Donnerstag, 23. September 2021

Messerattacke in Landau: Auf 37-Jährigen eingestochen

2. August 2021 | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau – Am Donnerstagabend (29. Juli 2021) gegen 21:30 Uhr griff ein 53-jähriger Mann in einem Imbisslokal in Landau einen 37-Jährigen an und stach mit einem Messer auf ihn ein.

Die Männer sollen sich laut Polizei zuvor gestritten habe. Der 37-Jährige wurde durch den Angriff schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand besteht aktuell keine akute Lebensgefahr mehr für den Mann.

Der Angreifer flüchtete vom Tatort. Mit intensiven Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte er am 31. Juli in Landau vorläufig festgenommen werden. Der 53-Jährige wurde dem Haftrichter in Landau vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags. Der Beschuldigte kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Landau und der Kriminalpolizei Ludwigshafen dauern an. Weitere Angaben machten die Behörden nicht.

„Wir bitten in diesem Zusammenhang Personen, die etwas beobachtet haben, sich zu melden“, so die Polizei. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin