eine verblüffende Fülle an neuen Restaurants entdeckt.
[weiterlesen …]



Ortschroniken aus der Region: „Das besondere Etwas“ von Rainer Baumgärtner

17. Oktober 2013 | Von

Kreis Germersheim – „Das besondere Etwa“ ist ein zirka 280 Seiten umfassenden Buch, das Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommt. Autor ist Rainer Baumgärtner aus Kuhardt. Der in Hagenbach gebürtige Baumgärtner schreibt in dem ersten Buchkapitel über die 35 Gemeinden des Landkreises Germersheim. „Jede einzelne Gemeinde hat einen ureigenen Charakter. Sie ist eine kleine
[weiterlesen …]



Neu erschienen: 100 Jahre Pfälzer Oberlandbahn- Die „Schneck“

26. August 2013 | Von

Das Buch „100 Jahre Pfälzer Oberlandbahn: Die Schneck“ ist den 42 Betriebsjahren (1913 bis 1955) der Pfälzer Oberlandbahn gewidmet. Im Jahre 2013 wäre die beliebte und unvergessene „Schneck“ 100 Jahre alt geworden. Der Buchautor, Hans-Ulrich Kroszewski, hat über 20 Jahre lang Unterlagen über die Pfälzer Oberlandbahn, die „Schneck“, wie sie im Volksmund wegen ihrer „Schnelligkeit“
[weiterlesen …]



Pilgern liegt weiter im Trend – Begleitbuch zu den Jakobswegen in neuer Auflage erschienen

31. Juli 2013 | Von

Gleiszellen-Gleishorbach – Über tausend Pilger sind jedes Jahr auf den Jakobswegen unterwegs. Entsprechend groß ist die Nachfrage zu Begleitliteratur aus dem Kuntz Verlag. In einer aktualisierten zweiten Auflage ist nun die Broschüre „Einkehren & Übernachten auf den Jakobswegen“ erschienen. Neben wichtigen Informationen und Adressen rund ums Pilgern, beinhaltet das 48-seitige Buch zahlreiche Einkehr- und Übernachtungstipps
[weiterlesen …]



Eine Frage des Stils: Neuerscheinung „Das Schindelhaus im Pfälzer Wald“

10. Juni 2013 | Von

  Queichhambach. Im 30. Jahr seines Bestehens legt der in Annweiler-Queichhambach ansässige Bachstelz-Verlag eine ganz besondere Publikation als Jubiläumsband auf den Pfälzer Büchertisch: „Das Schindelhaus im Pfälzerwald“ ist die erste umfassende Text- und Bilddokumentation der verschindelten Häuser zwischen Kaiserslautern, Pirmasens und Neustadt. Der Autor ist den Ursprüngen dieser Schutzhülle Pfälzer Fachwerkhäuser nachgegangen und zeigt die
[weiterlesen …]



Neu-Landauer beschreibt „Die schönsten Altstädte in Rheinland-Pfalz“

2. Juni 2013 | Von

Ferdinand Fischer stammt aus Arnsberg in Westfalen. Er war dort als freier Autor (über 50 Titel) bis 2008 tätig und lebt jetzt in Landau. Landesgeschichte und Kunst, kreative Film- und Videoarbeit machen die detaillierten Kenntnisse des Kunstgeschichtlers und Germanisten aus und brachten ihm reiche Anerkennung, so auch für sein „Pfalz-Quiz“. Auch der aktuelle Titel „Die
[weiterlesen …]



Pfalz-Express-Lesetipp für Katzenfreunde: Das Fraule und die Katzen

22. April 2013 | Von

  Drei Katzen erzählen aus ihrem Leben: Morle, Odysseus und Minka. Genau so würden Katzen erzählen, voller Schalk und Schnurr… Sie sind kleine Lebens- und Überlebenskünstler, denen es gelingt, nette Dosenöffner zu finden, die ihnen ihr Herz und ihre Wohnung „schenken“. Rosemarie Burger erzählt aus Katzenperspektive, von Höhen und Tiefen, von Katzenabenteuern tierischer Art und
[weiterlesen …]



Wie nah sind sich doch das Pfälzische und Mittelhochdeutsche: Gedichte vum Walther

14. März 2013 | Von

  Landau. „Walther von der Vogelweide war ein mittelalterlicher Dichter ohne festen Wohnsitz“ schreibt der Landauer Autor Wolfgang Diehl. Und er war sicherlich der bedeutendste Dichter aus dieser Zeit. Ein literarischer Alleinunterhalter, aber auch Mahner und Lehrer sei Walther gewesen, beschreibt Diehl den Protagonisten seines Buches „s Herz uff de Zung“- Gedichte vum Walther von
[weiterlesen …]



Wolfgang Diehl: Esse un Trinke halten Leib un Seel zamme

23. Februar 2013 | Von

  Landau. Wolfgang Diehl ist ein bodenständiger Landauer Autor, der das Herz auf dem rechten Fleck hat und schon häufig Pfälzer Lebensart in seinen Büchern beschrieben hat. Sein Buch  „Esse un Trinke halten Leib un Seel‘ zamme“ bezieht sich auch wieder darauf, dennDurst und Hunger sind schlimmer als Heimweh, und Heimweh ist für echte Pfälzer
[weiterlesen …]



Buchtipp: Brigitte van Hattem: Minus 100 Kilo? Welche Diäten wirklich helfen

11. Februar 2013 | Von

Fünf Jahre lang hat die Medizinjournalistin Brigitte van Hattem Ärzte, Heilpraktiker, Ernährungsexperten und vor allem Hunderte Abnehmwillige befragt und ihre Erfahrungen protokolliert. Über 60 dieser Protokolle wurden für dieses Buch ausgewählt – authentische Lebensgeschichten, die Hilfe geben bei der Suche nach dem eigenen, individuellen Weg, der wirklich zum Wunschgewicht führt. Ohne Jojo-Effekt. Ohne „Wunderpillen“. Ohne
[weiterlesen …]



„Unter dem großen Himmel“: Einer, der sich dem Expressionismus verschrieb

5. Februar 2013 | Von

  „Unter dem großen Himmel“ heißt der neue Roman von Ute Bales. Im Mittelpunkt steht der Maler Pitt Kreuzberg aus der Eifel, der dem Expressionismus nahe stand. Als Sohn eines Weinkaufmanns zeigte er kein Interesse an den Handelsgeschäften, sondern verschrieb sich der Kunst. Er besucht die Düsseldorfer Kunstakademie, wo er unter anderem mit August Macke
[weiterlesen …]



Statt Zigaretten: Tiergeschichten im Literamat

21. Januar 2013 | Von

  Queichhambach. Das neue Jahr beginnt mit einer Neuerung im Literamat. Mit Tiergeschichten wurde kürzlich ein neuer Schacht im Literaturautomat am östlichen Ortseingang von Queichhambach bestückt. Die eigens geschriebenen Geschichten handeln u.a. von Drachen, Schildkröten, Eintagsfliegen und dem Hund Rex. Sie wurden von den Autorinnen Christina Schramm (Annweiler), Birgit Heid (Godramstein) und Roswitha Zipperer (Speyer) zur Verfügung
[weiterlesen …]



Ausstellung in der Landesbibliothek Speyer: Die schönsten deutschen Bücher 2012

18. Januar 2013 | Von

  Speyer- Von der Stiftung Buchkunst prämiiert – von der Landesbibliothek Speyer präsentiert. Eingeladen wird zu einer Ausstellung der besonderen Art. Das Gesamtkunstwerk „Buch“ sinnlich erfahren. Die Ausstellung wird am Mittwoch, dem 23. Januar 2013 um 18.30 Uhr im Lesesaal des Landesbibliothekszentrums in Speyer eröffnet. Die Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst, Alexandra Sender, führt in den
[weiterlesen …]



Neue Broschüre: Durchblick im Logo-Dschungel

18. Januar 2013 | Von

Ludwigshafen. Immer mehr Produkte und Dienstleistungen sind mit Bio-Siegeln, Ecolabels oder Umweltzeichen versehen. Für Durchblick im Logo-Dschungel sorgte eine Broschüre der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz in ihrer zweiten, erweiterten Auflage. Die Broschüre gibt auf 17 Seiten u.a. Antworten auf die Fragen „Wofür steht dieses Siegel?“ und „Welche Standards müssen für jenes Siegel
[weiterlesen …]



Neuer Service bei der Landauer Stadtbibliothek – „Onleihe“ statt „Ausleihe“

18. Dezember 2012 | Von

Landau – Ab sofort können angemeldete Leser der Stadtbibliothek eine ganzbesondere Dienstleistung in Anspruch nehmen: die Online-Ausleihe. Romane und Sachbücher, Hörbücher, Sach- und Lernvideos sowie Zeitschriften und Zeitungen lassen sich ganz bequem, rund um die Uhr aus dem Internet herunterladen. Das spart Zeit und Geld. Für die Mitglieder  der Stadtbibliothek Landau ist der Zugang zur
[weiterlesen …]



Vierter Band „Altes Handwerk und Gewerbe in der Pfalz“ erschienen

17. Dezember 2012 | Von

Mainz. Seit Gründung des Bachstelz-Verlags durch den pfälzischen Volkskundler Helmut Seebach im Jahre 1983 ist das Verlagsprogramm auf eine analytisch- kritische Heimatbeschreibung der Pfalz ausgerichtet. Dabei stehen die klassischen volkskundlichen Themen im Mittelpunkt der Verlagsarbeit: Essen und Trinken, Feste und Feiern, Leben und Arbeiten, Wirtschaften und Wohnen.In der bis jetzt vierbändigen Reihe „Altes Handwerk und
[weiterlesen …]



Glanzlichter 2012: Die schönsten Weihnachtsmärkte…

4. Dezember 2012 | Von

Es weihnachtet sehr…Überall laden Weihnachtsmärkte zur Einkehr und Besinnung ein. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. So besucht er meist die gleichen Weinstuben und Restaurants und selbst im Urlaub ist es oft das gleiche Ziel. So ist es auch beim Besuch der glanzvollen Weihnachtsmärkte in unserer wunderschönen Region. Dieser Führer will nun helfen und anregen, neue
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin