Freitag, 18. Oktober 2019

Ludwigshafen-Rheingönheim: Aus der Kurve geschleudert – Fahrer tot

25. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis
Foto: pol lu

Foto: pol lu

Ludwigshafen-Rheingönheim. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam am 25. Juni gegen 1 Uhr ein Auto auf der K7  im Bereich der „Rehbachkurve“, nach links von der Fahrbahn ab und wurde in einen Graben geschleudert.

Dort wurde das Auto mit seinen Insassen von Einsatzkräften der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 geborgen.

Der 22- jährige Fahrer aus dem Raum Ludwigshafen zog sich schwerste Verletzungen zu und starb noch an der Unfallstelle.

Die 18- jährige Beifahrerin, ebenfalls aus dem Raum Ludwigshafen, wurde schwer verletzt. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal ordnet die Hinzuziehung eines Gutachters an. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Das Teilstück der Großwiesenstraße musste für die Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt werden. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin