Donnerstag, 13. August 2020

Ludwigshafen: 50-jähriger LKW-Fahrer stirbt auf BASF-Gelände an Stromschlag

17. Januar 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Ein 50-Jähriger ist am Donnerstagmorgen auf dem Betriebsgelände der BASF tödlich verunglückt. 

Es handelte es sich um einen Mann aus Nordrhein-Westfalen, der als Spediteur die BASF belieferte. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr der 50-Jährige mit einem LKW auf das Gelände der BASF und hielt dort an einem Bahnhaltepunkt.

Aus noch ungeklärten Gründen kletterte er auf den LKW. Der stand zum Unglückszeitpunkt unter einer Starkstromoberleitung. Der Mann erlitt einen tödlichen Stromschlag.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen dauern weiter an. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Ludwigshafen: 50-jähriger LKW-Fahrer stirbt auf BASF-Gelände an Stromschlag"

  1. Lisa Weber sagt:

    Toller Beitrag! Gerade erst über Google gefunden.

Directory powered by Business Directory Plugin