Mittwoch, 16. Oktober 2019

Ortsumgehung Hatzenbühl: Planfeststellungsverfahren soll nächstes Jahr starten

5. November 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Keine LKW-Sperrung in Hatzenbühl, aber die Ortsumgehung ist in greifbare Nähe gerückt.
Foto: Wolfgang Nolte

Hatzenbühl – Das Planfeststellungsverfahren für die Ortsumgehung Hatzenbühl soll im nächsten Jahr eingeleitet werden. Das teilte Staatssekretär Günter Kern der SPD-Landtagsabgeordneten Barbara Schleicher-Rothmund mit.

Die Prüfung der Situation in der Ortsdurchfahrt Hatzenbühl durch den Landesbetrieb Mobilität (Obere Verkehrsbehörde) und der Kreisverwaltung Germersheim (Untere Verkehrsbehörde) habe ergeben, dass aus Verkehrssicherheitsgründen weder eine LKW-Sperrung noch eine Geschwindigkeitsbeschränkung gerechtfertigt werden könne.

Zwar lägen eine leichte Zunahme des Gesamtverkehrs und eine deutliche Belastung durch den LKW-Verkehr vor, jedoch nähme der LKW-Verkehr an allen Zählstellen ab.

Die Entscheidung für eine Geschwindigkeitsbeschränkung in der Ortsdurchfahrt aus Lärmschutzgründen liegt nach einer erforderlichen Anhörung von Polizei, Landesbetrieb Mobilität und Kreisverwaltung nun bei der Verkehrsbehörde der Verbandsgemeinde Jockgrim.

Hinsichtlich der Ortsumgehung Hatzenbühl wird derzeit die straßenbautechnische Planung durch den Landesbetrieb Mobilität Speyer erstellt. Dazu laufen aktuell noch detaillierte Abstimmungen mit den beteiligten Fachbehörden. Ziel ist es, nächstes Jahr das Planfeststellungsverfahren einzuleiten. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin