Nachrichten

Champions League: Bayern gegen Liverpool ausgeschieden

14. März 2019 | Von

München  – In der Champions League ist der FC Bayern München im Achtelfinale gegen den FC Liverpool ausgeschieden. Die Bayern verloren das Rückspiel in München am Mittwochabend mit 1:3. Im Hinspiel in Liverpool hatten sich beide Mannschaften noch mit einem 0:0 unentschieden getrennt. In der 26. Minute erzielte Sadio Mané das Führungstor für Liverpool. Mit
[weiterlesen …]



Britisches Unterhaus lehnt Brexit ohne Abkommen ab

13. März 2019 | Von

London  – Das britische Unterhaus hat einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne ein Abkommen, einen sogenannten „No-Deal-Brexit“, abgelehnt. Es gab 312 Stimmen gegen einen No-Deal-Brexit und 308 Stimmen dafür, teilte John Bercow, der Sprecher des britischen Unterhauses, am Mittwochabend mit. Am Dienstag war der von der britischen Premierministerin Theresa May erneut mit Brüssel
[weiterlesen …]



Brasilien: Zehn Menschen sterben bei Amoklauf an Schule

13. März 2019 | Von

Săo Paulo  – In der Hauptstadt Săo Paulo des gleichnamigen brasilianischen Bundesstaates sind am Mittwochmittag (Ortszeit) mindestens zehn Menschen bei einem Amoklauf an einer Schule ums Leben gekommen. Zwei bewaffnete Jugendliche hätten mit Kapuzen bekleidet die Schule in Suzano, einem Vorort von Săo Paulo, betreten und hätten das Feuer eröffnet, teilte der Gouverneur von Săo
[weiterlesen …]



Studie: Einkommensgefälle gefährdet Zusammenhalt

13. März 2019 | Von

Berlin  – Hohe Unterschiede beim Einkommen sorgen in Deutschland für ein hohes Konfliktpotenzial. Laut einer Studie von Infratest dimap im Auftrag des Hessischen Rundfunks sehen über 80 Prozent der Befragten darin den größten gesellschaftlichen Sprengstoff. Für 83 Prozent der Befragten sind die Unterschiede zwischen Menschen mit sehr hohem und sehr niedrigem Einkommen ein sehr großes
[weiterlesen …]



Hisbollah-Miliz errichtet neue Front gegen Israel

13. März 2019 | Von

Jerusalem  – Die libanesische Hisbollah-Miliz errichtet offenbar ohne das Wissen des syrischen Regimes eine neue Front gegen Israel auf den syrischen Golanhöhen. Dies soll im Rahmen einer neuen Kampfeinheit der Miliz geschehen, die unter dem Befehl eines hochrangigen Hisbollah-Kommandanten steht, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Quellen im israelischen Militärgeheimdienst. Die Milath al Golan („Akte
[weiterlesen …]



Britisches Unterhaus lehnt Brexit-Deal ab

12. März 2019 | Von

London  – Das britische Unterhaus hat den Brexit-Deal erneut abgelehnt, den Großbritanniens Premierministerin Theresa May mit der Europäischen Union ausgehandelt hat. Es gab 391 Nein-Stimmen gegenüber 242 Ja-Stimmen, teilte John Bercow, der Sprecher des britischen Unterhauses, am Dienstagabend mit. „Ich bedauere zutiefst die Entscheidung, die dieses Haus heute getroffen hat. Ich glaube, dass es das
[weiterlesen …]



Tod von Syndia: AfD-Mahnwache und „Bündnis gegen Nazi-Aufmärsche“ in Worms – Trauergedenken im Dom

12. März 2019 | Von

Worms – Nach dem Tod der 21-jährigen Syndia A. hat es in Worms auf dem Lutherplatz eine Mahnwache der AfD gegeben. Das „Bündnis gegen Nazi-Aufmärsche“ zeigte sein Missfallen darüber auf einem Platz gegenüber. Beide Kundgebungen waren von der Stadtverwaltung genehmigt worden. Der 22-jährige Freund der jungen Frau, ein bereits abgelehnter und jüngst zur Abschiebung ausgeschriebener
[weiterlesen …]



Scheuer kündigt Sperrung des Luftraums für Boeing 737 Max 8 an – Auch TUI stoppt Flüge

12. März 2019 | Von

Berlin  – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat nach dem Flugzeugabsturz einer Boeing 737 Max 8 am Sonntag in Äthiopien angekündigt, den deutschen Luftraum für Maschinen dieses Flugzeugtyps zu sperren. „Bis alle Zweifel ausgeräumt sind, habe ich veranlasst, dass der deutsche Luftraum für die Boeing 737 Max 8 ab sofort gesperrt wird“, sagte Scheuer am Dienstag
[weiterlesen …]



Studie: Ausmaß des Missbrauchs in Kirchen größer als bisher bekannt

12. März 2019 | Von

Berlin  – Das Ausmaß des sexuellen Missbrauchs in Einrichtungen der beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland ist offenbar deutlich größer als bislang angenommen. Das zeigt eine Studie der Universität Ulm, die die wissenschaftliche Fachzeitschrift „Journal of Sexual Child Abuse“ veröffentlichen wird. Demnach ist von etwa 114.000 Betroffenen sexuellen Missbrauchs durch katholische Priester und noch einmal
[weiterlesen …]



Konzerne warnen vor Populisten in Europa

12. März 2019 | Von

Essen  – Die Chefs der Revierkonzerne Eon, Evonik, RWE und Thyssenkrupp haben vor einem Erstarken der Populisten in Europa gewarnt und sich mit einem Wahlaufruf an die Beschäftigten gewendet. „Jahrzehntelang gab es einen europäischen und überwiegend auch globalen Konsens, dass mehr Zusammenarbeit zu mehr Wohlstand für alle führt. Dieser Konsens ist durch eine Reihe von
[weiterlesen …]



Syrien: Deutsche IS-Mitglieder von Kurdenmiliz festgenommen

12. März 2019 | Von

Qamischli  – Eine frühere Schülerin aus Aschersleben, die 2014 als 15-Jährige allein nach Syrien reiste und sich dort dem „Islamischen Staat“ (IS) anschloss, ist gemeinsam mit weiteren deutschen IS-Mitgliedern von der kurdischen YPG-Miliz festgenommen worden. Die mittlerweile 19-Jährige sei mit ihren drei Kindern in ein Flüchtlingscamp in Nordsyrien gebracht worden, berichtet die „Bild“ unter Berufung
[weiterlesen …]



Zugausfälle wegen Sturmtief weiten sich aus

10. März 2019 | Von

Frankfurt/Main. Nach NRW hat die Bahn am Sonntagnachmittag ihren Verkehr auch in Teilen von Rheinland-Pfalz und Hessen eingestellt. Sturmtief „Eberhard“ führe zu weiteren Beeinträchtigungen im Bahnverkehr im Westen, in der Mitte und im Süden Deutschlands, teilte die Bahn mit. Reisende sollten sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindungen informieren. Betroffen ist auch der internationale Verkehr in
[weiterlesen …]



Grüne wollen Waffenrecht verschärfen

10. März 2019 | Von

Berlin  – Die Grünen haben anlässlich des zehnten Jahrestags des Amoklaufs von Winnenden ein schärferes Waffenrecht gefordert. „Auch zehn Jahre nach dem schrecklichen Amoklauf von Winnenden hat die Bundesregierung immer noch nicht die notwendigen Konsequenzen gezogen und den privaten Besitz von Schusswaffen schärfer reglementiert“, sagte die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.
[weiterlesen …]



157 Tote bei Flugzeugabsturz in Äthiopien – Fünf Deutsche unter den Opfern

10. März 2019 | Von

Addis Abeba  – Bei dem Absturz einer Boeing 737 der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines sind am Sonntag alle 157 Personen an Bord ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Airline dem äthiopischen Staatsfernsehen. Es handelt sich um 149 Passagiere und acht Crew-Mitglieder. Es befinden sich auch fünf Deutsche unter den Todesopfern. Das teilte die
[weiterlesen …]



Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen

10. März 2019 | Von

  Offenbach  – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Orkanböen im höheren Bergland sowie vor orkanartigen Böen über der Mitte Deutschlands. Die Warnung gelte zunächst für Sonntag von 12 Uhr bis Mitternacht, teilte der DWD am Sonntagmorgen mit. Betroffen seien Teile der Bundesländer Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen, Sachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg und Bayern.
[weiterlesen …]



Wagenknecht zieht sich bei „Aufstehen“ zurück

9. März 2019 | Von

Berlin  – Die Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht, will sich aus der Führung der von ihr gegründeten Bewegung „Aufstehen“ zurückziehen. „Wir brauchen eine Neuaufstellung an der Spitze von `Aufstehen`“, sagte Wagenknecht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Die Parteipolitiker sollten sich zurücknehmen, das betreffe auch sie selbst. „Sie waren mit ihren Erfahrungen anfangs notwendig. Aber jetzt ist
[weiterlesen …]



Familienministerin Giffey kündigt Reform des Unterhaltsrechts an

9. März 2019 | Von

Berlin  – Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will Väter von Trennungskindern besserstellen und hat weitgehende Reformen angekündigt. „Immer häufiger wollen sich nach der Trennung beide Elternteile weiter um das Kind kümmern. Das heißt, auch die Väter wollen weiter die Erziehungsverantwortung tragen. Und das ist etwas Gutes“, sagte Giffey der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Wir brauchen deshalb sowohl
[weiterlesen …]



Präsident des EU-Parlaments: Brexit spätestens Anfang Juli

9. März 2019 | Von

Brüssel  – Der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, hat Bedingungen dafür genannt, den Austritt Großbritanniens aus der EU zu verschieben. „Das Austrittsdatum kann höchstens um einige Wochen verschoben werden – von Ende März auf maximal Anfang Juli“, sagte Tajani den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Dann trete das neu gewählte Europäische Parlament zusammen. „In jedem Fall
[weiterlesen …]



Stromausfall in Venezuela: Licht wird teilweise wieder angeknipst

8. März 2019 | Von

Caracas  – In Venezuela wurden am Freitag nach über 20 Stunden Stromausfall einige Teile der Hauptstadt Caracas wieder mit Elektrizität versorgt. Im Rest des Landes blieben die Lichter den zweiten Tag in Folge überwiegend aus. In mehreren Krankenhäusern sollen durch den Stromausfall Menschen zu Tode gekommen sein, weil lebenswichtige Geräte ausfielen. Während Venezuelas Regierung von
[weiterlesen …]



Oberbürgermeister von Worms erhält Morddrohung

8. März 2019 | Von

Worms – Nach dem gewaltsamen Tod einer 21 Jahre alten Frau in Worms hat Oberbürgermeister Michael Kissel (SPD) eine Morddrohung erhalten. Diese sei eine Reaktion auf seine Stellungnahme zu dem blutigen Beziehungsstreit, bei dem in der Nacht zum Mittwoch ein 22-jähriger Tunesier seine Freundin erstochen haben soll, sagte Kissel dem „Mannheimer Morgen“. Der Oberbürgermeister von
[weiterlesen …]



Verfassungsschutz prüft Mitarbeiter auf AfD-Kontakte: Jörg Meuthen: „Das sind Stasimethoden“

8. März 2019 | Von
Schild Bundesamt für Verdassungsschutz

Köln  – Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat seine mehr als 3.000 Mitarbeiter laut eines Medienberichts aufgefordert, eine etwaige Mitgliedschaft in der AfD der Sicherheitsabteilung mitzuteilen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf ein Schreiben vom 24. Januar 2019 an die Beamten und Angestellten des Inlandsnachrichtendienstes. Betroffene sollten sich an die Sicherheitsabteilung wenden, um
[weiterlesen …]



Fall Rebecca: Polizei durchsucht Waldgebiet in Brandenburg

7. März 2019 | Von
Polizistin mit Hund

Berlin – Im Fall der vermissten 15-jährigen Rebecca aus Berlin durchsucht die Polizei seit Donnerstagmittag ein Waldgebiet bei Storkow in Brandenburg. Circa 90 Beamte seien seit 11 Uhr vor Ort, teilte die Berliner Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Auch vier Diensthunde seien im Einsatz. Grund für die Durchsuchungen sei ein aktueller Hinweis, hieß es
[weiterlesen …]



„Muslimischer Bundeskanzler“: Zentralrat der Muslime verteidigt Brinkhaus

7. März 2019 | Von

Berlin  – Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, hat die Äußerungen von Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) über die Möglichkeit eines muslimischen Kanzlers verteidigt. Brinkhaus hatte dem Mediendienst „Idea“ auf die Frage, ob ein Muslim im Jahr 2030 für die CDU Bundeskanzler werden könne, geantwortet: „Warum nicht, wenn er ein guter Politiker ist und
[weiterlesen …]



Kinderporno-Plattform „Elysium“: Landgericht verurteilt vier Männer zu langen Haftstrafen

7. März 2019 | Von
Gefängnismauer mit Stacheldraht

Limburg  – Das Landgericht Limburg hat im Prozess um die Kinderporno-Plattform „Elysium“ vier Männer zu langen Haftstrafen verurteilt. Die Angeklagten aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen hätten sich schuldig gemacht, das Portal im sogenannten Darknet betrieben oder sich daran beteiligt zu haben, teilten die Richter am Donnerstag zur Begründung mit. Das Gericht verurteilte die vier Männer
[weiterlesen …]



CSU-Vizechefin Bär kritisiert geschlechtergerechte Sprache

7. März 2019 | Von

Berlin  – Die stellvertretende CSU-Vorsitzende und Digital-Staatsministerin Dorothee Bär hat unmittelbar vor dem Internationalen Frauentag Bemühungen um eine geschlechtergerechte Sprache scharf kritisiert. „Ich finde das alles total gaga, sowohl das Binnen-I als auch das Gender-Sternchen“, sagte Bär den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“. Dass man „Sprache so verhunzt“ und vergewaltige, davon halte sie gar nichts. Im
[weiterlesen …]



Venezuela weist deutschen Botschafter aus

6. März 2019 | Von

Caracas  – Die Regierung des international umstrittenen venezolanischen Machthabers Nicolás Maduro hat den deutschen Botschafter im Land, Daniel Kriener, zur unerwünschten Person erklärt. Das teilte Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza am Mittwoch mit. Als Grund wurden unter anderem „wiederkehrenden Eingriffe“ Krieners in die inneren Angelegenheiten des Landes angegeben. Als Persona non grata muss Kriener voraussichtlich das
[weiterlesen …]



Hamburger Kita will keine „Stereotype“ bedienen: Indianer-Kostümverbot – „Piratinnen und Meerjungmänner besser“

6. März 2019 | Von

Hamburg  – Eine Hamburger Kita wollte Kinder im Indianerkostüm nicht an den Rosenmontagsfeierlichkeiten teilnehmen lassen. Der Grund: Angebliche Diskriminierung. Die Kita hatte die Eltern schriftlich gebeten, „gemeinsam mit Ihren Kindern bei der Auswahl des Kostüms darauf zu achten, dass durch selbiges keine Stereotype bedient werden.“ Die Kita-Leitung verweist auf einen Artikel von „Kids aktuell“: „Der
[weiterlesen …]



Nordkorea baut angeblich Raketentestgelände wieder auf

6. März 2019 | Von

Washington  – In den USA und in Südkorea kursieren Berichte, wonach Nordkorea Teile eines bereits zerstörten Raketentestgeländes angeblich wieder aufbaut. Dies gehe aus Angaben von „Analysten“ hervor, berichteten unter anderem CNN und New York Times am späten Dienstagabend (US-Ortszeit). Auch der südkoreanische Geheimdienst soll entsprechende Erkenntnisse haben. Konkret geht es um Sohae, auch bekannt unter
[weiterlesen …]



Generalbundesanwalt klagt Anis Amris Komplizen an

5. März 2019 | Von

Karlsruhe  – Der Generalbundesanwalt hat Anklage gegen den russischen Staatsangehörigen Magomed-Ali C., einem Bekannten von Anis Amri, der im Dezember 2016 das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz verübte, wegen des Vorwurfs der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat sowie der Vorbereitung eines Explosionsverbrechens erhoben. Zur Begründung hieß es, der Angeschuldigte sei hinreichend verdächtig, „im
[weiterlesen …]



Macron fordert tiefgreifende EU-Reform

5. März 2019 | Von

Paris  – Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union aufgefordert, an einem „Neubeginn in Europa“ mitzuwirken. „Noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg war Europa so wichtig. Und doch war Europa noch nie in so großer Gefahr“, schreibt Macron in einem Gastbeitrag, der an diesem Dienstag zeitgleich in der „Welt“ und
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin