Montag, 16. September 2019

Ludwigshafen: Mann mit Messer bedroht und ausgeraubt

17. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Ludwigshafen – Am Samstagmorgen wurde ein 27-Jähriger Mann in Ludwigshafen-Mitte überfallen.

Der Ludwigshafener wurde von drei Männer um eine Zigarette gebeten. Als er den Dreien Zigaretten geben wollte, hielt ihm einer der Männer ein Messer an den Hals.

Dem 27-Jährigen wurde die Bauchtasche mit Papieren und 175 Euro Bargeld abgenommen. Anschließend entfernten sich die Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt. Trotz einer sofort eingeleiteter Fahndung wurden die Täter nicht mehr gefunden.

Personenbeschreibung der flüchtigen Täter:

Drei männliche Südländer zwischen 22 und 25 Jahren, dunkler Teint.

Ein Täter trug eine weiße Basecap, eine helle Jeansjacke und Jeanshose, ein weißes T-Shirt und er hatte einen Kinnlinienbart

Von den anderen beiden ist lediglich bekannt, dass sie dunkle Pullover trugen.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin