Donnerstag, 12. Dezember 2019

Kreis Germersheim: Land fördert Schulsozialarbeit mit 183.600 Euro

25. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Foto:dts Nachrichtenagentur

Kreis Germersheim – Das Land fördert die Schulsozialarbeit im Kreis Germersheim in diesem Jahr mit 183.600 Euro. Das teilte das Familienministerium mit.

Im Wahlkreis Germersheim geht diese zweckgebundene Zuwendung an die Realschule plus Bellheim, die Realschule plus „Richard von Weizsäcker“ in Germersheim, die IGS in Rheinzabern, Rülzheim und Wörth (jeweils 15.300 Euro) sowie an die Grundschule „Eduard Orth“ und die Realschule plus „Geschwister Scholl“ in Germersheim (jeweils 30.600 Euro).

„Jeder in Schulsozialarbeit investierte Euro ist eine nachhaltige Investition in die Zukunft und Entwicklung unserer Kinder. Daher freue ich mich sehr über die weitere finanzielle Unterstützung des Landes bei dieser wichtigen Aufgabe“, so die Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Landtags Rheinland-Pfalz, Barbara Schleicher-Rothmund.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin