Freitag, 27. November 2020

Ludwigshafen: Zwei Raubüberfalle auf Supermärkte – Täter schießen in die Luft

18. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
 Sujetbild: pfalz-express.de

Sujetbild: pfalz-express.de

Ludwigshafen – Am Samstagabend versuchten zwei maskierte Täter einen Supermarkt in der Hohenzollernstraße (Stadtteil Nord/Hemshof) zu überfallen.

Mit einer Pistole forderten sie die Verkäuferin zur Herausgabe von Bargeld auf. Als diese jedoch nicht sofort der Forderung nachkam, flüchteten die Täter ohne Beute.

Kurze Zeit später kam es gegen 20:50 Uhr zu einem weiteren Raubüberfall in der Schweigener Straße (Stadtteil Maudach). Dort forderten ebenfalls zwei maskierte Täter mit einer Pistole Geld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, schossen die Täter in die Luft. Anschließend flüchteten sie mit Bargeld in unbekannter Höhe. Alle Personen blieben unverletzt.

Trotz sofortiger Fahndung mit starken Polizeikräften konnten die Täter in beiden Fällen entkommen.

Bei beiden Überfällen werden die Täter folgendermaßen beschrieben:

  • ca. 1,70 Meter groß
  • schlanke Statur
  • dunkle Kleidung, Kapuzenpullover

Ob es sich bei beiden Überfällen um dieselben Täter handelt, ist laut Polizei noch unklar. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin