Samstag, 04. April 2020

Autofahrer schwer verletzt: Von Windböe aufs Dach geworfen

9. Februar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim
Der Fahrer des verunglückten Audis wurde schwer verletzt. Foto: pol düw

Der Fahrer des verunglückten Audis wurde schwer verletzt.
Foto: pol düw

Bad Dürkheim. Am 8. Februar, gegen 22.10 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann mit einem Audi auf der B 271 in Richtung Neustadt. Kurz vor dem Parkplatz “ Villa Rustica“ kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Beginn der Leitplanke auf, stieß gegen ein Verkehrszeichen und blieb anschließend auf dem Dach liegen.

Der Fahrer, der angegeben hatte, dass er aufgrund starken Seitenwindes die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, wurde in seinem Auto eingeklemmt. Er wurde durch die Feuerwehr befreit. Hierfür musste die linke Fahrzeugseite bzw. das Dach teilweise aufgeschnitten werden.

Der Fahrer wurde mit schweren, aber offensichtlich nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus in Ludwigshafen eingeliefert. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die B 271 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges ca. 1 Stunde voll gesperrt. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin