Dienstag, 19. Januar 2021

Eußerthal: 24-Jähriger stirbt nach Autounfall auf der L 505

14. Januar 2019 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Notarztwagen

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Eußerthal  – Tödliche Verletzungen erlitt ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Südliche Weinstraße am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der L 505 zwischen Eußerthal und Albersweiler.

Nach Interpretation des Schadensbilds vermutet die Polizei, dass der junge Mann in Richtung Albersweiler unterwegs war. Aus noch ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Verletzte wurde von zwei Ersthelfer aus seinem Auto geborgen. Ein Rettungsfahrzeug brachte ihn dann in ein Landauer Krankenhaus. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft Landau hat einen Gutachter zur Feststellung der Unfallursache hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der Telefonnummer 06341 2870 oder per E-Mail an pilandau@polizei.rlp.de entgegen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin