Freitag, 23. Juni 2017

Alle Beiträge dieses Autors



Brandgefahr: Mehrere Hochhäuser in London werden evakuiert

23. Juni 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

London  – In der britischen Hauptstadt London werden mehrere Hochhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert. Aufgrund der Brandgefahr würden die Gebäude „umgehend“ geräumt, teilten die Behörden am Freitag mit. Rund 800 Wohnungen seien betroffen. Umbaumaßnahmen sollen für mehr Sicherheit sorgen. Hintergrund ist der Brand im Londoner Grenfell Tower. Dabei waren mindestens 79 Menschen ums Leben gekommen, Dutzende
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Fassanstich und Böllerschüsse: Kultur- und Heimatfest hat begonnen

23. Juni 2017 | Von
Bürgermeister Gerhard Beil eröffnete das Fest auf der Bühne vor dem Rathaus.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Rheinzabern: Mit dem Fassanstich von Ortsbürgermeister Gerhard Beil und drei ohrenbetäubenden Böllerschüssen hat am Freitagnachmittag im wimpel- und fahnengeschmückten Römerdorf das Kultur- und Heimatfest begonnen. Ortsgemeinde, Kulturgemeinde, Vereine, Schulen und Sponsoren haben in einem monatelangen organisatorischen Kraftakt ein Programm aus Kunst, Kultur und Kulinarischem zusammengestellt. Es gibt Schänken, Ausstellungen, offene Bühnen, Open-Air-Konzerte, Pfälzer Spezialitäten und
[weiterlesen …]



Hochhausbrand in London durch defekten Kühlschrank ausgelöst

23. Juni 2017 | Von
Ausgebrannter Grennfell Tower.
Foto Polizei London

London  – Das Feuer in einem Hochhaus in London, bei dem in der vergangenen Woche mindestens 79 Personen ums Leben kamen, ist offenbar durch einen brennenden Kühlschrank ausgelöst worden. Das teilte die Londoner Polizei am Freitag mit. Es habe sich nicht um Brandstiftung gehandelt. Wegen Baumängeln prüfe man, Anklagen wegen fahrlässiger Tötung zu erheben, sagte
[weiterlesen …]



Walter Kohl kritisiert Planung für das Begräbnis seines Vaters

23. Juni 2017 | Von
Walter Kohl.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Walter Kohl, der Sohn des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Kohl, hat die Planung für das Begräbnis seines Vaters kritisiert. Er sei der Meinung, dass nach dem europäischen Trauerakt in Straßburg „in Berlin, am Brandenburger Tor, die deutsche Verabschiedung mit drei verbundenen Elementen stattfinden sollte: Einem Staatsakt, bei dem sich Deutschland verabschiedet, einem ökumenischen Requiem,
[weiterlesen …]



Rheinbrücke Wörth/Maxau: Demo wegen Kohl-Beisetzung verschoben: Neuer Termin am 17. September – Diskussion um Brücken-Name

23. Juni 2017 | Von
Demonstration für die zweite Rheinbrücke.
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Wörth/Maxau – Die am 2. Juli geplante und angemeldete Demonstration für die zweite Rheinbrücke wird verschoben. Das teilte Steffen Weiß, Vorsitzender des Vereins „Aktionsbündnis Zweite Rheinbrücke“, mit. Der Grund: Die polizeilichen Einsatzbelastung durch den Europäischen Staatsakt in Strasbourg und die anschließende Beisetzung von Kohl in Speyer waren Anlass für eine Abstimmung zwischen Polizei, Versammlungsbehörde und Veranstalter. Weiß dazu:
[weiterlesen …]



Kreissparkasse Kaiserslautern und Kreissparkasse Kusel ehren Siegerteams: Mit Fairness zur Meisterschaft

23. Juni 2017 | Von
Die Sieger des Fairplay-Wettbewerbs freuen sich über ihre Preise und Urkunden.
Foto: ksp kl

Kaiserslautern. Gegenseitige Achtung im täglichen Miteinander und faires Verhalten im Fußballsport sollte als Grundsatz immer gelten. Um diese Einstellung zu fördern, vergeben die Kreissparkasse Kaiserslautern und die Kreissparkasse Kusel jährlich Preise an Fußballmannschaften, die beim Fair-Play-Wettbewerb gewonnen haben. Gemeinsam mit dem Südwestdeutschen Fußballverband wurden die Siegermannschaften jetzt mit Geldpreisen und Anerkennungsurkunden ausgezeichnet. „Auch für unser
[weiterlesen …]



Haushaltsbefragung in Dammheim: Ortsvorsteher Florian Maier ruft Bürger zur Teilnahme auf

23. Juni 2017 | Von
Haushaltsbefragung in Dammheim: Ortsvorsteher Florian Maier ruft Bürger zur Teilnahme auf.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau-Dammheim. „Seit die Bäckereifiliale in der Dorfstraße vor einigen Jahren geschlossen wurde, gibt es in Dammheim keine Möglichkeit mehr Lebensmittel und sonstige Waren des täglichen Bedarfs zu kaufen. Viele Bürger vermissen diese Einrichtungen, was auch bei der Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ angesprochen wurde“, so der Dammheimer Ortsvorsteher Florian Maier. Im Rahmen einer professionellen
[weiterlesen …]



Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

23. Juni 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Erfurt  – An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im rechtsextremen Milieu durchgeführt worden. Zweck der Durchsuchungen sei es, Beweismittel zu erlangen, teilte das Landeskriminalamt Thüringen mit. Das Ermittlungsverfahren richte sich gegen insgesamt 13 Beschuldigte, denen unter anderem vorgeworfen werde, bewaffnete Waldbiwaks im
[weiterlesen …]



Germersheim: Mit geklautem Fahrrad Buchhandlung beraubt

23. Juni 2017 | Von
Buch, Bücher

Germersheim – Am Freitagmorgen um 2.15 Uhr wurde in eine Buchhandlung in der Marktstraße eingebrochen. Ein Zeuge hatte den Täter beim Einschlagen der Fensterscheibe beobachtet. Nachdem sich der Einbrecher bei den Schreibwarenartikeln bedient hatte, flüchtete er mit einem Fahrrad. Die Polizei schnappte den 25-Jährigen kurz darauf bei der Fahndung. Im Fahrradkorb befand sich noch das Diebesgut.
[weiterlesen …]



Lingenfeld: Rabiater Gast schlägt Koch

23. Juni 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Lingenfeld – Zu einem Lokal beim Baggersee Lingenfeld musste am Donnerstagabend die Polizei ausrücken. Dort wollte ein 63-jähriger Gast seine Rechnung mit Kreditkarte bezahlen, was aber nicht möglich war. Der Mann die Kellnerin derart an, dass sich der Koch des Lokals einschaltete. Es kam zu einem Handgemenge zwischen den beiden Männern. Der Gast schlug dem Koch
[weiterlesen …]



Bellheim: Nach Unfall betrunken zum Bier holen geradelt

23. Juni 2017 | Von
Ortsbürgermeister Frey beim Fassbieranstich.
Foto: red

Bellheim – Rund 30.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Bellheim. Ein 61-jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim wollte vor dem Ortsausgang Bellheim in Richtung Westheim abbiegen und kam von der Fahrbahn ab. Laut Polizei war der Mann in seinem BMW viel zu schnell unterwegs und außerdem betrunken. Ein Atemalkoholtest erbrachte ein vorläufiges
[weiterlesen …]



25. Juni in Hayna: Matinee im Bürgerhaus mit RhythmiX Chor und Lyrik von Gabi Kunze

23. Juni 2017 | Von
RhythmiX Chor aus Hayna.
Fotos: v. privat

Hayna – Der RhythmiX Chor aus Hayna veranstaltet am Sonntag eine Matinee mit einem abwechslungsreiches Programm. Unter der Leitung von Dirigent Florian Wetzel reicht das Repertoire von „Gabriellas Song“, bekannt aus dem schwedischen Film „Wie im Himmel“ über „Engel“ von Ramstein bis hin zu „Abschied“ von Robert Schumann. Gabi Kunze trägt passend dazu selbstverfasste lyrische Texte
[weiterlesen …]



Stationäres Hospiz für Landau und SÜW auf der Zielgeraden – Bauantrag gestellt – Spatenstich im Herbst dieses Jahres

23. Juni 2017 | Von
Das Projekt „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“ befindet sich auf der Zielgeraden! Noch im Herbst dieses Jahres soll der Spatenstich erfolgen.
Foto: ld

Landau/SÜW. Was die stationäre Hospizversorgung angeht, sind Landau und die Südliche Weinstraße weiße Flecken auf der Landkarte – noch. Die Realisierung des Projekts „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“ in Trägerschaft der Diakonissen Speyer-Mannheim rückt näher. Wie Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Vorsitzender des Hospiz-Fördervereins, mitteilt, wurde vor wenigen Tagen der Bauantrag für die Einrichtung
[weiterlesen …]



Große Unterschiede bei Kaiserschnittrate in Kliniken

23. Juni 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Die Häufigkeit von Kaiserschnitten schwankt je nach Klinik zwischen 13 und 61 Prozent aller Entbindungen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, berichtet die „Rheinische Post“. „Diese Unterschiede gehen überwiegend auf einrichtungsspezifische Vorgehensweisen zurück“, heißt es in der Antwort, aus der auch hervorgeht, dass in Deutschland im
[weiterlesen …]



Frischer Wind im Freizeitbad LA OLA: Nächster Abschnitt der Sanierung der Lüftungsanlage abgeschlossen – Wiedereröffnung am Samstag, 24. Juni

23. Juni 2017 | Von
Neben den Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der energetischen Sanierung der Lüftungsanlage wurden in den Schließungswochen auch diverse Reinigungs- und Wartungsarbeiten vorgenommen.
Foto: stadtholding landau

Landau. Am Samstag, 24. Juni, öffnet das Freizeitbad LA OLA wieder seine Pforten für Besucher. Nach insgesamt vierwöchiger Schließzeit, in der hauptsächlich am zweiten Bauabschnitt der energetischen Sanierung der Lüftungsanlage im Freizeitbereich gearbeitet wurde, steht das Bad dann wieder mit allen Angeboten zur Verfügung. Bereits im vergangenen Jahr wurde in der Schwimmhalle eine neue Lüftung
[weiterlesen …]



SPD-Fraktion fordert Aufklärung zum Kerosin-Ablassen in Rheinland-Pfalz: Schweitzer beklagt „eklatanten Mangel an Informationen“

23. Juni 2017 | Von
Alexander Schweitzer beklagt "einen eklatanten Mangel an Informationen" der Bundesregierung.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Auf Antrag der SPD-Landtagsfraktion ist im rheinland-pfälzischen Landtag über das Ablassen von Kerosin debattiert worden. Titel der Aktuellen Debatte war: „Treibstoffablass über Rheinland-Pfalz – Schutz von Mensch und Umwelt sichern“. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer sagte: „In Rheinland Pfalz gibt es eine besondere Betroffenheit – wegen der zivilen und militärischen Flughäfen in Rheinland-Pfalz und den
[weiterlesen …]



25 Jahre Betreuungsrecht: Über dreihundert Gäste auf dem Fest der Begegnung der Betreuungsvereine

23. Juni 2017 | Von
Festbesucher.
Fotos: red

Landau. Die Betreuungsvereine des Landkreises SÜW und der Stadt Landau hatten Mitte Juni 2017 anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Betreuungsrecht“ zum Fest der Begegnung eingeladen. Etwa 300 interessierte Gäste waren der Einladung der Betreuungsvereine gefolgt. Landrätin Theresia Riedmaier würdigte in ihrer Ansprache die Arbeit der Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Lebenshilfe und des Sozialdienstes Katholischer
[weiterlesen …]



Meilenstein für die Familie der Rettungsorganisationen in der Südpfalz: DLRG Ortsgruppe Landau wirkt künftig im Katastrophenschutz mit

23. Juni 2017 | Von
Übergabe des neuen Motorrettungsboots an die DLRG Ortsgruppe Landau (v.l.n.r.): Kreisbeigeordneter Helmut Geißer, Landtagsabgeordneter Wolfgang Schwarz, Landrätin Theresia Riedmaier, Technischer Leiter der DLRG Ortsgruppe Landau Simon Nichterlein, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Technischer Leiter der DLRG Ortsgruppe Landau Marcel Endres.
Foto: ld/süw

Landau. Die DLRG Ortsgruppe Landau verstärkt künftig den Katastrophenschutz der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße. Eine entsprechende Vereinbarung haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Landrätin Theresia Riedmaier sowie die Technischen Leiter der DLRG Ortsgruppe Landau, Simon Nichterlein und Marcel Endres, jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Ausbildungszentrum in der Stettiner Straße in Landau unterzeichnet.
[weiterlesen …]



Angst vor Antifa: Regierung will zum G20-Gipfel Kriegsschiff nach Hamburg verlegen

23. Juni 2017 | Von
Hamburg: Hier wird der G20-Gipfel abgehalten. 
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Die Bundesregierung will beim G20-Gipfel vom 7. bis 8. Juli in Hamburg auch für die schwersten Fälle von Terrorismus gewappnet sein: Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf hochrangige Sicherheitskreise meldet, wird derzeit geplant, ein Kriegsschiff der Bundesmarine in den Hamburger Hafen zu verlegen. Es soll im Fall eines Anschlags die Regierungschefs und
[weiterlesen …]



Justizministerkonferenz in Deidesheim: Minister verabschieden „Deidesheimer Erklärung“

22. Juni 2017 | Von
Gruppenbild zum Abschluss auf dem Hambacher Schloss.
Foto: JU

In Deidesheim ist am Donnerstag die 88. Frühjahrskonferenz der Justizminister der Länder unter Vorsitz des rheinland-pfälzischen Justizministers Herbert Mertin zu Ende gegangen. Zwei Tage hatten die Minister über verschiedene aktuelle justizpolitische Fragen beraten. Mertin ist froh, dass die von Rheinland-Pfalz eingebrachten Themenvorschläge eine Mehrheit bei seinen Kollegen fanden. „Bei fehlenden Ausweispapieren müssen wir über Grenzen
[weiterlesen …]



Speyer: Dom ab 28. Juni wegen Vorbereitung zu Requiem für Helmut Kohl geschlossen

22. Juni 2017 | Von
Speyerer Dom.
Foto: Pfalz-Express

Speyer – Der Speyerer Dom ist ab einschließlich Mittwoch, 28. Juni, zur Vorbereitung des Requiems für Altbundeskanzler Helmut Kohl am Samstag, 1. Juli, geschlossen. Das teilte das Bistum mit. Der Gottesdienst wird im Fernsehen live übertragen. Zur organisatorischen Vorbereitung des Requiems sowie der Fernsehübertragung seien umfangreiche Vorarbeiten, technische Prüfungen und Proben des Ablaufs erforderlich. Auch
[weiterlesen …]



Ludwigshafen/Speyer: Nachlass von Helmut Kohl fließt in Stiftung – Anwalt: Grab in Speyer „Kohls eigener Wunsch“

22. Juni 2017 | Von
Altkanzler Helmut Kohl (verstorben 16.6.2017). 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen/Speyer –   – Im Streit um den Nachlass des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Kohl läuft alles auf die Gründung einer eigenen Stiftung hinaus. „Frau Kohl-Richter vertritt die Auffassung, dass der Nachlass in Historiker-Hände gehört. Das wird von ihr nicht infrage gestellt“, sagte Stephan Holthoff-Pförtner, der Anwalt der Witwe des Altbundeskanzlers. Wie der Prozess genau gestaltet werde,
[weiterlesen …]



SPD Maximiliansau: Verschönerung der Rheinpromenade in vollem Gang

22. Juni 2017 | Von
Schönes Rastplätzchen direkt am Rhein.
Fotos: v. privat

Maximiliansau – Nachdem die Mitarbeiter des Bauhofs beim Pfortzer Wind und beim Öffentlichen Bücherschrank neue Bänke aufgestellt haben, ging in den vergangenen Tagen das Aufstellen und der Austausch der Bänke am Rhein voran. Zwischenzeitlich seien fast alle Bänke installiert oder ausgetauscht, teilte die SPD Maximiliansau mit. Am Schalleck wurden insgesamt drei Picknick-Gelegenheiten (Tische mit Bänken)
[weiterlesen …]



Vier PKW-Aufbrüche in Jockgrim

22. Juni 2017 | Von
Symbolbild: Polizeiberatung.de

Jockgrim  – In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte im Neubaugebiet im südlichen Ortsteil von Jockgrim vier Fahrzeuge auf und entwendeten in drei Fällen Fahrerairbags und in einem Fall das Multifunktionslenkrad. Bei den drei Fahrzeugen mit den gestohlenen Airbags handelte es sich um PKW der Marke Daimler Benz. In einem Fall war das Fahrzeug unverschlossen,
[weiterlesen …]



De Maizière begrüßt Ausweitung von Überwachungsmöglichkeiten bei Messenger-Diensten

22. Juni 2017 | Von
WhatsApp ist derzeit der beliebteste Messengerdienst. 
Foto: Pfalz-Express

Berlin  – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) begrüßt die Ausweitung der Überwachungsmöglichkeiten von Messenger-Diensten. „Zur Gefahrenabwehr hat das Bundeskriminalamt diese Befugnis schon länger, aber es war überfällig, eine solche Befugnis auch für Ermittlungsverfahren bei schweren Straftaten zu schaffen“, sagte de Maizière dem „Handelsblatt“. Künftig sollen staatliche Behörden auch die Kommunikation über Dienste wie WhatsApp überwachen
[weiterlesen …]



25. Juni in Kandel: Schüler für Tiere veranstaltet Flohmarkt in der Stadthalle

22. Juni 2017 | Von
Schüler für Tiere hat bereits zahlreiche Flohmärkte veranstaltet.

Kandel – Der Tierschutzverein „Schüler für Tiere e.V.“ veranstaltet nach zwei Jahren Pause am Sonntag einen großen Flohmarkt zugunsten seiner Projekte für Mensch, Tier und Umwelt in ganz Europa. Der Flohmarkt findet in der Stadthalle satt. „Bitte kommen Sie zahlreich“, so die Vorsitzende Sabine Luppert. „Sie finden alles was das Flohmarktherz begehrt: Von A wie
[weiterlesen …]



Bundestag beschließt umstrittenes Überwachungsgesetz

22. Juni 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Bundestag hat am Donnerstag ein umstrittenes Überwachungsgesetz beschlossen. Damit sollen die Befugnisse der Polizei erweitert werden: Ermittler sollen künftig mit Zustimmung eines Richters Schadsoftware, sogenannte Staatstrojaner, auf Handys und Computer von Verdächtigen aufspielen dürfen. Mit der Quellen-Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) sollen Nachrichten schon im Rechner des Absenders abgefangen werden, bevor sie verschlüsselt werden. Dies
[weiterlesen …]



Bundestag beschließt Gesetz zur Rehabilitierung Homosexueller

22. Juni 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin- Der Bundestag hat am Donnerstag einstimmig ein Gesetz zur strafrechtlichen Rehabilitierung und Entschädigung Homosexueller, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, beschlossen. Die Entschädigung soll 3.000 Euro je aufgehobene Verurteilung plus 1.500 Euro je angefangenes Jahr in Haft betragen. Ausgeschlossen von der Rehabilitierung sind Verurteilungen wegen sexuellen Handlungen, die auch unter Heterosexuellen
[weiterlesen …]



Annweiler und Wernersberg jetzt durch Radweg verbunden

22. Juni 2017 | Von
Alle Beteiligten freuen sich: Jetzt ist der Radweg durchgängig.
Foto: kv-süw

Annweiler und Wernersberg im Landkreis Südliche Weinstraße sind jetzt durch einen Rad- und Gehweg miteinander verbunden. Der neue Radwegabschnitt wurde nun offiziell eröffnet. Der neu gebaute Abschnitt schließt die Lücke zwischen Annweiler und der Einmündung der K1 in die B 48. Die Strecke von der Einmündung bis nach Wernersberg wurde bereits 2002 fertig gestellt. Der
[weiterlesen …]



USA will hart durchgreifen: Weltweite Fahndung nach VW-Managern

22. Juni 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Washington – Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von „Süddeutscher Zeitung“, NDR und WDR fünf frühere Manager und Entwickler des Autokonzerns, gegen die in Übersee Anklagen vorliegen, weltweit zur Fahndung ausgeschrieben. Ziel der US-Behörden ist es dem Bericht zufolge, die fünf Angeklagten zu fassen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin