Samstag, 14. Dezember 2019

Syrien: Rebellen kündigen neue Offensive gegen Regierungstruppen an

18. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Damaskus – Mehrere syrische Rebellengruppen haben eine neue Offensive gegen Regierungstruppen angekündigt.

Begründet wird dies in einer am Montag verbreiteten Erklärung mit Verstößen des Militärs gegen die seit Februar geltende Waffenruhe, berichten mehrere Medien übereinstimmend.

Die Regierungskräfte hätten wiederholt gezielt Zivilisten angegriffen: Daher werde nun die Schlacht beginnen, hieß es in der Erklärung. Die Feuerpause war im Februar unter Vermittlung Russlands und der USA ausgehandelt worden.

Beide Seiten werfen sich gegenseitig Verstöße vor, dennoch ging die Gewalt in Syrien deutlich zurück. Zuletzt waren die Kämpfe jedoch wieder aufgeflammt. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin