Freitag, 15. November 2019

Ortsdurchfahrt Rheinzabern wieder durchgehend frei

15. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Für die Rheinzaberner ein schönes Weihnachtsgeschenk: Der neue Zustand der L 540.
Fotos: Beil

Rheinzabern – Ohne großes Aufsehen verschwanden vergangenen Freitag die letzten Umleitungsschilder in der Ortslage von Rheinzabern.

Die Landstraße L 540, wie die Nord-Süd-Achse offiziell heißt, kann wieder durchgängig befahren werden, vor allem aber ohne holperige Schlaglöcher, ohne Regenwasserspritzer und mit wesentlich geringeren Rollgeräuschen.

An Rülzheimer Straße, Hauptstraße, Außerdorfstraße und Jockgrimer Straße bis zur Einmündung Faustinastraße sind lediglich noch „kosmetische“ Arbeiten zu erledigen sowie die Beschilderung anzubringen.

Die Strecke zwischen Faustinastraße und dem Ausbauende südlich des REWE-Marktes wird im Frühjahr 2015 in Angriff genommen werden, schreibt Claus Nuber von der Fachgruppe Betrieb beim LBM in Speyer. Das LBM bedankt sich ausdrücklich bei Gemeinde und Bürgern für die bisherige Kooperation und Geduld im Zusammenhang mit den Baumaßnahmen und notwendigen Absperrmaßnahmen.

Auch von Seiten der Bürger kamen viele positive Rückmeldungen hinsichtlich der rücksichtsvollen Zusammenarbeit der ausführenden Firma Gerst Bau aus Edenkoben mit den jeweils betroffenen Anwohnern. (Gerhard Beil)

Restarbeiten im Einmündungsbereich Mühlgasse/Hoppelgasse/Hauptstraße zu Beginn des Monats Dezember.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin