Montag, 25. Oktober 2021

Ludwigshafen: Wüste Schlägerei – Polizei muss Pfefferspray einsetzen

23. April 2017 | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
Sujetbild Pfalz-Express

Sujetbild Pfalz-Express

Ludwigshafen – Mit Pfefferspray und Körpereinsatz haben Polizeibeamte auf dem Berliner Platz eine gewalttätige Auseinandersetzung von sieben Männern beendet.

Allerdings konnten die Streithähne erst voneinander getrennt und fixiert werden, als zusätzliche Verstärkung eintraf – so verbissen kämpften die Männer miteinander.

Wie sich herausstellte, hatte es zwischen einem 20-jährigen Mann aus dem Rheinpfalz-Kreis und einem 32-Jährigen aus Frankenthal schon zuvor in einer Diskothek Streit gegeben hatte. Der gipfelte dann in der Prügelei, in die noch andere Personen hineingezogen wurden oder sich einmischten.

Mehrere Beteiligte wurden verletzt und vor Ort ärztlich versorgt. Da sich die beiden Hauptkontrahenten noch immer aggressiv zeigten und ankündigten, den Kampf fortsetzen zu wollen, wurden sie von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin