Sonntag, 05. Juli 2020

Ludwigshafen: Frau im Bus ins Gesicht getreten

22. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Ein Unbekannter soll am Dienstagmorgen (21.01.20, 6.15 Uhr) eine 30-jährige Frau im Bus der Linie 96 in der Saarlandstraße mehrfach ins Gesicht getreten haben.

Die Frau erlitt dabei eine leichte Verletzung am Auge, außerdem wurde ihre Brille beschädigt. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte.

Von diesem ist nur bekannt, dass es ein Mann war und dieser 40 Jahre alt gewesen sein soll. Zur Klärung der Tat bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Wer hat die Körperverletzung beobachtet und kann zum Tatablauf oder zur Person des Täters Angaben machen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per e-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin