Freitag, 19. April 2024

Ortsdurchfahrt Hatzenbühl wieder frei für Verkehr

8. Oktober 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim

Das Band haben gemeinsam durchtrennt: (v.li) Ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter Michael Braun, Kurt Ertel (Leiter des Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz Speyer), Verbandsbürgermeister Uwe Schwind, Ortsbürgermeister Karl-Heinz Henigin, ehrenamtliche Kreisbeigeordnete Jutta Wegmann, Staatssekretär Günter Kern (Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur), Landrat Dr. Fritz Brechtel, Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund (SPD).

Hatzenbühl – Der Ausbau des Kreuzungsbereichs mitten in Hatzenbühl ist beendet.

Am 6 Oktober wurde im Beisein von Staatssekretär Günter Kern der Kreuzungsbereich der K 10/ K11 offiziell für den Verkehr freigegeben. Bereits ab dem Morgen durften die Fahrzeuge den neuen Kreuzungsbereich rund um Lindenstraße, Luitpoldstraße und Kirchstraße wieder passieren.

„Nachdem der Kreis bereits in den beiden letzten Jahren die K 11 auf einer Länge von 500 Metern saniert und 260.000 Euro in die Straße investiert hatte, wurde nun in zehn Wochen Bauzeit der Kreuzungsbereich in Hatzenbühl im Vollausbau erneuert“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel bei der Freigabe.

Hierbei wurde neben der Fahrbahn auch die komplette Bordanlage ausgetauscht. Nördlich und südlich des Kreuzungsbereiches wurden außerdem die Lindenstraße und Kirchstraße auf einer Länge von 120 bzw. 130 Metern ausgebaut.

Neben den Fahrbahnmaßnahmen erneuerte die Gemeinde Hatzenbühl im Baustellenbereich zeitgleich die kompletten Gehwege. Altes Pflaster wurde durch neues Pflaster ersetzt.

Die Gesamtkosten für die Maßnahme belaufen sich auf ca. 430.000 Euro. Dabei entfallen rund 230.000 Euro auf den Kreis und 200.000 Euro auf die Gemeinde. Sowohl Kreis als auch Gemeinde erhalten Zuwendungen des Landes von mindestens 65 Prozent. Hierfür bedankte sich Landrat Dr. Fritz Brechtel ausdrücklich bei Staatssekretär Kern. (abn)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen