Donnerstag, 23. September 2021

Messerattacke in Germersheim: Zwei Menschen verletzt

23. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Germersheim – Am Donnerstagabend gegen 22:50 Uhr griff ein 57-jähriger Mann in der Theodor-Heuss-Straße seine getrennt von ihm lebende Ehefrau mit einem Messer an und stach mehrfach auf sie ein.

Ein Passant wurde auf die Situation aufmerksam. Als er helfen wollte, wurde er ebenfalls von dem 57-Jährigen mit dem Messer angegriffen.

Die 46-jährige Frau erlitt durch den Angriff schwerste Verletzungen und musste notoperiert werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand besteht derzeit keine akute Lebensgefahr mehr für die Frau. Der Passant erlitt eine Schnittwunde. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Angreifer flüchtete vom Tatort. Er wurde kurz darauf an seiner Wohnanschrift festgenommen. Der Tatverdächtige wurde am Freitag dem Haftrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau Untersuchungshaft wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags und der Gefährlichen Körperverletzung anordnete. Der Beschuldigte kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Die Polizei bittet Personen, die etwas beobachtet haben, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin