Montag, 30. Januar 2023

SV 1920 Hatzenbühl: Fußballerinnen suchen Verstärkung

20. Juli 2014 | Kategorie: Sport Regional

Ein Teil der Damenmannschaft: v.li.: Katharina, Ramona, Stefanie, Chatal, Sina, Matthias, Katharina, Lisa, Selina, Katrin.
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Hatzenbühl – Die Damenmannschaft des Traditionsvereins SV 1920 Hatzenbühl sind auf der Suche nach neuen Teammitgliedern.

Mitmachen kann jede interessierte Frau ab 16 Jahren. In der bisherigen Truppe geht der Altersquerschnitt von 17 bis 42 Jahren. Bisher besteht die Kleinfeldmannschaft aus elf aktiven Spielerinnen.

Diese Zahl ist zwar gerade ausreichend, aber knapp bemessen. „Wir brauchen dringend Verstärkung“, berichtet Tabakkönigin Sina, die ebenfalls Mannschaftsmitglied ist. „Auch eine zusätzliche Torfrau wäre wichtig.“

Wer bislang noch nicht gekickt hat, ist auch herzlich willkommen. „Das kann man alles lernen“, versichern die Damen.

Spaß haben sie alle beim Trainung mit Matthias Baumann und Thorsten Rabenstein. Auf dem Programm stehen Fitness, Schusstechnik, Laufen mit dem Ball., Torschüsse. „Ganz wichtig ist es, ein Ballgefühl zu entwickeln“, sagt Baumann.

Die Ausdauer wird häufig auf dem Trimm-dich-Pfad in Herxheim geschult. „Eine Runde hat 2,2 Kilometer Länge“, erklärt Matthias Baumann. Jede Spielerin läuft aber dennoch so, wie es die individuelle Konstitution hergibt. Neulinge brauchen also keine Angst zu haben, überfordert zu werden.

Für Mütter mit kleinen Kindern gibt es auf der schönen Sportanlage in der Hinterwaldsallee einen Spielplatz, wo sich die Kleinen austoben können, während ihre Mütter trainieren: Eine perfekte Lösung für Mutter und Kind. „Deshalb sollten sich gerne auch Mamas trauen, zu uns zu kommen“, sagt eine Spielerin. Ohnehin sei man in einer ausgesprochen netten Gemeinschaft innerhalb der Mannschaft und des Vereins.

Trainiert wird in der Regel montags und mittwochs ab 19 Uhr etwa eineinhalb Stunden.

Wer Lust hat, kann sich Bei Kapitänin Lisazu einer ersten Konatktaufnahme melden (Telefon: 0171 – 74 532 79), oder einfach beim Training vorbeischauen. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen