Montag, 23. September 2019

Nachrichten

ARD-Prognose: CDU in Sachsen trotz deutlicher Verluste vorne – SPD in Brandenburg deutlich vor AfD

1. September 2019 | Von

Dresden – Bei der Landtagswahl in Sachsen wird die CDU laut der 18-Uhr-Prognose von Infratest im Auftrag der ARD trotz deutlicher Verluste stärkste Kraft bleiben. Sie kommt demnach auf 32,0 Prozent (2014: 39,4 Prozent). Die AfD kommt auf 27,5 Prozent (2014: 9,7 Prozent), die Linke auf 10,5 Prozent (2014: 18,9 Prozent). Die Grünen erreichen 9,0
[weiterlesen …]



Leclerc gewinnt Formel-1-Rennen in Belgien

1. September 2019 | Von

Spa-Francorchamps – Ferrari-Pilot Charles Leclerc hat das Formel-1-Rennen in Belgien gewonnen. Zweiter in Spa wurde der WM-Führende Lewis Hamilton (Mercedes). Bereits kurz nach dem Start war der WM-Dritte Max Verstappen (Red Bull) nach einem Unfall ausgeschieden. Unterdessen konnte der von der Pole gestartete Leclerc seine Führung verteidigen. Dahinter folgten sein Teamkollege Sebastian Vettel sowie die
[weiterlesen …]



Jeder fünfte Asylbewerber in Deutschland geboren

1. September 2019 | Von

Berlin  – In der ersten Jahreshälfte 2019 gab es mehr Asylanträge von in Deutschland geborenen Säuglingen, als von Frauen im Mutteralter. Laut Tabellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), über die die „Welt am Sonntag“ berichtet, wurden im ersten Halbjahr 11.972 Asylerstanträge von Frauen zwischen 16 und 40 Jahren gestellt. Im selben Zeitraum wurden
[weiterlesen …]



Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg gestartet

1. September 2019 | Von

Dresden/Potsdam  – In Sachsen und Brandenburg haben am Sonntag um 8 Uhr die Wahllokale für die Landtagswahlen geöffnet. Rund 3,3 Millionen Wahlberechtigte in Sachsen und etwa 2,1 Millionen in Brandenburg sind dazu aufgerufen, bis 18 Uhr ihre Stimme abzugeben. In Sachsen treten 19 Parteien an, in Brandenburg elf. Laut Umfragen kann in beiden Bundesländern von
[weiterlesen …]



Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa

31. August 2019 | Von

Spa – Bei einem Rennen im Rahmen des Formel-1-Wochenendes im belgischen Spa ist ein Fahrer der Formel 2 ums Leben gekommen. Der 22-jährige Anthoine Hubert wurde bei einem Crash getötet, bei dem nach erstem Anschein auch die Fahrer Juan Manuel Correa, Marino Sato und Giuliano Alesi beteiligt waren. Das Unglück ereignete sich nach nur einer
[weiterlesen …]



Zweiter Weltkrieg: Russland beklagt verschobene Sicht

31. August 2019 | Von

Berlin  – 80 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs hat Russland eine verschobene Sicht auf die damaligen Ereignisse beklagt. „Es war die UdSSR, die dem Aggressor Adolf Hitler die Stirn bot, die den Nationalsozialismus um einen grauenvollen Preis zerschlug und Europa von der braunen Pest befreite“, sagte der russische Botschafter, Sergej Netschajew, der „Neuen Osnabrücker
[weiterlesen …]



Merkel stellt Aktionsplan zu Open Government vor

31. August 2019 | Von

Berlin  – Die Bundesregierung will am Mittwoch den zweiten Aktionsplan zur Open Government Partnership beschließen. „Die Open Government Partnership ist das Angebot der Regierung an die Bürgerinnen und Bürger, sich transparenter zu informieren“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag in ihrem neuen Video-Podcast. Die Menschen würden zurecht erwarten, zu verstehen, wie Regierungen arbeiten, so
[weiterlesen …]



Polen sperrt sich gegen europäische Asyl-Reform

31. August 2019 | Von

Warschau  – Im Streit um das europäische Asylsystem hat sich Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kompromisslos gezeigt. „Eine Reform des Dublin-Systems darf die Souveränitätsrechte der Mitgliedstaaten nicht berühren. Sie müssen selbst über ihre Migrationspolitik entscheiden können“, sagte Morawiecki den Zeitungen der Funke-Mediengruppe  und der französischen Zeitung „Ouest-France“. Seit Jahren geht nichts voran bei der Reform des
[weiterlesen …]



EU-Kommission fordert mehr Umsiedlungen

31. August 2019 | Von

Brüssel – Die Europäische Kommission fordert die EU-Mitgliedstaaten auf, deutlich mehr besonders schutzbedürftige Flüchtlinge direkt aus Lagern in Drittstaaten zu holen und ihnen Schutz und Integration in Europa zu gewähren. „Ich rufe alle Mitgliedstaaten auf, ihre Anstrengungen bei Umsiedlungen (`Resettlement`) zu verstärken und damit ihre Zusagen zur Aufnahme von Flüchtlingen auch schnellstmöglich umsetzen“, sagte EU-Innenkommissar
[weiterlesen …]



Von der Leyen erreicht paritätische Besetzung der EU-Kommission

30. August 2019 | Von

Brüssel  – Die neue EU-Kommission wird offenbar erstmals zu gleichen Teilen aus Männern und Frauen bestehen. „Wir werden einige sehr starke Frauen in der nächsten Kommission haben, die auch wichtige wirtschaftsnahe Portfolios besetzen“, sagte die künftige Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen dem „Spiegel“. Nach derzeitigem Stand sollen inklusive von der Leyen mindestens zwölf der 27
[weiterlesen …]



Schleswig-Holstein rückt von E-Sport-Förderung ab

30. August 2019 | Von
Spieler an einer Konsole spielt ein Videospiel.

Kiel  – Schleswig-Holstein kommt in seinem Bemühen nicht voran, „bundesweit Vorreiter“ bei der Förderung des E-Sports zu werden. Das berichtete der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Die schwarz-grün-gelbe Regierung hatte noch keine einzige Maßnahme bezuschusst. Dabei sollte eigentlich in einer Woche in Kiel das erste Landeszentrum für E-Sport eröffnet werden. Bislang wurde aber keine geeignete
[weiterlesen …]



„Wetten, dass..?“-Neuauflage kommt im November 2020

30. August 2019 | Von

Offenburg – Entertainer Thomas Gottschalk wird im kommenden Jahr noch einmal „Wetten, dass..?“ moderieren. Als Termin stehe der 7. November 2020 in Offenburg fest, sagte Gottschalk dem „Spiegel“. „Ich werde versuchen, ein `Wetten, dass..?“` zu machen, wie nur ich es kann. Und dann müssen da eben Phil Collins mit Holzbein und Madonna mit Stützkorsett auftreten
[weiterlesen …]



Uli Hoeneß kandidiert nicht mehr als Bayern-Präsident

29. August 2019 | Von

München  – Uli Hoeneß wird nicht mehr für das Amt des Präsidenten des FC Bayern München bei der nächsten Jahreshauptversammlung des Vereins am 15. November kandidieren. Das teilte der Verein am Donnerstagabend mit. Am Mittwoch habe Hoeneß zunächst seine Präsidiumskollegen Dieter Mayer und Walter Mennekes, danach den Verwaltungsbeirat des FC Bayern München e.V. über diese
[weiterlesen …]



Integrationsrat kritisiert Nennung von Nationalitäten durch Polizei

29. August 2019 | Von

Berlin  – Der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI) hat die Pläne des nordrhein-westfälischen Innenministeriums kritisiert, bei Straftaten künftig stets die Nationalitäten aller Verdächtigen zu nennen. „Ein solcher Schritt schadet der Gesellschaft“, sagte BZI-Vize Memet Kilic (Grüne) der „Welt“. „Ausländer und Migranten fühlen sich an den Pranger gestellt. Es wird nicht mehr thematisiert, dass sie Ärzte, Juristen,
[weiterlesen …]



Bundesregierung will Opfern des NS-Terrors Einbürgerung erleichtern

29. August 2019 | Von

Berlin  – Die Bundesregierung will es nationalsozialistisch Verfolgten und ihren Nachfahren mit Hilfe von zwei Erlassen erleichtern, in Deutschland eingebürgert zu werden. Dabei geht es vor allem um Nachkommen von deutschen Juden, die vor nationalsozialistischer Verfolgung aus Deutschland geflohen sind. Laut den beiden Erlassen, werden die Bedingungen zur Einbürgerung für drei Gruppen gelockert. Dies sind
[weiterlesen …]



Frankfurter Gleis-Attacke: Tatverdächtiger kommt in Psychiatrie

29. August 2019 | Von

Frankfurt/Main  – Nach der tödlichen Gleis-Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof von Ende Juli kommt der Tatverdächtige in ein psychiatrisches Krankenhaus. Der Haftbefehl sei in einen Unterbringungsbefehl umgewandelt worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Einem Gutachter zufolge leide der Mann an Schizophrenie. Man gehe von einer „erheblich verminderten Einsichts- und Steuerungsfähigkeit“ aus, hieß es. Der 40-jährige
[weiterlesen …]



Elf Dienstpistolen der Bundespolizei gestohlen

29. August 2019 | Von
Polizeibeamter mit Schusswaffe

Berlin – Das ungeklärte Verschwinden einer Maschinenpistole aus Beständen der niedersächsischen Polizei, das inzwischen zu einem Disziplinarverfahren geführt hat, ist kein Einzelfall: Elf weitere Dienstwaffen der Bundespolizei wurden gestohlen oder verloren. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor. Wörtlich heißt es darin: „Gegenwärtig sind zehn Dienstwaffen der Bundespolizei (mit
[weiterlesen …]



Italiens Präsident erteilt Conte Regierungsauftrag

29. August 2019 | Von

Rom  – Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat den bisherigen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte damit beauftragt, eine neue Regierung zu bilden. Conte habe den Auftrag angenommen, teilte das italienische Präsidialamt am Donnerstagvormittag mit. Am Mittwoch hatten sich die Fünf-Sterne-Bewegung und die sozialdemokratische Partito Democratico (PD) auf eine gemeinsame Regierungskoalition geeinigt. Zuvor war die Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und
[weiterlesen …]



Greta Thunberg in New York angekommen

28. August 2019 | Von

New York  – Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach einer gut zweiwöchigen Reise mit der Segelyacht „Malizia II“ über den Atlantik am Mittwoch in den USA angekommen. Um kurz nach 8 Uhr Ortszeit (14 Uhr deutscher Zeit) twitterte ihr Skipper Boris Herrmann „Arrived“ mit einem Foto von Thunberg vor Gebäuden nahe der Hafeneinfahrt. Thunberg
[weiterlesen …]



Entwicklungsminister: Druck auf Bolsonaro erzeugt nur Gegendruck

28. August 2019 | Von

Berlin  – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat in der Auseinandersetzung mit dem brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro eine Deeskalation angemahnt. „Druck erzeugt nur Gegendruck“, sagte Müller der Wochenzeitung „Die Zeit“. Der Stil und Ton der Diskussion in Europa werde in Brasilien als verletzend empfunden. Gegenseitige Schuldzuweisungen und Auseinandersetzungen auf Twitter würden weder dem Regenwald, noch den
[weiterlesen …]



Sayn-Wittgenstein aus AfD ausgeschlossen

28. August 2019 | Von

Berlin  – Die schleswig-holsteinische AfD-Vorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein ist vom AfD-Bundesschiedsgericht aus der Partei ausgeschlossen worden. Das teilte die AfD am Mittwoch mit. Grund sei „parteischädigendes Verhalten“. Sie sei damit nicht mehr Landesvorsitzende der AfD in Schleswig-Holstein. Der Landesvorsitz sei bis zu einer satzungsgerechten Nachwahl nicht besetzt, so die AfD weiter. Die Geschäfte sollen bis
[weiterlesen …]



Offiziell: Johnson beantragt Parlamentspause

28. August 2019 | Von

London  – Der britische Premierminister Boris Johnson hat eine Parlamentspause beantragt, die kurz nach der Sommerunterbrechung des Londoner Unterhauses in Kraft treten soll. Er habe eine entsprechende Bitte an die Queen gerichtet, schrieb Johnson am Mittwoch in einem Brief an die Parlamentarier. Die britische Königin Elizabeth II. hat der vorübergehenden Parlamentsschließung zugestimmt. Das teilte der
[weiterlesen …]



Amazonas-Waldbrände: Klöckner droht Brasilien mit Konsequenzen

28. August 2019 | Von

Berlin – Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat Brasilien im Streit über die verheerenden Waldbrände im Amazonas-Regenwald mit Konsequenzen gedroht. „Brasilien hat sich mit Abschluss des Mercosur-Abkommens zu einer nachhaltigen Waldwirtschaft bekannt“, sagte Klöckner der „Welt“. Wenn das Land dieser Verpflichtung nicht nachkomme, werde man „nicht tatenlos zuschauen“, so die CDU-Politikerin weiter. Sie werde darüber mit
[weiterlesen …]



Ehemaliger VW-Chef Ferdinand Piëch ist tot

26. August 2019 | Von

Wolfsburg  – Der ehemalige Vorstandschef von VW, Ferdinand Piëch, ist tot. Er starb am Sonntagabend im Alter von 82 Jahren. Piëch war von 1993 bis 2002 Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, danach deren Aufsichtsratsvorsitzender. (dts Nachrichtenagentur)



Trump will „sehr bald“ Deutschland besuchen

26. August 2019 | Von

US-Präsident Donald Trump hat nach eigenen Angaben vor, demnächst nach Deutschland zu kommen. Der Besuch solle „sehr bald“ stattfinden, sagte Trump am Montag bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am Rande des G7-Gipfels im französischen Biarritz. „I have German in my blood„, fügte er hinzu. Trump war während seiner Amtszeit bisher erst zwei Mal
[weiterlesen …]



Streit um Tierversuche: Deutschland droht Klage vor EuGH

26. August 2019 | Von

Berlin  – Deutschland droht wegen Verstößen gegen EU-Vorgaben zu Tierversuchen eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“. Demnach hat die EU-Kommission der Bundesregierung bereits im Juli eine letzte Frist von zwei Monaten gesetzt, um das deutsche Recht mit den EU-Vorgaben in Einklang zu bringen. In der sogenannten mit Gründen
[weiterlesen …]



Ost-Ministerpräsidenten wollen Rückkehr Russlands an Tisch der G7

25. August 2019 | Von

Dresden – Die Regierungschefs der ostdeutschen Bundesländer Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt werben für einen neuen Anlauf im Dialog mit Russland. „Ich will den Teilnehmern des G7-Treffens keine Ratschläge von der Seite geben. Aber je mehr Formate es gibt, um mit Russland zu sprechen, desto besser“, sagte der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) der „Welt
[weiterlesen …]



Forsa: CDU und SPD legen zu – Grüne verlieren – „K-Frage“: AKK liegt hinten

24. August 2019 | Von

Berlin  – Die CDU hat in der neuesten Forsa-Umfrage in der Wählergunst zugelegt. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, gewinnt die Union im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und kommt auf 26 Prozent der Stimmen. Damit bleibt CDU/CSU die stärkste Kraft vor den Grünen, die einen Prozentpunkt
[weiterlesen …]



G7-Gipfel: Merkel für mehr Gleichberechtigung

24. August 2019 | Von

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dafür plädiert, sich bei dem G7-Gipfel im französischen Biarritz für mehr Gleichberechtigung einzusetzen und die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen zu beseitigen. „Ich hoffe, dass wir uns auf eine klare Aussage einigen können, vor allem gegen Gewalt an Frauen“, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. Auch andere Themen,
[weiterlesen …]



Waldbrände im Amazonas-Gebiet – Brasiliens Regierung unter Druck

23. August 2019 | Von

Brasília  – Im südamerikanischen Amazonas-Gebiet weiten sich Waldbrände immer weiter aus – die brasilianische Regierung gerät unter Druck. Umweltorganisationen und Forscher meldeten sich in den letzten Tagen zu Wort, die Brände seien von Viehzüchtern und Holzfällern gelegt worden, die das Land roden und nutzen wollen, womöglich ermutigt vom wirtschaftsfreundlichen Präsidenten des Landes. „Die überwiegende Mehrheit
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin