Mittwoch, 28. Juli 2021

Kreis Germersheim: Zwei Bauprojekte an Kreisstraßen umgesetzt – Ausbau zwischen Hatzenbühl und Herxheim wird verschoben

15. November 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: Pfalz-Express

Sujetbild: Pfalz-Express

Kreis Germersheim – In diesem Jahr wurden zwei Bauprojekte an Kreisstraßen umgesetzt. Darüber berichtete Landrat Dr. Fritz Brechtel in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Verkehr Mitte November.

Am Ortsausgang Hatzenbühl Richtung Jockgrim (K 10) wurde die Rad- und Gehwegbrücke über den Feldlachgraben erneuert. Der Holzüberbau wurde durch einen Stahlbetonüberbau und das Holzgeländer durch ein Aluminiumgeländer ersetzt.

Die Kosten für den Kreis beliefen sich auf rund 39.000 Euro. Einen Landeszuschuss gab es dafür nicht, da die Kosten unterhalb der Bagatellgrenze für Investitionsmaßnahmen (unter 60.000 Euro) liegen.

K 15 – Bestandsausbau zwischen der K 16 und der K 24

Erneuert und ausgebaut wurde auch ein Teilstück der durch den Bienwald führenden K 15 zwischen Schaidt und der B9. Der Abschnitt befand sich in einem besonders desolaten Zustand – Risse und großflächige Aufbrüche hatten sich teilweise durch den gesamten Asphalt aus Bitumen gezogen. Insgesamt wurde im August und September ein 1,6 Kilometer langer Abschnitt erneuert.

Diese Maßnahme kostete etwa 242.000 Euro. 65 Prozent davon, also 157.300 Euro, übernimmt das Land, der Landkreis die übrigen 84.700 Euro.

In diesem Jahr nicht mehr begonnen wird der Ausbau der Strecke K 10 zwischen Hatzenbühl und Herxheim. Diese Arbeiten werden auf das Jahr 2017 verschoben.

Grund dafür sei die Errichtung von fünf Windkraftanlagen im nördlichen Bereich von Hatzenbühl, erklärte Steffen Hemberger, in der Kreisverwaltung zuständiger Mitarbeiter für das Thema Kreisstraßen.

Die Verschiebung bringe den Vorteil, dass einerseits eine Behinderung des Baustellenverkehrs durch die Vollsperrung der Straße vermieden und andererseits mögliche Beschädigungen der neuen Fahrbahn durch den Baustellenverkehr vermieden würden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin