Samstag, 19. Oktober 2019

B9 bei Jockgrim: Fünf Jugendliche bei Autounfall teils schwer verletzt

5. Juli 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symboldbild pfalz-express.de

Jockgrim – Am Freitag, 4. Juli, nach dem Viertelfinalspiel der deutschen Elf, fuhren fünf junge Leute in einem ein VW Golf auf der B 9 von Germersheim in Richtung Wörth.

Der 18-jährige Fahrer verlor zwischen den Anschlussstellen Kieswerk und Jockgrim auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Ursache sei nicht angepasste Geschwindigkeit und Unachtsamkeit gewesen, so die Polizei.

Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen, der Fahrer und ein Mitinsasse wurden eingeklemmt und mussten von den örtlichen Feuerwehren befreit werden.

Die Verunglückten im Alter zwischen 17-19 Jahren wurden mit zum Teil schweren Verletzungen in die umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Bundesstraße Richtung Wörth musste bis 0 Uhr voll gesperrt werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. (PI Wörth/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin