Montag, 21. Januar 2019

Ludwigshafen: 16-Jähriger mit Messer angegriffen

7. Januar 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild: Pfalz-Express

Ludwigshafen  – Ein 16-Jähriger musste am Samstag mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Jugendliche wartete gegen 22 Uhr an einer Haltestelle in der Maudacher Straße (Haltestelle „Marienkrankenhaus), als ihn eine Person Person von hinten festhielt und Geld forderte. Gleichzeitig erschien eine zweite Person und stach mehrmals in den Oberschenkel des 16-Jährigen. Anschließend ließen die beiden Täter von dem Jungen ab und flüchteten ohne Beute.

Der Jugendliche wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt. Er konnte sich nur noch daran erinnern, dass einer der Täter einen Kapuzenpullover trug.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Ludwigshafen: 16-Jähriger mit Messer angegriffen"

  1. qanon sagt:

    EINZELFALL (TM)

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin